Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Rätsel von Woronesch

voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Rätsel von Woronesch

08.05.2010 um 23:41
@miku

Der Link zum PDF beim Spiegel ist leider tot. Irgendwo habe ich den Artikel von damals abgespeichert, wenn ich nur wüsste wo, ich würde in hochladen ...

Das ist die zeitnaheste Darstellung, geisterte damals durch alle Medien (ich kann mich noch erinnern ... die ist echt von damals).


melden
Anzeige

Das Rätsel von Woronesch

08.05.2010 um 23:43
@voidol
Danke auf jeden Fall für die Zeichnung, wenigstens mal was anschauliches, wenn damals schon niemand auf die Idee gekommen ist, das Ereignis aufzunehmen...


melden

Das Rätsel von Woronesch

08.05.2010 um 23:45
tschernobyl ist hiermit ja nun wirklich nicht zu vergleichen

und ich möchte @ bloody recht geben, hierbei waren es unterschiedliche personen, verschiedenster Altersgruppen ......

nöööö ... so richtig kann ich mit nem "handelsüblichen UFO - fake" nicht so recht anfreunden


melden

Das Rätsel von Woronesch

08.05.2010 um 23:48
@ voidol

...solltest du den spiegelartikel nochmal finden, so sei DIR UNSER ALLER LOB schon jetzt und heute zugesichert ... :))))


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Rätsel von Woronesch

08.05.2010 um 23:49
@miku
@axgouk

Ich habe den Spiegelartikel gefunden! Er ist sogar noch online mit Link aufs PDF:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13498351.html


melden
melden

Das Rätsel von Woronesch

08.05.2010 um 23:54
Meldung ging damals durch die komplette Presse!!

Kann mich noch daran erinnern, da ich damals Anfing mich für "mysteriöse Themen" zu interessieren!!


melden

Das Rätsel von Woronesch

08.05.2010 um 23:54
@ voidol
@ jofe


phantastisch .... ausgezeichnete Arbeit .. vielen herzlichen Dank

ich glaube im namen aller anwesenden zu sprechen .... ein grosses lob an EUCH für diese ausgezeichnete Zuarbeit !!!!


melden

Das Rätsel von Woronesch

08.05.2010 um 23:59
@Jofe
@voidol
Ja vielen Dank. :D

Ich kann mich noch dran erinnern, dass ich diese Story damals als ich sie zum ersten Mal gelesen hab (mit 7) ziemlich unheimlich fand. Werd mir das gleich mal durchlesen und auch das Video schauen.


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 00:07
FrankD schrieb:Bei fast ner Million Einwohner sollten da doch etliche Kamerabesitzer dabeigewesen sein...
Und ihr (Skeptiker) denkt wirklich das wenn in einem Park ein UFO landet und Wesen aussteigen jemand in dieser Situation daran denkt das zu filmen? Die Urängste und Fluchtinstinkte sind (noch) so stark beim Menschen ausgeprägt das man entweder sich vor schockt nicht rühren konnte oder einfach davon lief. Alles andere anzunehmen ist einfach unrealistisch, das ist kein Roland Emerich Film wo sich ein wagemutiger Mann mit Kamera vor Godzilla stellt und filmt. Das ist komplett unrealistisch.

Dazu kommt noch das man im damaligen Russland kaum was über UFOs wußte. Solche Themen liefen nicht im TV wie in den USA usw.


melden

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 00:21
@ muroc

...ausgezeichnete Darstellung .....

..wer da sagt, "... oh warum hast Du das den nicht gefilmt". der hat wirklich keine ahnung davon, was in so einem schockzustand in einem menschen vorgeht. hierbei wäre man wie gelähmt und hätte erstmal andere sorgen, als zu filmen ....

erst recht, wenn diese "besucher" solche per bild dargestellten Dimensionen hätten

im nachgang wäre man natürlich schlauer ........

und was die kameras 1989 betrifft im tiefsten Russland, das ist nicht zu vergleichen mit heute, wo jeder wenigstens per Handy filmem oder fotografieren könnte .... (wenn er überhaupt vor lauter zittern den auslöser bedienen könnte)

und das kinder oder aber auch erwachsene nun immer und standby, zum spielen im park keine kamera immer dabei haben, kann man nun auch wirklich in woronesh niemanden zum vorwurf machen


melden
Kev0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 01:30
Super Thema. Gefällt mir. Danke an @voidol und @Jofe sowie @axgouk für die klasse infos. Das nenne ich mal ein spannendes Thema. Habe von dem Fall noch nie was gehört. Mir fällt aber was ein was auch in diesem Zeitraum gewesen sein muss. In einem Buch hatte ich mal über einen Fall von mysteriösen Steinen gelesen, was auch damals in Russland passiert sein muss. Ich glaube der Titel war sowas wie "Raetselhafter Fund in der UdssR" oder ähnlich. Kennt da jemand auch infos zu? Ich glaube ich mache dazu mal ein Thema auf, derweil bin ich gespannt wie es hier weiter geht.

MfG, Kev


melden

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 01:46
@Kev0815
Sicher das die Steintafeln nicht aus China stammen!!
Kenne nur die Steinscheiben von "Bayan Kara Ula"!!

Vielleicht meinst du ja die??

uf62579,1273362373,dropa2


Werden aber hier schon diskutiert!!

Diskussion: Steinteller von Baian Kara Ula




Und hier mal einer von vielen Links zum Thema!!

http://ufocasebook.com/chinesedisks.html


melden

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 01:52
@ kev0815

gern geschehen, finde den sachverhalt und die Diskussion bis dato auch völlig klasse ...

was die steine betrifft, da erinnere ich mich nur an die dropa steine / china ...

aber die anderen tragen ja leidenschaftlich zur Diskussion mit bei, da wird sich Dein sachverhalt ggflls. die tage auch noch klären lassen :)


melden

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 01:53
@axgouk
@Kev0815
axgouk schrieb:was die steine betrifft, da erinnere ich mich nur an die dropa steine / china ...
Genau die meine ich auch in meinem Vorpost!! ;)


melden

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 01:53
vielleicht waren sie ja diese ...

http://www.beepworld.de/memberdateien/members6/mystica/dropa2.jpeg

das sind die dropasteine


melden
Kev0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 02:01
@Jofe
@axgouk

Habe das Thema erstellt, das mit den Steintafeln kannte ich. Ich meine diesen Seltsamen Stein oder Steine hier: Diskussion: Rätselhafter Fund in der UdSSR

Habe dazu mal ein Thema gestartet und hoffe es ist ok für Dich @axgouk wenn ich den Link hier poste. Möchte nicht das wir hier in deinem Thread offtopic gehen daher ein extra Thread dazu.

MfG, Kev


melden

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 02:32
spannende geschichten gehören hier her .........


melden
nathan87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 02:37
Ich denke, dass es sich hierbei um einen Fake handelt. Die Aliens der Russen sind das genaue Gegenteil der Amerikaner.


usa:
klein
großes Kopf
nicht-humanoid
untertassen-raumschiff

uddsr:
groß
humanoid
banannenschiff

-

Den Erfolg der Geschichte des sonderlichen Aliens in der Usa, konnte die Uddsr nie einholen - und dachte sich diesbezüglich kreativ zu sein.

Die Spuren im Park kann man auch selber erstellen - wie auch Kornkreise! Radioaktivität gab es in der Uddsr überall - vorallem wegen Tschernobyl und die Atombombentests. Die Uddsr war zu steril und hatte zur Schluss versucht eine andere Schiene zu fahren. Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei um einen billigen Fake.


melden
Anzeige

Das Rätsel von Woronesch

09.05.2010 um 03:02
@nathan87
Falsch. Die Greys aus den USA sind auch humanoid. Und das mit dem Bananenschiff: die Mutterschiffe sind auch (wenn es welche gibt) in den USA Zigarrenförmig, was ja ähnlich wie die Form einer Banane ist.

Ich glaube nicht, dass die Russen sich sowas ausgedacht haben, nur um sich mit den Amis zu messen.

@axgouk
@Jofe
@voidol
Findet ihr den Spiegel Artikel gut? Also meiner Meinung nach steht da nichts brauchbares drin und es wird von Anfang an als Fake abgestempelt...


melden
384 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt