Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

268 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nasa, Nasa-mission ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 10:11
http://img98.imageshack.us/my.php?image=vergrsserungufodn3.jpg

hmmm...@naas:

merkwürdig, hier ist meine vergrösserung, sieht ganzanders
aus als bei dir, komisch:


http://img98.imageshack.us/my.php?image=vergrsserungufodn3.jpg

daerkennst
du auch was ich mit "goldfarbenem objekt" meine. (1 Uhr)


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 10:19
So sieht keine meiner Vergrößerungen aus, sorry. Egal welches Programm ich benutze.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 10:42
/dateien/uf29456,1159432944,Test
Dafür habe ich ca. 5 Minuten gebraucht.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 11:36
@fitzlibuzzi:

Tja wie vermutet haut dein Programm da irgend einen komischenWeichzeichner drauf (digital-Zoom). Mit dem Originalbild hat das jedenfalls nichts mehrzu tun.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 15:16
ok.ok.....
ich habe mir jetzt das bild von image shack angesehen, ist wirklich nurein pixelhaufen, scheint an der auflösung bei denen zu liegen. sry wenn ich da jemandenauf den fuss getreten bin(schäm).
ich schwöre euch, dass bei meinem foto in dervergrösserung wirklich klar und deutlich ein ufo zu erkennen ist.
habe malnachgeschaut, das original ist ein JPG mit 2,38mg, das bei image shack nur 238 kb alsonur ein zehntel des originals. kein wunder wenn da nur ein pixelhaufen zu sehen ist.

hat jemand ne ahnung wie ich das bild auf meinem pc im original hier reinbekomme? ichwürde es euch wirklich gerne zeigen da es sehr klar und deutlich ist und auch bei starkervergrösserung nicht so aussieht als wäre es eingefügt.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 15:37
lad es doch bei rapidshare.de hoch


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 20:22


@genocide666: danke für den tip

so bin mal gespannt was ihr dazu sagt...diesmalkein pixelhaufen:-))
derjenige der das foto gemacht hat, wollte eigentlich nur denhubschrauber mit seiner neuen kamera fotografieren. wie so oft ist dann erst beimüberspielen auf den pc der punkt/ufo im hintergrund aufgefallen.




melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 20:33
jepp, die auflösung ist in ordnung!
Nix mit pixelhaufen ;)


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 20:56
Wie so oft wurde das Ufo wohl erst nachträglich eingefügt. Es handelt sich nämlichdefinitiv NICHT um das Originalbild von der Kamera.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 21:32
Hybrid.Ant: "Wie so oft wurde das Ufo wohl erst nachträglich eingefügt. Es handelt sichnämlich definitiv NICHT um das Originalbild von der Kamera."

kannst du das malirgendwie begründen? ich lerne gerne immer noch was dazu, aber einfach sagen das istnicht das original ist ein bischen wenig.

solltest du diese aussage aufgrund derfehlenden EXIF-daten getroffen haben, so kann ich das als argument für ein einfügen nichtgelten lassen, denn:

Auch bei hochwertige Software wie etwa Photoshop5/6 und Photoimpact 5/6 ist die Unterstützung von EXIF Daten nicht optimal. Wenn Sie einFoto von JPG nach TIF speichern gehen einige Informationen verloren.

Nur dasFormat JPG und TIF kann die EXIF Daten speichern. Sichern Sie Ihre Fotos als GIF, BMP,PNG oder Ähnlichem, gehen die Informationen verloren
das hab ich von hier:http://www.fotowelt-online.de/software/exifdaten/exifbildbearbeitung.php#50032995fc1165b07 (Archiv-Version vom 10.12.2006)

also ein einfaches abspeichern in einem anderen format reicht also schon ausfür fehlende EXIF-infos/dateien.

ich habe wirklich nur so am rande etwas ahnungvom digitalfotografieren, wenn du oder jemand anderes stichhaltige argumente hast, dannher damit.

oder zeig mir mal wie das geht, füg einfach ein zweites ufo neben dasschon vorhandene und dann schauen wir mal in der vergrösserung ob man einen unterschiedfeststellen kann.
ich bin mir dessen bewusst, dass man/frau heutzutage keinem fotowirklich trauen kann.



melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 22:19
/dateien/uf29456,1159474760,Stuemper-Ufo
Ich hab jetzt in knapp 1,5 Min. ein stümperhaftes Ufo-Foto zurechtgemacht.

Wennich 5 Min. gehabt hätte, würde es nicht auffallen. *g*

;)


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 22:40
das ist doch wohl nicht dein Ernst oder?
selten so gelacht.
Vielleicht solltestdu Dir mal eine eigenes Foto zusammen basteln und dich nicht an einem vorgefertigten Fotovergreifen!
Wenn Du gut bist und nicht so wie gesehen, kannst Du auch Deine 5 Min.indie Tonne kippen.



xpq101

:>


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

28.09.2006 um 22:47
Heu mal nicht rum vor Lachen, xpq. Von Foto speichern bis Zurückkehren zu Allmy sindknappe 90 Sekunden vergangen. Ich finde, das ist zu würdigen. *g*

Undallemale besser, als so einige Bilder von Billy Meier - oder wie der heißt.

:D

Du wirst schon verstanden haben, was ich mit diesem Bild sagen wollte.



melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

29.09.2006 um 00:25
@Jeara:
hast du nix besseres zu bieten....lahme ausrede "in nur 90 sec"...schrott isschrott....nimm dir mal zeit und mach mal was richtiges...und bitte im originalbild mitgleich hoher auflösung, das wird doch schon noch zu schaffen sein, oder nicht?
wennne fälschung dann bitte das originalfoto nehmen und bearbeiten, dann bei rapid sharewieder uploaden so dass wir uns das ganze auch in der vergrösserung anschauenkönnen.(denn da sieht man ob was eingefügt ist oder nicht.


@hybrid.ant :ich warte immer noch auf deine argumente von wegen fake und so............

undhabt ihr dieses goldene runde "etwas auf 1 uhr in der vergrösserung gesehen...was istdas?


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

29.09.2006 um 06:36
Keine Hektik! Es gibt auch Leute, die nachts arbeiten müssen.

Du hast das mitden fehlenden EXIF-Daten schon völlig richtig erkannt. Und was Du da als Gegenargumentbringen wolltest, ging leider völlig nach hinten los. Denn wie Du so schön geschriebenhast: Einmal abgespeichert und schon sind die Daten möglicherweise futsch. Was uns dannwiederum zu der unwiderlegbaren Tatsache führt, dass es sich bei Deinem Foto NICHT um dasOriginal handelt, denn jedes Original, egal von welcher Digitalkamera, hat irgendwelcheeingebetteten EXIF-Daten, und diese gehen nicht verloren, wenn man die Fotos von derKamera auf die Festplatte zieht, sondern lediglich, wenn man die Fotos in einemBildbearbeitungsprogramm öffnet und dann abspeichert.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

29.09.2006 um 06:37
@ Fitzlibuzzi

Mal ernsthaft:

Dass ich kein Interesse habe, wirklichZeit mit so einem Quark zu verbringen, sollte eigentlich klar sein. Mach doch einfachselber ein Bild fertig ? Im Grunde ist das aber überflüssig, denn jeder weiß, dassso etwas jeder Laie kann.

Und knappe 90 Sekunden sind sehr wohl KEINE lahmeAusrede.
Bild speichern, in Paint öffnen, "Ufo" markieren, kopieren, wieder einfügen,speichern, bei Allmy hochladen.
Ich habs sogar extra "Stümper-Ufo" genannt, umklarzustellen, dass selbst das billigste Programm in der Lage WÄRE...

Wer alsotatsächlich Interesse daran hat, andere zu vereimern, der wird sich schon ein paar Min.mehr Zeit nehmen, und ich denke, dass Dir das absolut klar ist.



melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

29.09.2006 um 09:08
@hybrid.ant :

womit warscheinlich klar ist, dass es sich nicht um dasoriginalfoto(jpg) handelt.
und weiter? ist es deshalb schon eine fälschung? damit istfür mich noch nichts bewiesen.

@Jeara :
ich habe dir das mit den 90 secschon geglaubt, nur ist es ein schlechtes argument zu sagen das waren nur 90 sec und in90 min krieg ich das so hin, dass niemand mehr einen unterschied merkt. das ist für micheine schlechte argumentation. wenn es so einfach ist dann nimm dir doch etwas zeit undzeig es uns allen hier.

ich bin der letzte der unbedingt hier recht haben will,aber zum widerlegen dieses fotos bedarf es doch einiger besseren argumente.

wenn man dieses thema (ufo und aliens) sich mal in ruhe durchliest, sieht man immerwieder die gleichen argumente, entweder sind die bilder zu unscharf oder aber zu scharf,was dann auch wieder verdächtig ist. i
ch glaube da könnte jemand einrichtiges/reales ufo(muss nicht unbedingt von ausserirdischen sein) betreten und voninnen und aussen fotografieren, es gäbe immer noch genügend leute die es nie glaubenwürden/werden.
damit muss man sich eben abfinden.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

29.09.2006 um 10:55
>Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission
hm.....



-
Mysteriousdebris delays shuttle landing
Movie Camera

* 19:00 19 September 2006
* NewScientist.com news service
* Kelly Young

PrintableversionEmail to a friendRSS FeedSyndicate

Tools

* digg this
* reddit submit
* Add My Yahoo
* Newsvine
* DEL.ICIO.US

Shuttle astronauts could stay in space until Saturday if necessary (Image: NASA TV)
Enlarge image
Shuttle astronauts could stay in space until Saturday if necessary(Image: NASA TV)
Related Articles

* Shuttle Atlantis undocks from spacestation
* 17 September 2006
* Shuttle astronauts complete final spacewalk
* 15 September 2006
* Spacewalk sets stage for solar array deployment
* 13 September 2006
* Search New Scientist
* Contact us

Web Links

* Space shuttle, NASA
* International Space Station,NASA
* Kennedy Space Center, NASA



The space shuttle Atlantiswill stay in space at least one extra day so that NASA can investigate the nature of twoobjects seen floating near the orbiter on Tuesday and because of a bad weather forecastfor its landing site in Florida.

Atlantis was scheduled to come home onWednesday morning. Now, its first landing opportunity will be no earlier than 0622 EDT(1022 GMT) on Thursday.

At 0245 EDT (0645 GMT) on Tuesday, ground controllersusing a camera from the shuttle's payload bay for routine Earth observations saw anobject floating beneath the orbiter. Watch a Windows Media Player movie of the mysteriousdebris near the shuttle.

Hier geht es weiter:
http://www.newscientistspace.com/channel/human-spaceflight/dn10115-mysterious-debris-delays-shuttle-landing.html

Und wo sind hier UFOs?
Sind die nicht einbischen klein? Wieso wirs so ein wind um die rotztücher von astronauten gemacht, versteheich nicht.

http://mfile.akamai.com/18566/asf/etouchsyst2.download.akamai.com/18355/wm.nasa-global/sts-115/sts115_object.asx


mmm


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

29.09.2006 um 12:48
@fitzli

Für mich ist es ein Fake und zwar gefällt mir folgendes nicht:

1. der Schatten des UFO's (im Bezug auf die Schatten der Umgebung)

2. habeich mir den Ausschnitt mal im Photoshop bearbeitet (versch. Filter in Tiefen und Lichter,usw.)
Gewisse Kanten um das "UFO" finde ich merkwürdig....

3. Die Datenmengeist recht hoch...


Frage : mit welcher Verschlusszeit hat die Kameragearbeitet, dass die Rotoren still stehen? Welche Umdrehung haben solche Rotoren?


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

29.09.2006 um 14:10
@rangitoto

Die Verschlusszeit liegt je nach Umdrehungszahl der Rotoren,unterschiedlich hoch.

Als Vergleich hab ich hier mal zwei von mir gemachte Fotoshochgeladen von meiner PSO-Ausbildung 2003


http://img221.imageshack.us/my.php?image=03130026fp1.jpg
http://img224.imageshack.us/my.php?image=03130027jk4.jpg

(Kamera ist eineCasio QV-5700)

Leider hab ich bisher keine Umdrehungszahlen des UH-1Dgefunden...
Auch müsste geklärt werden welcher Hubschrauber auf dem UFO-Bild zu sehenist...
Eine "Bell 206 Jet Ranger" würde passen...
Weiß jemand genaueres?


melden