weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir werden und wurden NICHT besucht

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Schwachsinn

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 17:04
Ne die behaupten die Erde sei hohl die sind in meinen augen auch hohl in der B.


melden
Anzeige

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 17:17
Auf allen Planenten unseres Sonnensystems gibt es Lebensformen.


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 17:21
Uff das glaub ich jetzt nicht...


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 17:46
@gorgon
Und du konntest deine Meinung nicht einfach in einem für das Thema bereits existierenden Thread kundtun?


melden
Felle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 19:02
@göttlicher
göttlicher schrieb:Auf allen Planenten unseres Sonnensystems gibt es Lebensformen.
ist mir neu...


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 19:12
@der_wicht

ich möchte dir mal mein kompliment erbringen. nicht nur dass du sehr angenehm zu lesen bist nein du hast sofort gecheckt aufgrund deines sekkulären wissens dass auf einem breiten spektrum sich bezieht worauf ich hinaus will und darüber nachgedacht und einbezogen hast was ich sofort auf denn darauffolgenden beiträgen vermerkt habe die sich sofort veränderten..bleib so und entzieh dich den sogen auf beiden Seiten... sehr guet!


@Fedaykin
Fedaykin schrieb:es besteht keinen Grund anzunehmen das die Evolution unbedingt ein Zivbauende Spezies hervorbringt. In den Mrd Jahren voher war das auch nicht der Fall.
Zeit ist relativ und das aufgrund eines Planeten zu projezieren ist ok aber schlussendlich hatt dieser eine Planet denn wir bewohnen und kennen dass hervorgebracht..deswegen versteh ich nicht denn dass ist völlig unwissenschaftlich dass Leben dass wir kennen zeigt ja dass auf also woher die Annahme dass es irgendwo anders nicht so verläuft?
Fedaykin schrieb:Nein, anpassung erfolgt durch Selektionsdruck.
ja nicht nur und der kommt woher?
Fedaykin schrieb:?? also FTL ist immer ein großer Aufwand jensetis von FX Studios.
seh ich anders.. denn diese Prämissen stammen von star Trek und co.. in der echten wissenschaft redet man über ganz andere Aspekte..energieffizienz zur Bewegung oder raumüberbrückung ist ein Faktor und dass zu übertragen von einem Planeten der auf der suche nach der besten effizienz ist heisst nich dass energie gegenüber einer raumdistanz die selbe möglichkeit besitzt..ich sagte ja weg von materiellen birds of preys denn diese sind nunmal beschränkt.. in der Physik...... feydi dass sind nur gedankenspiele ...


melden
Kashmir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 19:41
hihi, schon dass für diese Meinung eigens ein Treat eröffnet wurde.
Hier können alle Skeptiker ja rumdiskutieren, warum es keine Ufos geben kann.
Ich selbst hingegen habe absolut keinen Zweifel an Außerirdischen Wesen, also habe ich in diesem Treat wohl nichts mehr zu suchen ;)


melden
sarina2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 19:54
Schon ganz schön dreist so ein Threat zu eröffnen nach alldem was bis jetzt veröffentlicht wurde!
Ich glaube die Skeptiker sind richtig verbissen.


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:01
Zeit ist relativ und das aufgrund eines Planeten zu projezieren ist ok aber schlussendlich hatt dieser eine Planet denn wir bewohnen und kennen dass hervorgebracht..deswegen versteh ich nicht denn dass ist völlig unwissenschaftlich dass Leben dass wir kennen zeigt ja dass auf also woher die Annahme dass es irgendwo anders nicht so verläuft?
----------------------------

es kann durchaus so verlaufen, aber wenn die Evolution ausgerichtet wäre Intilgenz hervorzubringen so hätte sie lange vor dem Menschen Zeit genug gehabt.

Zumal Intiligenz ala mensch halt ein Modell war was sich aber in den Zeiten bewährt hat.

es gibt ja auch noch die Affen und andere Tiere, Insektne etc, manche davon seit Mrd fast unverändert.


----------------------------------------------
ja nicht nur und der kommt woher
--------------------------------

Umwelt. Deswegen gab es auch Massensterben durch Plötzliche Umweltveränderungen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
seh ich anders.. denn diese Prämissen stammen von star Trek und co.. in der echten wissenschaft redet man über ganz andere Aspekte..energieffizienz zur Bewegung oder raumüberbrückung ist ein Faktor und dass zu übertragen von einem Planeten der auf der suche nach der besten effizienz ist heisst nich dass energie gegenüber einer raumdistanz die selbe möglichkeit besitzt..ich sagte ja weg von materiellen birds of preys denn diese sind nunmal beschränkt.. in der Physik...... feydi dass sind nur gedankenspiele ...
------------------------------------------------------------------

Worauf willst du denn genau Hinaus?


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:11
@sarina2
@Kashmir
Lol?

Also hier läuft ne wunderbare Unterhaltung darüber, daher nicht immer nur den EP lesen, sondern evtl. etwas mehr^^

@smokingun
Was soll ich sagen... Danke? :D

@Fedaykin
Fedaykin schrieb:es kann durchaus so verlaufen, aber wenn die Evolution ausgerichtet wäre Intilgenz hervorzubringen so hätte sie lange vor dem Menschen Zeit genug gehabt.
Natürlich hätte sie Zeit gehabt, aber es ist halt alles ein Entwicklungsprozess. Vielleicht musste die Evolution lernen(?) intelligentes Leben hervor zu bringen.

Genauso wie Menschen von Generation zu Generation intelligenter werden und sich ihnen mehr Möglichkeiten bieten.
Die Natur war von anbeginn kein fertiges Modell und ist es heute noch nicht.

Ich denke du weißt was ich damit sagen will :)


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:12
Außerirdische Wesen werden die besuchen...die auch dafür bereit sind, und dwenn ich mir so manches in diesen Threads durchlese...sind es die meisten wohl nicht.


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:15
Natürlich hätte sie Zeit gehabt, aber es ist halt alles ein Entwicklungsprozess. Vielleicht musste die Evolution lernen(?) intelligentes Leben hervor zu bringen.
-------------------------------------

das würde die Evolution ja wie eine Aktive Kraft oder etwas außenstehendes bezeichnen. Das ist sie aber kaum.


------------------------------------------
Genauso wie Menschen von Generation zu Generation intelligenter werden und sich ihnen mehr Möglichkeiten bieten.
Die Natur war von anbeginn kein fertiges Modell und ist es heute noch nicht.
---------------------------------------------------------------

Die Natur wird nicht Fertig oder unfertig, sie entwickelt sich halt so wie es die Umstände zulassen.

Btw, der Mensch ist nicht Intiligenter geworden von Generation zu Generation. Du meinst eher die überlieferung von Wissen. Der Mensch ist aber so ziemlich noch der Selbe wie am Ende der Eiszeit.


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:16
@MysticWoman
Natürlich, Aliens picken sich via Geist Live Konferenz einzelne Personen raus und beehren diese dann mit einem Besuch.
Kann man denn bei so einem Thema nicht mal ernsthaft und wissenschaftlich diskutieren, muss denn immer Esoterik dabei sein?


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:17
Tygo schrieb:*gähn* ein glück gibts solche aufklärer wie dich, wo wären wir nur ohne dich, danke für deine weisen worte und die göttliche einsicht...
Besser kann man es auch nicht audrücken, wo wären wir ohne solche großen Lehrer der Menschheit?
Ich will es nicht wissen, wahrschinlich würde es Allmystery noch nicht einmal geben...


@gorgon

Gut das es keine Radaraufzeichnungen und USO-Sichtungen gibt. Willst du alles als Nonsens abtun?


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:18
@der_wicht

Habe das durchaus ernst gemeint, weiß nicht warum DU jetzt schon wieder mit Esoterik anfängst?


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:21
@sarina2 nein ohne Skeptiker wärs nicht gut, was meinst du was ohne die los wär? Irgendwer muß ja auch realitätsnah bleiben, manche Storys sind auch schlichtweg nur Bullhit.
Wobei Skeptiker sicher nicht zur Gänze ausschließen das es Ebe´s gibt.


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:23
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Btw, der Mensch ist nicht Intiligenter geworden von Generation zu Generation. Du meinst eher die überlieferung von Wissen.
Sorry mein Fehler! Hat natürlich recht.
Fedaykin schrieb:das würde die Evolution ja wie eine Aktive Kraft oder etwas außenstehendes bezeichnen
Dem Bauplan des Lebens folgend vielleicht, mit permanenten Verbesserungen und Anpassungen.
Die Entwicklung von Intelligenz ist mit Sicherheit auch dem Überlebensdruck geschuldet.
Manche Tiere wurden größer, um Fressfeinden zu entgehen, manche schneller, usw.
Jäger mussten sich anpassen und eventuell mit Intelligenz gewisse Unfähigkeiten kompensieren.


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:24
Fedaykin schrieb:es kann durchaus so verlaufen, aber wenn die Evolution ausgerichtet wäre Intilgenz hervorzubringen so hätte sie lange vor dem Menschen Zeit genug gehabt.
durchaus berechtigter einwand im bezug zur katastrophischen einwirkungen.nur deswegen sag ich ja zeit ist relativ denn welchen bezugspunkt nimmst du als hätte es genug zeit gehabt den der reset Faktor spielt neh rolle und lässt sich nicht zwingend übertragen. das faktum zeigt aber dass trotz der wiedrigkeit wir heute da sind was auch ein punkt währe auf störende elemente und der lebenswillen des umstands und lernfähigkeit der evolution als bsp.
Fedaykin schrieb:Zumal Intiligenz ala mensch halt ein Modell war was sich aber in den Zeiten bewährt hat.
ich gehöre zu denen die denken dass zwar gewisse merkmalee der evolution zweckdienlich sich bewahrheiten aber denke dass eine ausserirdische spezies nicht unbedingt so einklang hatt wie ein grey der wie du weisst nur ein fiktives projekt ist weil kein einziges ET wesen selbst nur ein hauch eines beleges liefert..
es gibt ja auch noch die Affen und andere Tiere, Insektne etc, manche davon seit Mrd fast unverändert.[/ZITAT wiedrum

jaein. ist schon richtig dass gewisse Arten eher stagnieren weil evolutionär sie dem entsprechen wass lohnend etwas bringt.. dennoch gibts selbst bei Termiten evolutionstechnische Veränderungen und du weisst im kontext zur wissenschaftlichen beobachtung ist die evo eher langsam....aber ist richtig die frage ob wir zufälig aufgrund der fakt. da sind oder ein wesen die Erde beherscht was nicht sich bewusst wird wo was warum ist sehr interessant


melden

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:25
@MysticWoman
MysticWoman schrieb:Außerirdische Wesen werden die besuchen...die auch dafür bereit sind
Na dann erklär doch mal diesen Satz. Wen werden sie besuchen und wie sollte die Selektion den stattfinden.
Rein wissenschaftlich natürlich^^


melden
Anzeige

Wir werden und wurden NICHT besucht

15.10.2010 um 20:55
Fedaykin schrieb:Worauf willst du denn genau Hinaus?
ich denke dass erstens konstrukte wie eine exotische materie nur eine mathematische gleichung im bezug zur RT und der mathematik ist.

worauf ich hinaus will möchte ich dir gerne in einem einfachen zwiegespräch erklären abseits von belegbarkeiten.

wenn ich bspw aufgrund meiner recherche behaubte dass es obekte gibt die rund sind leuchten und pulsieren und dies mehrstufig hervorbringt abseits vom internet dass da eine belegbarkeit da ist (meine niocht phönix) frage ich mich doch was könnte dies erklären aufgrund den restlichen faktoren die nicht stimulis sind und hja dass ist der erste punkt in dem man immer neues wissen aneignn muss. ob astronomie oder wetter.. ich weiss gar nix aber bemühe mich weil ich denke dass abseits des humbugs etwas da ist. ehrlicherweise muss ich aber sagen das Astronomie mich mehr interessiert als ufos heutzutage..anyway gibts das phänomen abseits der medien und stimulis.also was kann physikalische thesen gesehen sowas hervorbringen?

konkret kann ich da nicht sein nur dass information hypothetisch sogar überlichtgeschw.
hervorbringen kann sofern tachyonen existentz sind . wo soll ich da anfangen bei der 3 bran theorie? ich kann aber sagen wie gerne getrickst wird um im konsenz zu bleiben um die RT zu retten..



konkret gesagt denke ich dass es möglich ist dass ufos ihre struktur verändern und orbformationen energien gegenseitig aufladen wechselwirken und fernab von einer strukturellen materie sich befindet. ntürlich hab ich dass bereits in meinen thread belegt ewas die hypothese betrifft.. mehr kan man nicht machen zurzeit


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden