Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir die Außerirdischen?

152 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, UFO, Zukunft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind wir die Außerirdischen?

27.06.2007 um 22:41
Ich glaube die Ausgangsfrage wurde missverstanden.

Man müsste vielleicht sagen
"sind wir die Aliens?!?" und nicht "sind wir die Außerirdischen ?!?"

Ihr wisst
doch was gemeint war...


melden

Sind wir die Außerirdischen?

27.06.2007 um 22:53
Naja im Grunde sind wir wohl auch Aliens .. Ausserirdische .. für andere Rassen die nichtauf unserer Erde leben ;)

Ist doch wohl logisch.


melden

Sind wir die Außerirdischen?

27.06.2007 um 22:55
Ja, rückt mal die Erde aus dem Zentrum und alles wird plötzlich total logisch undoffensichtlich :|


melden

Sind wir die Außerirdischen?

27.06.2007 um 22:57
ja aber die ersten organismen kommen vieicht von einem meteoriten der unsere wusten erdemit leben verseuchte


melden

Sind wir die Außerirdischen?

27.06.2007 um 23:00
@kaltesfeuer also kann man davon ausgehen das Du nicht an fremdes Leben auf anderenPlaneten glaubst?

@c77 keine Ahnung .. aber sozusagen müßte es dann trotzdemirgendwo einen "Ur-Planeten" gegeben haben auf dem sich Leben entwickelt hatte .. dermüßte dann zerstört worden sein oder so .. und dann nach dem "Zufallsprinzip" Leben aufverschiedene Planeten gebracht haben ...


melden

Sind wir die Außerirdischen?

27.06.2007 um 23:06
es waren millionen gleichzeitig, schätze ich, und das universum is ja 13milliarden jahrealt und unser sonnen system nur 5 oder so, darum gab es schon vor uns leben und vieleichtein sonnen system vor unseres


melden

Sind wir die Außerirdischen?

27.06.2007 um 23:16
Naja aber woher willst Du wissen ob unser Universum wirklich ganz genau 13 MilliardenJahre alt ist? Wie es ganz genau ablief und was genau geschah wissen wir ja leider nicht.. deswegen müssen wir abwarten und Tee trinken :)


melden

Sind wir die Außerirdischen?

27.06.2007 um 23:19
die können 350.000 jahre an den urknall ran, die wissenschaftler


melden

Sind wir die Außerirdischen?

27.06.2007 um 23:21
Naja ich habe eine seltsame Ansicht wenn es um "Wissenschaftler" geht ;)

Und wennan Ihren Wissenschaften nur irgendwo ein wenig was falsch ist .. dann ist auch dasErgebnis falsch .. und nur weil sie denken das sie etwas zurück rechnen können .. dannheißt das noch nicht das dem auch so ist ;)

Deswegen glaub ich das nicht sowirklich was da so behauptet wird.


melden

Sind wir die Außerirdischen?

27.06.2007 um 23:30
es gibt wissneschaftluche beweise und theorien, wissenschaftlich bewiesen ist er was wennman es tot experimentieren kann, so oft und wie ange man will aber man muss immer auf diegleiche ergebnisse kommen, und das thmena weltraum dan können wir nur hinkucken undbeobachten lol


melden

Sind wir die Außerirdischen?

28.06.2007 um 15:48
wenn du nicht an die wissenschaft glaubst..woran glaubst du dann?


melden

Sind wir die Außerirdischen?

28.06.2007 um 17:28
Naja nicht an allen Wissenschaften zweifel ich, aber an vielen. Da es meistens nur umSpekualationen geht .. man kann sich dann nicht wirklich immer zu 100% richtig sein. Aberdann reden sie von irgendwelchen Wichtigen Erkentnissen die dann so sein sollen wie siesie erforscht haben. Aber ob es wirklich so ist, weis man aber nicht ganz genau .. weilsie ja auch nie dabei waren .. ;)

Und wenn Wissenschaftler sagen das es kein Lebenwie wir es kennen da draußen sein soll .. dann ist es in meinen Augen eher etwas ...naja ;)
Weil woher wollen sie das wissen? Es sind Vermutungen .. Spekulationen .. undan so etwas halte ich nicht fest.


melden

Sind wir die Außerirdischen?

28.06.2007 um 17:28
Ich persönlich behalte mir das Recht vor aus zu wählen was ich Glaube , Glauben willoder auch nicht. Ich finde es traurig wenn wer auch immer sein Weltbild nur auf Info´sanderer aufbaut ! Da finde ich es sogar besser mal Falsch zu liegen oder als Naivbelächelt zu werden ! Die Courage der eigenen Meinung ist wichtiger (Bis zu einenGewissen Grad versteht sich ! zB sollte man nicht darauf bestehen das auf Grund eigenerVermessungen die Erde nicht Rund sondern Bananen förmigist...)
____________________________________________________________________
aberzu Sache & zum Anfang...
das habe ich ja genauso auch schon mehrfach so Vertretenauch wenn diese Chance gering ist , gut zu Zeit wissen wir zumindest das "SIE" nichtLinear verlaufen muss also kann man es nicht Definitiv ausschließen ! Und ich Persönlichschätze ich sie zwar als sehr Dünn ein aber wiederum in Vergleich mit anderen Thesen,Sorry (Tatsachen Berichte) von den Krokogatoren die von einen Nebenraum in Keller desPentagon die Welt Regieren... als von diesen Standpunkt aus scheint es mir in Vergleichschon wieder auf ein 2+ Chance aufgewertet !
Und wieder liegt die Lösung in Auge desBetrachters... (wenn ein kein Reptator durch ein Kellerfenster mit mit GedankenManipulator Laser besschisst...
{Tschuldigung ich kann es mir schwer verkneifen ichich liebe die Reptilos .Eine der besten... :D} aber jeden seine Meinung)
Es gab maleinen (Streng Wissenschaftlichen) Versuch 2. 100% Synchron laufende Chronometer . EinChronometer am Boden
und eins in einen Flugzeug (Extra Umgebauter Transporter) mitsteigender Geschwindigkeit stieg die Abweichung wenn man nun einen Weg findet anUtopische Geschwindigkeiten ranzukommen und dann noch einen Schritt weiter es auchRückwärts Vollziehen könnte {ich weiß : viele wenn & aber}
dann könnte ich es mirVorstellen... habe schon recht viel darüber gelesen aber es bleibt ein Dünner Ast abereine sehr Dünne Chance . . . Sobald wir an die Lichtgeschwindigkeit rannkommen lässt sichdiese Frage wohl eher Beantworten !das schätze ich als Minimum für die Durchführungdieser These ein !
Aber es bleibt vorstellbar...


melden

Sind wir die Außerirdischen?

30.06.2007 um 22:34
Das Thema ist leider ins lächerliche gelaufen, ich denke was der "Themen-Eröffner" damitsagen / fargen wollte ist:
Sind wir die Ausserirdischen, die die Kornkreise ziehen(mit wirklichen UFOs und nicht die Faker die manchmal nur ihre Spässe machen). DieseThese teile ich, da ich überzeugt bin, dass es parallele Universen gibt.
Was machtmich so sicher?
Wie vielleicht einige Wissen dreht sich unser Universum um einSchwarzes loch im Zentrum. Zu jedem Schwazen Loch exestiert ein Gegenstück - das sog.Weisse Loch. Diese sind aber Etliche Millionen Lichtjahre voneinander Entfernt. Um nichtzu sagen so weit, dass mehrere Universen dazwischen liegen. Wir (aus der Zukunft) könnteneine Technik entwickelt haben, in dem wir es uns zu nutze machen konnten diese"Wurmlöcher" für schnellere Reisen durch die Universen zu ermöglichen. Da wir ja niewirklich wissen ob wir alleine sind in diesem All, suche wir also und entdecken einenähnlichen Planeten wie die Unseres und erforschen die. Wir entdecken Tiere, die für unsausgetorben sind und schauen/ testen ihr verhalten. Die Uralt Menschen (aus unsererzukünftigen sicht) wollen wir natürlich auch erforschen. Wieso waren sie nicht in derLage 70% des Gehirns zu nutzen wie wir heute (Aus der Zukunft gesprochen), sondernlediglich 15%?
Das Alles würde erklären wieso einige "entführt wurden" oder Tierespurlos verschwinden.

Wieso sehen wir die UFOs dann nicht dauernst? (könnte mannun fragen). Weil es eine möglichkeit gibt sich zu "tarnen", weclhes auch in derBundeswehr (leider) sehr bald möglich sein wird


melden

Sind wir die Außerirdischen?

30.06.2007 um 23:25
ich sags immer wieder die airbrushed ufos verlassen nicht den orbit sie bleiben oben, undja sie sind echt und keiner weis was sie wollen
wir sind hier unten alleine,


melden

Sind wir die Außerirdischen?

02.07.2007 um 01:40
Ich gehöre eher zu Zeitreisefraktion (-:
@trias du hattest ein paar interessanteansätze kennst du dich mit der Endlichkeit UNSERES Universums aus? wie weit wir unserGehirn nutzen können ist eine andere Frage ...sind das mit den % wilde Schätzungen oderhast du was mit Medizin /Psychiat. zu tun? ich weiß das schon bei einer Nutzung von mehrals
50 - 60 % die Reizüberflutung Wahnsinn wenn nicht Tot bedeuten würde !
Klarauch ich meine Schwarze Löcher sind eine der Interessantesten Sachen in All aber(Vermute) sie enden nur in anderen Systemen wenn du mal bedenkst welche Strecken beiLichtgeschwindigkeit überwunden werden ( Nur angenommen )
da geht wer durch das BlackHole und kommt auch raus man würde sich garnicht mehr an ihn erinnern wen Seine Botschaftankommt selbst wenn es Grade mal ein paar Systeme hinter Alpha Centaury währen...


melden
serdar Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sind wir die Außerirdischen?

13.02.2009 um 00:14
Nun da neue Mitglieder mit tiefen Erfahrungen im Forum sind, möchte ich diesen Threat wieder zum Leben erwecken.

Ist es möglich, das die UFO's die wir sehen vieleicht wir selbst aus der Zukunft sind??

Gründe würde es ja genug geben..... Ausgestorbene Tiere, DNA,.. etc.


1x zitiertmelden

Sind wir die Außerirdischen?

13.02.2009 um 18:29
Zitat von serdarserdar schrieb:Ist es möglich, das die UFO's die wir sehen vieleicht wir selbst aus der Zukunft sind??
Es gibt diverse Menschen welche bahuapten eine Nahbegegnung gahbt zu haben sowie Wissenschaftler die diese These durchaus für möglich halten.
Der Meinung der Wissenschaftler nach, könnte dies auch der Grund
für ihr "Versteckspiel" sein.
Ich persönlich finde diese These auch nicht so abwegig.


melden

Sind wir die Außerirdischen?

13.02.2009 um 18:49
ich möchte für meine doofe frage jetzt nicht gleich einen neuen thread eröffnen...

Wofür gibt es die funktion "Verstecken"?

Und warum verstecken sich user?


melden

Sind wir die Außerirdischen?

13.02.2009 um 19:31
gehört jemand der rasse der fekaliusanorexiatotalus an ???..


melden