Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Show zum Erstkontakt?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Außerirdische, Erstkontakt
humanoide
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

08.08.2006 um 09:10
hallo,

da ich, dank meines urlaubs reichlich zeit habe, bin ich mal durch das"ganze"
forum gesurft, bzw. hab mich weiter in der materie eingelesen.

deshalb die frage: wie wird uns, sollte er jemals stattfinden, der erstkontakt
"verkauft" werden?

also ich meine damit, wenn zb. viele davon ausgehen, dasses kontakt
zwischen ausserirdischen wesen und manchen regierungen schon lange gibt,
können diese ja schlecht im nachhinein sagen: ja, so war das, wir haben sei x jahrenkontakt, konnten es aber keinem sagen wegen panik bla bla...

sie würden damitunglaubwürdig werden und ihre macht verlieren.

also was meint ihr wird unsaufgetischt wenn wir mal reif dafür sind?

ne riesenshow? über mehrere jahre,zuerst heisst es nur "funk"signale, dann jahre oder
jahrzehnte später ein besuch,weil man ja erst nach nem signalkontakt solche
schiffe baute bla bla evtl. bush nocherwähnt dass durch bündelung unserer technologie
mit denen der ausserirdischen erstinterstellare reisen möglich wurden (natürlich damit
er und natürlich unsere"hochentwickelte" zivilisation nicht so "blöd" und primitiv dastehen :D ).

oderknall auf fall, also massenlandungen, extremer massensofortkontakt und
damit schnelleund totale änderung unseres lebens und der technik?

würde mich mal interessierenwas ihr dazu denkt.

gruss


melden
Anzeige
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

08.08.2006 um 09:28
Eine offizielle Landung wird es niemals geben, die Alienstaaten sind nämlich nichtweniger diktatorisch als wir, und sorgen sich um ihre Pfründe. Es besteht nur dieHoffnung als ein einzelner Alien, rebeliert, ein Raumschiff kapert und dann hier landet,das kann dann allerdings, überall passieren, gut wäre da sicherlich mitten in einemStadium oder auf der Spitzer des Berliner Fernsehturms, wo man auch gesehen wird!


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

08.08.2006 um 09:34
Als theatralischer Höhepunkt, steigt auf dem Ufo dann vielleicht noch der Alien selberaus, mit einem großen Schild um den Hals "ASYL" und dann nimmt er sich eine Pistole undschießt sich eine Kugel durch den Kopf. Danach kann sich dann die Menschheit, allerIllusionen über Aliens beraubt, sachlich damit auseinander setzen.


melden

Show zum Erstkontakt?

08.08.2006 um 09:37
Sicher werden Aliens nich Diktatorisch sein!
Sonnst hätten Sie nicht überlebt,was wirwahrscheinlich als Volk nicht werden!
Achnaja alles blabla,keine Lust ^^


melden
critical
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

08.08.2006 um 09:37
gääähn...
Büdde schliessen


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

08.08.2006 um 09:53
uf29080,1155023580,3aec5d01136e2
3aec5d2967c70
3aec5cd940702

Alles wird gut,ein wie eine Bordeltür funkelndes UFO wird zur Landung ansetzen, alle haben Angst, nurein kleiner tapferer Junge nicht und in einem Lichtermeer aus Farben und sphärischenKlängen, werden sie aussteigen und die Menschheit begrüßen! Ich denke das istvertretbar...


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

08.08.2006 um 10:03
oops, hier das nochmal das Bild:

so und nichtanders, wollen wir das haben, fehlt nur noch der kleine tapfere Junge...


melden

Show zum Erstkontakt?

08.08.2006 um 10:06
wie alles andere weltliche und natürliche auch, wird uns natürlich angst gemacht und eswird ein schöner krieg draus entfacht, denn das wär der einzige nutzen, den unsereregierungen daraus ziehen könnten, wenn sie uns etwas über die außerirdischen erzählenwürden.
vielleicht wollen die ja unser öl klauen xD
oder unsere gedankenkontrollieren...

blahblah, unsere regierungen sind lächerlich. genausolächerlich wird die geschichte über den erstkontakt sein.


melden
critical
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

08.08.2006 um 11:57
Vielleicht brauchen sie auch nur nen neuen Planeten um ihre Fäkalien zu entsorgen...
Ah ne, geht ja ned, die scheissen ja nur geistig, sorry...


melden

Show zum Erstkontakt?

09.08.2006 um 21:23
@ Humanoide

Ich denke, es könnte so laufen...

Die NASA, oder eben jenegewissen Wissenschaftler, werden auf dem Planeten Mars oder auf einem Planeten oder Mondin unserem Sonnensystem, dass bakterielle Leben oder micro-biologische Leben finden, unddann auch offiziell bestätigen.

Wäre dieser Damm dann gebrochen, oder wäre danndiese Hürde in einer/unserer Zukunft genommen, so können in der Welt-Öffentlichkeit oderin den Medien der Welt, dann die Gedanken und Gedankenspiele ihren weiteren freien Laufentwickeln, basierend dann auf dieser neuen wissenschaftlich gesichterten Grundlage.

Im Zuge dieser Gedankenspiele der Medien, könnte dann dem UFO-Phänomen eine neue undvielleicht auch ernstere Beachtung geschenkt werden.

Das UFO-Phänomen könnte derSchlüssel dazu sein, oder ist der Schlüssel zu einem mediellen Ersten Kontakt in derWelt-Öffentlichkeit.

Außerirdische Menschheiten gab es schon immer. Viele vonihnen besuchen und besuchten unsere Erde schon seit Jahrmillionen, und wenn eineAlien-Zivilisation auch unsere Erde, dann nur einmal besucht haben würde, in der gesamtenphysischen Existenz unseres Planeten Erde.


Es kann also so etwas wie einenErsten Kontakt mit Aliens, hauptsächlich nur auf mediellem Wege geschehen, denn der wahreKontakt unserer Erde mit Aliens, kann schon seit den Anfängen unserer Erde bestehen oderbestanden haben.


Es gibt zwar noch eine andere Sache, dass wir Menschennämlich nur dann auch eine Art von erstem offiziellen Alien-Kontakt haben werden können,gewisse Aliens also buchstäblich mit ihrem Raumschiff in der Mitte eines vollbesetztenFussballstadions auch am hellichten Tage landen, wenn unsere Menschheit geistig dazubereit ist und eine entsprechende Entwicklung oder Einstellung zu einem Leben überhauptund auch zu Außerirdischem Leben im Universum mitbringt.

Erst sollte derErden-Mensch lernen, wie er mit sich selbst, seiner eigenen Rasse, seinen eigenenSpaltungen und Auswüchsen von Kulturen und verschiedenen Lebensweisen, in wirklichemFrieden zu Rande kommt und nicht gute Miene zum bösen Spiel macht usw..

Vielleicht kann es auch schlimmstenfalls erst dann zu einer Art von offenem Kontaktzu Außerirdischen Menschheiten kommen, nach einem großen Gericht über dieErdenmenschheit. Nach diesem Gericht könnten dann die Menschen der besseren Pflanzschule,einen solchen Kontakt zu Außerirdischen Menschheiten haben, da diese Art von Menschen,zur einer geistigen Entwicklung fähig und vorallem auch willig sind und wohl nach ihrdann streben werden, was heutzutage eigentlich sogut wie kaum der Fall ist.

Vielleicht wird diese Art von End-Gericht über unsere Menschheit so etwas sein, wiedas Independence Day-Szenario, obwohl ich denke, dass es für jene Aliens, die daran dannbeteiligt sein würden, um vieles leichter wäre, einen Asteroiden auf unsere Erde gezieltzu lenken, wenn das Maß voll wäre für unsere Erden-Menschheit.

Natürlich kannunsere Mutter-Erde sich noch heftiger wehren und somit die Naturkatastrophen noch vielstärkere und größere Ausmaße annehmen.


melden

Show zum Erstkontakt?

10.08.2006 um 02:39
Ich könnte mir ehr ein "van Helsing" Senario vorstellen!

Die Amis haben ja (sosagen wir von der Pro-Fraktion) schon längst ihre Ufos!
Also haben sie auch Kontakt!
Die Amis Arbeiten mit Israel... die Israelies wollen die Moslems platt machen,
das ist ja wohl auch zu genüge bekannt...
Wenn sich die Arabische Liga und -"Möglicherweise" - ANDERE gegen die USA
und Israel stellen, dann werden die Amis -SELBST - ihre Ufos aussenden und
die Moslemischen Staaten angreifen, mit UFO's!

Dann waren es weder die Amis, noch die Israelies, sondern die "Auserirdischen!"

Danach hauen sie wieder ab mit ihren Ufos und keiner weiß wer oder was das war!
Und die USA und Israel lachen sich tod!
Wieviele Zivilisten dabei in stückezerschossen wurden, ist egal und nicht schlimm!
Weil von uns eh keiner nach fragenwürd, wir werden es einfach ungefragt glauben,
weil wir ja glauben "GUT" Informiertzu sein und deswegen glaubt man auch,
das "Die da oben" es "GUT" mit uns meinen, sodie Öffentliche Meinung,
vertretten durch das TV, welches ja NIEMALS Lügt!

das darauf folgende Scenario:

Ein neuer 3. Weltkrieg Krieg steht an!
Israel Vs Lybien
Dazu kommt der Irak!
Und bald auch der Iran
US-rael VsIran
Die Engländer sind auch mit von der Partie!
Dank Frau Merkel Ferkel dieDeutschen auch!
Frankreich sagt; "Tut das doch nicht ihr bösen jungens, bitteaufhören!"
China fliegt zum Mond!
Japan läßt Godzilla auferstehen um den rest derWelt zu erobern!
Russland maschiert dann in China ein, weil die ja auf dem Mond sindund
gleichzeitig nach Afgahnistan und in alle Baltischen Länder!
Parkistanschießt dann seine Atombomben auf Indien!
Und Nordkorea schmeißt seine Atombomben aufden Japanischen Godzilla!
Wobei Japan dann wieder "Peal Habour" mit Atombombenangreift!
Und die USA schmeißt Atombomben auf Nordkorea und dann wieder mal aufJapan!

...und kurz bevor jedes Land seine Atombomben wirft...tauchen die UFOsauf!
Made in USA...und vernichten die Moslems, alle!
Dann wird gesagt, die Alienshaben den Aggressor geschlagen, weil sie den
guten Westlichen Bürgern, die so liebund nett sind und ein so großes Herz haben,
helfen wollen...ehrlich wert am längsten= So das Alien Motto!
Das jedenfalls ist dann die Aussage von G. Busch und Ariel undPersil Scharon,
bei letzteren ist es so, das er noch mal erwacht, weil er geflüsstertbekommen
hat = "Der Messias ist zurückgekert!"
Aufgescheucht wie eine Wildsaurennt dieser mit der Rektal Sonde und dem
Lobotomie Gehirn Kateter, direkt nachPalestina, wo er von einer anfliegenden
Panzerfaust in tausend kleine dreieckezerfetzt wird...

....das wird dann dr Tag sein, an dem die Aliens sich trauenwerden, auf der
Erde zu landen, weil dadurch eine Bewusstseinserweiterung bei denMenschen
stattfinden wird...Weil auf einmal jedem bewusst wird, dass das
Sprichwort; "Unkraut vergeht nicht!" .....eine Lüge ist!

Das ist dann derTag, an dem die Menschheit ins Paradies kommt, die Brücke dahin ist der "NukleareWinter", durch den zuvor stattgefunden 3. Weltkrieg!
Nur wenige werden überleben,doch diese Vögeln was das Zeug hält, so das
eine Inzucht entsteht, ähnlich wie früherim Wilden Westen auf der Sheilo
Ranch und in 100.000 Millionen Jahren, sind wiedersoviele Menschen auf dieser Hölle versammelt und jeder erzählt eine andere
Geschichte, den ganzen Rotz trägt man dann zusammen und das Neue
Testament wirdgeschrieben - "Amen!"

...das ist der Zeitpunkt, wo alles von vorne beginnenwird...


melden
critical
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

10.08.2006 um 07:41
Eine Fantasie hast Du....


melden

Show zum Erstkontakt?

10.08.2006 um 13:50
.... :)


melden

Show zum Erstkontakt?

11.08.2006 um 13:00
Hallo zusammen,

Mal angenommen: Wir befinden uns schon seit vielen tausendJahren auf idesem Planeten. Einige Präastronautiker sind der Meinung unsere Erde wird inregelmäßigen Abständen von unseren "Göttern" besucht. E.v.D. zum Beispiel.

Wennman sich die Bauten so anschaut, die in der Vorzeit gebaut wurden und diese TATSÄCHLICHden Göttern gewidmet waren, dann gehe ich schon davon aus, dass es damals eine Riesenshowwar, denn sonst hätten sie sich diese Arbeit nicht gemahct, Tempel und andereMonumentalbauten aufzutürmen.

Was ist wenn unsere Zivilisation schlichtwegvergessen hat, dass sie wiederkommen und entsprechend auch nichts vorbereitet hat? DieChefs kommen zurück nach tausenden von Jahren und wir haben nicht mal ein YES-torty amStart?

Ich bin mal gespannt ob wir es noch erleben werden, aber wenn es soist...dann sollte man sich echt Gedanken machen, wie man die Grauköppe oder wen auchimmer hier in Empfang nimmt.

UND MAL IM ErNST: Ich kann mir nicht vorstellen,dass es zu einem Austausch zwischen eine anderen Zivilisation und der GESAMTEN Menschheitkommt. Nehmt doch nur mal den typisch Deutschen: Was meint Ihr was der davon hält, dassder Mork vomOrk an seine Türe klopft und sich vorstellt...Das ginge doch voll in dieHose. Ganz zu schweigen von der Religion die unsere Welt begleitet. Es würde sich allesnicht metaphysisch herausstellen und die ganze Glaubenskiste wwürde kippen...

ohje ich verzettel mich...Cya


melden

Show zum Erstkontakt?

11.08.2006 um 14:04
Prof. Lesch hat uns soch allen auf BR @lpha ganz eindeutig erklärt dass wie niemalsAliens zu gesicht kriegen. Ergo is so ne show dann sinnlos..


melden
kemosabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

11.08.2006 um 15:50
Prof. Lesch hat uns soch allen auf BR @lpha ganz eindeutig erklärt dass wie niemalsAliens zu gesicht kriegen. Ergo is so ne show dann sinnlos..

oh, na wenn der dassagt wirds wohl stimmen...


melden
gastt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

11.08.2006 um 18:52
Ich tippe auf einen gemeinsamen Grillabend mit Schirmchentrinks und netten Ambiente *gg*;-)


melden
gastt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

11.08.2006 um 18:57
Natürlich könnte noch einer von den anderen hergehn und sagen "I will show you theUrknall" und dann nimmt er einen Schweizer-Kracher raus, wirft ihn in die Luft und dieganze Party bricht in Gelächter aus. *gg*


melden

Show zum Erstkontakt?

12.08.2006 um 11:19
also ich denke die spendieren ns jede menge freibier und wenn wir alle auf ecs sinskizieren sie uns löschen unsre gedanken un haun wieder ab !


melden

Show zum Erstkontakt?

12.08.2006 um 23:10
Hier habe ich noch etwas aus dem Buch; Vorbereitung auf den Kontakt - EineBewußtseinsmetamorphose von Lyssa Royal und Keith Priest(Preparing for Contact - AMetamorphosis of Consciousness):

Lyssa Royal ist eine Psychologin, und auch einChannel Medium. Sie untersucht das UFO-Phänomen mit ihrer mediumistischen Gabe wohlPrivat in ihrer Freizeit und kann so mit diversen Außerirdischen Wesenheiten undIntelligenzen kommunizieren, eben mit ihren Geisteskräften auf geistiger Ebene.

Das in klammern gehaltene, ist von mir ergänzt und die äußere Gestaltungsform, wieder Text aus jenem Buche hier übertragen wird, auch.


- Die gemeinsameEbene -


Lyssa Royal:

"Im Fernsehen und im Kino haben wir immerwieder das Bild eines riesigen Mutterschiffes gesehen, dass in der Wildnis von Wyomingüber einer Lichtung voller Wissenschaftler schwebt(wahrscheinlich meint Lyssa Royal denSpielfilm von Steven Spielberg; Unheimliche Begegnung der Dritten Art). Uns sind immerwieder niedliche kleine Aliens vorgesetzt worden, die von Menschenkindern vor einer bösenRegierung geschützt werden(wieder kann Lyssa Royal auf den Spieltfilm E.T. - DerAußerirdische hierbei anspielen, wohl auch von Steven Spielberg). Offenbar haben wiralles versucht, um uns über unsere Science Fiction mit einer Situation anzufreunden, diemit Sicherheit zur Spannungen führen wird, wenn wir ihr uns in der Zukunft stellenmüssen. Wie werden wir mit den Außerirdischen umgehen, wenn wir ihre Gegenwart endlichanerkennen? Wie werden wir den Dialog mit ihnen beginnen?

Für tragfähige undbedeutungsvolle interpersonelle Beziehungen zu Außerirdischen müssen wir eine völlig neueArt der Kommunikation erlernen. Wir können uns nicht auf unsere Erdsprache als einzigesMittel der Kommunikation zwischen den Spezies verlassen. Statt dessen müssen wirflexibler werden, eine Brücke zwischen zwei Welten bauen, auf der eine gemeinsame Ebenegeschaffen werden kann. Hier, auf dieser gemeinsamen Grundlage, wird die Metamorphoseunseres Bewußtseins beginnen."


Die außerirdische Wesenheit oder IntelligenzSasha...

Sasha:
(Kundgegeben durch das Channel-Medium Lyssa Royal)

"Euer Planet bereitet sich nicht so sehr auf einen Kontakt vor, bei dem dieAußerirdischen kommen und landen. So werden wir eure Realität nicht betreten. Nichtdarauf bereitet ihr euch vor, sondern darauf, dass ihr in die außerirdische Realitätentretet, oder noch genauer, darauf, dass ihr und wir, eine gemeinsame Realitätbetreten(finden können).

Ihr habt uns und andere Entitäten(Enitäten = Einheiten)in der Vergangenheit auf darüber sprechen hören, wie eine gemeinsame Ebene erschaffenwerden muß, auf der wir uns begegnen werden. Sie kann einer Energiefrequenz gleichgesetztwerden.

Jedes Kontaktprogramm muß entsprechend den besonderen Ideologien auf dembetreffenden Planeten durchgeführt werden. Auf der Erde habt ihr eine solche Bandbreitean Ideologien, einen solchen Schmelztiegel emotionaler Geschmacksrichtungen, dasswirklich ihr(Erden-Menschen) euch uns(den Außerirdischen) zuwenden müßt(So wie man sichauch selbst Gott zuwenden muss, aus seinem eigenen freien Willen heraus.), anstattumgekehrt. Bitte denkt nicht, ihr müßtet dafür irgendwelche hochdramatischen Mittel, wieriesige Radioteleskope oder Raumschiffe einsetzen; davon ist hier nicht die Rede. Wirsprechen davon, dass ihr beginnen werdet(sollt), in eurer Realität mit bestimmten Dingenumzugehen, mit denen ihr seit Tausenden von Jahren nicht umgegangen seid. Damit werdetihr schwingungsmäßig die gemeinsame Ebene betreten, auf der wir euch erwarten. Es isteine Frage der Perspektive. Aus unserer Sicht reisen wir beide zu einer gemeinsamenEbene.

Die ganzen Vorstellungen, dass ihr hinaus in die Wüste geht, vomLiegestuhl aus die Sterne betrachtet, und dann landet ein Schiff und ihr könntAußerirdischen begegnen und ihnen die Hand geben, sind in der Fantasie wunderbar. Nichtsdaran ist flasch, weil diese Fantasie euch auf die Realität vorbereitet. Aber so wirdkein Kontakt erfolgen. Sondern es wird eher so sein:

Der Anschaulichkeit halberwerden wir wieder den Vergleich mit Magellan wählen. Diese Bild ist sehr vielseitig undfür unsere Zwecke sehr nützlich. Wir machen es uns noch einmal klar. Magellan landeteeins auf einer sehr primitiven Insel. Er ging mit seinem sehr großen Schiff draußen imMeer von Anker und ruderte an Land. Die Eingeborenen, denen er begegnete, hatten eigeneKanus, daher waren die an der Küste landenden Ruderboote für sie keine fremdartigeVorstellung, und die Eingeborenen konnten sie als das wahrnehmen, was sie waren(eben auchMenschen). Das große Schiff mit den Masten, dass draußen vor der Küste ankerte, warjedoch etwas sehr Fremdartiges für die Realität der Eigeborenen. Sie konnten esbuchstäblich nicht wahrnehmen.

Nachdem Magellan mit den Schamanen oder heiligenMenschen dieser Kultur gearbeitet hatte, konnten die Schamanen schließlich dieGemeinschaft energetisch unterstützen und in die Lage versetzen, dass Schiff zu sehen(dasgroße Hauptschiff mit den Masten), dass dort schon die ganze Zeit ankerte. Es war einfachnotwendig, neue Konzepte und Ideen in den Realitätsrahmen dieses(Eingeborenen) Volkeseinzuführen und die Schwingungsbreite auszudehnen.

Auf der Erde haben viele vonuns(auch ich und viele andere)((Wahrscheinlich meint Sasha sich selbst, als er alsAußerirdische Seele in einen irdischen Körper inkarnierte.)) wie Magellan und dieSchamanen gearbeitet. Wir haben euch mit neuen Ideen und Realitätsbegriffenbekanntgemacht, so das ihr(Erden-Menschen) eure Schwingungsrealität ausweitet, bis ihranfangt zu sehen, was schon die ganze Zeit da war.(Das UFO-Phänomen, so wie es ebenwirklich ist zum Beispiel.)

Wir möchten klarstellen, dass ihr euch auf eineRealitätsverschiebung vorbereitet, um endlich Dinge wahrnehmen(und denken) zu können, dieschon die ganze Zeit da waren."

.....


melden
Anzeige
sadam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

13.08.2006 um 15:48
scheisse leute habt ihr nen problem...wenn es ausserirdische gibt, werden sie ganz normalhallo sagen. oder uns zerstören.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden