Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

2.005 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Phoenix, Arizona ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

06.01.2011 um 23:37
mal was zur Aussage von diesem Politiker, der sagte "I was absolutely stunned because I was turning to the west looking for the distant Phoenix Lights."

Wenn er die Lichter der Stadt Phoenix gemeint häte, hätte er "the lights of Phoenix" gesagt. "The Phoenix Lights" war zum Zeitpunkt seiner Aussage ein fester Begriff für die Lichterkette, das heißt, er behauptet hier klipp und klar, das V und die Phoenix-Lichter gleichzeitig gesehen zu haben.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

06.01.2011 um 23:40
@FrankD

700 wurden von oberhalb gemeldet und tausende von der stadt ich hab 400 bekommen und nein es gibt kein link nur die bestätigung.davon dass die Zahl stimmt. frag per e-mail die Organisationen an.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

06.01.2011 um 23:54
@zwergnase
Du solltest nicht übertreiben. Ich habe ihn lediglich in Frage gestellt, steht mir das nicht zu? Ist es nur Dir vergönnt? Übrigens, mein Mitbürger ist er nicht, lebe nicht in den Staaten ;)

Und ganz sicher gehöre ich nicht zu der Seite der Allesglaubenden und genauso wenig auf die der alles in Frage stellenden.

Außerdem habe ich Dich gerade gebeten, dass wir uns auf etwas anderes konzentrieren, da wir jetzt in diesem Moment und in diesem Punkt hier nicht weiter kommenund es der Diskussion nicht hilft. Wir kommen sicher nochmal drauf zurück, außer Du willst natürlich nur Streiten ;)

Also was sagte das Radar zum V?


2x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:05
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Lies einfach die Analyse oder das Fazit!
schwafel nicht länger rum, zeig einfach die seit tagen erfolglos von dir eingeforderten nachweise.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Nein! im
Himmel gibts Flugzeuge..echt? die ganze Zeit! und warum rufen denn so viele an, dass es so extraordinär ist?
warum rufen soviele an wegen profaner laternen ?

muss man daraus folgern dass laternen extraordinär und ausserirdisch sind ?
oder geheime militärexperimente ?

ein wirklich blödes "argument" ...
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:"No one paid attention to me. They just didn't care," he said. "They completely dismissed (his sighting). No one asked me a question."
natürlich ist das frustrierend wenn man als einziger der angelegenheit sogar mit optischen hilfsmitteln auf den grund gehen konnte und trotzdem unter den tisch gekehrt wird weil man nicht sagt was die professionellen verwerter und sonstigen schlagzeilengeilen honigsauger für "verwertbar" erachten

die loben ihre honorare lieber an "spektakuläreres" aus.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:There have been books, T-shirts and a documentary that was briefly shown at a movie theater.

Stanley was at a bookstore recently and saw a book that purported to tell the story of the Phoenix Lights. But it left out the best eyewitness.

"I skimmed through it and said, 'My name's not in here,' " Stanley said. "I know where this book is going."
tja stanley,

so läuft nunmal der hase... :(

mit langweiligen wahrheiten schafft mans leider nicht auf die titelseiten oder in schwurbelbücher und bekommt auch kein bakschisch zugesteckt

da muss man schon mal die eine oder andere schippe drauflegen !
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Stanley still has the telescope he used to see the supposedly mysterious formation over Phoenix. But he doesn't use it much anymore.

"It's hard to see anything in the city here," he said, "other than planes."
mal überlegen ....

wenn da wirklich die begründete hoffnung bestünde auseinanderfallende mutterschiffe oder christbaumbeleuchtete vees von anderen planeten zu bestaunen, würde dann ein
(laut smokunggun ) geltungssüchtiges und aufmerksamkeitheischendes individuum auch nur eine sekunde vom teleskop weichen ?


ich sags ja ungern:

aber da hast du leider nur rhetorische nieten gezogen :(


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:09
@smokingun
Gibts ne Auflistung der Zeugenaussagen, die man einsehen kann? Oder ne statistische Auswertung?


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:14
Zitat von der_wichtder_wicht schrieb: Ich habe ihn lediglich in Frage gestellt, steht mir das nicht zu?
na sicher, selbstverständlich.

aber dann leg doch auch endlich los:


was hat der mitch sich bisher zu schulden kommen lassen was für uns hinsichtlich seiner glaubwürdigkeit berücksichtigung finden sollte ?

zum beispiel...


wieviele millionen hat der schon veruntreut ?

auf welche gesetze hat der schon gespuckt ?

wie oft hat der nachweislich schon gelogen (z.b. in bankrotterklärungen) ?

wie oft hat der seine meinung schon um 180 grad geändert ?

welcher kommerziellen vereinigung spielt der mit seiner wendehälsigkeit in die karten ?

auf wieviele lustreisen und veranstaltungen wurde der im gegenzug von denen schon eingeladen ?

welchen karriereknick hätte das bei ihm ein wenig abmildern können ?



womit genau oder weswegen möchtest du ihn denn nun in frage stellen ?


---> bitte nicht länger rumeiern sondern butter bei die fische.
Zitat von der_wichtder_wicht schrieb:Übrigens, mein Mitbürger ist er nicht, lebe nicht in den Staaten
naja, wir hier im ufo forum sehen uns als terraner

womöglich bist du aber noch nicht soweit ?


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:15
@smokingun
Zur Ergänzung: Ja, ich habe Deinen Eingangsbeitrag gelesen, aber Angaben wie "a man from xyz is beleived to have reported" ist irgendwie nicht gerade eine überzeugende und vertrauenswürdige Aussage und im Prinzip völlig wertlos.


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:20
Zitat von zwergnasezwergnase schrieb:womöglich bist du aber noch nicht soweit ?
Lass doch mal den persönlich angreifenden Kram, ich bitte Dich zum letzten Mal darum!

Ausserdem sagte ich
Zitat von der_wichtder_wicht schrieb:Außerdem habe ich Dich gerade gebeten, dass wir uns auf etwas anderes konzentrieren, da wir jetzt in diesem Moment und in diesem Punkt hier nicht weiter kommenund es der Diskussion nicht hilft. Wir kommen sicher nochmal drauf zurück
Also lass mir doch die Gelegenheit zu recherchieren ;)

Und wenn Du nicht auf Polemik stehst, was soll dann das
Zitat von zwergnasezwergnase schrieb:wieviele millionen hat der schon veruntreut ?

auf welche gesetze hat der schon gespuckt ?

wie oft hat der nachweislich schon gelogen (z.b. in bankrotterklärungen) ?

wie oft hat der seine meinung schon um 180 grad geändert ?

welcher kommerziellen vereinigung spielt der mit seiner wendehälsigkeit in die karten ?

auf wieviele lustreisen und veranstaltungen wurde der im gegenzug von denen schon eingeladen ?

welchen karriereknick hätte das bei ihm ein wenig abmildern können ?
Welcher der Zeugen hat das denn nachweislich getan? Alle?


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:29
@zwergnase
Zitat von zwergnasezwergnase schrieb:schwafel nicht länger rum, zeig einfach die seit tagen erfolglos von dir eingeforderten nachweise.
dass habe ich.. dannach die ganze Original Analyse gepostet auf ennglisch&Deutsch und jetzt kümmert dich dass? nö! ausserdem hab ich deinen stanley genauso zerlegt jetzt !


@FrankD
Zitat von FrankDFrankD schrieb:a man from xyz is beleived to have reported
na sicher doch da hast du gut gemacht! dann müssen wir ja auch nicht mehr auf dijenigen eingehen deren Namen genannt wurden nicht? und ufo-organisationen oder polizeinotrufe sind nichts wert.. wann sah jetzt stanley dass objekt zu welcher uhrzeit? ach lassen wir dass es interessiert dich ja eh nicht


mir ging es nur darum hier eine diskussion um den fall zu starten mit allen meinungen . spekulationen aufgrund von aussagen sollten auch erlaubt sein. Ich behaupte nicht dass da mutterschiffe,ETs oder sontswas rumdüste aber ziehe einiges in Betracht.. da hier aber nur spielchen von der geballten Trippel-gruppe gemacht wird lasse ich den thread verschieben als Experiment in den geschlossenen Bereich .Jeder kann sich da anmelden falls interesse an der ufologie besteht!und nicht dass diskrettietieren davon..


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:39
Zitat von der_wichtder_wicht schrieb:Lass doch mal den persönlich angreifenden Kram
och menno, wie langweilig :D
Zitat von der_wichtder_wicht schrieb:Also lass mir doch die Gelegenheit zu recherchieren
gerne,

aber wäre es dann nicht sinnvoller solange mit dem verunglimpfen zu warten ?
Zitat von der_wichtder_wicht schrieb:Und wenn Du nicht auf Polemik stehst, was soll dann das
das sollte nur eine erste hilfestellung für deine recherche sein,

schliesslich wurden hier im konkreten einzelfall ja genau solche punkte zur "infragestellung" von zeugen herausgearbeitet

( dass die aber auch nun alle souverän der reihe nach von fife "the colossal liar" symington abgeräumt wurden soll an dieser stelle keine rolle spielen ... )
Zitat von der_wichtder_wicht schrieb:Welcher der Zeugen hat das denn nachweislich getan? Alle?
ich habe mich hier ganz konkret und ausschliesslich zu einem zeugen geäussert.

wer den thread gelesen hat, muss eine solch POLEMISCHE frage sicher nicht stellen.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:44
@zwergnase
Also belassen wir es dabei, werde morgen mal nach einer Komplettaufstellung der Zeugen suchen, mal schauen ob es da was gibt, denn die wäre ja für alle interessant. Wenn da nur ein Bruchteil der Menschen von einem massiven Objekt sprechen, sollte man eh darüber nachdenken, ob die Theorie noch haltbar ist!

Und dann schau ich mal nach Stanley ;) seine Adresse hab ich zumindest schon mal gefunden und morgen schau ich wo sein Garten ist... und wehe der steht auf der falschen Seite:D


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:46
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:dass habe ich.. dannach die ganze Original Analyse gepostet auf ennglisch&Deutsch und jetzt kümmert dich dass?
du solltest nicht in purer verzweiflung und notwehr wahllos mit links und videos um dich kleistern, sondern GANZ KONKRET den satz oder die sätze zitieren die deine behauptung von ufo verfolgungsjagden und ähnlichen tagträumen belegen.

dazu warst du aber bisher nicht in der lage
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:mir ging es nur darum hier eine diskussion um den fall zu starten mit allen meinungen...
... die dir genehm sind.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:49
@ zwergnase

Du drehst dir doch auch alles,wie du es willst.Gleiches Recht für alle.


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:49
@smokingun
Auch solche Informationen müssen irgendwo festgehalten werden, mit nachprüfbaren Angaben wer wann wo den Ruf entgegennahm und wer den Vorfall nachher aufgenommen hat. Ansonsten sind es bloße Behauptungen, die sich jemand ausgedacht haben kann und schlicht nichts Wert.
Wenn die Organisationen seriös arbeiten, müssen sie eine Zusammenfassung dieser Daten publiziert haben. Das ist schlicht und einfach wissenschaftliche Vorgehensweise.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:49
Wenn da nur ein Bruchteil der Menschen von einem massiven Objekt sprechen, sollte man eh darüber nachdenken, ob die noch Theorie haltbar ist!
ein massives schwarzes objekt vor schwarzem hintergrund, welches in der luft zerbröselt

nur die "begrenzungs"lichter bleiben unversehrt ...


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:51
@Konnat
Wir werden schon einen gemeinsamen Weg finden, also auch Du durchatmen :D


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:52
Genau FrankD

Dann Belege Du doch auch mal,welche Fliegerstaffel zur fraglichen Zeit in der Luft war und die Route abgeflogen ist.Auch das ist wissenschaftliche Vorgehensweise.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:52
Zitat von KonnatKonnat schrieb:Du drehst dir doch auch alles,wie du es willst
ich stelle hin und wieder mal dinge in einen vernünftigen kontext.

böser zwergnase :(


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:53
Zitat von der_wichtder_wicht schrieb:Wir werden schon einen gemeinsamen Weg finden
ich wittere verschwörung :D


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

07.01.2011 um 00:54
@der_wicht

Ok ,atme ich mal vor der Tür durch:).


melden