Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Area 51, Bob Lazar, Lazar

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

22.04.2019 um 11:50
Das ist ein Film von 2018 mit und über ihn, den gibt es wohl auch zu streamen über Amazon Prime.

Youtube: Bob Lazar: Area 51 And Flying Saucers (2018) | Official Trailer HD


melden
Anzeige

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

22.04.2019 um 18:25
Daveman schrieb:der ist wahrscheinlich genauso fiktiv und imaginär wie alle anderen Whistleblower^^

ich kann da nix mehr drauf geben^^
Ich kenne den Namen schon seit längerem. Habe aber damals nicht selektiv nach Bob Lazar gesucht. Der Name tauchte (damals) bei mir während des Websurfings auf.

Ob er nun fiktiv oder real ist, kann ich weder bestätigen noch leugnen. Er tauchte, wie bereits von mir erwähnt, irgendwann um 1989/1990 in der Öffentlichkeit der USA auf und plauderte offen über Aliens und Alientech. Ich denke es gibt viele Leute, die ihn und das von ihm Gemeinte für real halten....nach Blödsinn hört es sich in meinen Ohren auch nicht an, bin aber auch kein Astro-Physiker.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

22.04.2019 um 18:38
Quidestveritas schrieb:nach Blödsinn hört es sich in meinen Ohren auch nicht an,
Ich sag nur Element 115 und schon sind wir beim Blödsinn. Was muss man mehr über den Honk wissen ?


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

22.04.2019 um 18:45
@JoschiX
@Quidestveritas

In Wikipedia habe ich folgendes gefunden:
Heute betreibt Robert Lazar die Firma United Nuclear, eine Zulieferfirma für wissenschaftliches Zubehör in Albuquerque. United Nuclear bietet eine Auswahl von Materialien wie radioaktive Erze, Industriemagnete und verschiedene Chemikalien.

Interessant, das er 1989 das Element 115 in rede gebracht hat, egal ob es Fantasie war oder nicht. Gut, hätte jeder irgend ein Isotop (147) nennen, können und irgendwann wäre das ja an der Reihe wenn das überhaupt gefunden würde. In seinem Fall ja.....
Denn im 2004 wurde es als Isotop nachgewiesen, leider nicht so wie er das beschrieben hatte (flüchtig). usw.

LG


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

22.04.2019 um 19:13
JoschiX schrieb:Ich sag nur Element 115 und schon sind wir beim Blödsinn.
Element 115 ist kein Blödsinn. Suche im Inet nach dem Stichwort: "Moscovium".


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

22.04.2019 um 19:20
continuum schrieb:Interessant, das er 1989 das Element 115 in rede gebracht hat, egal ob es Fantasie war oder nicht.
Interessant ist auch, dass ab 89' in Zusammenarbeit von Russland und den USA die Ordnungszahlen 113 bis 118 synthetisiert werden sollten bzw. wurden.
But this partnership was particularly remarkable because, says Livermore’s Ken Moody, “the superheavy element community then was incredibly competitive.” Together, this partnership has added the last half of line seven to the periodic table, creating elements 113 to 118. The latest element, 117, was added in early 2010.
https://str.llnl.gov/OctNov10/shaughnessy.html

Er hat nie in Rede gebracht was in der Fachwelt nicht schon in Angriff genommen und somit durchdacht wurde - zumal er dann auch noch Vorhersagen tätigte die nicht zutrafen. Dem Bogus von Lazar kam nur zu Gute, dass es kein echtes Internet gab und die Kollaboration lediglich in Fachmagazinen erwähnt wurde.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

23.04.2019 um 06:00
Quidestveritas schrieb:Element 115 ist kein Blödsinn. Suche im Inet nach dem Stichwort: "Moscovium".
Nun da du offensichtlich fähig bist im Internet erfolgreich Suchen durchzuführen kannst du ja mal nach den Eigenschaften des Elements suchen. Dann vergleichst du das einfach mit Bob's fantastischen Beschreibungen und wir landen wieder beim Blödsinn. Trau dich, ist ganz leicht.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

24.04.2019 um 10:12
continuum schrieb:Denn im 2004 wurde es als Isotop nachgewiesen, leider nicht so wie er das beschrieben hatte (flüchtig). usw.
Das wäre die Gelegenheit gewesen zu beweisen dass die Geschichte stimmt. Er hätte nur vorher ankündigen müssen welches Isotop denn bitteschön das stabile ist.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

24.04.2019 um 10:20
Menschen wie Lazar sind ohne jeden Zweifel ein Phänomen.

Augenscheinlich ist es Humbug, was sie von sich lassen. Es kann und darf eben einfach nicht wahr sein, was sie von sich lassen. Widerspricht es doch diesem und jenem...

Dennoch sind diese Personen teilweise aber auch so "nebulös" im wortwörtlichen Sinne, dass sie so unfasslich sind, dass man ihnen zweifelsfrei nachweisen könne, dass sie wirklich dummes Zeugs reden.

Dann bleibt da halt noch dieses kleine "Restrisiko", dass Menschen wie Lazar auch in einigen Punkten recht haben könnten....

...aber sollte das der Fall sein, würde es mich doch sehr schwer wundern, dass dieser Mensch noch lebt....

Das Problem bei Element 115 ist doch, dass der jetzige "normale" Wissenschaftler due Aussagen Lazars nicht nachprüfen kann, weil es schlicht zu wenig davon gibt. In "normalen" Laboren meine ich.
Und ich bin zu wenig Physiker, um beurteilen zu können, wie sich Element 115 so verhält....


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

24.04.2019 um 10:28
thorfynn schrieb:...Es kann und darf eben einfach nicht wahr sein, was sie von sich lassen. Widerspricht es doch diesem und jenem...
Sehe ich etwas anders: Weder wird da eine unbequeme Wahrheit unterdrückt, noch widerspricht es irgendwas. Er stellt einfach eine Behauptung auf die sich weder beweisen noch widerlegen lässt.
thorfynn schrieb:Dennoch sind diese Personen teilweise aber auch so "nebulös" im wortwörtlichen Sinne, dass sie so unfasslich sind, dass man ihnen zweifelsfrei nachweisen könne, dass sie wirklich dummes Zeugs reden.
Weder will man das (Obligatorische Beweislastumkehr), noch kann man das -> s. vorheriger Absatz. Es gibt auf der anderen Seite auch nichts, was die Geschichte substantiell stützt. Insofern bleibt es zunächst einfach nur eine Geschichte.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

24.04.2019 um 10:46
MuldersMudda schrieb:thorfynn schrieb:
...Es kann und darf eben einfach nicht wahr sein, was sie von sich lassen. Widerspricht es doch diesem und jenem...

Sehe ich etwas anders: Weder wird da eine unbequeme Wahrheit unterdrückt, noch widerspricht es irgendwas. Er stellt einfach eine Behauptung auf die sich weder beweisen noch widerlegen lässt.

thorfynn schrieb:
Dennoch sind diese Personen teilweise aber auch so "nebulös" im wortwörtlichen Sinne, dass sie so unfasslich sind, dass man ihnen zweifelsfrei nachweisen könne, dass sie wirklich dummes Zeugs reden.

Weder will man das (Obligatorische Beweislastumkehr), noch kann man das -> s. vorheriger Absatz. Es gibt auf der anderen Seite auch nichts, was die Geschichte substantiell stützt. Insofern bleibt es zunächst einfach nur eine Geschichte.
Ja ich gebe Dir schon recht.
Gerade das ist ja das anstrengende an dieser Art von Stories. Sie sind nicht letztendlich widerlegbar, sondern nur höchstwahrscheinlich Nonsens.

Der stichhaltigste Beweis dafür, dass Lazar "lügt", wird wohl die Tatsache sein, dass er noch lebt.
Wäre nämlich irgendwas real von dem, was er so von sich gibt...... Wären die Konsequenzen einer Enthüllung nicht das, was sich manche so vorstellen in ihrem Machtgefüge.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

24.04.2019 um 10:52
MuldersMudda schrieb:Weder will man das (Obligatorische Beweislastumkehr), noch kann man das -> s. vorheriger Absatz. Es gibt auf der anderen Seite auch nichts, was die Geschichte substantiell stützt. Insofern bleibt es zunächst einfach nur eine Geschichte.
Hmm.
Wie gerne hätte ich ´nen Generalzugang zu gewissen Orten auf dieser Erde... ;-)


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

24.04.2019 um 11:33
thorfynn schrieb:Wie gerne hätte ich ´nen Generalzugang zu gewissen Orten auf dieser Erde... ;-)
"Nur" Zugang zu Area 51 wird jedenfalls nicht reichen ;) Laut Lazar spielt sich ja alles in einer noch geheimeren Einrichtung ein Paar Meilen abseits ab ("S4") Auch das ist so ein Punkt der die ganze Sache natürlich nicht einfacher macht ;)


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

24.04.2019 um 12:26
thorfynn schrieb:Sie sind nicht letztendlich widerlegbar, sondern nur höchstwahrscheinlich Nonsens.
Umgekehrt wird ein Schuh draus.
Es ist so lange Nonsens bis er es belegen kann.
Alternativ wären Einhörner, Heinzelmännchen oder ein Spielcasino auf der Rückseite des Mondes ja auch nur höchstwahrscheinlich nicht real.
Da niemand sie widerlegen kann.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

24.04.2019 um 20:47
thorfynn schrieb:Der stichhaltigste Beweis dafür, dass Lazar "lügt", wird wohl die Tatsache sein, dass er noch lebt
Nicht unbedingt. Die Tatsache, dass ein Zeuge der Lächerlichkeit preisgegeben wird oder sich selbst gibt, ist mächtiger als ein toter Kronzeuge.

Nicht, dass es hier so wäre, denn Lazar ist ein Hochstapler, der die Kugel nicht Wert wäre und sich selbst zur Genüge diffamiert hat aber erstens hat er der Regierung am Ende einen Gefallen getan (mit dem OP-Alienbla) - wie Snowden btw auch - und zweitens werden, wenn dann Leute ausgeschaltet, die mit dem Wissen plus der Macht etwas bewegen zu können, auch etwas bewegen WOLLEN, dh aktiv zum Widerstand aufrufen - und das wollte er definitiv nicht. Ihm ging es um sich, seinen Geldbeutel, nicht um andere Menschen. Wer nicht staatsfeindlich mobilisieren kann ist keine Gefahr für das Staatswesen einer Demokratie. Die USA sind nicht Russland oder China, wo die Idee schon mit dem Keim vergraben wird. Nur mal so btw.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

26.04.2019 um 09:13
Den Film von Bob Lazar, den muß ich mir ansehen, ich wette er gefällt mir besser, als Independence Day 2 :D den hab ich gestern gesehen, und den fand ich wirklich unterirdisch.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

26.04.2019 um 09:26
gentoo schrieb:Nicht, dass es hier so wäre, denn Lazar ist ein Hochstapler, der die Kugel nicht Wert wäre und sich selbst zur Genüge diffamiert hat aber erstens hat er der Regierung am Ende einen Gefallen getan (mit dem OP-Alienbla) - wie Snowden btw auch - und zweitens werden, wenn dann Leute ausgeschaltet, die mit dem Wissen plus der Macht etwas bewegen zu können, auch etwas bewegen WOLLEN, dh aktiv zum Widerstand aufrufen - und das wollte er definitiv nicht. Ihm ging es um sich, seinen Geldbeutel, nicht um andere Menschen. Wer nicht staatsfeindlich mobilisieren kann ist keine Gefahr für das Staatswesen einer Demokratie. Die USA sind nicht Russland oder China, wo die Idee schon mit dem Keim vergraben wird. Nur mal so btw.
Guter Punkt....Eventuell maß ich Lazar zu viel Bedeutung zu...

....Dennoch bleibe ich dabei, daß ich den Schlüssel zur Area51 will. ;-)
Katori schrieb:Den Film von Bob Lazar, den muß ich mir ansehen, ich wette er gefällt mir besser, als Independence Day 2 :D den hab ich gestern gesehen, und den fand ich wirklich unterirdisch.
Ja auch ich muß sagen, daß ID2 echt keine große Nummer war. Wirkte meist sehr gewollt und alles wie aus einem Bauksatensystem zusammengestückelt.... Hölzerne Dialoge ohne Ende und Pathos quoll aus allen Ritzen.....


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

26.04.2019 um 16:37
gentoo schrieb:Nicht unbedingt. Die Tatsache, dass ein Zeuge der Lächerlichkeit preisgegeben wird oder sich selbst gibt, ist mächtiger als ein toter Kronzeuge.
Also Lazars eigene Version dazu ist ja die, dass er absichtlich an die Öffentlichkeit gegangen ist um genau das zu verhindern (dass sie ihn umlegen) Denn das würde ja "beweisen" dass er die Wahrheit sagt ;)


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

26.04.2019 um 21:35
MuldersMudda schrieb:Denn das würde ja "beweisen" dass er die Wahrheit sagt ;)
Ein Argument aus Teflon. Witzigerweise erkennt man dahinter aber auch sein übertragenes Denkmuster, nämlich dass Aliens ein Geheimnis wären, wofür man umgebracht würde. Erinnert mich an True Lies und den typischen Autoverkäufer, der weiß was seine Kunden hören wollen aber selbst (durch sein Handeln) mangels Zugang keine Ahnung hat was Geheimhaltung bedeutet.
thorfynn schrieb:Dennoch bleibe ich dabei, daß ich den Schlüssel zur Area51 will
^^
Wenn du wiederkommst, kannst du uns ja mal verraten wie die Kneipe vor Ort ist. Man munkelt die Trinkfestigkeit sei dort eine Tugend.


melden
Anzeige

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

27.04.2019 um 16:55
JoschiX schrieb am 23.04.2019:Nun da du offensichtlich fähig bist im Internet erfolgreich Suchen durchzuführen kannst du ja mal nach den Eigenschaften des Elements suchen. Dann vergleichst du das einfach mit Bob's fantastischen Beschreibungen und wir landen wieder beim Blödsinn. Trau dich, ist ganz leicht.
Welche magische Eigenschaften des Elements hat denn der liebe Bob seinen Fans versprochen? Erleuchte uns bitte!


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt