weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

732 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Bilder, Google, Test, Australien, Google Earth, Rakete, Koordinaten

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

29.12.2009 um 23:11
ein bärtierchen oder lol


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

29.12.2009 um 23:18
Anormales Alien ist witzig.
Ich bezweifel mal ganz stark das Du ein Alien nicht von einem anormalen Alien nicht unterscheiden kannst.
Woher auch ;)
Insofern muss man das anormal streichen.
Und wenn das ein Alien sein soll, dann sollte man sich fragen wie sich das mit den größenverhältnissen verhält.

Was das Bild angeht, so sieht das für mich bislang eher wie ein Farbklecks aus.
Was man da erkennen soll bleibt mir ein Rätzel.


xpq101

:>


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

29.12.2009 um 23:24
ein farbklecks auf nem foto von apollo 15

verschwörungstheoretiker aufgepasst ihr werdet bestätigt :))))


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

29.12.2009 um 23:50
spass beiseite aber ein farbklecks denk ich kann man ausschließen


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

29.12.2009 um 23:52
also mir scheint es schon so als sei es ein wenig abgehoben von der Oberfläche daher Linse


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 00:01
Das meiste auf den Bildern: Von der Sonne angeleuchteter Sand, Bäche/Flüsse, Wolkenschatten, Fußwege, Seen/Teiche....

Leute sowas in Ufologie -.-
Wie wärs denn mal mit 300 Hektar große Kornkreise ? ;-)

Mal etwas wo man sich denkt: WHOA !!!!!!!!

aber nein.... ich muss mir Gewässer angucken, hochgeladen von Paranoia-Upload.com *eyesroll*


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 00:16
Gorgarius schrieb:aber nein.... ich muss mir Gewässer angucken, hochgeladen von Paranoia-Upload.com *eyesroll*
:D


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 00:21
ja bringt mal was tolles schlaf noch ein der yeti beim Pissen oder so


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 00:41
uf56141,1262130113,nessie2


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 00:59
Ein Riesentintenfisch? O_O


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 01:15
nessie!echt jetz

@xpq101


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 10:33
@light
@smokingun

Google Earth: Satelliten-Beweis für Nessie-Monster

Nessie gibt es wirklich. Das beweisen Satelliten-Aufnahmen, die bei Google-Earth abrufbar sind. Ein Leser der britischen Zeitung „Sun“ entdeckt beim Stöbern auf Google Earth im Wasser von Loch Ness eine seltsame Figur.

Es könnte der endgültige Beweis für die Existenz von „Nessie“ dem Ungeheur aus Loch Ness sein.

Immer wieder wurde das Fabelwesen gesichtet. Mehrere Aufnahmen, deren Echtheit allerdings umstritten ist, zeigen eine Art Wasser-Saurier mit langem Hals.

Jetzt glauben sogar Wissenschaftler, dass es sich bei der neuerlichen Sichtung tatsächlich um einen Saurier aus der Urzeit handeln könnte, der durch besondere Zufälle in dem schottischen Fiord überlebt hat.

Forscher Adrian Shine vom „Loch Ness Project“, sagte in der „Sun“: „Das ist wirklich faszinierend. Es muss weiter untersucht werden.“.

Hätte tatsächlich ein Saurier aus vergangenen Eiszeiten im Norden Schottlands überlebt, könnte das Tier wichtige Daten für die Forschung liefern.

________________________________________________________________________

Freunde der Kryptozoologie, UFO-Gläubige und überzeugte Nichtwähler: heute ist ein guter Tag! Das britische Boulevard-Blatt “The Sun” hat die Story gerade als exklusiven Aufmacher: “Dieses beeindruckende Bild auf Google Earth könnte der bislang schwer greifbare Beweis sein, dass das Monster von Loch Ness tatsächlich existiert.”

Die Entdeckung hatte der 25-jährige Jason Cooke gemacht, der sein Glück kaum fassen konnte: “Ich konnte es nicht glauben. Es passt genau auf die Beschreibungen von Nessie!” Die Zeitung hat auch gleich einen Forscher vom Loch Ness Project um einen Kommentar gebeten: “Das ist wirklich faszinierend. Der Sache muss weiter nachgegangen werden.”

Was wir sehen, ist ein Oktopus-ähnliches Wesen, das mit seinen vier oder fünf Armen auf den Wellen des Loch Ness treibt (hier habe ich noch einmal ein größeres Bild). Könnte es tatsächlich ein Schnappschuss des bislang unauffindbaren Plesiosaurier sein? Die Satellitenbilder stammen jedenfalls aus dem Jahr 2006 und sollte Nessie seitdem nicht an Alterschwäche gestorben sein, stehen die Chancen besser denn je, ihn auf den diversen Live-Cams zu entdecken, die rund um das Seeufer aufgebaut sind. Wer sich auf Google Earth zunächst selbst von dem Sensationsfund überzeugen möchte, muss folgende Koordinaten in die Suche eingeben: 57 12′52.13″, -4 34′14.16″ – oder schaut es sich direkt bei Google Maps an (Danke an Sebastian für den Link).

________________________________________________________________________

Wobei das Foto eigentlich bekannt sein sollte ;)

Nun ja...


MFG


xpq101

:>


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 13:15
@xpq101
Jaja da freut sich die hiesige Touristenbehörde:)


melden
ThePhönix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 13:54
Das is ein Boot.


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 14:03
nene das is ein neuartiges uboot...sieht doch jedes kleine kind


melden
ThePhönix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 14:06
Das is ein stinknormales Boot, das wie jedes andere Boot weiße Streifen im Wasser hinterherzieht.


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 14:13
@xpq101
du willst das Boot nicht wirklich als nessi verkaufen?
oder etwa doch?


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 14:19
Ihr Ungläubigen! ES GIBT KEINE BOOTE!


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 14:19
Aus 660 Fuß sollte man die Fahrrinne oder Details schon erkennen.

http://1.bp.blogspot.com/_E5QvWo57Agc/SeHvEuwrR_I/AAAAAAAABXk/2vHZECRjXh8/s400/russisches+atom+u-boot.jpg

http://www.ariva.de/panzer2_a213941

Panzer zur See...


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

30.12.2009 um 19:36
@Dorian14
Dorian14 schrieb:du willst das Boot nicht wirklich als nessi verkaufen?
ich will hier gar nichts!
Hast Du die beiden Texte oben nicht gelesen?

@smokingun

Wo Du recht hast, hast Du recht ;)

MFG


xpq101

:>


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden