Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

375 Beiträge, Schlüsselwörter: Area 51, Bob Lazar, Lazar

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 00:55
Fedaykin schrieb:Sein Behauptung 1988 bei S4 gearbeitet zu haben --> Falsch belegbar weil sein W2 Formular schlecht gefälsch ist.
Das ist ein Paradebeispiel wie unterirdisch schlecht deine Recherchen sind. Das Einzige was man am W2 Formular bemängeln kann ist das es vermutlich "Office" of Naval Intelligence heissen sollte anstelle von "Department" und selbst das ist nicht wirklich belegbar.

Ich helfe dir mal auf die Sprünge, wenn du Lazar wirklich festnageln wolltest dann hättest du mit seiner Ausbildung argumentieren sollen, weil das zu 99,99% gelogen ist (Quellen dazu gibts genug). Ok man kann sagen selbst dann besteht die Möglichkeit das er sich durch Hochstabelei (und E. Teller) einen Job bei der Army verschaffen konnte. Trotzdem, das Argument ist so stark weil er ziemlich sicher Lügt und ein Lügner hat praktisch keine Glaubwürdigkeit.
Fedaykin schrieb:Wo darf ich es denn jetzt einordnen?
d) Nichts von all dem weil Fedi zeigt Anzeichen des Dunning-Kruger-Effekts :Troll:


melden
Anzeige

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 06:10
Um mal auf was anderes zurück zu kommen , lazar sagt ja selber alle die behaupten er hätte nicht in der Einrichtung gearbeitet und der Zeitraum davor , die sollen ihm eine Alternative sagen was er sonst gemacht hat.

Und das Gericht konnte damals auch nicht rausfinden was er gemacht hat .

Ich frage mich nur , die Reporter haben doch bestimmt damals auch versucht ihn zu überführen.

Ich weiß jetzt kommt wieder er soll den Beweis liefern , er sagt dazu nur er muss nix beweisen . Er hat seine Story erzählt und fertig


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 08:46
Nashima schrieb:Das ist ein Paradebeispiel wie unterirdisch schlecht deine Recherchen sind. Das Einzige was man am W2 Formular bemängeln kann ist das es vermutlich "Office" of Naval Intelligence heissen sollte anstelle von "Department" und selbst das ist nicht wirklich belegbar.
Wieso? Das hat Lazar selber so Behauptet. Er hätte 4 Tage im Jahr 1988 für den S4 gearbeitet und diese "STeuerbescheid" würde das bestätigen.

Und nein, wenn er 1988 1000 $ bekommen haben soll für die Arbeit bei S4 im Auftrag der Navy, dann dürfte das schon mal kein 1989 Formular sein.

Und äh doch es ist belegt das es kin Department of Naval Intelligence gibt. Sonst zeig es mir wo das sein soll.
Nashima schrieb:h helfe dir mal auf die Sprünge, wenn du Lazar wirklich festnageln wolltest dann hättest du mit seiner Ausbildung argumentieren sollen, weil das zu 99,99% gelogen ist (Quellen dazu gibts genug).
DAs ist eigentlich hinlänglich bekannt und noch nicht mal mehr Teil der Debatte das sämtliche Belege fehlen. Haben wir dir aber auch schon gesteckt bzgl Annahmen die man treffen müsste damit Lazar an Flugbojekten etc Projekten überhaupt beteiligt sein kann.
Nashima schrieb:Ok man kann sagen selbst dann besteht die Möglichkeit das er sich durch Hochstabelei (und E. Teller) einen Job bei der Army verschaffen konnte. Trotzdem, das Argument ist so stark weil er ziemlich sicher Lügt und ein Lügner hat praktisch keine Glaubwürdigkeit.
Nein, kann man nicht sagen weil auch für diese Behauptungen nix passt. Edward Teller soll ihn rekrutiert haben? Sorry blödsinn.
Nashima schrieb:d) Nichts von all dem weil Fedi zeigt Anzeichen des Dunning-Kruger-Effekts :Troll:
Mmh als C).

Ansonsten kannst du natürlich gener die vorgebrachten Gegenargumente mal selber Prüfen

Hausaufgabe 1) Suche anzeichen das es irgenwo ein Department of Navy Intelligence gab/gibt

Hausaufgabe 2) Wann hat lazar angeblich für die Navy gearbeitet und wann hätte er von denen sein Jahreslohn von "1000$" Bekommen und in welchem Jahr müsste das in der Steuererklärung auftauchen.

3) Was willst du jetzt eigentlich hier für einen STandpunkt vertreten? Das noch irgendwoe die Restchance besteht das es eine Geheimbasis mit untertassen gibt usw?


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 10:08
@Fedaykin ich seh jetzt mal über deine versuchte diskreditierung meiner Person in dem du dich in praktisch jedem Beitrag des Argumetum ad hominem bedienst, was übrigens nicht von deiner schlechten Argumentation (mit welcher du jedem Lazar Fan in die Hände spielst) hinweg täuscht.
Fedaykin schrieb:Haben wir dir aber auch schon gesteckt
Ja sicher, Fedi, "ihr" habt mir das gesteckt und "du" hast das immer schon gewusst, deshalb stand das beste Argument auch nirgends in deinen letzten Kommentaren.
Fedaykin schrieb:Nein, kann man nicht sagen weil auch für diese Behauptungen nix passt. Edward Teller soll ihn rekrutiert haben? Sorry blödsinn.
Ok, mein letzter Versuch: Du musst nicht das Belegen was Lazar behauptet , das muss er selber tun du musst aber Belegen was DU behauptest!

So. Diskussion meinerseits beendet, das Karusell dreht sich nur schneller und bringt nix gescheites. Den rest kann hier jeder Nachlesen.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 10:34
Scorpion25 schrieb:Um mal auf was anderes zurück zu kommen , lazar sagt ja selber alle die behaupten er hätte nicht in der Einrichtung gearbeitet und der Zeitraum davor , die sollen ihm eine Alternative sagen was er sonst gemacht hat.
Scorpion25 schrieb:Ich weiß jetzt kommt wieder er soll den Beweis liefern , er sagt dazu nur er muss nix beweisen . Er hat seine Story erzählt und fertig
Das ist aber genau der Punkt der seinen Kritikern in die Karten spielt. Mit Beweislastumkehr à la "beweist mir doch, daß es nicht so war" wird er niemanden von seiner Geschichte überzeigen können. Und wenn er meint nichts von all' dem beweisen zu müssen, dann kann er auch nicht erwarten, daß man ihm glaubt. Und meines Wissens nach war das doch genau sein Anliegen als er damals mit seiner Story an die Öffentlichkeit getreten ist.

Er hat mit seinem stringenten Festhalten an seiner Geschichte zwar über die Jahre eine gewisse "Fanbase" für sich schaffen können, doch bewiesen hat er der Welt bisher nach wie vor nichts.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 11:31
Libertin schrieb:Das ist aber genau der Punkt der seinen Kritikern in die Karten spielt. Mit Beweislastumkehr à la "beweist mir doch, daß es nicht so war" wird er niemanden von seiner Geschichte überzeigen können
Das stimmt so nicht. Wie du hier lesen kannst und ja auch selbst schreibst (Fanbase), hat er Leute überzeugt. Ob er damit Geld verdient hat, oder es ihm nur um Aufmerksamkeit ging, keine Ahnung. Aber er hält sich mit der Story recht lange.
Libertin schrieb:doch bewiesen hat er der Welt bisher nach wie vor nichts.
Kann und will er ja gar nicht. Ist auch nicht nötig. Funktioniert ja auch so


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 11:36
Scorpion25 schrieb:lazar sagt ja selber alle die behaupten er hätte nicht in der Einrichtung gearbeitet und der Zeitraum davor , die sollen ihm eine Alternative sagen was er sonst gemacht hat.
ich war von 1985 bis 1988 der Kaiser von China

alle die behaupten das ich lüge, sollen sagen was ich zu dem Zeitpunkt sonst gemacht habe

...

kann mich nur nicht mehr erinnern wo ich meine Kronjuwelen verstaut hab...

----
Cachalot schrieb:Aber er hält sich mit der Story recht lange.
wie ging das Zitat nochmal?
irgendwas wie "es gibt nur 2 Dinge die unendlich sind, und bei einem bin ich mir nicht sicher"

ich denke mal das kennt eh jeder ;)


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 11:39
Cachalot schrieb:Das stimmt so nicht.
Äh, Du hast aber schon gelesen, daß ich von seinen Kritikern geschrieben habe? Würde ja sonst nicht viel Sinn machen, wenn direkt im Anschluss seine Fanbase erwähnt wird.
Cachalot schrieb:Kann und will er ja gar nicht. Ist auch nicht nötig. Funktioniert ja auch so
Wenn ich mich recht entsinne, dann war das in der letzten Lazar-Doku laut eigener Aussage genau seine Intention gewesen. Gut, im Falle des Betrügers Lazar sollte auch ihm klar gewesen sein, daß sich eine erfundene Geschichte nicht beweisen lässt, aber darum ging es ja auch nicht.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 11:42
xovi schrieb:ich war von 1985 bis 1988 der Kaiser von China

alle die behaupten das ich lüge, sollen sagen was ich zu dem Zeitpunkt sonst gemacht habe
Wenn Du hier deinen Namen und Adresse nennst wird man Dir nachweisen können was Du gemacht hast. Wird zwar auch nicht einfach werden aber ich schätze wenn sich ein paar gute Journalisten da hinter klemmen, ist das durchaus machbar.
Das konnte man bei Bob nicht wirklich und das ist es was die "Fans" immer wieder als Beweis für seine krude Geschichte vor bringen.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 12:02
leakim schrieb:Wenn Du hier deinen Namen und Adresse nennst wird man Dir nachweisen können was Du gemacht hast.
Ich weiß nicht ob das rechtlich möglich ist
Datenschutz und so :troll:

Außerdem ist meine Geburtsurkunde beim Umzug verloren gegangen
und mein Mietvertrag ist von der NSA geschwärzt worden ....

ehemalige Kaiser haben es nicht leicht :(

Spoiler
für die ganz neugierigen
zu der Zeit war ich im Kindergarten ;)


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 13:07
Nashima schrieb:ch seh jetzt mal über deine versuchte diskreditierung meiner Person in dem du dich in praktisch jedem Beitrag des Argumetum ad hominem bedienst, was übrigens nicht von deiner schlechten Argumentation (mit welcher du jedem Lazar Fan in die Hände spielst) hinweg täuscht.
Du diskreditierst dich selber, weil du nicht mehr Argumentiest sondern bockiges Kind spielt, alle anderen ARgumente Ingnorierst.

Und welche Argument bzgl Bob Lazar ist ein Lügner, /Schwätzer/Märchenonkel ist jetzt Schlecht?

Du hast auch nix reagiert. Die Handscanner Geschichten, die Fehler im w2 Fomular uva.
Nashima schrieb:Ja sicher, Fedi, "ihr" habt mir das gesteckt und "du" hast das immer schon gewusst, deshalb stand das beste Argument auch nirgends in deinen letzten Kommentaren.
Soll das jetzt ein Argument sein? Und ja ich weiß das mindestens schon seitdem ich hier zum ersten Mal einen Bob Lazar Thread hatte

Hast du noch was dazu zu sagen? Es ist überall bekannt das Lazar nix nachweisen konnte bzgl seine Bildung.
Nashima schrieb:Ok, mein letzter Versuch: Du musst nicht das Belegen was Lazar behauptet , das muss er selber tun du musst aber Belegen was DU behauptest!
Meine Behauptungen sind doch Belegt.

-Es gib kein Department of Naval Intelligence. So gesehen müsste erstmal einer das Belegen.

-MEine Behauptunge bzgl W2 kannst du auch gegenprüfen. ( Ich habe dir schon lange was zum W2 Erzälht, du hielst es ja für den Wochenlohn oder dergleichen.

-Element 115 ist auch schon klar.

-Zu den Handscannner und ob man von ihnen und ihre Funktion wissen konnte ohne beim Geheimdienst gewesen zu sein. Auch geklärt.


Kurzum es ist Lazar oder seinen Fans, seiner Geschichte Belege zu verpassen damit wir mehr sagen können als "Märchen"

DAs ist in den letzten 30 Jahren nicht erfolgt, und nix deutet darauf hin das da noch was kommst. Seit 2 Seiten argumentierst du nicht mehr sondern ignorierst nur noch die Gegenargmente und Fragen. Stattdessen fingt du selber hier hübsch an die Diskutanten anzugreifen. Aktio Reaktio

Also deine Hausaufgaben stehen neben den offenen Fragen der anderen User auf die du noch eingehen müsstest.
Nashima schrieb:So. Diskussion meinerseits beendet, das Karusell dreht sich nur schneller und bringt nix gescheites. Den rest kann hier jeder Nachlesen.
Gut, das Ende deiner Argumentation und Bockigs Kind spielen ist positiv zur Kenntnnis genommen.

Es gibt im überigen kein Karusell ausser das du alles Ignoriert hast.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 15:38
Scorpion25 schrieb:Und das Gericht konnte damals auch nicht rausfinden was er gemacht hat .
@Scorpion25 Guter Punkt, ich frage mich auch weshalb der Richter damals nicht davon ausging das Lazar lügt wenn doch keine Bestätigung seiner Behauptungen zu finden waren.

Ich kann dir nur diese Doku empfehlen, zeigt m.M.n gut die Problematik mit seiner ganzen Story auf: The Perplexing BOB LAZAR | An In-Depth Exploration (2019)


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 19:24
Nashima schrieb:@Scorpion25 Guter Punkt, ich frage mich auch weshalb der Richter damals nicht davon ausging das Lazar lügt wenn doch keine Bestätigung seiner Behauptungen zu finden waren.
Genau das ist die Frage.. Und deswegen muss es wahr sein :Palm: :Palm:

Es ist nicht Aufgabe des Richters die Beweise vorzulegen.
Nashima schrieb:Ich kann dir nur diese Doku empfehlen, zeigt m.M.n gut die Problematik mit seiner ganzen Story auf: The Perplexing BOB LAZAR | An In-Depth Exploration (2019)
HAlte dich bitte an die Anweisungen für Videos wenn sie als Beleg dienen sollten


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 19:32
Toll die Doku fängt schon mit lustigen Behauptungen an.

Ich merk schon wer seine Meinung auf Selektiven Dokus baut ohne selbst mal die Informationen zu prüfen. Der muss natürlich Lazar Unsinn verfechten weil er selber nur zu gerne an das "Fantastisch" Glauben möchte.

Gibt es jetzt irgendwelche Belege, Informationen die auch nur im Ansatz eine von Lazars Aussagen stützen?

Mega bei sowas wie beim MIT gibt es nicht einen anderen Menschen der sich erinnert mit ihm im Hörsall gesessen zu haben?


Anbei wie soll die Gegenseit denn in beweise wo Lazar sich rumgetrieben hat?

LOL, ist klar ein STudent schreibt seine Abschlussarbeit über Klassifiziert Projekte...

Hey wir forschen an UFos, hat einer Bock ne Diplomarbeit darüber zu schreiben?

So und da ist die Doku noch nicht mal 5 Minuten gelaufen..

Der Doku stil ist super, so gesehen könnte man auch über Einhörner schreiben.

Man sollte meinen wie Jeder Student hat Lazar doch zumindest ein Dokument für seinen Abschluss, oder zwischenzeugnisse, etc.

aber ja wir wissen das in den 70er die Papierform unüblich war... Er hat nichtmal einen Studentenausweis irgenwas.

Har er überhaupt mal seine Matrikulationsnummer genannt.

sorry man Kann da nur die Wahrheit hinter vermuten wenn man alle Fakten ignoriert.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 19:54
Fedaykin schrieb:HAlte dich bitte an die Anweisungen für Videos wenn sie als Beleg dienen sollten
Welche Anweisungen? Ist ja auch kein eingebetetes Video sondern ein Link, und die Kernaussage habe ich auch geschrieben. (btw. ist kein Beleg für irgendwas). Es lohnt sich die Doku zu ende zu schauen ;)
Fedaykin schrieb:Der Doku stil ist super
Ja, finde ich auch. Allgemein sehr hochwertiger Stil, sein Video zum Nimitz vorfall ist auch echt gelungen. Sollte man sich mal geben, über den Inhalt lässt sich natürlich streiten.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 20:01
Nashima schrieb:Welche Anweisungen? Ist ja auch kein eingebetetes Video sondern ein Link, und die Kernaussage habe ich auch geschrieben. (btw. ist kein Beleg für irgendwas). Es lohnt sich die Doku zu ende zu schauen ;)
Kernaussagen? GIbt es keine

Die Doku ist so schön aufgebaut, immerhin fielen ja auch Leute auf die Mockumentery von der Mondlandung rein.

Entscheident ist nicht was die Doku zeigt, sonder was sie weglässt. Sie stellt Fragen die sie selber versucht zu beantworten. Aber es sind die Falschen Fragen.
Nashima schrieb:Ja, finde ich auch. Allgemein sehr hochwertiger Stil, sein Video zum Nimitz vorfall ist auch echt gelungen. Sollte man sich mal geben, über den Inhalt lässt sich natürlich streiten.
Sakasmus ist Glücksache. Sie ist auf dem Niveau viele HC und co Dokus, viel mytik gelaber, wenig Inhalt

Aber schön das du auf so was einfach reinfällst.

Beinhaltet die Doku irgendeiner Form von Belg bzgl Lazaras Aussagen?

Oder bleibt alle weiterhin bei blosen Behauptungen?

Btw ich habe für den BND mit Einhörnern gearbeitet auf einem geheimen Gelände in Schleswig Holstein.

Ich habe eine Abschlussarbeit über klassifiziere Tier abgeleg an der Cornell University (USA)


Die Regierung hat mich bezahlt, ich reich mal eine Lohsteuerkarte nach....

Und jezt beweis mal das es nicht so ist.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 20:19
Fedaykin schrieb:Beinhaltet die Doku irgendeiner Form von Belg bzgl Lazaras Aussagen?
Nein, bewegt sich im indizien Bereich, pro vs contra. Die Kernaussage ist, es gibt keine Beweise weder pro noch contra.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 20:24
Nashima schrieb:Nein, bewegt sich im indizien Bereich, pro vs contra. Die Kernaussage ist, es gibt keine Beweise weder pro noch contra.
Der Haken ist es gibt immer noch nix Pro.

Alles bzgl Pro basiert darauf das man versucht Fehler am Conra zu finden.

siehe Jahrbücher?

Aussage.--> Lazar war nie an einer der Unnis weil er nicht im Jahrbuch auftaucht

Pro wird darus. Es gibt keine Jahrbücher an Unnis wo alle Abolventen gelistet wurden..

Falsche SChlussfolgerungä--> Dann kann es ja sein das Lazar doch an der Uni war.


Richtige Vorgehensweies--> Hypohthese. Lazar war an der Uni---> Belge dafür? Zeugnisse. Augenzeugen. Zertifikate, Matrikulationsnummer usw.
Nashima schrieb:Die Kernaussage ist, es gibt keine Beweise weder pro noch contra.
Der Haken ist bis auf weites muss es kein Kontra Beweise geben.

Denn bislang ist nicht eine seiner Aussagen belegt. Und die Pro Aussagen recht gründlich wiederleg.

WEnn man jetzt ein Stabile Verbindung von 115 zumindest auf dem Papier finden würde, also ein Isotop wäre da bestenfalls ein HAuch eines Indiz.

Hat eigentlich niemand Lazar "Ausbildung" getestet?


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

08.09.2019 um 23:25
Fedaykin schrieb:Aussage.--> Lazar war nie an einer der Unnis weil er nicht im Jahrbuch auftaucht

Pro wird darus. Es gibt keine Jahrbücher an Unnis wo alle Abolventen gelistet wurden..

Falsche SChlussfolgerungä--> Dann kann es ja sein das Lazar doch an der Uni war.


Richtige Vorgehensweies--> Hypohthese. Lazar war an der Uni---> Belge dafür? Zeugnisse. Augenzeugen. Zertifikate, Matrikulationsnummer usw.
Du vergisst hier das Lazar behaupted seine Daten seien gelöscht worden und versucht wurde Hinweise dafür zu finden das er doch irgendwie da gewesen sein könnte. Das Jahrbuchargument war contra, danach wurde überlegt ob dies als Beweis herangezogen werden kann. Stellt sich heraus nicht wirklich, da ein Jahrbucheintrag nicht zwingend ist. Es ist daher höchstens ein Indiz.
Fedaykin schrieb:Denn bislang ist nicht eine seiner Aussagen belegt. Und die Pro Aussagen recht gründlich wiederleg.
Erster Satz kann ich so unterschreiben. Die pro Aussagen sind eigentlich mehr alternative Erklärungsversuche gegen die es auch gegen Erklärungen gibt, also mehr Indiz gegen Indiz als Wiederlegung.


melden
Anzeige

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

09.09.2019 um 03:34
Nashima schrieb:Sagen wir mal so, es Beweist nichts. In deiner Quelle steht es müsste "commands" heissen, andere sagen es müsste "Office" heissen. Was mir auch noch auffällt, der Arbeitgeber auf dem Formular hat den Sitz in Washington DC
Na es bleibt einfach falsch und sollte die Dienstnummer nicht der Phantasie entsprungen sein wie im dem OMD № Feld*: war es das Büro in Aberdeen South Dakota—also auch nicht Washington.
Screenshot 2019-09-09 TheLazarReport pdf
http://checktheevidencecom.ipage.com/checktheevidence.com/pdf/TheLazarReport.pdf

*Das OMD № Feld (Office of Management and Budget) ist vorgedruckt—hier gehört halt einfach nichts eingetragen ;)
Screenshot 2019-09-09 TheLazarReport pdf


Zur angegeben Sozialversicherungsnummer hat der Ufologe Wikipedia: Norio_Hayakawa (und Lazar Anhänger) recherchiert (Anfang der 90er hätte er Lazar für Nippon-TV Networks interviewen sollen) und fand heraus das die Nummer einer Frau in NY gehört.
Then I found out that Bob Lazar's Social Security Number did not belong to Bob Lazar but to a lady in New York.
http://noriohayakawa2020.blogspot.com/2008/10/

Also drei bemerkenswerte Fehler in jenem kleinem W2 Ausschnitt.

________________

Zur Lazars Physik gibt es ja noch die in den 90er verfassten Kritiken von Wikipedia: Stanton_T._Friedman:
THE BOB LAZAR FRAUD http://www.stantonfriedman.com/index.php?ptp=articles&fdt=2011.01.07

und David L. Morgan:
Lazar Critique http://web.archive.org/web/20061220030435/http://www.serve.com/mahood/lazar/critiq.htm


BTW da Hoaxilla wieder aktiv sind—ihr aktueller Podcast zu Lazar:
https://www.hoaxilla.com/hoaxilla-236-bob-lazar-ufos-und-area-51/

Hier wird auch näher auf die manipulative Narrative der aktuellen Netflix Doku eingegangen und ist als Thema-Zusammenfassung für Mitleser passend.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt