Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

325 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Schöpfung, Gebote ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 20:43
Hi Allmystery

Ich stolpere seit Jahren immer wieder über dieses Forum, und habe nun selbst mal eine Theorie mitgebracht.
Sollte es vergleichbares schon geben, bitte ich um Verzeihung, habe die Suchfunktion benutzt und keinen passenden Beitrag gefunden.

Haben Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

Es ist nur so eine Idee, die seit Ewigkeiten in meinem Kopf herumschwirrt, da ich einfach nicht glauben kann, dass wir die einzigen hochentwickelten Lebensformen im Universum sind. (wäre ja auch ziemlich Egoistisch)

Z.B.: der Mensch stammt vom Affen ab, bzw die Evolutionslinie trennt sich irgendwo. Haben sich evtl. Aliens mit den Affen gepaart, bzw Gentechnisch nachgeholfen, um den Menschen zu erschaffen?

Chinesen...
haben schon seit Ewigkeiten besondere Fähigkeiten, siehe Akupunktur, Ninjakulte etc.... und in letzter Zeit kommen auch immer mehr Innovationen aus China...
Warum haben Chinesen Schlitzaugen und eine etwas andere Kopfform?
vllt EVO Stufe 2?

Ägypten / Pyramiden... da werden sie auch mitgeholfen haben... (also die Aliens, nicht die Chinesen)

Zum Beispiel Moses..
Er bekommt die 10 Gebote auf einer Steintafel aus einer Wolke (Raumschiff?)überreicht.
Das sind die Verhaltensregeln, nach denen Mensch sich richten soll.

Die Heiligen 3 Könige laufen einem Stern (Raumschiff?) hinterher, um ein Kind zu begrüssen, dass von einer Jungfrau geboren wurde, und welches dann später übernatürliche Fähigkeiten hat, von den toten aufersteht etc...
(entschuldigt dass ich nicht mehr aus der Bibel kenne, aber ich hab mit Gott & Co nichts am Hut.)

Seither kommen sie uns hin und wieder besuchen, und schauen, wie weit wir uns entwickelt haben. Meist sehen wir sie nicht, manchmal schon..

Doch auf den Tafeln steht nicht: baut Raketen! sondern: habt euch lieb!!

Es gibt viele Dinge die Mensch sich nicht erklären kann.
Warum wurden die meisten Technologischen Entwicklungen in den letzten 50 - 150 Jahren gemacht?
Warum wurden seit Area51/Roswell immer mehr Technologien entwickelt?
Was liegt wirklich in Area51?

Fragen über Fragen, und ich hoffe hier evtl die ein oder andere Antwort zu bekommen..

Ich denke dass die Aliens gerne Kontakt zu uns aufnehmen würden, aber nicht solange wir nicht nach den Gesetzen leben, die damals auf Der Steintafel standen.

Gruss aus Bochum
Stefan


4x zitiertmelden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 20:48
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:Warum haben Chinesen Schlitzaugen und eine etwas andere Kopfform?
-.-

Warum sind Afrikaner meistens schwarz? Das hängt mir der Anpassung an das jeweilige Lebensgebiet zusammen.
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:der Mensch stammt vom Affen ab, bzw die Evolutionslinie trennt sich irgendwo. Haben sich evtl. Aliens mit den Affen gepaart, bzw Gentechnisch nachgeholfen, um den Menschen zu erschaffen?
Also wenn ich dich jetzt richtig versteh ist das "Missing Link" der Nachfahr aus Ausserirdischen und Mensch?



Des Weiteren finde ich es langsam echt schrecklich das hier immer von Kreuzungen zwischen Alien und Mensch geredet wird.....! Wie soll den das aussehen?

/dateien/uf53569,1239648527,Alien Requiem

+

/dateien/uf53569,1239648527,Mensch 2

*blubb*


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 20:50
dan kennst du die mythologie der alten sumerer


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 20:54
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:Warum wurden die meisten Technologischen Entwicklungen in den letzten 50 - 150 Jahren gemacht?
Warum wurden seit Area51/Roswell immer mehr Technologien entwickelt?
Was liegt wirklich in Area51?
Achso: Welche Technologien wurden denn erst nach Roswell entwickelt?

Die meisten großen Erfindungen sind weit vor Roswell entstanden. Grösstenteils handelt es sich nur um Weiterentwicklungen.

Zudem wurde die Wichtigkeit der Forschungen auch erst nach und nach herausgefunden. Das jetzt an dem "Absturz" festzunageln halt ich für falsch und irreführend.

*blubb*


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:09
Früher waren es die Götter, die den Menschen geholfen haben sollen, heute sind es die Aliens, die uns bei der Evolution und unseren Technologien unterstützt haben sollen.

Haben wir wirklich so wenig vertrauen in uns selbst, in unser Können und unsere Fertigkeiten, dass wir ständig irgendwelche "höheren Wesen" erfinden müssen die uns unter die Arme greifen?
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:Haben Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?
Nein, dafür gibt es keine Indizien, geschweige denn Beweise.


Die restlichen Fragen hat datrueffel ja schon gut beantwortet.


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:18
Mir geht es dabei nicht Grundsätzlich um die Entwicklung der letzten 100 Jahre, sondern um das Gesamtbild.

Es ist dem Menschen noch nie gelungen sich an die 10 Gesetze zu halten (waren es nicht sogar mehr?).

Natürlich sind nicht alle Entwicklungen auf Kontakt mit Aliens zurückzuführen, aber es wundert mich schon, dass in den Letzten 150 Jahren mehr erschaffen wurde als in den 1500 Jahren davor. Ich mache das jetzt nicht am Datum Roswell fest, aber seitdem ist es zb in der Mikroelektronik erst losgegangen.

Hauptsächlich muss ich an Aliens denken, wenn ich Weihnachten meine Familie sehe, oder halt jetzt zu Ostern... die ganze mysterische Biblische Geschichte halt.

Ausserdem Stell ich mir einen Alien nicht zwingend wie bei Giger vor, ich hab auch nicht von einer Kreuzung gesprochen, sondern eher von Evolutionshilfe.

Gruss aus Bochum
Stefan


3x zitiertmelden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:19
da manche berichten das einige außerirdische rassen so aussehen wie menschen(humanoid), könnte es schon gut sein (gen technisch). "gott hat ja auch gesagt er hat uns nach seinem ebenbild geschaffen."
wer weiß ,es gibt da ja unzählige theorien.
das es außerirdische gibt steht für mich ausser frage (bin mir sicher),aber ob sie uns helfen oder geholfen haben.Wieso denn dann?
unsere irdische menschheit würde so gut wie keinem helfen ,ohne eigenen nutzen daraus zu ziehen.
PS:meine eigene persönliche meinung!


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:26
@rs51
warum züchten menschen tiere, bakterien, viren und anderes?
vielleicht werden an uns medikamente getestet..
Vielleicht aber gab es auch garkeine Evolution, und wir sind hier so Gelandet bzw ausgesetzt worden? unser Planet bot keinen Lebensraum mehr, und wir suchten nach etwas passendem.
Adam und Eva könnten die Kommandeure des Raumschiffes gewesen sein, welches hier gelandet ist, und hin und wieder kommen andere uns besuchen, die Ihre Technologie nicht verloren haben, um zu sehen wie es sich bei uns entwickelt hat.
Aber solange wir uns nicht an die Richtlinien (Gebote) halten, werden sie keinen Kontakt mit uns aufnehmen.

Gruss
Stefan


2x zitiertmelden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:28
@noxxius
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:Natürlich sind nicht alle Entwicklungen auf Kontakt mit Aliens zurückzuführen, aber es wundert mich schon, dass in den Letzten 150 Jahren mehr erschaffen wurde als in den 1500 Jahren davor.
Welche Erfindungen sind denn auf Kontakt mit Außerirdischen zurückzuführen?!

Je mehr wir wissen, desto mehr können wir erfinden.
Da das Wissen über die Zeiten wächst, ist es nur logisch, dass auch mehr erfunden wird.


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:29
@noxxius
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:die Ihre Technologie nicht verloren haben, um zu sehen wie es sich bei uns entwickelt hat.
Aber solange wir uns nicht an die Richtlinien (Gebote) halten, werden sie keinen Kontakt mit uns aufnehmen.
Interessanter Ansatz


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:33
also ich finde es schon erstaunlich das die menschen vor 6000 jahren sich sehr gut mit den gestirnen auskannten (ägypter). evtl. gab es ja auch schon eine zerstörte hochkultur vor den ägyptern die deren wissen aus überlieferungen übernommen haben.


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:36
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:Natürlich sind nicht alle Entwicklungen auf Kontakt mit Aliens zurückzuführen, aber es wundert mich schon, dass in den Letzten 150 Jahren mehr erschaffen wurde als in den 1500 Jahren davor. Ich mache das jetzt nicht am Datum Roswell fest, aber seitdem ist es zb in der Mikroelektronik erst losgegangen.
Wir fangen ja nicht ständig von vorne an, sondern bauen auf der aktuellen Entwicklung auf. Das heißt umso weiter entwickelt unsere Technik und die Hilfsmittel sind, desto schneller geht die technische Entwicklung voran, da wir auf vorherigen Entwicklungen aufbauen können. Es ist also ein exponentielles Wachstum.


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:37
könnte sein.oder die zehn gebote sind wahrscheinlich dafür da uns besser im zaun zu halten.genau wie die story von himmel und hölle.und gott sieht und hört alles.
vielleicht erfahren wirs ja irgendwann.
MFG RS51


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:37
@noxxius
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:warum züchten menschen tiere, bakterien, viren und anderes?
vielleicht werden an uns medikamente getestet..
Das wäre ein ziemlich aufwendiges Testprogramm, findest du nicht?
Wenn sie uns genetisch verändert haben, sich mit uns gepaar haben sollen und so hoch entwickelte Technologien haben, sollte man doch meinen, dass sie einfacher an wirksame Medikamente kommen als an uns hier tausende Jahre lang rum zu testen.
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:Vielleicht aber gab es auch garkeine Evolution, und wir sind hier so Gelandet bzw ausgesetzt worden?
Vielleicht vielleicht vielleicht. :D
Das sind alles ganz nette Spekulationen, die aber auf Sand gebaut sind, weil es dafür eigentlich keine Hinweise gibt.

Da könnte ich auch sagen, vielleicht bin ich ja Gott, der alles geschaffen hat und danach hab' ich mir selbst das Gedächtnis gelöscht, damit ich hier unter euch wandeln kann und objektiv den Menschen studieren kann.

Vielleicht vielleicht, aber ohne Indizien die zu diesen Überlegungen führen, sind diese Gedanken eigentlich nichts wert. ;)


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:38
Wenn man die damalige Stellung der Erdachse zugrundelegt, zeigt ein Luftschacht in der Verlängerung genau auf das Sternbild des Osiris - so wie es vor 10.500 Jahren ausgesehen hat. In dieser Konstellation ergibt sich eine frappierende Übereinstimmung der Position von Pyramiden und Nil mit dem Sternbild und der Milchstraße. Auch der Sphinx gibt Anlass für ein neues Rätsel. Vor ebenfalls genau 10.500 Jahren blickte er auf sein eigenes Sternbild - nämlich das des Löwen in der aufgehenden Sonne.


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:38
zu slide22:
exakt ,wie z.b. 10500 vor christus.vor der großen sinnflut.


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:44
@Bukowski
Ich weiss nicht welche entwicklungen darauf zurückzuführen sind, es wundert mich nur, dass wir uns in den letzten Jahren immer schneller weiter(oder zurück?)entwickeln.

@LL
Es muss ja auch nicht so sein, dass sie uns technologisch weiterhelfen.
Meiner Meinung nach ist es eher der Geist und seine Fähigkeiten, auf die es ankommt, als auf Technologie.
Und je Technologischer ein Volk wird, desto mehr verkümmert Körper und Gehirn des Grossteiles des Volkes.
Da ein Mensch ja nur 20% seiner Hirnfähigkeit nutzt, frage ich mich, wozu denn die Restlichen 80% mal nützlich waren... heutzutage wohl nurnoch zum Versaufen, aber ich denke, dass man mit dem entsprechenden Lehrer auch zu Kommunikation per Gedankenübertragung, Telekinese etc fähig wäre, was viele unserer TEchnologien überflüssig machen würde.

Der Wille allein kann Berge versetzen

Gruss
Stefan


1x zitiertmelden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:46
ich meine das muß man sich mal vorstellen 10500 jahre... hallo ;). ich denke die wußten schon damals mehr als wir jetzt - also verhältnissmäßig - und das ohne teleskop oder hubble... aber wiiiie.

oder ein anderes beispiel. die maya konnten exakt berechnen wo der mittelpunkt der erde liegt.... also der punkt wo das wasser weder rechts noch links den abfluß runterfließt. woher wußten die wie groß unsere erde ist


3x zitiertmelden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:48
@noxxius
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:Ich weiss nicht welche entwicklungen darauf zurückzuführen sind, es wundert mich nur, dass wir uns in den letzten Jahren immer schneller weiter(oder zurück?)entwickeln.
Wie Y34RZ3RO schon sagt:

"Wir fangen ja nicht ständig von vorne an, sondern bauen auf der aktuellen Entwicklung auf. Das heißt umso weiter entwickelt unsere Technik und die Hilfsmittel sind, desto schneller geht die technische Entwicklung voran, da wir auf vorherigen Entwicklungen aufbauen können. Es ist also ein exponentielles Wachstum."
Zitat von noxxiusnoxxius schrieb:Da ein Mensch ja nur 20% seiner Hirnfähigkeit nutzt, frage ich mich, wozu denn die Restlichen 80% mal nützlich waren...
Geistert diese Mythos immer noch durch die Köpfe der Menschen? :D


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:53
Da ein Mensch ja nur 20% seiner Hirnfähigkeit nutzt, frage ich mich, wozu denn die Restlichen 80% mal nützlich waren...


Geistert diese Mythos immer noch durch die Köpfe der Menschen?
Dem kann Abhilfe geschaffen werden :)


Wir nutzen nur zehn Prozent unseres Gehirns

Schöpfen wir unser geistiges Potenzial tatsächlich nur zu zehn Prozent aus? Mit Hilfe moderner Bildgebungsverfahren kann man diesen Mythos leicht auf die Schliche kommen: Funktionelle Hirnscans beweisen, dass es keine „schlafenden“ Gehirnareale gibt. Auch einzelne Nervenzellen kommen bei gesunden Menschen nicht dauerhaft zur Ruhe. Studien, die den Gehirnstoffwechsel untersuchten, fanden keine brachliegenden Regionen. Rachel Vreeman und Aaron Carroll glauben, dass dieser Mythos vermutlich auf Geschäftemacher in den 90er-Jahren zurückgeht, die Menschen davon überzeugen wollten, dass sie ihr Potenzial noch nicht voll ausschöpfen – und gleichzeitig teuere Methoden anpriesen, ungenutzte Kapazitäten zu aktivieren.

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/vorsorge/tid-8400/wissen_aid_230531.html


melden

Aliens bei unserer Evolution nachgeholfen?

13.04.2009 um 21:56
@slide22
äh, hab ich was verpasst? Welchen Luftschacht meinst du?
sind wir in einer Pyramide?
Interessant

@LL
Es geht mir nicht darum, dass ich unbedingt etwas brauche, an das ich Glaube. Ich bin schon der Meinung dass der Mensch all das was er erschaffen hat selbst gemacht hat, und auch selbst wieder zerstören wird.

Nur wenn ich mir gewisse Geschichten anhöre, bei denen Gott oder Allah aus einer Wolke spricht, Jesus von einer Jungfrau geboren wird und nach dem Tode aufersteht.... Naja, an ein übernatürliches Wesen namens Gott kann ich nicht glauben.. An extraterrestrische Lebensformen schon eher.
und wenn es sie gibt und sie uns beobachten, warum sollten sie uns nicht auch helfen?

Gruss aus Bochum


1x zitiertmelden