Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

565 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Roswell ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
xpq101 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 15:45
>>>1. Setzt das die generelle Nutzbarkeit von "antigravitation" schon mal apriopri
voraus....<<<

So siehts aus!

>>>2. Diese neue Energie würdein allen
Lebensbereichen neue Techniken und Methoden erfordern. Und jetzt erzähl mirmal einer,
wie das die Wirtschaft NICHT enorm ankurbeln soll!!!!<<<

nein, daswürde die
Wirtschaft natürlich erst mal zusammen brechen lassen ;)
Vieles davonwäre
überflüssig, was natürlich auch den Arbeistmarkt betrifft ;)

>>>"Wersich das zu
Eigen machen kann, verfügt über die mächtigste Waffe aller Art! "
Unddie "Aliens"
haben da kein Wörtchen mitzureden?<<<

Nicht wenn Der Menschselber seine Finger
mit ihm spiel hat ;)


xpq101

:>


melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 15:47
"nein, das würde die
Wirtschaft natürlich erst mal zusammen brechen lassen"

Ungefähr so, wie die Wirtschaft durch Entwicklung und Investition in Technologien zurNutzung erneuerbarer Energien bis jetzt massiv zusammengebrochen ist???
^^


melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 15:50
Das ist das echt das dümmste Argument, sofern es überhaupt eins ist.
Es gibt Leutedie sitzen Tag für Tag in Räumen um Dinge weiterzuentwickeln, sie effizienter zu machen,leichter und sparsamer, dabei mehr Kraft auszuhalten... Sie machen sie leichterbedienbar, robuster gegenüber jeglichen Dingen die auf sie einwirken und suchen dabeinach Stoffen um sie schneller und kostengünstiger herzustellen...

Und jetztkommt ihr und erzählt das uns neue Technologien vorenthalten werden würden nurweil die Öl-Barone ihr Öl verkaufen wollen?
Warum ist es mir denn dann erlaubtSolarenergie zu nutzen? Windkraft? Tiefenwärme? Warum ist es mir überhaupt erlaubt sogarohne Strom leben zu dürfen? Warum gibt es dann Hybridautos? Erdgas? Elektro- undSolarautos?



Das ist ein seeeeehr dünner Ast auf dem ihr da alle hockt!



melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 15:53
@intruder

>>>Die Antwort, weil Nich Cook das geschrieben hat, ist sichernicht sehr aufschlussreich.<<<

das nenne ich mal krass!
Nicht gelesen abersolch ein Sumpf verfassen, echt Hammer.

mir war klar das man den Autor angreifenwürde. macnhe Dinge sind einfach berechnend


Was soll denn der Scheiß?Wo habe ich den Autor abgegriffen? Kannst du überhaupt lesen? Hast du das so lesenwollen, dass du es so verstehen musstest???

Also dann, wenn du so von dirüberzeugt bist, Frage ich dich jetzt noch mal,

Was für eine Argumentation ist esauf die Frage "Warum bricht die Wirtschaft zusammen, wenn bekannt wird, dass es Kontaktmit Aliens gab" zu Antworten, Nick Cook hat es geschrieben??? Ist das eine Antwort aufmeine Frage???


melden
xpq101 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 15:57
Nein, in disen zusammenhang ist die Nutzung erneuerbarer Energien schon längst überholt!
Da wäre man quasi schon einige Kilometer weiter als die Erfindung erneuerbarerEnergien!!!
Natürlich muss man dieses aber auch so erwähnen, da man es nur Stück fürStück vorwärts bringen kann. So etwas kann dauern und mit dauern meine ich nicht mallocker 10 - 20 Jahre, sondern schon etwas länger.
Global betrachtet wäre das dieRevolution schlechthin!!!
Stell Dir mal vor, sie würden es zugeben, was meinst Du waspassieren wird?
Panik würde sich breit machen. Der Mensch muss von null auf Hundertumdenken. Alles was Du in Physik (ok vielleicht nicht alles) gelernt hast, wäre hinfälligund überflüssig. Meinst Du wirklich jeder käme damit zurecht!?
Ich denke nicht!
Dieser Überlegung lässt keine Grenzen offen!

xpq101

:>


melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 15:59
"Alles was Du in Physik (ok vielleicht nicht alles) gelernt hast, wäre hinfällig undüberflüssig."

Ach und deswegen würde sich Panik breitmachen?

Ich meine,Juhuu! Pisa-Studie....als ob die Physikkenntnisse der Bevölkerung dadurch wesentlicherschüttert würden!
LOL!!!!!

"Stell Dir mal vor, sie würden es zugeben, wasmeinst Du was passieren wird?
Panik würde sich breit machen."

WARUM VERDAMMTNOCH MAL?

Warum sollte sich Panik breitmachen?


melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 15:59
@xpq101

Endlich mal einer der es auch so sieht.


melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 16:04
Stell Dir mal vor, sie würden es zugeben, was meinst Du was passieren wird?
Panikwürde sich breit machen. Der Mensch muss von null auf Hundert umdenken.


Um es mal ganz einfach auszudrücken, was interessiert es den Maurer die Verkäuferinoder den Finanzbeamten, was nun in Roswell abgestürzt ist. Glaubst du nicht die habenandere Sorgen? Mir für meinen Teil wäre es ziemlich egal, mein Leben würde sich nichtdadurch ändern. Wasser würde immer noch bergab fließen, Äpfel immer noch von Baum fallen,der Computer immer noch funktionieren.


Alles was Du in Physik (okvielleicht nicht alles) gelernt hast, wäre hinfällig und überflüssig. Meinst Du wirklichjeder käme damit zurecht!?

Ja!


melden
xpq101 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 16:08
@MorpheuS8382

>>>Das ist ein seeeeehr dünner Ast auf dem ihr da alle hockt!<<<

Manchmal kommt mir der Gedanke, das Dein As schon lange gebrochen ist und nurnoch einzelne auf einem sitzen :)

MorpheuS8382 Du bist doch nun wirklich Dumm,besorge Dir das Buch (vielleicht kannst Du es ja in der Bibliothek leihen oder sie könnenes vielleicht besorgen) und anschließend weißt Du mehr.

man muss das (ein) Buchals ganzen sehen.




@intruder

ok sorry, wenn ich mich ihmTon vergriffen habe!
War nicht böse Dir gegenüber gemeint!

>>>Was für eineArgumentation ist es auf die Frage "Warum bricht die Wirtschaft zusammen, wenn bekanntwird, dass es Kontakt mit Aliens gab" zu Antworten, Nick Cook hat es geschrieben??? Istdas eine Antwort auf meine Frage???<<<

Thema Wirtschaft: habe ich bereits aufSeite 5 gepostet.
zu Nick Cook:
er hat es geschieben, nach dem er esrecherchiert hat und er hat die Möglichkeiten dazu. Deshalb auch die Infos zu ihm und derLink über Jane`s Defence Weekly. Auch erklärt er in dem Buch sine Berufliche Stellung unddie dazu gehörigen Kontakte!

xpq101

:>


melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 16:16
Du verstehst mich immer noch nicht, ich kenne den Mann nicht, ich mache keinerlei Aussageüber ihn, das einzige was mich wirklich interessiert wäre seine Argumentation. Genaudeshalb fand ich deine Antwort nicht hilfreich. Aber ich werde vielleicht heute Abend beiGelegenheit mal was suchen, vielleicht finde ich ja was.


melden
xpq101 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 16:26
@intruder,

was möchtest Du suchen?
Infos zu N. Cook habe ich doch gepostetund die Seite für die er Arbeitet auch.
Seriöser geht es wohl kaum. mal abgesehenwird er auch von der Luft und Raumfahrt Finanziell unterstützt (bezüglich: http://www.janes.com/)
Auch warum man bezüglich des Themas Antigravitation einengroßen Bogen Janes macht, wird darauf eingegangen. E selber hat das im übrige auch immerals Blödsinn angesehen. Nur halt bis zu dem Zeitpunkt, wo man ihm Infos hat zu kommengelassen.
Wenn man kein Geld dafür ausgeben möchte, was ich natürlich voll verstehenkann, so sollte man einfach mal in der Bibliothek nachfragen.
Oftmals können sie esbesorgen, wenn sie es nicht haben oder noch nicht haben.
Nun den...


melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 16:42
Was ich die ganze Zeit suche, die Antwort auf meine Frage. Ich hätte gerne einwissenschaftliches Modell, mit einigen volkswirtschaftlichen Variablen, wie Nachfrage,Angebot, Geldmenge, Zinssatz, Sparquote usw. usw., dass eine Theorie aufstellt, wie dieseGrößen durch die Nachricht von der Anwesenheit von Aliens beeinflusst werden und zwarderart, dass es zu einem fortschreitenden Ungleichgewicht kommt. Muss es doch geben,oder verstehe ich das falsch.

Von mir aus kann es auch mikroökonomisch Aufgebautsein, also derart, dass beispielsweise durch das neue Wissen die Präferenzen dereinzelnen Wirtschaftssubjekte so geändert werden, dass Angebot und Nachfrage inausreichenden Maß divergieren, dass es zu einem gesamtwirtschaftlichen Ungleichgewichtführt, weil die Wirtschaft sich nicht entsprechend anpassen kann.


melden
xpq101 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 16:46
ok das könnte interssant sein @intruder!
Allerdings würde s noch interesanter sein,wenn man neben den Aliens, einfach mal das System abschecken würde, wenn es umAntigravition geht und das mal ganz ohne Aliens.
Beides wäre interssant!
Ach unddie auswirkung auf dem Arbeitsmarkt in hinblick auf die Wirtschaft könnte auch rechtinteressant sein.

ja ein gut Frage, dass muss es doch irgendwo geben.
Oderdoch nicht?
ich weiß es nicht.


xpq101

:>


melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 16:55
>>>... MorpheuS8382 Du bist doch nun wirklich Dumm ...<<<

Gehts noch?
Sindhier jetzt Beleidigungen angesagt? Haben wir das Niveau schon erreicht?


melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 17:04
Es kann gar nicht sein dass alle Physikalischen Erkentnisse überflüssig werden. Denn eineTheorie die sich praktisch anwenden lässt und brauchbare Ergebnisse liefert ist nichtüberflüssig! Die Newtonschen Gesetze wurden durch Einstein auch nicht überflüssig. DieNasa rechnet bis heute mit ihnen.


melden
xpq101 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 17:14
>>>Gehts noch?
Sind hier jetzt Beleidigungen angesagt? Haben wir das Niveau schonerreicht?<<<

nein nein, das war in keinster weise eine beleidigung oder sollteeine darstellen!!!
Sorry falls es so rüber gekommen ist!!!
das war auch mehrpositiv zu verstehen! ;)


melden
xpq101 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 17:14
ups...ging an MorpheuS8382


melden
xpq101 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 17:17
@Naas

>>>Es kann gar nicht sein dass alle Physikalischen Erkentnisseüberflüssig werden. Denn eine Theorie die sich praktisch anwenden lässt und brauchbareErgebnisse liefert ist nicht überflüssig! Die Newtonschen Gesetze wurden durch Einsteinauch nicht überflüssig. Die Nasa rechnet bis heute mit ihnen.<<<

ja richtig,deshalb schrieb ich ja auch:
"Alles was Du in Physik (ok vielleicht nichtalles) gelernt hast, wäre hinfällig und überflüssig."


xpq101

:>



melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 17:27
Ja ok, aber wo ist dann die Schockwirkung wenn doch nur in den abgehobenen Sachen(Quantenphysik etc.) ein Umdenken notwendig ist. Die chemie so wie wir sie beschreibenfunktioniert offensichtlich. Die Mechanik ebenfalls. Auch wenn es hier und da Ergänzungengibt -weshalb muss unbedingt dadurch ein Schock entstehen?


melden

Zurück zum Anfang ->Der UFO Absturz bei Roswell/ Fakten?

11.10.2006 um 17:53
Lustig, du behauptes der Mensch würde die Dinge ala Antigrav ect erfinden.

Aberwas hat das dann mit der beakanntgabe von AI zu tun?


melden