Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Operation Alien Contact

517 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Spanien, Sixto Paz

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 19:54
Was machen die denn eigentlich mit dem Geld wenn sie keine 2000 Dollar zusammenbekommen?

Momentan sieht es nämlich nicht danach aus.


melden
Anzeige

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:00
Wir bräuchten mehr von solchen wie Robert Fleischer hier in Deutschland:)

Für Skeptiker nochmal http://www.exopolitik.org/
Aber sowas wollt ihr erst gar nicht lesen,weil ja ALLES angeblich schwindler sind und alles nur insziniert ist.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:00
Wir bräuchten mehr von solchen wie Robert Fleischer hier in Deutschland:)

Für Skeptiker nochmal http://www.exopolitik.org/
Aber sowas wollt ihr erst gar nicht lesen,weil ja ALLES angeblich schwindler sind und alles nur insziniert ist.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:13
Doch doch, ich persönlich sehe öfters auf exopolitik vorbei.

Im Grunde schreiben sie aber auch nur vom disclosureproject ab, darauf weisen sie auf ihrer Website sogar hin.

Du weißt schon, von der Seite wo man sich gegen Bargeld zum intergalaktischen Botschafter ausbilden lassen kann.

Die interaktive Hausierernummer von Exopolitik ist da mal eine andere Masche.

Auch eine lustige Idee: die User dazu aufrufen dass sie aufpassen dass die Einträge in Wikipedia zu Disclosure und co auch ja positiv sind :D

War jetzt etwas Off-topic, aber da exopolitik sich ja Geld für diesen "Kontakt" erbetteln will gehört es doch irgendwie dazu.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:23
Ja klar es geht nur um 2001?!,auf einer hinterseite ist das video und paar sätze noch dazu.



War jetzt etwas Off-topic, aber da exopolitik sich ja Geld für diesen "Kontakt" erbetteln will gehört es doch irgendwie dazu.

War schon klar das sowas jetzt kommen musste.Ich lass das mal so stehen weil ich nicht groß diskutieren brauche.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:32
stimmt, groß diskutieren braucht man das Verhalten dieser ... dieser ... dieser was auch immer wirklich nicht.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:33
Stimmt, brauchst du auch nicht.

Jedem User der schon ein paar Berichte von Exopolitik gelesen hat sollte klar sein dass es eine Drückerkolonne vom Disclosureproject ist.

Jedes Land hat übrigens seine eigene Abteilung. Wo dann für die Vorträge der üblichen Verdächtigen geworben wird :D

Was natürlich auch möglich ist: die ganzen Exopoltik Seiten sind nur Trittbrettfahrer. Denn die spanische Abteilung weiß seltsamerweise nicht dass in ihrem Heimatland bald UFOs landen.

http://www.exopoliticsspain.es/sp/eventos.htm

Da könnte man sich doch gleich die 2000 Dollar sparen wenn man einfach Leute schickt die eh schon vor Ort sind?


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:36
Mit so welchen wie dir,weil man vornerein wie gegen ne wand spricht lol

Und die meisten wollen sich solche "unsinnigen" sachen gar nicht erst durch lesen. Deshalb könnt ihr oftmalst erst nicht mitreden,außer das übliche zu sagen.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:38
Jedem User der schon ein paar Berichte von Exopolitik gelesen hat sollte klar sein dass es eine Drückerkolonne vom Disclosureproject ist.

Nö,denen ist klar das es sich um eine seriöse seite handelt.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:39
@Clubber

Wie erklärst du dir es denn dann dass exopolitik-Spanien keine Ahnung von der Ankunft Außerirdischer hat?

Wieso braucht die deutsche Zweigstelle 2000 Dollar? Es ist doch angeblich eine gemeinnützige Organisation, wieso verpulvern die so das Geld?


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:44
Ok, dann nochmal:

Hier der Hinweis dass exopolitik nur von disclosure abschreibt:
Wir beziehen derzeit die meisten Informationen von Partnerorganisationen aus englischsprachigen Ländern wie den USA und Großbritannien. Darum herrscht ein großer Bedarf an qualifizierten Übersetzern. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie uns bei diesem Mammutprojekt unterstützen möchten.
Eigene Arbeit geht gegen Null.

Hier dann der Aufruf bei Wikipedia nach dem Rechten zu sehen (inklusive Aufruf zur Denunziation):
Verfassen oder vervollständigen Sie Wikipedia-Einträge über das Disclosure Project, die Paradigm Research Group, das Exopolitics Institute von Michael Salla, Project Camelot, MUFON-CES. Überwachen Sie diese Artikel kontinuierlich und melden Sie solche Benutzer, die diese Artikel mit Desinformation versehen oder löschen, an die Wikipedia Foundation.
Dann noch der Bettleraufruf:
Spenden Sie für uns. Das Geld wird ausschließlich für den Betrieb und die Aktualität unserer Webseite, Berichterstattung vor Ort und sonstige Projekte verwendet, die im Zusammenhang mit unserer Initiative stehen.
Und der Beweis dass es nur eine Drückerkolonne ist:
Ein Teil der Spenden wird direkt an unsere Partnerorganisationen weiter geleitet.
Zum Abschluss zitiere ich noch den Spendenaufruf von exopolitik.org:
WAHRHEIT IST NICHT UMSONST.
Solch eine edle Organisation. Mir kommen die Tränen.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:45
Wo steht das denn war da vor einer woche oder so da zuletzt.Schick mal den link,wo das da steht.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:48
UffTaTa schrieb:ne ist schon klar. Es geht ja um die Sache, ist doch schnuppe ob es Marsianer, Venusianer, Jupitermolche sind. Und überhaupt, wer kann den beweisen das es bei -230C kein Leben geben kann, gelle.
Und schon wieder nicht verstanden worum es geht ... naja ich glaube das du dich da auch garnicht wirklich grossartig anstrengen magst das zu verstehen. Stattdessen kommt immer nur die gleiche Leia. Naja hauptsache es gibt noch Leute die den wirklichen Sinn erkennen :) @UffTaTa


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:50
Steht alles auf exopolitik.org, das stand da schon solange ich die Seite kenne.

http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=50&Itemid=51

Den Spendenaufruf muss ich nicht verlinken, der ist in der linken Menüleiste eingebettet.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:51
Unter anderem kann man dort spenden um die deutsche exo initative zu unterstützen.
Dies wird u.a. für reisekosten bereit gestellt,für die, die zu konferenz wie robert fleischer auf der ganzen welt fliegen,z.b. die x-conference08.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:54
Ja der spenden aufruf wie ich schon sagte,robert fleischer hatte es selber in einem der podcasts gesagt.Es gibt auch noch ander gründe aber dazu müsste ich nachgucken.
das ist nicht wie rotes kreuz!


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:56
Trotzdem bleibt die Frage warum exopolitik Deutschland 2000 Dollar für eine Reise nach Spanien will während Exopolitik Spanien keine Ahnung hat dass die Aliens vor ihrer Haustür landen.


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 21:59
Ka,habs da nicht sofort gefunden,bin nebenbei grad am fußball gucken^^
2000eureo ist nicht grad wenig,da muss doch was genaues zu stehen....


melden

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 22:25
Seit doch froh , dass xopolitik Deutschland dem nachgeht .
Ihr wollt doch immer einschlägige beweise - jetzt versucht man sie euch zu liefern - und ihr regt euch auf über Sachen , wie dass die Ufo-Gruppen zusammenarbeiten , was ja löblich ist .
Kapier ich nicht


melden
Anzeige

Operation Alien Contact

19.06.2008 um 22:33
Dann erklär ich es dir nochmal:

Wieso soll ich Exopolitik Deutschland 2000 Dollar zahlen (von denen ein nicht näher bestimmter Prozentsatz in die USA fließt) damit sie nach Spanien reisen können wenn in Spanien selber schon eine Abteilung von Exopolitik existiert?


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden