Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

186 Beiträge, Schlüsselwörter: Area 51, Bob Lazar, Lazar

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

18.07.2019 um 11:47
Wie sieht es aus mit Doppel und Mehrfachsterne in einem z.B. Doppelsternen System?
Kann es nicht sein, das diese einander mit Neutronen, Protonen, Elektronen beschiessen und so andere Elemente hervorbringen?

Wir können das mit einem Einfachstern nur in einem Teilchenbeschleuniger mit einigen TEVs ausprobieren und mit Elemente 1-108. Danach sehen wir einige unstabile und fertig.

Ist es nicht so, das es in anderen Sonnensysteme, ev. durch die unkontrollierte Beschiessung der Sonnen, Elemente geboren und auch auf nahe Planeten fallen können? Somit das es Elemente vielleicht z.B. dort von 1-155 gibt?

Verschiedene Sonnen (Mehrfach Sonnensystem) die unmittelbar aneinander sind, die sich diese Elemente zusammenfeuern, ähnlich wie unsere Versuche in einem winzigen Teilchenbeschleuniger.

Wäre das so unmöglich?
Danke für eure Hilfe bei meinem Gedankengang.


melden
Anzeige

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

18.07.2019 um 14:20
@moric
Jo, hätte eben garnichts echt sein müssen - ist ja der Joke daran. Reverse Engineering bedeutet ja Rückbau, also auseinander schrauben. Da muss nix fertiges stehen oder funktionieren. Und lakierte Holzatrappen im Hangar stehen haben - kein Problem.
Soll aber auf keinen Fall bedeuten, dass sie es so gemacht haben. Der Gedanke ist mir halt gekommen, nachdem es so ein paar Leute gibt, die auf verschiedenen Basen irgendwas gesehen haben wollen.
Noch besser kann man die in der Öffentlichkeit doch nicht lächerlich machen :-) Und damit das ganze Thema !


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

18.07.2019 um 16:46
@dawn62
Und wie hätte das mit dem Testflug funktioniert, wo er direkt daneben steht? :p Ich glaube allerdings dass es in dieser Szene schon genug Individuen gibt, die das ganze auf ihre eigene Art und Weise bestens selbst-sabotieren. Da muss man gar nicht so einen Aufwand betreiben :D


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

18.07.2019 um 18:09
@MuldersMudda
Ich denk mal drüber nach was mir dazu eingefallen wäre.... ;-)


melden
Howard2019
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

27.07.2019 um 17:47
Hi Ihr,

...ich denke das Bob Lazar der amerikanische Eric von Däniken ist.....)))))). Tatsache ist das der ganz gut kohle mit seinen Büchern machen soll.

Wenn der Typ wirklich in Area 51 gearbeitet hatte, dann ist der ganz schön lebensmüde. Zum einen wäre es Hochverrat etwas darüber zu sagen. Auch der hätte dann mehrere Geheimhaltungsverpflichtungen von der NSA,CIA und den Militär unterschreiben müssen.

Verstöße dagegen werden in der Regel in den USA mit Knast bestraft, oder aber man wird beseitigt. Das erfolgt oftmals sehr mysteriös wie zB. ein Unfall oder plötzlicher Herzinfakt etc.

Die USA haben ganze Killerkomandos weltweit, die sich um solche Verräter kümmern.

ich denke das was er schreibt ist erlogen und erfunden. Der war niemals dort Mitarbeiter , sondern ist ein recht guter Schriftsteller der gut Kohle damit macht.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

27.07.2019 um 20:27
Howard2019 schrieb:atsache ist das der ganz gut kohle mit seinen Büchern machen soll.
warum sagst du „machen soll“, wenn du das als Tatsache deklarierst, muss es dann heißen: „macht“.
Aber du weißt gar nichts über seine Bücher, die ihn zum Däniken machen, oder?

Was hat er denn veröffentlicht außer „Dreamland“?


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

27.07.2019 um 23:02
Den Film auf Netflix habe ich mir auch angeschaut. Ich hielt Bob vorher immer für so halb glaubwürdig. Nach dem Film halte ich ihn für absolut unglaubwürdig. Man merkt regelrecht in was er sich da verrannt hat. So bleibt auch seiner armen Ehefrau nichts anderes übrig als an seine Geschichte zu glauben und es durchzuziehen.

Man muss sich mal vor Augen halten dass er angeblich Physiker war/ist. Und dort an außerirdischen Antrieben gearbeitet haben soll. Erwartet man jetzt nicht jemanden der völlig fasziniert von der Technik ist?! Alles bis in kleinste versucht zu erklären und mit irgendwas handfestem um die Ecke kommt?! Die einzigen Infos die er in dem gesamten kack Film rüber bringt ist eine Zeichnung mit ein paar Rechtecken und Kreisen. Das war es. Das Ganze ist schon zu lächerlich.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

28.07.2019 um 00:40
Der einzige der an Lazar verdient ist wohl Jeremy K. L. Corbell der spätestens seit 2013 in der UFO Szene unterwegs ist, nach dem sein erster Protagonist 2014 verstarb (Der Podologe und selbst ernannte "Alien-Implantat-Spezialist" Roger Leir ) nahm er sich Bob Lazar an, insofern amüsant da sich Lazar und Leir Jahre lang gegenseitig der Hochstapelei und des Betruges beschuldigten.

@Stephenson
Danke für den Hinweis; vor allem da Dreamland erst im September 2019 erscheint und dies wohl auch noch im Selbstverlag—da der Verlag jener von Georg Knapp unterstützte Autobiografie: "Interstellar Books"* nur jenes Buch im Portofolio hat und seine Adresse ein privates Postfach** in einem Einkaufszentrum ist. Sehr schönes Detail.

*
Interstellar Books
Attn: Privacy Officer
2033 San Elijo Ave. #403
Cardiff By The Sea, CA 92007
https://interstellarbooks.com/

**
Private Mailbox Rental
2033 San Elijo Ave
Cardiff by the Sea , California 92007
https://www.postalannex.com/mailbox-rental/cardiff-by-the-sea/371

Also auch nicht der große publizistische Hit.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

28.07.2019 um 00:47
sarkanas schrieb:Sehr schönes Detail.
Die bereiten manchmal das größte Vergnügen ;)


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

28.07.2019 um 11:31
@Howard2019
Ist aber auch nur deine Subjektive Ansicht gegenüber dem BL.
Ich weiss nicht was ich von ihm halten soll, aber zumindest interessant was er damals von sich gab und auch heute eigentlich keine Vorteile hat.

Klar wenn er gelogen hat, dann wird es schwierig zurück zur Wahrheit zu gehen.
Und wenn er die Wahrheit gesagt hat, wird es trotzdem schwierig das zu beweisen, da waren noch mehr leute daran das ding zu Re-Engineering und warum hat er nicht gerade gesagt, das er 2 Jahre dort gearbeitet hatte, warum nur 5 Monate? Und in 5 Monaten wirst du das was dort mehr als, sagen wir mal ca. 50 Jahre vor dir Re-Engineering wird, nicht knacken.


Entweder war er wirklich dort und er wird es nicht beweisen können, das wäre auch sein Schutz.
Er war nicht dort und wollte mit seinem selbstgebauten Raketenfahrzeug ein bisschen Publicity.


Wenn nichts passiert oder ein anderer das belegt das er dort gearbeitet hat, wirds wohl keine Beweise geben und es würde nur auf seinen Worten liegen bleiben.


Interessant finde ich aber den Hinweis zu den Doppelsonnensystemen.
Könnte es sein, das wir einige Materie weniger kennen als Doppelsonnensysteme??


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

28.07.2019 um 12:21
continuum schrieb am 12.07.2019:Ist es noch möglich das es stabil würde?
Nein, das kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen.
continuum schrieb am 12.07.2019:Wäre es möglich das einige teile des Elements 115 Stabil sind?
Was für Teile? Dessen Elementarteilchen sind sicherlich stabil. Es sind schließlich die gleichen, die in allen Elementen vorkommen.

Oder meinst Du stabile Isotope?
continuum schrieb am 12.07.2019:- Gibt es die Möglichkeit, das Element 115 als Antimaterie stabil wäre (Es gibt ja auch Elemente die als Antimaterie hergestellt werden konnten oder?)
Dafür müsste man die erst herstellen können.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

28.07.2019 um 18:07
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Nein, das kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen.
Wie muss ich das verstehen?
Ordnungszahl 115
Isotope\Atommasse: 288

Es wird irgendwie probiert folgendes zu machen ganz einfach erklärt, ein Element zu erschaffen das mind. 100\s bestehen oder zusammen bleibt?

115 Elektronen mit
115 Protonen?

Wie ist es mit Neutronen?

Und wie ist es bei einem Doppel Sonnensystem?
Bei uns gibt es ja nur eine einzelne Sonne (in unserem Sonnensystem), fehlen da nicht oder könnten da nicht einige Elemente fehlen gegenüber einem Doppel oder dreifachsystem?

Wir Probieren ja damit das wir unsere bekannten Elemente aufeinander zuschiessen und so hoffen, das die fehlenden Elemente die es bei uns nicht als Normal gebunden hat zu finden und so unser Periodensystem zu erweitern.

Könnte es dann nicht bei anderen Systemen, aus der Grundphysik heraus schon entstanden sein, nicht so wie bei uns wo wir das mit den richtigen Elementen noch zusammenführen müssen?

Zum Beispiel:
Periodensystem im Universum (Spekulativ), das dies von 1-255 besteht?
Wir aber erst bis 1-119 diese gefunden haben?

Dann gäbe es noch soooo viele Verbindungen die wir noch gar nicht kennen, die es aber absolut in sich hätten.





Vielleicht hilft mir da jemand.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

28.07.2019 um 19:38
continuum schrieb:Wie muss ich das verstehen?
Ordnungszahl 115
Isotope\Atommasse: 288

Es wird irgendwie probiert folgendes zu machen ganz einfach erklärt, ein Element zu erschaffen das mind. 100\s bestehen oder zusammen bleibt?

115 Elektronen mit
115 Protonen?

Wie ist es mit Neutronen?
Rechne es Dir doch einfach aus:
Wenn die Atommasse 288 U ist und es 115 Protonen hat, dann ist die Anzahl der Neutronen 288 - 115 = 173.
Manchmal variiert die Anzahl der Protonen aber, dann spricht man von Isotopen. Eigentlich ganz einfach.
continuum schrieb:Und wie ist es bei einem Doppel Sonnensystem?
Bei uns gibt es ja nur eine einzelne Sonne (in unserem Sonnensystem), fehlen da nicht oder könnten da nicht einige Elemente fehlen gegenüber einem Doppel oder dreifachsystem?
Nein, könnten nicht. Beschäftige Dich mal mit dem Aufbau von Atomen und des Periodensystems der Elemente. Dann sollte Dir das klar sein.
continuum schrieb:Wir Probieren ja damit das wir unsere bekannten Elemente aufeinander zuschiessen und so hoffen, das die fehlenden Elemente die es bei uns nicht als Normal gebunden hat zu finden und so unser Periodensystem zu erweitern.

Könnte es dann nicht bei anderen Systemen, aus der Grundphysik heraus schon entstanden sein, nicht so wie bei uns wo wir das mit den richtigen Elementen noch zusammenführen müssen?
Wir müssen keine richtigen Elemente zusammenführen. Man schießt Atome aufeinander, um so größere Kerne zu bilden.

Ob es stabile schwerere Elemente (nicht Verbindungen) gibt, daran forscht man ja gerade. Das das "Element 115" ein solches ist, können wir aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschließen.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

28.07.2019 um 20:32
@Pan_narrans
Super danke für deine Erklärung.
Ich muss das mal anschauen, ist aber schwierig zu verstehen. Naja für dich wohl nicht.

Aber wenn ich jetzt als bsp.
119 Protonen
119 Elektronen
------------------
238
288 - 119 =
oder: 292 - 119 = 173 Neutronen?



Ableitung:
115
115
------
230
288 - 115 = 173 Neutronen


Kannst du mir da weiterhelfen?
Danke.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

28.07.2019 um 20:45
Mittelstufe Chemieunterricht.

Wikipedia: Ordnungszahl


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

29.07.2019 um 00:22
Transurane waren zu Lazar Zeiten schon längst teil des Physikunterrichts (Unterstufe, Gymnasium 3. Klasse—kann ich bezeugen :) ) und als Ununpentium (1979 eingeführt*) im Periodensystem geführt, genau so wie z.B. die Elemente 106 oder 111, auch wusste man genau um die Eigenschaften jener Transurane bescheid, auch wenn ihr Nachweis (da synthetisch) noch fehlte, weil: Periodensystem—gilt dies auch für die 1970er, 1980er, etc. .
Es bot sich aber wohl als Köder für irgendwelche Phantasie Eigenschaften an, um damit Unbedarfte zu beeindrucken—ähnlich wie die ganze Fraktion die ihre Scams mit Schlagworten wie freie Energie, ..., und irgendwas mit Quanten™ schmücken. Somit sollte eigentlich klar sein das die Aussagen von Lazar zu 115 einfach nur das sind was sie sind: Bullshit!

Ähnliches zu seinen Handscanner der schon seit 1971 der Öffentlichkeit bekannt war:
Screenshot 2019-07-29 Computerworld
Computerworld 01.12.1971


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

29.07.2019 um 00:57
continuum schrieb:Aber wenn ich jetzt als bsp.
119 Protonen
119 Elektronen
------------------
238
288 - 119 =
oder: 292 - 119 = 173 Neutronen?



Ableitung:
115
115
------
230
288 - 115 = 173 Neutronen


Kannst du mir da weiterhelfen?
Danke.
Die Elektronen haben so gut wie keine Masse, die kannst Du für die Berechnung ignorieren. Ziehe einfach die Anzahl der Protonen vom Atomgewicht ab, runde wenn nötig und Du hast die Anzahl der Neutronen des häufigsten Isotops. Ist Stoff des Chemieunterrichts der 8./9. Klasse, wie @Fedaykin schon schrieb.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

30.07.2019 um 14:15
@Pan_narrans
Krass, ich hatte das auch, aber ich habe das alles vergessen.....
Aber ist es schlimm wenn man fragt wie das funktioniert? Keiner war so hilfreich und hat mir überhaupt ein Beispiel gerechnet, damit ich mir das wieder sehr schnell verinnerlichen kann.

Eigentlich schade, genau von solchen Leuten erhoffe ich doch Hilfe, solche die es doch super meinen das Sie alles können und auch super(beibringen) können?

Oder ist es doch nicht in den Stein gemeisselt, eure Physik? :)

Aber trotzdem danke für deine ..... Antwort. DANKE!


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

30.07.2019 um 16:39
@continuum
Wir können gerne eine Wette machen:
Wenn bis morgen in 10 Jahren jemand ein stabiles* Isotop des Elementes mit der Ordnungszahl 115 entdeckt, gebe ich Dir einen aus, ansonsten Du mir einen ;)



*Wobei ich eine Halbwertzeit von wenigen Jahren schon gelten lassen würde. Es muss für den Zweck nicht unbegrenzt stabil sein.


melden
Anzeige

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

30.07.2019 um 17:34
@Pan_narrans
Da musst Du doch nur in S4 anfragen, die haben das schon länger da ;-) Und so lange wie es sich da ja schon hält, ist die Halbwertzeit auch höher als 5 Jahre :-) Schreib die doch mal an und bestell einen schönen Gruß von Bob ;-)


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gewagte überlegung52 Beiträge