Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

683 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, 14.10.2008 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

17.04.2004 um 11:58
@einstein
der nächste stern ist ca 4 lichtjahre von der sonne entfernt nicht 5000, und es gibt viele die im umkreis von 20 lichtjahren sind


Gib niemals auf!
Bleib so wie du bist!
Verändere dich für niemanden!
Have the courage to use your mind!!



melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

17.04.2004 um 12:00
oa, sorry, da habe ich mich vertippt.


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

17.04.2004 um 12:14
vertippt lol

unsere Galaxis hat einen durchmesser von ca 100'000 Lichtjahren und es existieren etwa 300 Milliarden Sterne. Die Astronomwissenschaftler sind sich sicher das etwa 1% aller Sterne der Galaxis ein Planeten System haben wie unseres! also ein Planet mit den selben Bedinungen wie die Erde! 1 % von 300 Milliadren sind 3 Milliarden Planeten welches Inteligentes Leben sich entwickeln konnte.

THE TRUTH...
...IS OUT THERE



melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

22.04.2004 um 12:51
Hat schon jemand nen ET oder ein 'Tier' gesehen? Heute ist doch der angenommene Tag der Kontaktaufnahme... *löl*

Wenn heute kein Kontakt zustande kommt, brauchen wir ein anderes Datum... *g*...


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...



melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

22.04.2004 um 13:35
Hmm bisher hat mir noch niemand unbekanntes gratuliert...-LOL-



Wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine 2te Theorie, nach der das schon passiert ist. Douglas Adams - Das Restaurant am Ende des Universum



melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

23.04.2004 um 08:03
Tja, Volker, so wie es aussieht musst du dir ein neues Datum schnitzen.....wer hat als nächstes Geburtstag? ;)



Wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine 2te Theorie, nach der das schon passiert ist. Douglas Adams - Das Restaurant am Ende des Universum



melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

23.04.2004 um 12:14
wir wurden von "ausserirdischen" auf diesen planeten besiedelt!

hört mit dem mist "das universum ist so und so groß und so viele lichtjahre von x entfernt" bullshit! wart ihr im weltall mit maßband unterwegs?

SIE werden mich nicht bekommen


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

23.04.2004 um 19:40
ggg

SIE SIND DA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Eine Fernsehsprecherin hat sie für 20 Uhr 15 angekündigt... auf RTL 2 in 'The Arival' Teil I + II.... *löl*


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...



melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

30.12.2004 um 06:18
Meine sehr verehrten Damen und Herren,
ich weiß gar nicht wo ich eigentlich anfangen soll.....also :
Was ich hier nun sehr oft gelesen habe war "ich denke das könnte so sein " oder auch " ich glaube " .
Einige waren hier auch schon halb auf dem richtigen Weg....aber egal, kommen wir nun zu den Fakten .

Ich kann nur jedem raten sich mal eingehend mit Astronomie und Astrophysik zu beschäftigen, dann werden Sie nämlich nicht mehr "glauben" sondern " WISSEN " .

Die Frage, ob wir ausserirdischen Besuch bekommen oder schon jemals hatten, muß man schlicht und einfach mit " NEIN " beantworten .

Warum ist das so ?

Wie sie hier bereits lesen konnten, ist der von uns aus gesehen nächste Stern rund 4 Lichtjahre entfernt .
Es handelt sich dabei um ein Doppelsternsystem mit Namen Alpha Centauri .
(Da gibts übrigens kein Leben, nur mal so nebenbei) .
Wenn wir mit dem was wir heute haben dort hinfliegen wollten, was glauben Sie, wie lange Sie da unterwegs wären ?
Das würde 77000 Jahre dauern .
Jaja,...ich weiß ich weiß,...jetzt kommen wieder die Leute mit lebhafter Fantasie, die behaupten, wir können ja vielleicht mal irgendwann wie die Enterprise mit Licht- oder sogar Überlichtgeschwindigkeit reisen .
Das können wir nicht !
Es ist vollkommen egal ob Sie sich hier auf der Erde befinden oder sonstwo im Universum .
Die physikalischen Gestze sind in diesem Universum überall die gleichen .
D.h. : Die maximale Informations- bzw. Signalübertragungsgeschwindigkeit ist die Lichtgeschwindigkeit,...da können Sie machen was Sie wollen .
Und wenn irgendjemand glaubt, man könnte Materie in Form eines tonneschweren Raumschiffes an solche Geschwindigkeiten heranbeschleunigen,...vergessen Sie es einfach schnell wieder .
Sie würden dafür Energiemengen benötigen, die die Sonne in 10 Milliarden Jahren nicht zu erzeugen in der Lage wäre .
Soviel zum Thema " mal schnell irgendwo hinfliegen " .

Möchte auch noch etwas zum Thema fremde Planeten mit Leben loswerden .
Leben entsteht auf einem Planeten nicht mal ebend einfach so .
Es braucht unglaublich viele Faktoren, die zusammenspielen müssen, das Leben entsteht . Sie brauchen dafür zunächstmal einen Stern wie unsere Sonne . Der Stern darf nicht größer und nicht nenneswert kleiner sein als unsere Sonne und das hat nebenbei gesagt nichts mit Temperaturen, sondern mit anderen Faktoren zu tun, auf die ich hier nicht weiter eingehen möchte, sonst schreibe ich nämlich Morgen noch . Sie brauchen einen Mond,...ob Sie es glauben oder nicht, ohne unseren Mond, wäre auf unserem Planeten niemals Leben entstanden und ich sage Ihnen auch warum : Wenn sich zwei schwere Massen wie Mond und Erde umeinander drehen, bremsen sich diese in ihrer Umdrehung gegenseitig ab und zwar über Gravitationwellen . Die Erde würde sich ohne Mond mit einer Geschwindigkeit von 7 statt mit den heutigen 24 Stunden drehen . Dies hätte katastrophale Auswirkungen auf unser Wetter, wir hätten Stürme die im Schnitt mit 500 km/h wehen würden, also für Leben äußerst ungemütlich, und wenn es dann Leben geben würde, dann wäre es mit Sicherheit sehr Flach .
Es sei noch gesagt, das 80 möglicherweise 90 % aller Sterne im Universum kleiner sind als die Sonne . Leben um solche Sterne ? Nicht möglich ! Etwa 3 bis 6 % sind größer als die Sonne,....auch hier wieder : Leben nicht möglich .
80 % aller im Universum befindlichen Sternen entstanden als Doppel bzw. Mehrfachsystem . Um solche Sternensystem kann noch nichtmal ein Planet entstehen .

Sie sehen also : Es wird verdammt eng für die Ausserirdischen .

Man hat bis heute nicht den leisesten Hinweis darauf, das sich in unserer Milchstrasse noch irgendwo Leben befindet .
Man hat nach Ozonlinien gesucht,( finden Sie nur auf Planeten mit freiem Sauerstoff, der ja zum Leben nun mal nötig ist) man hat nach Radiostrahlung küstlichen Ursprungs gesucht,....und was hat man gefunden ?
NICHTS !

Noch ein wenig Hintergrundinformationen .
Wir wissen heute das Alter des Universums, wie es entstanden ist und das es expandiert .
Entfernungen im All werden heute übrigens mit Hilfe von Supernovae vom Typ 1A und deren Strahlung gemessen, natürlich nicht auf den Kilometer genau aber das spielt bei diesen Ausmaßen sowieso keine Rolle .

Also : Wenn Sie demnächst mal wieder irgendetwas glauben, beschäftigen Sie sich damit .
Sie bekommen im Internet und in Ihrer Buchhandlung tonnenweise Informationen .
Wir haben fast 2005 und wir leben in einer Zeit, wo nicht mehr "geglaubt" werden muß und das Wissen die Weißheit längst überholt hat .

In diesem Sinne : Rutschen Sie fein rein .






Wer nichts weiß muß alles glauben .
.


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

30.12.2004 um 07:11
also ganz kurz und klar, was ich denke...


1. wir menschen sind erschaffen worden von der "anderen intelligenz", sie haben uns mit einer anderen rasse (wahrscheinlich den affen) und sich selbst gekreuzt oder gentechnisch verändert, so zu sagen wir sind ein versuch...

2. wir menschen, jetzt in der gegenwart sind die 7. oder 8. generation menschen, es gab schon die aegypter, die hatte z. bs. schon kontakt mit ihren göttern (ausserirdischen), sie tauschten technologien aus und haben ihnen geholfen (zbs. pyramiden)

3. gott = unser erschaffer / für mich: gott = unser erschaffer = die lieben leute vom himmel (ausserirdisch)

4. die bibel enthält mehrere stellen und offenbahrungen mit geschichten von wegem helles licht vom himmel und flugmaschinen und und....ist doch alles ganz klar.

5. die bibel wurde von den aliens erfunden um uns irgendetwas vorzuspielen

6. wahrscheinlich war zbs. jesus ein ausserirdischer in menschengestalt

7. ich denke trotzdem das dieses geschichten in der bibel existerten, jedoch alles mit ausserirdischen zu verbinden ist

8. wir haben schon lange kontakt mit ihnen ( politiker, area 51, und und)

9. wir sind noch nicht bereit

10. der tag wird kommen = sie werden sich uns zeigen (offiziell)
jetzt stell ich mir halt nur noch die frage wann....

11. sichtungen, entführungen. kornkreise, weltwunder (pyramiden, stonehange = klarer beweis)

12. ich glaube erich von däniken

13. gott = unser erschaffer = unser herr im himmel = ganz klar die ausserirdischen.....

ich weiss auch nicht aber es ist doch so klar, das wir von denen erschaffen wurden und sie unser gott sind, und alles was ich oben geschrieben habe, jedoch gibt es immer noch so doofe leute die an die normale scheisse glauben und oder sich gar nicht dafür interessieren oder nur lachen....

verstehe ich nicht, viele sagen sie müssen es mit ihren eigenen augen gesehen haben, das kann man aber schon jetzt...alles ist doch so klar....

ich merke immer mehr, das wir den glauben (kirche) verlieren, irgendwie ändert sich alles, als wie wir wie vorbereitet werden sollten auch mit filmen und serien und so........


grüsse aus der schweiz

www.kornkreise.ch


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

30.12.2004 um 07:59
Schon wieder einer der "denkt, glaubt und hofft" anstatt sich mal mit Fakten auseinander zu setzten .
Warum haben eigentlich so viele Leute so wenig Verstand ?

Hallelujah


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

30.12.2004 um 09:53
Hi,
ich persönlich habe Kontakt zu Außerirdischen. Dies liegt aber daran das ich mal als Außerirdischer gelebt habe. Heute helfen sie mir um mein Karma besser zu verstehen. Jeder von uns lebt mehrere Leben und warum nur auf der Erde? Das Universum ist sehr gross und wir Menschen können auch Leben eingehen die nicht irdisch sind. Es gibt auch Außerirdische die wie wir Menschen auch noch lernen müssen. Deshalb ist es wichtig zu welchen Außerirdischen Wesen man Kontakt hat. Aber sie sind schon immer unter uns gewesen. Sie machen sich nicht jeden Sichtbar. Bei mir ist das was anderes, da ich selber schon einer war.

Gruss
Astral


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

30.12.2004 um 11:17
Achja.....und was für Drogen muß man dafür einschmeißen ?


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

30.12.2004 um 11:58
Zum Thema Gauben - ich glaube einige Schreiber hier sollten mehr Traubenzucker konsumieren und ab und an mal an die frische Luft gehen. Damit wird man zwar nicht zum Telephaten aber das Hirn wird doch deutlich in seiner Funktion angeregt.

Ich habe die ersten drei und die letzten beiden Seiten hier gelesen, was zwischendrin steht kann ich mir denken. Das Problem ist dass hier wieder in Pseudowissenschaften abgeglitten wird - Mädels, das entzieht jeder Diskussion die Grundlage.
Bleiben wir also mal in der realen Welt, Aliens welche in Träumen zu uns sprechen oder telephatisch Signale aussenden gehören besser ins Grenzwissenschaftenforum.

*Atombombengefahr
Natürlich gibt es keine Atombombe welche die ganze Welt zerstören kann, der grösste jemals gezündete nukleare Sprengsatz war ein 40 Megatonnen Device der Russen. Das Ding war so gross und schwer, dass es als Waffe völlig nutzlos ist.
Und um Einige hier aus ihrem heile Welt schlaf zu wecken - seit 1945 sind in etwa 2000!!!! nukleare Waffen gezündet worden. Amerikaner, Russen, Franzosen, Inder, Chinesen - alle haben hunderte Atomtests durchgeführt auf Türmen aus Stahl und Holz, abgeworfen aus Flugzeugen, hängend and Ballonen, kurz über der Wasseroberfläche, kurz unter der Wasseroberfläche, tief unter der Wasseroberfläche, in geringer Tiefe unter der Erde, in Tiefbohrungen unter der Erde, abgeschossen aus einer Flakkanone, abgeschossen per ICBM und auch Test im erdnahen Raum bis zu einer Höhe von 300km (was man schon als Weltall bezeichnen kann) wurden gemacht.
Ich möchte das nicht verharmlosen, Atombomen sind absolut unnötige Waffen welche der Umwelt schwersten Schaden zufügen und deren Einsatz von welcher Seite auch immer total verantwortungslos ist.
Das man damit die Welt "in die Luft jagen" kann ist trotzalledem Unsinn, man kann weite landstriche damit radioaktiv verseuchen und für Generationen von Krebskranken sorgen was schon schlimm genug ist!
Naturkatasdrophen wie ein Meteorideteneinschlag sind trotzalledem wesentlich dramatischer in den direkten Folgen und übersteigen die Zerstörungskraft einer Atom oder Wasserstoffbombe um ein vielfaches, selbst das Beben in Südostasien übersteigt jede Atomexplosion.
Weshalb haben unsere "grauen Brüder" nicht verhindert das bereits derartig viele Bomben gezündet worden????

*Area 51
Wir sind uns darin einig dass es diese Anlage gibt, ob man darin an Ausserirdischen herumschnippelt ist die Frage. Benutzen wir unseren Menschenverstand - weiträumig um diese Anlage schwirren täglich hunderte von Touristen herum, Nevada ist zum El Dorado von UFO Gläubigen geworden und auf dem Weg dorthin findet man zahllose Shops und Strassenhändler welche genau diesen Mythos nutzen um ihr täglich Brot damit zu verdienen. Woher ich das weiss, ich war selbst 1999 dort und konnte das "Spektakel" mit eigenen Augen verfolgen. Ich war natürlich NICHT im Sperrgebiet oder der Basis - im Umland tummeln sich meiner Meinung nach mehr "Aliens" als je in der Area 51 waren, vorzugsweise mit bunten Klamotten und trichterförmigen Rauchutensilien. ;)
Du glaubst also wirklich dass die Amis an einem Platz der wie Disneyland besucht wird an dem geheimsten Projekt der Menschheit arbeiten?
Wenn man sich dort aufhält wird man alle paar Minuten Geräusche von Jets hören, man sieht ein paar Kondensstreifen am Himmel und hier und da fliegt auch mal ein "Punkt" am Horizont entlang - Aliens und UFO´s habe ich allerdings nur auf Werbeplakaten, in Shops oder auf Transparanten diverser UFO Reisegruppen gesehen.
Weshalb ist es so schwer einzusehen, dass man dort vielleicht nur an Prototypen arbeitet und neue Systeme testet?
Selbst wenn man dort einmal ausserirdische Technik lagerte so ist die schon seit den späten 80érn weg, denn genau da begann der Area51 Tourismus.

Das Hirn ist zum Denken da.


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

30.12.2004 um 12:26
Die Aliens waren schon lange hier!
Sie kamen hier her um auf intelligentes Leben zu stosse.
Doch sie fanden keines!

Würden sich Intelligente Wesen in Massen abschlachten?

Deutschland ist keine Demokratie, weil das Volk keinerlei Mitspracherecht hat!


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

30.12.2004 um 12:49
ja sie würden - wenn sie in absehbarer zukunft zu wenig essen hätten würden sie.


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

31.12.2004 um 08:25
Hallo alle zusammen,

lieber Matti man braucht sich keine Drogen einwerfen wenn man Kontakt haben will. Es kommt mehr auf deine eigene Entwicklung an, ob du dich für das paranormale öffnen kannst. Außerirdische gibt es schon lange, sie nehmen aber nicht zu jeden Kontakt auf. In dem Buch "Iluminati" von Jan van Helsing steht bezüglich Außerirdischer auch etwas drinne. So, nun zu der Einrichtung Area 51, ja ich glaube auch das es sie gibt. Es gibt wie bei uns Menschen auch Gute und Böse Aliens. Bei mir sind das gute. Außerirdische nehmen mehr in der Astralwelt mit einem Kontakt auf. Wie kommt man dahin in diese Astralwelt? Da müsst ihr euch mal etwas selber Informieren.

Gruss
Astral


melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

31.12.2004 um 13:25
Brauchen wir ein neues Datum? :)

Wir wäre es mit dem heutigen Tag... denn, heute Nacht werden viele Menschen ein Licht am Himmel sehen... ;)

Ich wünsche Euch allen ein friedliches und gesegnetes Neues Jahr 2005 und möchtealle Leser bitten, eine Kerze den Toten dieser Welt zu widmen und Ihnen Eure positiven Gedanken zu widmen...

Ich wünsche Ihnen, das Ihr Paradies Wirklichkeit geworden ist und sie Gottes liebe Erfahren... ich bitte Sie darum, sich darauf zu besinnen auch uns zu gedenken und vor unserem Gott für Barmherzigkeit und Gnade um unserer Seelen willen bitten...

Möge uns allen Gottes segen erreichen,
ja...Amen
wenn Gott es will,
es wird geschehen!

Meine liebsten Grüße aus meinem Herzen für Euch,

Bruder Volker




Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...



melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

31.12.2004 um 13:26
@ Einstein...

kennst Du den Herrn des Sirius? *löl*


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...



melden

Ausserirdische Ankunft ? Wann?

31.12.2004 um 13:47
Gratulation!
Die Suchfunktion funktioniert doch noch...


disconnected...



melden