Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Show zum Erstkontakt?

141 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Erstkontakt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Show zum Erstkontakt?

16.08.2006 um 18:51
OK ich enthüll euch meine theore : also wenn diese "aliens" so ne technologie dasssie
vom planeten ABD bis hier her fliegen werden die sicher net aussteigen vollgeladen und
uns abknallen weil sie ja schließlich ziviliesiert sein MÜSSEN weil sie jaso ne
technologie haben wohlkaum werden sollche halbaffen rausspringen schreienfreibier und
saufen dann den ganzen tag


melden

Show zum Erstkontakt?

16.08.2006 um 18:58
ach ja obi teilweise glaub ich dir aber das die aliens DIR die schutztechnick oda soanvertraun denk ich echt nich aber naja glaubt ihr er denkt sich das ALLES nur auswohlkaum aber wircklich obi tolle daten !!


melden

Show zum Erstkontakt?

16.08.2006 um 19:05
lol wer weiß vielleicht bestehen die nicht zum größten teil auswasser sondern ausalkohol.


melden

Show zum Erstkontakt?

17.08.2006 um 12:53
Eine Nacht geschlafen und schon stehen die, dies besser wissen, weil Sie ja so vielKontakt haben, da und nennen alles Lüge oder erfunden oder Psychose oder sonst was.
Alles was ich geschrieben habe ist wahr. Fernseher habe ich nicht, kann also auchnicht von urkel geklaut sein.
Ansonsten solltet ihr erst mal überlegen, was ihr soraus lasst.
Der letzte Termin, bei dem der Schutzschild eingesetzt wurde, war 2001 imAmtsgericht Stuttgart, wo ich zum Beweis auf mich schießen lies.
Zeugen: RichterinHall, die Gerichtsschreiberin Frau Maier (Meier) , und 7 Polizisten ( Rosenau, Schmidtusw ). Habe grad die Akte nicht zur Hand, aber wenn ihr Interesse habt, such ichs rausund stell die anderen Namen auch noch hier rein. Dann könnt ihr ja versuchen, diese Leuteausfindig zu machen und sie persönlich fragen.
Aber das glaubt ihr auch nicht, netwahr.

mfg obi


melden

Show zum Erstkontakt?

17.08.2006 um 12:54
@credit

Alk trink ich auch nicht


melden
humanoide Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

17.08.2006 um 22:33
@obi:

klasse sache son schutzschild. ;) hilft der auch bei nem autocrash? oderlässt der
nur superman-mässig die bleikugeln an dir abprallen?

ist jetzternst gemeint, liefer doch mal mehr infos, wenn möglich fakten zu deinem
"schild" undauch zu deiner "erstkontakt" erfahrung, um das gehts doch hier, oder?


melden

Show zum Erstkontakt?

18.08.2006 um 08:35
@humanoide

Danke erst mal, das auch Leute hier sind, die nicht alles anzweifeln.

Seit meinem 6 Lebensjahr habe ich Kontakt zu einem Wesen, das nach eigenenAussagen nicht von der Erde stammt. Dieses Wesen kann sowohl Form als auch Farbewechseln, nach Belieben.
Diese Wesen sind schon seit langer Zeit hier auf der Erde.
972 Millionen Jahre.
Als ich 14 war, habe ich in der Schule darüber geredet. DieFolge war, das mein Lehrer damals die Regierung informierte, und ein Team anrückte ummich von dort zu entführen. Hat sich was gehabt.
Der Typ ist mit gebrochenen Beinenim Klassenzimmer liegen geblieben.
Wir haben den Schulleiter geholt und so weiter.
Mit 18, also 1983, habe ich einen Auftritt im Staatstheater in Stuttgart arrangiert,und dort öffentlich mit den Aliens den Beweis geliefert.
Und zwar Beweise, die dieRegierung gefordert hat.
Und dann fing die Reg. an auf mich schießen zu lassen. Undum mich zu schützen und meine Ermordung zu verhindern, haben mir die Aliens einenSchutzschild verpasst. Auch das wurde im Staatstheater durch einen Schuß aus einenPolizeipistole bewiesen.
Da dich interessiert, wie das funktioniert, die Art derTechnik kann ich dir nicht sagen, weiß ich selbst nicht, wie das bewerkstelligt wird,aber die Kugeln prallen nicht ab, sondern werden flach gedrückt, wobei diese sehr heißwerden.
Aber äußerst wirkungsvoll.
Einer der Vorfälle war in einer Straßenbahn inStuttgart. Ich saß dort und hörte Walkman, als mich eine Frau antippte und sagte, da wirdauf Sie geschossen, macht Ihnen das nichts aus. Den Rest soll Euch die Regierungerzählen.
Die Täter werdet ihr nicht mehr fragen können. Die nächste Haltestelle warfür die Endstation des Lebens. Gibt genug Augenzeugen. Auch der Fahrer hats mitbekommen.
Ihr müßt halt mal die Regierung fragen, ob ihr Personallisten von Anfang und Ende1983 bekommt, da fehlen einige drauf am Ende, und wer wird einen Beamtenjob hinschmeißen??
Ende 1986 war ich in Haft, als abends der Alien auftauchte und mich vor Ärgerwarnte. Da rückten auch schon wieder Regierungskiller an, der Endeffekt waren 7 ToteBeamte, die alle mit Ihren eigenen Dienstwaffen erschossen wurden. Der 8te hat überlebtals Augenzeuge. Und das gesamte Stockwerk hat live erlebt was passierte.
Genug
mfg obi


melden

Show zum Erstkontakt?

18.08.2006 um 09:51
....
Genug


Ich hab mal das wahre Wort rausgefiltert, aber nett zulesen deine Geschichte. :D


melden

Show zum Erstkontakt?

18.08.2006 um 10:04
"wo ich zum Beweis auf mich schiessen liess"

Aha, und welches Gericht würde soeine Vorgehensweise zulassen???

Komm schon, hör auf, son Quark zu erzählen...!Das ist bestenfalls Stoff für nen Schulaufsatz...


melden

Show zum Erstkontakt?

18.08.2006 um 16:02
@obi

Ich bin zwar von Natur aus manchmal etwas leichtgläubig veranlagt aber dashört spätestens bei solch einer Story auf. Ich meine, du wirst verstehen, dass diemeisten User hier so etwas nicht einfach bedingungslos glauben können und dich eher indie selbe Schublade stecken wo Leute wie Interpolar (gibts den eigtl noch?)rumgeistern.

Es ist ganz natürlich, dass manch einer dann doch ab und zu malnach Beweisen (oder wenigstens überprüfbaren Indizien) schreit, die deine Geschichteuntermauern können. Ich will jetzt nicht unbedingt solche Beweise fordern, da du bishernichts dergleichen darlegen konntest und es wahrscheinlich auch weiterhin nicht tun wirst(obwohl das natürlich wünschenswert wäre). Aber du kannst uns doch bestimmt irgendetwaserzählen das wir noch nicht wissen und selbst überprüfen können. Was das sein könnte?Eine neuartige Technik, die Koordinaten eines Himmelskörpers der bisher auf keinerSternenkarte verzeichnet ist, Fakten aus der Geschichte der Menschheit die bisher noch imDunkeln liegen (aber im Nachhinein einen Sinn ergeben) usw. . Selbst zu deiner Aussagemit den Polizisten könntest du einen entsprechenden Zeitungsartikel (oder einenInternet-Link) ins Netz stellen.

Bis dahin ist und bleibt es leider nur einMärchen.


Gruss B.


melden

Show zum Erstkontakt?

18.08.2006 um 16:30
@ obi

Schöne Geschichte... ;)

Ich glaube dir erst einmal.

ZumSchutzschild dieser Außerirdischen kann ich sagen, dass es so etwas wie ein Kraftfeldist, dass wie eine Art Aura, um deinen Körper herum gelegt ist.

Aus welcher Artvon Kraftfeld dieses Schutzschild besteht, kann ich nicht sagen.

Aber mitsolcher Art von Schutzschilden, reisen einige Aliens auch im Universum mit ihrenRaumschiffen, und können durch diese Schutzschilde auch eine enorme Geschwindigkeitentwickeln, und das Raumschiff kann durch dieses Schutzschild dann immer noch in unsererMaterie-Dicht(oder Struktur) verbleiben.

Umso schneller ein Alien-Raumschiffbeschleunigt, umso stärker und weitgedehnter kann auch das Schutzschild um dasAlien-Raumschiff werden.

Es ist von einem Entsprechungs-Sinnbild so ähnlich wiemit dem Bremsabstand beim Auto. Umso schneller ein Auto fährt, umso größer muss/sollteder Abstand zu einem vorausfahrenden Auto sein, wegen dem Bremsweg.

So einSchutzschild läßt dann nicht nur eine Pistolen-Kugel abprallen, oder macht, dass einGegenstand, der mit einer gewissen Geschwindigkeit auf dich gefeuert oder geworfen wird,dann plattgedrückt wird, sondern es kann auch sein, oder ist so, dass Gegenstände, dieauf so ein gewisses Schutzschild eines Alien-Raumschiffe treffen, sogar buchstäblich inihre Atome oder Energie-Wellen, aufgelöst werden können.

Es gibt da einenUFO-Fall aus Latein-Amerika oder Mexiko, wo ein rießiges silbernes, (wahrscheinlich ein)Mutterschiff über einige 100 Leute am Himmel schwebte. Zwei Düsenjäger von dermexikanischen Luftwaffe, oder von der Station der amerikanischen Luftwaffe inLateinamerika flogen auf dieses rießige UFO zu und umkreisten es auch, bis dann jenebeiden Düsenjäger, plötzlich verschwanden, als die jenem Raumschiff zu nahe kamen, oderals jenen Aliens das Spiel zu bunt wurde.

Jene zwei Düsenjäger können in ihreEnergie-Wellen oder in ihre Atome, aufgelöst worden sein, durch die Kraft desSchutzschild-Kraftfeldes.

Es gibt hierzu aber auch noch den Gedanken, dass jenezwei Düsenjäger dann einfach in einen Hyperraum, oder in die Vergangenheit, oder eben ineine andere Örtlichkeit teleportiert worden sein könnten!?

Es kann aber auchmöglich sein, dass dieses rießen UFO beide Düsenjäger schluckte, denn danach soll sichdieses Mutterschiff in zwei Teile getrennt haben.

Mir kommt dann hierbei derGedanke, dass in jedem Teil von diesem Mutterschiff, sich dann ein Düsenjäger befundenhaben könnte.

Solche Aliens erforschen und studieren ja uns Erden-Menschen, sowie wir Erden-Menschen das ja auch mit unseren Tieren machen, und auch mit Außerirdischenmachen würden, hätten wir die Technologie, so wie Sie im Universum zu reisen!

:)


melden

Show zum Erstkontakt?

18.08.2006 um 16:36
@ Dianaengel

Wenn der User(oder die Userin) obi seine/ihre Geschichte vonseinem/ihrem Außerirdischen Kraftfeld erzählt, so könntest du ja vielleicht auch deineGeschichte hier erzählen, aber nur, wenn du natürlich möchtest. ;)


melden

Show zum Erstkontakt?

18.08.2006 um 16:53
Ja doll Gihirne durch den Mixer und weiterposten


Klar obi tolleGeschichte, Da macht es ja auch sinn hier ins Forum zu schreiben, wenn man verfolgt wird.



Rafel,Ich weiß wie die Schutzschilde funktionieren, mitPhanstiekristallen doppelt gerollt, und mit Wünschdirwasdraht als leitung.


melden

Show zum Erstkontakt?

18.08.2006 um 17:00
Man kann noch folgendes dazu sagen.

Jede wirkliche oder große Veränderungkam/kommt vom Volke, und muss vom Volke aus kommen/gehen, sowie es bei der FranzösischenRevolution war, uns so wie es bei den 68ern hier in Deutschland war, und zig weitereDinge und Sachen, wo die Kraft der Veränderung vom Volke ausgegangen ist und ausgehenmuss.

So ist und wird es dann auch mit dem Thema UFOs und Aliens sein.

Es werden in Zukunft, immer mehr Menschen des einfachen Volkes, dann eben dieKontakte zu Außerirdischen haben oder bekommen, bis die Erfahrungs-geballtheit oder dasGedanken-Muster des Gesamtbewußtseins der Erde oder der gesamten Menschheit hier aufErden, eine solche Spannung oder einen solchen Eindruck von der Realität derAußerirdischen Menschheiten bekommen wird, dass es nicht mehr zu leugnen oder wegzudenkensein wird.

Die Bewegung wird von unten heraus stattfinden, sowie es auch beiallen großen Bewegungen und Veränderungen bei/in unserer Menschheit gewesen ist, oder derFall war.

Das anerkennen des Außerirdischen Lebens im Universum, ist/wäre fürunsere Erden-Menschheit ein wahrlich großer Schritt, was auch eine Veränderung undErweiterung des Bewußtseins wäre und ein Schritt der geistigen Evolution, sozusagen, dennwenn es einmal wirklich anerkannt oder akzeptiert werden wird/würde, so ergeben sich ganzandere und ganz neue Gedankengänge über den Sinn des Universums, über den Sinn des Lebensund über den Sinn des ganzen Daseins. Zudem kommen dann auch die Möglichkeiten desGedankenaustausches mit Außerirdischen Menschheiten, der Kultur-Transfer und dieMöglichkeiten des zusammen arbeitens und des zusammen lebens, mit all seinenAnnehmlichkeiten und Vorteilen.

Man denke nur einmal an die TechnologischeUnterstützung gewisser positiver Außerirdischer, wenn es um Freie Energie geht, oder wennes um eine Technologie geht, die in die Naturgesetze Gottes, mit eingebunden ist.

Wir Erden-Menschen haben hauptsächlich noch eine Technologie der Zerstörung und desTodes.

Es müssen Atome zerstört(getötet), also gespalten werden, damit wir einenStrom haben können.

Es müssen Stoffe oder Elemente verbrannt werden, damit wirErden-Menschen eine Antriebs-Energie haben.

Es muss überhaupt das Feuer und dieExplosion von Etwas für unsere Energie-Gewinnung herhalten.

Ich denke, dass gehtauch völlig anders!!

Nehmen wir doch die Energie, die alle Teilchen, oder Atome,dazu bringt, dass sich sich bewegen, um etwas kreisen, umsich selbst kreisen usw..

Nehmen wie doch die Implosions-Technologie oder die Bewegungskraft der Teilchen, fürunsere Energie-Gewinnung!?

:)


melden
humanoide Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Show zum Erstkontakt?

18.08.2006 um 17:07
also angenommen(!) obi hat keine rege phantasie und schreibt die "wahrheit",
warumwendet er sich nicht an die presse? ich meine wenn ja "eigentlich" klar
ist, dass diebehörden/regierungen da mit drin hängen ist es ja völlig sinnlos
sowas vor gericht(auch ne behörde) beweisen zu wollen!

warum nicht die presse informieren um vorlaufenden kameras deinen "schild"
zu zeigen, bzw. auf sich schiessen lassen? machtdoch mehr sinn als alles
andere. und ich glaube die presse hätte sicher mehrinteresse daran als
eine behörde die evtl. ja alles vertuschen will.

alsomacht die gerichtsstory für mich keinen sinn.

@obi
wende dich an die presse,rtl, pro7, sat1, n-tv usw. und präsentier denen
dein "schild" das wäre "sinnvoller"und vor allem schwerer zu vertuschen
wenn das "öffentlich" wird! ;)


melden

Show zum Erstkontakt?

18.08.2006 um 17:34
@ Humanoide

Das wäre zwar recht so, nach erstmaligem logischen Denken, würdeaber leider im Endeffekt, nichts bringen und nichts weiter bewirken, außer, dass diePerson obi selbst, dann oder danach, noch mehr in die Schusslinie im wahrsten Sinne desWortes gerät oder geraten wird.

Wenn obi es erstmal überhaupt schafft, solltealles an seiner Geschichte stimmen, einem Fernseh-Sender wie N-TV, es schmackhaft zumachen, eine Doku über seine Geschichte zu drehen.

So ein Sender ist dochseriös...nicht wahr...!?

Also, erst die Hürde mit dem Ernstnehmen undDurchkommen zu den entsprechenden Medien schaffen.

Würde dann trotzdem allesklappen, so liefe dann eine Doku oder ein kurzer Bericht von obi auf einem Sender imDeutschen Fernsehen.

So ein Bericht oder so eine Doku wird dann erstmal lächelndund schmunzeln von einem Fernseh-Moderator angekündigt !

Dann, wenn dieseSendung gelaufen ist, kann es genau so eine Reaktion darauf geben, wie auf die über dieJahre hinweg schon gelaufenen, vielen UFO-und Esoterik-Dokus, im deutschen Fernsehen.

Nämlich keine, oder so wie immer eben.

Zudem ist es auch leider so,dass solche UFO- und Esoterik-Dokus, mitunter eigentlich sehr oft oder meistens, nurwenige Einschaltquoten haben dürften!

So superschlaue und logischeMystery-Serien, wie Angel und Buffy - Im Bann der Dämonen usw., haben da wesentlich mehrEinschaltquoten. Wahrscheinlich auch, weil man da nicht so viel denken muss!

Viele Menschen werden oder können dann so eine Doku von obi, als eine ArtJoke-Sendung oder als eine Fernsehspiel definieren.

Viele andere Menschen denkendann, "was denn ein jener Fernsehsender heute denn für eine beschissene Sendung gebrachthabe. Man müsse einmal dort anrufen und sich bei so einem Sender für seine dumme undblöde Doku beschweren.

Andere Menschen könnten denken, dass diese Doku dann nuneine neue Form von Myster-Reality-Show oder Sendung wäre, die auf einem DokumentarischenCharakter, hypothetische oder fantastische Gedanken präsentieren würde usw..

Nurwenige Menschen würden dann jener Doku ihren echten glauben schenken, sowie es beim UFOund Aliens-Thema wohl schon immer der Fall war, was man auch hier im Forum, sehr gutimmer wieder nachlesen und sehen kann.


melden

Show zum Erstkontakt?

19.08.2006 um 03:59
Es ist ganz einfach...

Der planet X (der 12 vor marduks neuer weg, der 10.heute) nähert sich der erde.

Die bahn des Planeten ist riesig (lautspekulationen 3.600 jahre = 1 drehung um sonne)

Die "Fliegende Teller" *grins*sind zwar in der lage auch vom fernsten abstand zu uns zu gelangen, aber wollen keinpublic. Das erste was sie machen ist kontakt mit regierung des stabilsten/mäßtigstenstates.

Zuerst war ihr ziel deutschland da es für sie erstmal militärisch undvon macht her besser passte (ala die untertassen die nach dem 2. weltkrieg entdecktwurden die von deutschen gemacht wurden, die technik ist von den greys ,p)

nacheiner kleinen panne entscheiden sie sich doch für USA ,p
wobei auch die möglichkeitbesteht dass sie beides zugleich kontaktierten und evtl schon früher was angefangen haben^^

Darauf wird area 51 gegründet ^^


Damit sind eigendlich dieziele der regierung nicht mehr wirklich 100% erforschung des alls, sondern techniken von"greys" zu bekommen, und sie haben ja bereits eine "intelligente" spezie gefunden bzw siehat uns gefunden *gg* von daher sind die ziele geändert worden, man will halt so viel wiemöglich mit greys zusammenarbeiten und von ihnen erfahren xD

solche sachen wiemond und mars schert sie eigendlich nicht mehr.

Da marduk bald wieder in sichtist wird es wohl nicht möglich sein die sache "weiter zu verheimlichen" Daher bereitetman die menschen vor ...

fix ein par mondlandung fakes gemacht dann nochmal marslandung fake ...

nun sind aufeinmal die materialien zu der mondlandungverschwunden und es wurden auch neue planeten geortet welch ein zufahl xD

Diefrage ist ob sie weiter verheimlichen wollen oder irgendwie "vorbereiten" ;p


-----------------------------------------------

so das ist nur eine kleine"fantasie" ein par wahrheiten sind dabei drin aber es stellen sich sicher viele fragenund die version ist sehr fragwürdig , habs mal einfach aus langerweile "spekuliert" ;p


melden

Show zum Erstkontakt?

19.08.2006 um 21:34
Unglaublich.... Eure Geschichten...

na egal.

Sollte es wiedererwarten zu einem Erstkontakt kommen, so wird dieser mit Sicherheit in aller Heimlichkeitstattfinden, denn nichts ist schlimmer als Massenpanik der Bevölkerung. Dann bricht nichtnur das totale, unlenkbare Chaos aus, nein, es kollabiert auch die Infrastruktur...


melden

Show zum Erstkontakt?

19.08.2006 um 21:54
ja stellt euch vor, viele hoffen nicht in "ihrem" leben endlich "andere"lebewesen/intelligente zu sehen.

Wenn sie erfahren das da "irgendwo" kontakt ist- offiziel von regierung. denkt ihr die werden sitzen ? das ist so unglaublich da würden100 von milionen menschen ausflipen und alles dran sehen "zu sehen" oder gar sich in diesache irgendwie einzumischen und möglicht im mittelpunkt zu stehen.

Deswegenwird es nie gleich öffentlich präsentiert sondern man wird es langsam durchkauen ..angefangen mit mond.. dann mars... und so langsam bauen die das auf. Dabei ist ihnen dermars und mond mittlerweile nicht wirklich interessant wenn sie doch so viel von den greyserfahren können ^^. Da sind irgendwelche leblose planeten für sie eher zweitstellig.


melden

Show zum Erstkontakt?

20.08.2006 um 00:09
he he,... mal was für Verschwörungstheoretiker..

vielleicht werden wir aberlangsam durch Mystery Serien oder SF ala Star Trek auf den Kontakt vorbereitet?


melden