Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

683 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, 14.10.2008 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

31.12.2004 um 13:57
hahaha, der Matti mit seinem wissenschaftlichem Dogma! :) Wir sind die einzigen hier sonst gibt es niemanden. jaja. Damit kommst du bei den Christen gut an. :)

Ich hab mich mal von der christlichen Gemeinschaft einschränken lassen, bzw. ich wurde seit meiner Geburt für ne ziemlich lange Zeit, bis ich draufkam was für ne Beschränkung das ist. Jetzt lasse ich mich nicht einmal mehr von der Wissenschaft einschränken. Nicht die Wissenschaft oder irgendeine Religion darf die Realität für die Menschen schaffen sondern wir müssen unsere Realität selbst bilden.


Der Geist beherrscht die Materie!


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

31.12.2004 um 14:07
ich glaube dass es noch jahrzente dauern wird bis diese sache mit den aliens aufgeklärt ist und alle fakten auf dem tisch sind


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

31.12.2004 um 14:10
@meier

Ich glaube, dass es schon zum Teil geklärt ist, jedoch ich und du davon sobald nichts erfahren dürfen. :)

Der Geist beherrscht die Materie!


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

02.01.2005 um 01:03
@ blahblah

" hahaha, der Matti mit seinem wissenschaftlichem Dogma! Wir sind die einzigen hier sonst gibt es niemanden. jaja. Damit kommst du bei den Christen gut an. "

1.) Was ist so lustig ?

2.) Habe mit keinem Wort behauptet das wir die einzigen in diesem Universum sind . Vielleicht solltest du mal etwas aufmerksamer lesen !

3.) Die Christen und sämtliches andere Religionsgeschwätz dieser Welt ist
nichts als blanker Unsinn, warum sollte ich bei diesen Gruppierungen also
gut ankommen wollen ?


" Jetzt lasse ich mich nicht einmal mehr von der Wissenschaft einschränken."

Das ist dein gutes Recht .


" Nicht die Wissenschaft oder irgendeine Religion darf die Realität für die Menschen schaffen sondern wir müssen unsere Realität selbst bilden. "

Nichts anderes machten und machen Wissenschaftler mit ihrer täglichen Arbeit, ...Realitäten, die der Wirklichkeit entsprechen zu schaffen, wohingegen Religionen und die Kirchen dieses stets zu verhindern versuchten .



" Ich glaube, dass es schon zum Teil geklärt ist, jedoch ich und du davon sobald nichts erfahren dürfen. "


Was gibts da zu klären ? Es hat noch nie ein Besuch stattgefunden ! (Wird auch nie) . Und das sage nicht ich, das sind,...ich kanns nicht ändern..., die Erkenntnisse namhafter Wissenschaftler,...zum Beispiel Enrico Fermi .


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

02.01.2005 um 17:21
Matti du denkst von einem technologischen Standpunkt aus der sich aus 1-2 Millionen Jahre der menschlichen Entwicklung bezieht...

Ich geh mal davon aus dass dass die menschliche Rasse, sollte sie sich noch weitere 10 Millionen Jahre entwickeln ein ganz anderes Grundverständnis des Universums u.s.w. hat, du denkst von dem Standpunkt der Menschen aus, ja es würde viel zuviel Energie benötigen einen Gegenstand auf Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen, aber deine Aussagen beziehst du auf das Wissen was der Mensch sich bis jetzt angeeignet hat.

Unsere direkten Vorfahren versuchen das Universum auch erst seit 500 Jahren zu verstehen, unsere Technologie wird ständig erweitert und man entdeckt immer neue Sachen und erkennt, dass einige Sachen die in der Vergangeheit als
richtig gedeutet wurden schlicht und einfach Schmarn waren, also musst du davon ausgehen, dass auch unser heutiges Wissen auf das du dich beziehst auch kompletter Blödsinn sein kann...,
also vertrau der Wissenschaft nicht da sie uns falsche Realitäten schaffen kann, denn auch sie wird nur von Menschen wie du und ich geleitet und Menschen machen bekanntlich Fehler( und lernen dann später draus...)


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

02.01.2005 um 18:29
"Was ist so lustig ?"

Ich fands lustig (deine Aussagen), von meinem Standpunkt aus gesehen. :)

"Habe mit keinem Wort behauptet das wir die einzigen in diesem Universum sind . Vielleicht solltest du mal etwas aufmerksamer lesen !"

Ok, aber es kam so rüber.

"Die Christen und sämtliches andere Religionsgeschwätz dieser Welt ist
nichts als blanker Unsinn, warum sollte ich bei diesen Gruppierungen also
gut ankommen wollen ?"

Weil die Christen Außerirdische verteufeln und behaupten, die gibts nicht und es sei ne Manipulation vom Teufel aus sowas zu verbreiten. So fühlen sie sich nur bestätigt wenn jemand behauptet das es sehr unwahrscheinlich ist, dass es sie gibt.

"Nichts anderes machten und machen Wissenschaftler mit ihrer täglichen Arbeit, ...Realitäten, die der Wirklichkeit entsprechen zu schaffen, wohingegen Religionen und die Kirchen dieses stets zu verhindern versuchten ."

Ok, Religionen und Kirchen vielleicht, jedoch haben die Teilwahrheiten, die nicht ausgeschlossen werden müssen. Und einige sind zB in meinem Weltbild enthalten die auch mit einigen wissenschaftlichen Erkentnissen zusammenpassen. Wer sich völlig auf eine Religion konzentriert hat sowieso nicht den Weitblick.

Ja, die Wissenschaftler, denken so müsste es logischerweise sein und dann passiert/passt es auch so für ihre Realität. Während ich was völlig anderes mir vorstelle und somit ich meine Realität bilde, die dann halt nicht zu der wissenschaftlichen passt. Jedem geschieht nach seinem Glauben. Wenn die Wissenschaftler sich beschränken lassen wollen, ok, ich will ne bessere Realität. Das meine ich mit "Realitäten bilden". Wenn man nicht glaubt, dass das möglich ist, dann ist es für einen auch so. Selber schuld.

Da ganze hängt/ist passend zur Quantenphysik, die uns auch ermöglicht Realitäten so zu gestalten wie wir wollen. Wenn wir nicht wissen was in einem abgeschlossenem System passiert, das nicht beobachtet werden kann, dann können wir steuern was passieren soll. Weiter ist interessant, dass nach einer Theorie alle möglichen Fälle der Situation tatsächlich passieren (also nicht nur ein Fall). Und zwar passiert bei uns einer der Fälle und die anderen Fälle bilden weitere Universen, die dann ausgehend von dem Fall sich in eine Andere Richtung entwickeln werden als unser Universum. Zu jedem Zeitpunkt unserer Existenz gibt es viele Möglichkeiten zu Situationen die insgesammt unendlich viele Universen (Realitäten) schaffen.

Und wir können steuern welche Möglichkeit bei uns eintrifft/geschieht. Zum Vorstellen: Lottogewinn. Viele Möglichkeiten zu verlieren, eine Möglichkeit zu gewinnen. Ist das so? Nein! unendlich viele Möglichkeiten zu verlieren, unendlich viele Möglichkeiten zu gewinnen (Verloren mit der Kombination ... und trotzdem glücklich, Verloren mit der Kombination ... und selbstmord machen , ... - gewonnen und glücklich, gewonnen und traurig, gewonnen und Gewinn nicht abholen, ...)

Also: 50%-50% Chance dimensionsmäßig das zu erschaffen was man will. :) Wir müssen nur noch begreifen wie wir welches Ereignis bei uns stattfinden lassen können. (Gedanken - Energie, Quantenphysik - Teilchen erschaffen - Energie, -> Alles - Energie, -> Gedanken - steuern Energie, -> Zustände/Realitäten steuern/schaffen, -> Der Geist beherrscht die Materie! -> Alles ist möglich!; Und nicht weil ich keine Ahnung hab und einfach so dahersage das, alles möglich ist!)

"Was gibts da zu klären ? Es hat noch nie ein Besuch stattgefunden ! (Wird auch nie) . Und das sage nicht ich, das sind,...ich kanns nicht ändern..., die Erkenntnisse namhafter Wissenschaftler,...zum Beispiel Enrico Fermi ."

Ich meine, dass wenn Besuch schon da war, das Militär usw. uns nichts davon mitteilen werden. Nur weil du sie nicht gesehen hast, heisst das noch lange nicht, dass sie nicht in deiner Nähe sein könnten.
Wer weiss ob diese Wissenschaftler nicht behaupten müssen was sie behaupten weil sie dazu gezwungen werden?
Nur weil man nicht zu uns reisen könnte, heisst das noch lange nicht, dass man nicht eine räumliche Abkürzung zu uns finden könnte. Oder man denke an Teleportation. Und sowieso die Lichtgeschwindigkeit als max. Geschw. glaub ich nicht. Was ist zB damit, dass sich die Sonne sich um ein Zentrum dreht und dann einen Lichtstrahl sendet, in die Bewegunsrichtung und somit der Lichtstrahl vielleicht schneller wäre? Ich kann mir da nicht so ganz Vorstellen das das nicht so wäre.

Der Geist beherrscht die Materie!


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 15:15
Sorry,...aber der Großteil Ihrer Aussagen sind reine Phantasie und Science Fiction .

Nochmal : Dieses Universum gibt uns eindeutige, physikalische Grenzen vor .

Diese lassen sich heute nicht überschreiten und in 1 Milliarde Jahre auch nicht .

Genauso hat man bis auf den heutigen Tag kein Wurmloch gefunden, von der Nutzbarkeit für Reisen rede ich erst gar nicht .

Lassen Sie bitte aus künftigen Posts auch die Quantenmechanik herraus .
Davon verstehen sie offensichtlich nichts .


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 15:40
lol blabla er siezt dich gg



:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 15:59
ja tatsächlich, obwohl ich ihn schon mehrmals aus Höflichkeit versucht hab zu duzen ;)

Der Geist beherrscht die Materie!


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 16:21
Matti, nochmal, das Universum gibt uns Grenzen vor die wir Menschen für uns definiert haben, diese Grenzen sind aus unseren Forschungen von vielleicht 500 Jahren hervorgegangen, mein Gott, weist du wie wenig 500 Jahre sind ???

Der Mensch wird sich weiterhin technologisch entwickeln und wahrscheinlich auch die ein oder andere bahnbrechende Entdeckung machen... ...wir haben schliesslich genug Zeit (wenn man jetzt mal nicht beachtet, dass der Mensch in absehbarer Zeit aufhören könnte zu existieren (durch was auch immer))

symbp


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 16:56
Lieber Symbp



ich gebe Ihnen mal ein ganz einfachen Satz an die Hand :

Wir können nicht mehr Energie verbrauchen als wir haben .

Dies ist ein physikalisches Faktum, welches eine Gültigkeitsdauer von ca. 15 Milliarden Jahren besitzt .

Ebenso sind alle anderen physikalischen Gesetze diesen hohen Alters .

Sie verstehen was ich Ihnen sagen will.....


Sicher werden neue physikalische Erkenntnisse im laufe der nächsten Jahrhunderte hinzugewonnen werden, das diese aber die Gesetze die wir heute bereits kennen ausser Kraft setzen halte ich für ziemlich ausgeschlossen .

Denn dann gäbe es uns nämlich nicht !


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 17:49
"Wir können nicht mehr Energie verbrauchen als wir haben"

Wieviel haben wir denn???

Der Geist beherrscht die Materie!


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 18:08
Link: www.tachyon.de (extern) (Archiv-Version vom 13.10.2004)

@ Matti

Man muss kein Wurmloch finden um in Überlichtgeschwindigkeit zu reisen.

Man könnte auch so viel schneller als die Lichtgeschwindigkeit reisen. Man muss nur Antigrabitationsfelder nutzen um den Schub zu umgehen und das was du über die Energie sagetest, da sag ich nur schau dir den Link an. Es geht um Tachyonen und wie man Tachyonen-Energie gewinnt.


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 19:00
Puuuuuhhhhhhh......

lieber Xerxis ...

Sie schreiben da was von irgendwelchen Antigravitationsfeldern und Tachyonenenergie und und und....

Bitte,....glauben Sie doch nicht so einen ausgemachten Schwachsinn .

Es gibt in diesem unseren Universum genauso wenig Antigravitation wie es Antimaterie oder geschweige denn Tachyonen gibt .

Das erst mal vorweg zum durchatmen .

Gravitation kann nicht ausgeschaltet werden . Masse hat Gravitation da können Sie machen was immer Sie wollen .

Auf der von Ihnen genannten Seite haben wir wieder einen schlauen Geschäftsmann, der versucht, mit der Uninformiertheit und der Dummheit der Leute Geld zu erschwindeln .

Auf dieser Seite entspricht aber auch nicht ein einziger Satz der Wahrheit .
Wenn diese Leute nur " Guten Tag sagen " haben sie schon gelogen....

Nochmal : Tachyonen sind Teilchen, die die spezielle Relativitätstheorie mathematisch durchaus zuläßt, allerdings nicht in diesem unseren Unterlichtuniversum .
Diese Teilchen wechselwirken mit üüüüüberhaupt gar nichts, (wenn es sie denn gäbe) aber sollen uns Wohlbefinden bescheren , und womöglich sogar noch Krebs heilen können....jungejunge......


.....mir treibts die Tränen in die Augen, wenn ich so eine gequirlte Sch.... höre .


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 19:06
Link: tomslounge.com (extern) (Archiv-Version vom 11.12.2004)

@ Matti

Da bist du aber nicht auf den Neuesten Stad den die Grabitation kann man ausschalten. Schau dir die Links und bitte sag jetzt nicht es sind Fake das sind Bauanleitungen das gast du auch selber probieren.


Das mit den Tachyonen da werde ich noch was besseres finden als diese Seite es ist noch zu früh um vile über das Thema zu sagen.

http://jnaudin.free.fr/html/lifterb.htm
http://tomslounge.com/gallery/MO-EmoLugLifter (Archiv-Version vom 11.12.2004)
http://www.domtools.com/~pab/lifter/


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 19:06
matti man versucht gerade das gegenteil zu beweisen oder hat es schohn nur man weiss noch nicht wie man es begründen soll die wissenschaft meidet das thema kein wunder wer damit experimentirt kann gleich seine sachen packen da er als verrückt abgeschrieben wird

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 19:12
Tztztz > Keine Antimaterie ;-)

@matti

... das glauben Sie doch selbst nicht mehr *._.*

Die Hölle kann auch produktiv sein, der Himmel ist nur langweilig.


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 19:12
Anhang: Tachyonen.pdf (925, KB)
Heir hast du nochwas über Tachyonen und Freie Energie ist ein PDF File.

Die Leute in der Vergangeheit hätten auch nicht geglaub wenn ihnen jamand gesagt hätte das wir auf den Mund Landen werden in der Zuckunft. Alos ich habe dir hier Logischen erklährungen geliefert bette sag jetzt nich wieder es ist alles Quatsch. Wenn alle Leute so wie du denken würden wären wir noch im Mittelalter.


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 19:17
es gibt immer in der natur ein gegenpol wo ein + ist gibt es auch ein minus einstein sollte sowas wohl schohn geahnt haben mit der antimaterie

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

03.01.2005 um 19:42
Es reicht mir jetzt !


http://www.br-online.de/alpha/centauri/archiv.shtml (Archiv-Version vom 04.12.2004)


dort bekommt Ihr auf all Eure Fragen und Vermutungen Antworten, man braucht noch nichtmal Lesen und Schreiben können, nur Zuhören,Aufpassen und mal einmal im Leben versuchen logisch zu denken .


melden