Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

428 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Alien, Ufos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 18:11
@morik, gut. Aber wie erklärst du dir folgendes: Wären diese Leute nicht genauso
straffällig geworden, wenn sie Lügen über das Militär, deren Aktivitäten und Technik
verbreitet hätten?
Was macht diese Leute so sicher, dass sie sogar unter Eid vor dem
Kongress aussagen würden? Ich meine, die haben auch einen Anwalt dabei.
Wie muss diese
Schweigepflicht konkret ausgelegt werden?


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 18:12
Also Freaky, bei allem, was schön und heilig ist, ich halte mich als absoluterwissenschaftlicher Laie nicht für die richtige Person, um eine Entwicklung, die hier alsErfindung seine Vollendung erwartet in der Zukunft, schon als fehlgeschlagen zubezeichnen, was du gerade ja mit deinem letzten Post gemacht hast.

Bist du denn soversiert in der Technik, dass du das hier behaupten kannst?


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 18:19
Ich bitte euch, innovative Techniken in entsprechenden Themen zu besprechen.


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 18:20
Was macht es denn unter Eid etwas auszusagen, was nicht existiert?

Und dann gehtes um UFOs und ähnliches... Da lacht doch jedes Gericht in der Welt hierdrüber...

Da kann man sich höchstens seinen Ruf mit versauen aber mehrnicht.

Außerdem wären es im militärischen Sinne dann keine Lügen, sondernPhantastereien... und das Militär lacht sich über das Video da kaputt, jedenfalls dieVerantwortlichen der Presseabteilung des US-Militärs.

Die kennen den Filmbestimmt... könnte mir vorstellen, der wird auf der Weihnachtsfeier als Höhepunkt desAbends gezeigt, kurz nachdem eine leicht bekleidete Dame aus der Torte gesprungen ist,und der Nikolaus die Geschenke verteilt hat.

KEIN Anwalt der Welt könnte einemGeheiminstärger des US-Militärs rausboxen, wenn dieser vor's Militärgericht gezerrtwird.

HA! Natürlich gibt es da Ausnahmen! Wenn z.B. ein Militärangehöriger (obranghoch oder nicht, ist sch...egal), eindeutige Beweise vorlegen kann, dass esEntwicklungen im Militär gibt, die die Grundrechte des Menschen verletzen, oder gar gegenbestehendes Recht der USA, also ein Bruch der Gesetze veursachen. ZUM Beispiel wennMenschen geklont werden in einem Maße, welche absolut verboten sind, dann gebe esnatürlich Ärger.

Aber da kommen wir schon an Skandale heran, die ähnlich Watergatesind.

Ein eindeutiger Beweis für die Existenz von Außerirdischen.. beispielsweiseso'n ET bei BBC im Hauptabendprogramm life zu sehen... Na, dann wäre das US-Militärnatürlich am Arsch.... ob der Militärangehörige dafür jetzt eine drüber kriegt wegenMißachtung der Geheimhaltung ist ja dann wohl sowas von total wurscht...


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 18:22
Ich bitte euch, innovative Techniken in entsprechenden Themen zubesprechen.

______

Soviel zum Thema "Ne, ich moderiere hiernicht"

_____

Das gehörte übrigens, wenn auch als "Untermenü", schon zumThema @donnerhall


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 18:29
"Da kann man sich höchstens seinen Ruf mit versauen aber mehr nicht."

Genau dasist aber auch etwas, das gegen einen solchen Schauspiel-Auftritt sprechen würde. Manversaut sich seinen Ruf bei einigen. Also muss einem die Sache schon am Herzen liegen,das macht man nicht einfach mal so, um einige zu verarschen, will ichmeinen.

Soviel zum Thema "Ne, ich moderiere hier nicht"

Na gut, dann machenwir halt einen auf GeheimWaffen-Thread. Soll mir recht sein.


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 18:34
Wieso Ruf versauen bei Revolverpistolen-Rentnern?

Wat sind denn schonRentner-Militärs... KEINE Sau interessiert sich für die...

Jede Schauspielerin istinteressanter oder jeder Rock-Musiker...


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 18:38
Oder siehst du auf den gängigen "GALA" Typischen Zeitschriften oder inNachrichtenmagazinen auf den Covern irgendwelche Profil-Gesichter
ausgemusterterMiliärs?

Oder Interviews im Fernsehen, welche eine große Reichweite haben...niente...

Kein Schwein hat Interesse an diesen Militär-Fuzies...

So'nGroßspektakel wie das Disclosure-Projekt ist doch DIE Gelegenheit, mal im Rampenlicht zustehen.

"Schaut mal, ich hatte Zugang zu Außeridischen Geheimprojekten desUSA-Militärs. Ich kenn 72 Alien-Rassen, ey!"

"Boah, ey, echt krass, 72, voll vielMann. Bist du wichtig gewesen, wa?"


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 18:47
Noch was...

ihr traut den "aktiven" MilitärHeinis jede Vertuschung, jede noch sosubtile Lüge zu...

Aber die "inaktiven" jetzt, die nicht mehr im Dienstsind...

DIE sind plötzlich vertrauenswürdig? Ausgerechnet die, die laut eurenmantra-ähnlich vorgebrachten Verschwörungsteohieren, immer und überall vertuschen, diegehirnwäschemäßig total umgepolt wurden und auf "Linie" gebracht wurden.

Denenglaubt ihr jetzt..?

Ist doch paradox oder?


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 18:57
Wieso?
Wenn es Vertuschungen gibt, dann finden die ja wohl logischerweise eher beiaktiven Militärlern statt, leuchtet ein, oder?

Und bitte verallgemeinere nicht so,das mache ich bei dir ja auch nicht.


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 19:18
Wenn es Vertuschungen gibt, dann finden die ja wohl logischerweise eher bei aktivenMilitärlern statt, leuchtet ein, oder?
............................#

Aha, undmit dem letzten arbeitstag vertuscht er nicht mehr sondern ist ein Zeuge der nur dieWahrheit sagen will oder wie?

Einer der 40 Jahre gelogen hat ist auf einmalvertrauenswürdig?

liest dir den Text zu Rosswell durch, da steht der gleiche müllwie immer zu,

Graue aliens die den absturz überlebt haben, geheime Technoligeusw.

Es passt geradezu erschreckent mit den Ufotypsichen kram zusammmen genau daswas die anhänger hören wollten.

Das klingt für mich komisch.


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 19:47
@Fedaykin:

Ich mein ja nur: Es ist eher wahrscheinlich, dass ex-mitarbeiterauspacken, anstatt aktive Mitglieder.


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 19:47
wahrscheinlicher, mein ich


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 19:59
/dateien/uf38082,1185386368,605312 da8047c923 m
gibt es ein besseres bild dieser zeichnung?


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 20:00
Ich mein ja nur: Es ist eher wahrscheinlich, dass ex-mitarbeiter auspacken, anstattaktive Mitglieder.
------------------------------------------------

Dass schon,nur warum die mit Rentenbescheid auf einmal nicht mehr an ihrem Leben hängen, wundertmich sehr, da ja angelich viele Leute verschwinden wenn sie was erzählen wollen.


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 20:01
Oh bei der Zeichnung hat sich aber einer Mühe gegeben auch wenn die Uboot shotten alsEingangstür deplaziert wirkt.


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 20:05
Schön detailliert, erinnert mich an einen Lampenschirm ;)


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 20:06
Ich kann irgendwie trotzdem nicht daran glauben. Ist auch schwer, wenn man selbst nochkeines gesehen hat. :)


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 20:07
Ich stimme Fedyakin zu.

Und zum Thema Optical Camouflage: In 2003, threeprofessors at University of Tokyo — Susumu Tachi, Masahiko Inami and Naoki Kawakami— created a prototypical camouflage system in which a video camera takes a shot ofthe background and displays it on a cloth using an external projector.
Diese Technik,wie sie als einziges als Prototyp hergestellt wurde, ist nicht mehrweiterzuentwickeln.

With flexible electronics such as a flexible liquid crystaldisplay that would permit display of the background image by the material itself, thisform of optical camouflage may closely resemble its fictional counterparts.
Dieseschon. Aber die Technischen möglichkeiten sowas zu verwirklichen, lassen wohl nochDecaden auf sich warten.


MfG


melden

Haben die UFO-Anhänger doch recht?

25.07.2007 um 20:19
Ich habe schon einmal ein UFO im wörtlichen Sinn gesehen. UFO heisst jaunidentifizierbares Flugobjekt, kann also alles Mögliche sein, welches für mich nichtidentifizierbar ist. Es muss nicht mal ein Raumgefährt sein, sondern könnte auch eine ArtKomet oder sowas sein.

Jedenfalls war es Nacht, ich sass am Meer, da tauchte wieaus dem nichts etwas kugelförmiges auf. Es bewegte sich chaotisch ohne erkennbare Linieund nicht besonders schnell. Es leuchtete zuerst in grün, dann blau, dann rot. Es dauertemax. 2-3 Sekunden und es war wieder weg. Es war etwa im Jahr 1999.

Hat jemand eineIdee?


melden