Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Energetische Verbindungen

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufologie

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 04:07
Punkt 1. Lichtstrahlen, mögen sie gebündelt sein oder nicht, bewegen sichmit
~300.000km/s im freien Raum. Dies ist eine Obergrenze in der Physik.
Wenn duin den
Himmel schaust und siehst 2 Sterne nebeneinander können die auch 2000Lichtjahre von
einander entfernt sein..... das heißt das ein Lichtstrahl 2000 Jahrebraucht um von Stern
A zu Stern B zu kommen.

Punkt2. "Von der Größenordnungkönnten es Ufos sein" Wie
bitte? Wenn du die Größenverhälltnisse zwischen einem UFOund einem Stern in einigen
Lichtjahren Entfernung ausmachen kannst, dann würde ich mirsorgen um meine Augen
machen.....

Punkt3. Wenn Ausserirdische überLichtstraheln Informationen
verschicken, dann müsste der Lichtstrahl ein paarLichtjahre breit sein, damit du ihn von
der Erde aus sehen kannst.

@Rafael
"Es gibt zwar auch Außerirdische
Raumschiffe, die sich in einem anderenLichtspektrum oder in einer anderen
Materie-Dichte(Phase) befinden und befindenkönnen"
Das Lichtspektrum kann vom
Menschen in seinem kompletten Spektrum erkanntund analysiert werden..... eine Entdeckung
von einem Objekt das schneller als Licht imUltravioletten Berrreich von einem Stern zu
einem anderen fliegt wäre schon langeentdeckt worden.
Materie Dichte und Phase
verbindest du? Was für einPhysikalischer Fopa...

Die Dichte, Formelzeichen:
ρ (griechisch: rho),ist eine physikalische Eigenschaft eines Materials. Sie ist
über das Verhältnis derMasse m eines Körpers zu seinem Volumen V definiert:
p=m/V

Phase vomgriechischichen phasis „Erscheinung“

"deshalb tippe ich eherauf
Menschen-Seelen oder eben Seelen-Energiebälle."
So, ich habe dir ebenEmpierische
gegenbeweise zu deinem Gegeben, nun gebe mir mal einen StichhaltigenBeweis dafür das es
so etwas gibt was du beschreibst...... und komme mir nicht mit"Dies ist nicht erklärbar,
da einige Menschen nicht berreit für so etwas sind."

Du bist nicht mehr oder
weniger Mensch als die anderen um dich herrum, wir könnenes bestimmt auch verstehen wenn
du uns einen Beweis gibst ^^


<-----wartet nun auf seinen Beweis ^^


melden
Anzeige
andrestein2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 04:10
WO nun wenn du das gesehn hast Koordinaten bitte.


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 08:43
Tz, versteht ihr das denn nicht:

---"Da ist ein ständiges kommen und gehen derSeelen-Energiebälle, sozusagen."---

Das kann man nicht sehen, nicht jederjedenfalls, nur so Indigo-Kinder wie Rafael sie beschreibt und wie er selbst gern eineswäre.

Mit klarem Menschenverstand ist das nicht erklärbar... ;-)

Wahrscheinlich hat das wieder was mit Sphären und dem Ätherraum undFeinstofflichkeit, Überlichtgeschwindigkeit sowie den bereits zitiertenSeelen-Energiebällen zu tun.

Bei soviel Schönheit und göttlicher Perfektion ineiner Spiralbewegung, welche Rafael zu meiner Verwunderung noch nicht erwähnt hat, kommstdu mit der grobschlächtigen Physik, Corban. Tz, das ist sehr unschön. ;-)


melden

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 09:41
@Corban

"Punkt3. Wenn Ausserirdische über Lichtstraheln Informationen
verschicken, dann müsste der Lichtstrahl ein paar Lichtjahre breit sein, damit du ihnvon
der Erde aus sehen kannst. "

Du kannst einen Lichtstrahl im Vakuumüberhaupt nicht sehehn auer er ist auf dich gerichtet. Im Vakuum kann das Licht an nixreflektiert werden und wird damit auch nicht gestreut und ist damit für dich nichtsichtbar, außer eben du bist innerhalb des Lichtstrahls.


melden

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 09:42
@pyroraptor

Ich gebe dir völlig Recht, das ist nix für uns. Wenns mitfeinstofflich los geht bin ich weg..... ;-)


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 12:11
Indigo-Kind

Bezüglich des Themas Indigo-kind, werde ich hier malfür diejenigen ein erklärung posten, um überhaupt nach vollziehen zu könne, was dassgenau ist – ein Indio-Kind!

Was ist ein Indigo Kind?


Überall auf der Welt entdecken Menschen, daß es immer mehr Kinder gibt, die sichauffallend anders verhalten und sich nicht mehr so leicht, wie Generationen vor ihnen, ander allgemeinen Norm anpassen. Diese Kinder werden auch die "neuen Kinder" oder "dieKinder der neuen Zeit" genannt. Vor vielen Jahren brachte die AmerikanischeFarbtherapeutin Nancy Ann Tappe als einer der Ersten ihr Konzept über Lebensfarben, inihr Buch "Understanding Your Life Through Color" heraus. Viele übernahmen dieses Konzeptund arbeiteten erfolgreich damit. Ihr Konzept besagt, daß jeder Mensch seine Lebensfarbehat, manchmal auch zwei oder mehr. Lebensfarben sind wie Farbüberzüge, in der Aurasichtbar, die ähnliche Persönlichkeitszüge in Farbgruppen festlegen. Jeden Farbüberzugträgt in sich bestimmte menschlichen Eigenschaften, die gut erkennbar sind, wenn manweiß, auf was zu achten ist. Das Ihnen vorleigenden Buch informiert über diesen neuenKinder, auch Indigo Kinder genannt. Ein Indigo Kind, ist ein Kind mit der LebensfarbeIndigo, welches die Indigo Persönlichkeitsmerkmale aufweist und zum Ausdruck bringt.Grundsätzlich sind jedem Kind ihm eigene Farben als Lebensfarbe zugeordnet. So gibt esrot, grün, gelb und blau als Lebensfarbe oder auch eine Kombination aus zwei odermehreren diesen Lebensfarben.
Das Kind mit der Lebensfarbe Indigo hat neue, für unsungewohnte, teilweise schwierige Persönlichkeits- und Charaktereigenschaften, die fürunsere Gesellschaft nicht leicht zu bewältigen sein werden. Eltern und Lehrer sind daherin den letzten Jahren stark gefordert, mit den ihnen anvertraten Kindern in neuer Weiseumzugehen und umzudenken. Es gibt viele Anzeichen in Schulen und Kindergärten diedeutlich machen, daß etwas "ganz anders" ist mit den neuen, jungen Kindern.

Der Name dieses Buches und der Kinder der Neuen Zeit, ist von der LebensfarbeIndigo abgeleitet. Diese Farbe ist nur eines der Merkmale der neuen Kinder die jetzt aufunseren Planeten kommen, aber so einheitlich, dass sie inzwischen von den meistenamerikanischen Therapeuten "die Indigo Kinder" oder "die Indigo's" genannt werden. Ineinigen Jahren, wenn wir mehr über diesen neuen Kindern wissen werden, ist manwahrscheinlich besser in der Lage ihre unterschiedlichen Aufgaben, Potentiale undEigenschaften zu deuten und vielleicht kann man sogar verschiedene Gruppenfeststellen.

Einige allgemeine Persönlichkeitsmerkmale der Indigo Kinder:

inneres Gewahrsein über die Wahrheit des Lebens
leben nach höherenPrinzipien
sie wissen, daß wir in Kooperation mit uns und unserer Umwelt lebensollten
sie vereinen oft männliche und weibliche Aspekte in sich selbst(Androgynentyp)
sie wissen, daß mehr existiert, als das, was wir sehen
sieglauben, daß die Materie und das physische Leben Illusionen sind. Sie wissen, daß dasLeben aus Energie oder lebendigem Bewusstsein besteht.
sie wissen, daß alles imUniversum miteinander verbunden ist. Zeit, Raum, Abstand und Form sind für sie keinegetrennten Dinge, so wie wir sie sehen.

Wer gerne mehr darüber erfahren möchet:

http://www.indigokinder.de/das_indigo_kind_kapitel_1.htm


melden

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 12:33
Die armen Kinder. Jetzt ist das Kind einer Erstgebärenden nicht nur einfach "genial" undwas "ganz besonderes", wie üblichlicherweise (wobei sich das spätestens nach dem zweitenKind normalerweise legt), jetzt meint noch jede esoterisch angehauchte Erstgebärende dassie ein "Indigo"-Kind hat und verzieht es dementsprechend.

Also mir tun dieKinder leid, die haben was zu erleiden.


melden

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 12:40
„Wer gerne mehr darüber erfahren möchte“, und das auch aus einer einwenig objektiverenSicht, und nicht schon so dogmatisch eingefärbt, hier mal etwas dazu. Für die, welche esnicht so einfach finden, auf einen Link zu klicken, zitiere ich ein wenig, man möge mirdas C&P verzeihen.

Indigokinder

AlsIndigo-Kinder bezeichnen Anhänger eines bestimmten esoterischen Konzepts einen großenTeil der heute lebenden Kinder, welche sich angeblich durch ganz besondere psychische undspirituelle Merkmale und Fähigkeiten auszeichnen sollen. Der Begriff „Indigo-Kinder“erlangte durch das 1999 erschienene Buch „The Indigo Children“ des Autorenpaars LeeCarroll und Jan Tober einige Bekanntheit in der Esoterik-Szene. Die Zuschreibung „Indigo“leiten sie dabei von der „indigofarbenen Aura“ ab, durch die sich Indigokinder vonanderen Menschen unterscheiden sollen.

Das Konzept der Indigo-Kinderentbehrt, wie auch das der „Aura“, jeglicher wissenschaftlichen Grundlage.


Was zu Lee Carroll und Jan Tober

Obwohl Carroll angibt, die meistenWesensmerkmale der Indigo-Kinder seien physisch beobachtbar, ist das Konzept insgesamtmetaphysischer Natur.

Carroll selbst bezeichnet sich als Medium mit Kontaktzu einem engelhaften Wesen namens Kryon, dessen Existenz er behauptet. Durch Konversationmit Kryon sei er auf die Indigo-Kinder aufmerksam geworden.

In ihrem Buchbefassen sich Carrol und Tober unter anderem mit den spirituellen Aspekten der Indigos.

Die dort zugrunde gelegten Theorien lehnen sich an die Metaphysik der NewAge-Bewegung an und verwenden Elemente der Pseudowissenschaften. Sie vermitteln denEindruck, die „Ankunft“ der Indigo-Kinder sei Teil eines größeren spirituellen Prozesses,sie wären Vorboten einer neuen, hybriden, möglicherweise sogar außerirdischen Lebensform.

Anhänger des Konzeptes der Indigo-Kinder gehen weiterhin von einererheblichen Zunahme der Geburten von „Indigos“ während der letzten Jahre aus; bis zu 95 %aller Neugeborenen könnten ihrer Meinung nach dazugehören.

Diese Annahmensind unbelegt, da es weder eine verifizierbare Statistik noch eine dazu notwendigeanerkannte Methodik der Identifikation oder Klassifizierung eines Indigokindes gibt.


Nach Carrolls und Tobers Definition weist ein Indigokind neue undungewöhnliche psychische Merkmale auf, die ein bislang nicht bekanntes Verhaltensmusterergeben.

Sie verfechten die These, bei Indigo-Kindern würde von Ärztenhäufig fälschlicherweise eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)diagnostiziert und empfehlen daher Eltern, auch entgegen ärztlichem Rat auf eineschulmedizinische Behandlung dieser Störung zu verzichten.

Angesichts derbesonderen Fähigkeiten der Indigo-Kinder stünden Eltern und Erzieher vielmehr vor derAufgabe, sie im Rahmen ihrer Entwicklung beim Erreichen von Ausgewogenheit und Harmoniein ihrem Leben zu unterstützen und ihnen bei der Vermeidung von Frustration zu helfen.

Viele Anhänger unterstellen Indigo-Kindern auch die Fähigkeit, eine Art„universelle Wahrheit“ zu erkennen; Verhaltensweisen, die damit nicht harmonieren,könnten von ihnen weder verstanden noch toleriert werden. Einzelne Anhänger gehen zudemvon einer extrem hohen Lebenserwartung der Indigo-Kinder aus, welche angeblich mehrerehundert Jahre betragen soll.

Auch diese Annahmen werden durch keinerleiBelege gestützt.

Von Vertretern der etablierten Wissenschaften wird vernichtendeKritik am Konzept der Indigo-Kinder geübt, da derartige Interpretationenwissenschaftlichen Standards nicht gerecht werden. Das Organ der Skeptiker in den USA,Skeptic’s Dictionary, spitzt die Kritik so zu: „The main thesis of The Indigo Children isthat many children diagnosed as having Attention Deficit Hyperactivity Disorder areactually space aliens.“ („Laut der Hauptthese über die Indigo-Kinder sind viele Kinder,bei denen ADHS diagnostiziert wurde, in Wirklichkeit Außerirdische.“). Jedwedenüberprüfbaren Beweis ihrer Behauptungen sind die Anhänger des Konzeptes bislang schuldiggeblieben.

Besonders negativ bewerten Experten die Verharmlosung derernstzunehmenden Probleme von Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörungdurch derartige esoterische Erklärungsmodelle. Die oftmals belastenden Symptome der ADHSwerden hierin als Ausdruck einer ganz speziellen Begabung und Bestimmung verklärt.Verunsichert durch die Versprechungen der Anhänger des Indigokinder Konzeptes, verweigernEltern ihren Kindern oftmals eine nach allgemein anerkannten medizinischen Grundsätzenausgerichtete Therapie. Eine Verschlimmerung der Situation bis hin zur Entwicklungschwerer Entwicklungsstörungen wird dadurch zunehmend wahrscheinlich.
Auch wird dieVermarktung des Konzeptes „Indigo-Kinder“ kritisiert, da oftmals Wirkstoffe, Literaturund Seminare dazu angeboten werden, die ebenfalls keiner wissenschaftlichen Überprüfungstandhalten können.

Einer wissenschaftlich geführten Auseinandersetzung mitSkeptikern und Kritikern stehen Anhänger der Theorie jedoch für gewöhnlich eher ablehnendgegenüber, da diese sich nach ihrer Meinung ohnehin jedem Gedanken der New Age-Bewegunggegenüber verschlössen.


Ich habe Teile weggelassen, es lohn also denLink direkt zu lesen. Ich denke das sagt doch schon eine Menge mehr aus, und erklärt soeiniges, was wir so lesen durften.

:)


melden

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 12:53
Ich sags doch "arme Kinder".

Es ist eh irgendwie seltsam, zum Fahren eines Autosbraucht man einen Führerschein, aber Kinder darf jeder/jede Irre verziehen.


melden

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 13:29
:)

WORD!


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 13:58
@ nocheinPoet ,

gib doch mal bitte die quelle an.
Danke!


melden

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 14:02
https://www.allmystery.de/dateien/uf25929,1149998724,shuttle.mpg

@ vegan

Bitte sieh dir mal das Video an.

Ich denke das trifft auf deineBeschreibung.


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 14:03
Danke, nocheinPoet.

Hatte eh schon Zweifel am Wahrheitsgehalt dieserIndigo-Kinder-Theorie als es um verschiedenfarbige Auren ging.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 14:08
Quelle @ nocheinPoet!!!


melden

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 14:16
mhmm...

Es dreht sich hierbei um eine Indigo-Blaue Aura. Es gibt ja für jedeFarbe oder auch Grundfarbe viele verschiedene Abstufungen. Indigo-Blau ist eine davon undkönnte im allgemeinen die Aura oder den Aura-Zustand der meisten Indigo-Kinderbezeichnen.

Diese Kinder/Menschen haben oftmals auch so etwas wiePSI-Fähigkeiten oder einfach scheinbar übernatürliche Fähigkeiten.

Es kann auchmöglich sein, dass einige Indigo-Kinder sehr alte und erfahrene Seelen sind, weshalb dannmanche dieser Kinder, früh sehr reif in ihrem Wesen für uns andere Menschen, erscheinen.

Vielleicht sind diese Kristall-Kinder ja schon die Vorboten eines/unseres neuenMenschengeschlechts, dass einmal auf unserer Erde vorherrschen wird/kann.

Dasist/wäre dann nur positiv für uns, den Menschen.

Wenn alle Erden-Menschengewisse Geistige Fähigkeiten besitzen würden/werden und auch die Fähigkeit haben/hätten,sich geistig zu entwickeln, dann sehe es mit unserer Erde um einiges besser aus, denn derMensch lebt ja auch so, wie sein Geistiger Zustand ist. Ist der Geistige Zustand imallgemeinen tot, so leben wir Menschen auch ein totes und trostloses Leben, was manmomentan noch im allgemeinen annehmen kann. Wir Menschen fressen uns ja bald mit unseremeigenen kapitalistischen Lebenssystem auf, da sich alles allmählich zuspitzt, immerschneller wird, und der einzelne Mensch immer mehr unter das Fahrwasser des Stresses,Funktionierens(Leistung bringen) und der immer wenigeren Zeit(da eingeteilte u. verplanteZeit) leidet(leiden muss).

:)


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 16:57
Was haben diese Indigo-Kinder denn für angebliche Fähigkeiten?


melden

Energetische Verbindungen

08.07.2006 um 23:20
Link: www2.sfdrs.ch (extern)

@ Pyroraptor

Gewisse Indigo-Menschen haben eben von Geburt an gewissePSI-Fähigkeiten, wie eine sehr ausgeprägte Hellsichtigkeit oder einen Röntgenblick, derdurch den Menschen hindurchsehen kann.

Nicht nur diese angegebenen geistigenEigenschaften im Denken und einen scheinbar inneren roten Faden der Geistesbildung habendiese Menschen, sondern einige haben eben auch gewisse PSI-Talente, sozusagen.

Wir haben doch schon hier als den Tread-Ersteller, so eine Person, die scheinbar vonGeburt an, andere Dinge in unserem Leben sehen kann, die wir sogenannten normalenMenschen, eben nicht sehen, da diese feinstolllichen Dingen oder Ebenen nur mit der Seelegesehen werden können, oder besser gesagt, mit dem geistigen Auge.


http://www.anoukclaes.ch/


melden

Energetische Verbindungen

09.07.2006 um 18:52
Ach ja, was ginbts dazu noch zu sagen. Die Irren werden nie aussterben,Kirilianphotographie, ich lach mich scheps, Hochsppannungsspielzeugs, aber das ja so"geheimnisbvoll" funkt muss ja was mehr dran sein. Ich frag mich wann die Kristallkugelnvon solchen Disko-Entladungskugeln abgelöst werden. Ihre Zukunft beginnt bei 35.000V,oder so.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energetische Verbindungen

09.07.2006 um 19:46
gegen Rafael's blinden Glauben kann man ja wohl nichts machen
aber wie wäre es denmal mit beweisen?


melden
Anzeige

Energetische Verbindungen

09.07.2006 um 20:52
können die auch 2000 Lichtjahre von
einander entfernt sein..... das heißt das einLichtstrahl 2000 Jahre braucht um von Stern
A zu Stern B zu kommen.

FALSCH
ein lichtjahr,is der weg den das licht in einen jahr zurück legt bei 300.000km/s
also sind 2000 lichtjahre weit aus mehr wie 2 tausend jahre in unseregeschwindigkeit!
ausse du bewegst dich mit dem licht,also inlichtgeschwindigkeit,dann läuft aber die zeit um die rum weeda in zeitlupe,womit wiedermillionen von jahre vergangen sind.
2000 lichtjahre sind keine 2000 erden jahre!!
solche aussagen sind wa aber hier ja gewohnt!


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt