Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

237 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufoabsturz 1897
hödur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 00:43
Link: www.ufocasebook.com (extern)

hier der Link zum angeblichen Original-Zeitungsartikel...

http://www.ufocasebook.com/haydonarticle.jpg

gefunden über Wiki-USA: Wikipedia: Aurora_Texas_UFO_Incident


...ohne Kommentar.


melden
Anzeige
hödur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 00:45
Dorian14 schrieb:In an interview with Time magazine in 1979, Etta Pegues claimed that S.E. Hayden, the local correspondent who sent the news of the incident to nearby newspapers in Dallas and Fort Worth, "wrote it as a joke and to bring interest to Aurora. The railroad bypassed us, and the town was dying."[2]


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 11:42
@hödur
Danke für den Link. Das es ein Fake war/ ist hatten wir ja schon festgestellt, was aber von dem Threadsteller weiter dementiert wurde. Ich hoffe die Beweislast des von dir geposteten Links reicht nun endlich aus um auch den Diskussionsleiter zu ENTtäuschen.

1984


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 12:19
@rahlfighter
Das Luftschiff selbst ist so zerstört, dass keine Rückschlüsse aus seine Bauweise und aus seinen Antrieb möglich sind. Es besteht aus einem unbekannten Metall, das eine Art Mischung aus Aluminium und Silber zu sein scheint.

......und dann sind bestimmt ortsansässige Schrotthändler gekommen, um das unbekannte Metall zu bergen und es dann weiter zu bearbeiten....und nun ist alles davon weg....


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 12:22
@peterotto
wer hat denn die zusammensetzung von aluminium und Silber festgestellt wenn von dem Metall nichts mehr aufzufinden ist?


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 12:27
DAS hätte ich auch gern gewusst! Die Aussage war in dem Zeitungsbericht. Das ist wirklich alles Quark.


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 12:52
super Bericht, ein ufoabsturz + Marsmensch, wobei der Begriff damals gerade so von #HG Wells erschaffen wurde, und so toll zu seinem Buch passte.

Und dann verbuddeln sie ihn, anstatt ihren Dorfarzt zu holen, der hätte das Teil nämlich der nächsten unni übegeben können und in Spiritus eingelegt.

Die Papiere des Aliens hat man natürlich auch weggeworfen, und Fotos wurden gar nicht gemacht.

tja mal wieder ne super Story der ultimative Beweis aber dann ist mal wieder alles weg-


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 19:48
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:und Fotos wurden gar nicht gemacht.
Falsch. Siehe erste oder zweite Seite. Da wurden bereits Links zu hervorragen Farbfotos von 1897 gepostet :D :D *lol* :D :D


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 20:39
ja von einem hier so genannten "skeptiker". er hat das somit ins lächerliche gezogen, denn damals gab es sicher noch keine farbfotos !!


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 20:48
Rahlfighter, der link zu den farbfotos war als unterstützende massnahme gedacht um die seriösität der anderen von dir angeführten seiten zu unterstreichen.

PS: Ehre wem Ehre gebührt ..... den Thread ins Lächerliche zu ziehen war alleine dein Verdienst.
Da warst du besser als ich, muss ich zugeben.


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 20:55
ach dorian du willst doch nur provozieren. und spammen muss man dir solangsam ankreiden. du bleibst nich beim thema und unterstellst das ein oder andere. du bist auch nich perfekt. fass dir erstmal an die eigene nase !!


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

10.03.2008 um 21:11
@rahlfighter
bisher hat sich jeder meiner beiträge auf die diskussion bezogen.
entweder als Frage oder als antwort auf eine vorausgehende Frage.
Spam sehe ich nicht, aber es bleibt dir selbstverständlich freigestellt meine Beiträge zu melden wenn dir meine kritischen Fragen unangenehm werden.

bis dahin musst du leider damit leben dass von dir aufgestellte behauptungen und texte von fragwürdigen seiten kritisch hinterfragt werden.

der MELDEN Button ist übrigens rechts neben der Uhrzeit


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

28.11.2010 um 11:27
wow ich glaub nicht wie gut das zusammen passt!

ich hab in einer doku über mögliche aliens auf unserem planeten über diesen absturz erfahren.

Ab 8:30 min geht es um den absturz in texas.

Youtube: [2/5] Und täglich grüßt das Alien - Die Weltverschwörung

..und hier im nächsten teil der doku gehts dann weiter.

Youtube: [3/5] Und täglich grüßt das Alien - Die Weltverschwörung


und jetzt hört euch an was der typ sagt:
"...jemand hat den stein gestohlen 1973, ich habe mit einer frau gesprochen die hat bundesagenten hier beobachtet.."
und das hier steht hier im thread:
William Case, Walter Andrus und Frank N. Kelly hörten von der seltsamen Geschichte und versuchten 1973 die Spur des Absturzes von Aurora wieder aufzunehmen. Sie fuhren ins texanische Aurora um dort möglichst noch lebende Augenzeugen von 1897 ausfindig zu machen.
Mysterium geklärt^^


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

18.11.2014 um 23:06
Gibt es nun inzwischen neue Erkenntnisse oder ist es wie immer , alles verläuft im Sand ... ?!

Zumindest ein Kanal versucht Öl ins Feuer zu gießen, und wenn damit auch nur Reklame unter die Leute gebracht werden soll. (fG)

https://www.youtube.com/watch?v=dmnkPCT7D3Y


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

19.11.2014 um 06:41
stuelpner schrieb:Gibt es nun inzwischen neue Erkenntnisse oder ist es wie immer , alles verläuft im Sand ... ?!
Du holst jetzt einen 6 Jahre alten Thread hervor, und fragst nach neuen Erkenntnissen,
von einem Vorfall, der sich 1897 abgespielt haben soll ?
Was denkst Du, sollte es diesbezüglich geben ?


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

19.11.2014 um 09:09
@stuelpner
stuelpner schrieb:oder ist es wie immer , alles verläuft im Sand ...
richtig.
wissen wir doch, dass berichte über UFO abstürze nicht wirklich
ernst zu nehmen sind.

oder sonstiges in dieser richtung...


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

19.11.2014 um 10:09
@Alienpenis
@Desmocorse

Vielleicht findet sich ja noch ein Augenzeuge.
Der müsste ja nur schlappe 130-140 Jahre alt sein.
Warum sonst sollte man diesen Thread ausgraben??

Zumal es Versuche mit bemannten Ballonen u.ä. schon lange vorher gab...
http://www.nuernberginfos.de/nuernberg-mix/erste-ballonfahrt.html

Es wird wohl ein Eigenversuch eines Wissenschaftlers gewesen sein.


Zusammen mit August von Parseval entwickelte Hans Bartsch von Sigsfeld ab 1890 den Drachenballon, einen mit einem Luftsack versehenen langgestreckten Fesselballon, der – im Gegensatz zum gefesselten Kugelballon – vom Wind nicht zu Boden gedrückt, sondern gehoben wird.
balloooo


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

19.11.2014 um 10:10
schrieb:
oder ist es wie immer , alles verläuft im Sand ...
Es verläuft nicht immer alles im Sand. Allerdings gibt es extrem viele Hoaxer auf dem Sector. Das macht vieles sehr schwierig.

Der Aurora Fall dürfte eher solcher Hoax sein

Das steht dazu im deutschenWikipedia Artikel

Unabhängige Nachforschungen ergaben, dass es im Ort zu keiner Zeit eine Windmühle gegeben hatte und viele Jahre später erklärte H. E. Haydon, er habe sich nur einen Spaß machen und Aufmerksamkeit auf seinen Geburtsort lenken wollen. [4]

Der englische Wikipedia Artikel sieht es differenzierter:

Essentially, Aurora (which claimed nearly 3,000 residents at the time) was in serious danger of dying out; Brammer's research also showed that Haydon was known in the town to be a bit of a jokester, and her conclusion is that Haydon's article was a last-ditch attempt to keep Aurora alive.

The theory was further supported by the fact that Haydon never performed any sort of follow-up on the story, not even to report on the alien's burial, which is highly unusual given the significance of the event.



Aber:



magazine interviewed Etta Pegues who claimed that Haydon had fabricated the entire story, stating that Haydon "wrote it as a joke and to bring interest to Aurora. The railroad bypassed us, and the town was dying."[3] Pegues further claimed that Judge Proctor never operated a windmill on his property, a statement later refuted as part of the UFO Huntersepisode, which found the base of a windmill constructed around the well.

Wikipedia: Aurora,_Texas,_UFO_incident



Ich denke eher das waren damals Die letzten Ausläufer der Airship Welle , ein Versuch sich daran zu hängen

Wikipedia: Mystery_airship


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

19.11.2014 um 13:20
.
Luminarah schrieb:Ich denke eher das waren damals Die letzten Ausläufer der Airship Welle , ein Versuch sich daran zu hängen
sehe ich genau so ,das interessante ist das schon damals auch Zeitungen dem Zeitgeist folgten um die unterhaltung zu bieten die dem leser gerecht wurden auch um ihre Auflagen zu steigern . Es war die zeit des jules verne und H.G Wells die menschen begeisteren und es war auch der wahre Ursprung des Steampunks. wie sich auch in zahlreichen Zeichnungen wiederfand.Es war der zeitgeist einer industriellen Revolution in dem alles machbar schien und romantisiert wurde.
.
diese Zeichnung mit dem Titel "march of intellect " (ende 18th jhdt.) drückt diesen Zeitgeist recht gut aus :


A19680046000cp2

Source: Harry F. Guggenheim Collection. National Air and Space Museum, Smithsonian Institution

ich weiss das abseits von Aurora es eine sichtungs-welle gab in Texas genau zu der Zeit . ob sich da hinter noch etwas interessantes verbirgt ist schwer einzuschätzen da heutige Recherchen nicht so viel hervorbringen..


melden
Anzeige

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

19.11.2014 um 14:07
Die sagen Von Mars ein Alien
aber man sagt es gibt oder bzw gab da nix
hmm:ask:
naja


melden
408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt