Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Area51

844 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Ufos, Area 51 + 2 weitere

Area51

05.07.2011 um 19:23
@HBZ

Ich war schon bei den nach verschiedenen Aliens unterteilten Stockwerken vor Lachen nicht mehr in der Lage weiter zu lesen!


1x zitiertmelden

Area51

05.07.2011 um 19:24
manche Anlagen gibts wirklich die sind so gross wie Städte aber die wurden nicht für die ETs erbaut..


melden

Area51

05.07.2011 um 19:27
also ob jetzt Aliens da sind das weise ich nicht ich war noch nie dort ;) Moment mal, waren die Aliens nicht auf dark side of the moon ;)


1x zitiertmelden

Area51

05.07.2011 um 19:29
Zitat von Dirk.sDirk.s schrieb:waren die Aliens nicht auf dark side of the moon
Hinterm Mond sind ganz andere ;)


melden

Area51

05.07.2011 um 19:29
@Dirk.s

nein da waren nur Pink Floyd


melden

Area51

05.07.2011 um 19:29
@Dirk.s

Doch, doch! Die dort aufgetretene Alienrasse bezeichnet man als Pink, entdeckt wurden sie von einem Astronomen mit dem Vornamen Floyd...

Och smokey, alter spoiler!


melden

Area51

05.07.2011 um 19:46
@Commonsense

tschuldige :(

alien

:D


melden

Area51

05.07.2011 um 19:49
@smokingun

Naja, macht nix - zwei Dumme, ein Gedanke!


melden

Area51

05.07.2011 um 23:47
@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Ich war schon bei den nach verschiedenen Aliens unterteilten Stockwerken vor Lachen nicht mehr in der Lage weiter zu lesen!
Doch so weit gekommen? Mir hat die "Freie Energie" schon gereicht... wann werden die Schwurbler kapieren, daß manchmal weniger mehr ist...


melden

Area51

06.07.2011 um 00:00
Zitat von Dirk.sDirk.s schrieb:Tief unter den gesamten USA und Neu Mexiko sollen mehr als 75 gigantische unterirdische Städte und geheime Anlagen der Militärs existieren, die durch gewaltige Tunnel-Systeme miteinander verbunden sind. Hier sollen außerirdische Technologien und geheime irdische Projekte erprobt und durchgeführt werden. Das berühmte Testgelände Area 51 und die berüchtigte Untergrund-Basis Dulce, wo offenbar Gen-Experimente à la Frankenstein in Zusammenarbeit mit Außerirdischen stattfinden, sind dabei nur die bisher bekanntesten dieser Top-secret-Anlagen.
Ist 'Neu Mexiko' nicht Teil der USA ?^^
Ich habe jetzt nicht genau nachgezählt, aber in diesem Text wimmelt es wieder von Konjunktiven; 'könnte', 'sollen' etc. Und wieder einmal sind sämtliche vermeintlichen Quellen anonym, nix ist nachweisbar.
Wer soll denn diese 75 'gigantischen Städte' gebaut geschweige denn bezaht haben ? Hat man den Aliens ihr Zeugs abgenommen und verscherbelt, um das zu finanzieren ? Und natürlich hat keiner was gesehen, alles wird wie immer vertuscht.
Immer wieder interessant, mit was für einer Kreativität sich Leute Märchen ausdenken.


1x zitiertmelden

Area51

06.07.2011 um 08:30
@mike
@smokingun
@voidol
die area51 ist ja hinlänglich als << TopSecret >> anlage bekannt. nur stellt sich die frage ob dort immer noch so << Streng Geheime >> dinge vor sich gehen. ich vermute mal Nein.
ich stelle mal die frage in den raum wo würdet ihr eine [ Top Secret ] Anlage noch vermuten ?


melden

Area51

06.07.2011 um 09:08
@EC145

auf der rückseite unseres geliebten mondes natürlich :-)


melden

Area51

06.07.2011 um 09:53
@EC145

Wusstest Du nicht, daß die Eifel vollständig unterhöhlt ist?


1x zitiertmelden

Area51

06.07.2011 um 10:22
@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb: Wusstest Du nicht, daß die Eifel vollständig unterhöhlt ist
woher auch bin schweizer.


melden

Area51

06.07.2011 um 10:27
@EC145

Da ist es noch offensichtlicher und auch bekannt, daß viele Berge in Grenznähe hohl sind.


melden

Area51

06.07.2011 um 12:14
Zitat von schrankwandschrankwand schrieb:Ist 'Neu Mexiko' nicht Teil der USA ?^^
Ich habe jetzt nicht genau nachgezählt, aber in diesem Text wimmelt es wieder von Konjunktiven; 'könnte', 'sollen' etc. Und wieder einmal sind sämtliche vermeintlichen Quellen anonym, nix ist nachweisbar.
Wer soll denn diese 75 'gigantischen Städte' gebaut geschweige denn bezaht haben ? Hat man den Aliens ihr Zeugs abgenommen und verscherbelt, um das zu finanzieren ? Und natürlich hat keiner was gesehen, alles wird wie immer vertuscht.
Immer wieder interessant, mit was für einer Kreativität sich Leute Märchen ausdenken.
Was willste erwarten von jemandem, der Neu Mexiko fuer ein Land haelt? :)


melden

Area51

06.07.2011 um 13:21
@Dirk.s

Puh, harter Stoff was ich da so lese! Ziemlich strange und wie ich finde, weit daher geholt!
][...1969 zu einer Konfrontation zwischen unseren Wissenschaftlern und den Außerirdischen. Die Aliens nahmen viele der Wissenschaftler als Geiseln. Delta Teams wurden eingesetzt..
Die Delta Force wurde erst Ende 1977 aufgestellt, wenn überhaupt war es ein "Blue Light Team"! Was ich aber auch noch stark bezweifel...


melden

Area51

06.07.2011 um 13:43
@Dirk.s

mir war, als hätte ich "geheime städte" gelesen -
woher hast du denn kunde von dieser mär?
so geheim kann das ja dann gar nicht sein...


melden

Area51

06.07.2011 um 14:29
Also ich hab mir jetzt auchmal die ganze hypothese durchgelesen und ich muss sagen kommt mir doch was weit hergeholt vor.
z.B.: Mir stellt sich die Frage warum die Alien-Menschen Cop. nur experimente an menschen macht und nicht auch an aliens ( dann warum haben die aliens keine unterhaltungsebene? xD) und warum können die sich nur von menschenblut ernähren ^^

Aber das es geheime Untergrund-Stationen gibt ist ja irgentwie logisch ist ja nix anderes als ein Regierungsbunker...


melden

Area51

06.07.2011 um 14:49
Mann, mann... ich konnte den ganzen Text auch nicht lesen... irgendwann war der Toleranzpegel meines Schwachsinnsalarmrauchmelders im Overload-Modus und schaltete sich wegen sicherheitstechnischen Auflagen seitens des Militärischen Abschirmdienstes in einem automatisiertem Verfahren selbstständig ab.


melden