weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

432 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Krieg, Alien, Artefakte

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 14:04
Es wurde mal von namhaften Wissenschaftlern eine Einteilung von Zivilisationen versucht, auf Basis der Naturwissenschaft und Energieverbrauch.

Mal zum durchlesen:
Wikipedia: Kardaschow-Skala

Wenn man bedenkt, dass wir gerade nur Zivilisation 0 sind und zur interstellaren Raumfahrt einen Energiebedarf hätten, den man erst mit Typ Zivilisation II erreicht, denke ich, dass man nicht wirklich von einer Chance sprechen kann.

Das ist wie Ameisen gegen uns^^


melden
Anzeige

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 14:07
@Taln.Reich

hä? biste in der lage den gedankengang auch zu verstehen? bakterien sind nunmal sehr schnell sehr wandlungsfähig! es geht nicht darum dass das bakterium mit den aliens sondern die aliens mit den bakterien klar kommen!


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 14:12
@Prof.nixblick

Natürlich sind Bakterien sehr wandlungsfähig, aber nicht so wandlungfähig. Es ist numal so, das Krankheitserreger aller Art für gewöhnlich nur eine kleine Nische (Also eine handvoll nah verwandter Lebensformen)besetzten. Ein Alien hingegen wäre derartig fremdartig, das irdische Bakterien sich gar nicht erst einnisten können und dadurch auch keine Gelegenheit haben, sich anzupaßen.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 14:21
@Taln.Reich

ähm, bakterien sind nicht gleich krankheitsereger!!!!!!!! es reicht schon wenn bakterien äußerlich auf einem fremden wesen sind und da, für dieses wesen wichtige bakterien angreifen, (oder auch nicht). wenn die irdischen bakterien überhand gewinnen stirbt das wesen wohl oder übel.....

so wie der mensch nicht ohne bakterien leben könnte!

und wie schnell die dinger imunsysteme angreifen können kann sich auch e.t. nicht medikamentieren....


melden
dere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 14:41
@Taln.Reich
Wenn es eine Zivilisation nicht schafft, vor Erreichung der hochtechnologischen Phase einigermaßen stabile, gerechte, diskriminierungsfreie gesellschaftliche Strukturen zu entwickeln, dann halte ich es für gesetzmäßig, dass sie an ihrer eigenen Aggressivität untergeht; d.h. sich in Machtkämpfen selbst vernichtet. Auch Spiritualität ist notwendig, um Lebenssinn, Identität usw. erfahrbar zu machen. Ohne Spiritualität, Emotionen usw. gibt es keine umfassende Entwicklung.

Da wir nicht wissen, wie lange so eine Übergangsphase dauert, wäre es aber theoretisch denkbar, dass im Einzelfall auch Zivilisationen die Erde besuchen, bei der die ethische Entwicklung noch recht entwicklungsfähig ist, bzw. die "Gleichgültigkeit" noch ein recht hohes Niveau besitzt.
Im Regelfall werden m.M. nach nur Zivilisationen, die sowohl technologisch wie auch ethisch hoch entwickelt sind, sich zu einer kosmischen Gemeinschaft zusammenschließen. Die Eckpunkte derartiger Gemeinschaften dürfte die Definition einer Nichteinmischung sein, die gleichzeitig auch dafür Sorge trägt, dass sich "junge Enwicklungszivilisationen" ohne störende Eingriffe von Außen frei entfalten können.

Die Beantwortung der Frage, ob die jetzige Menschheit das Maximum an vorstellbarer Aggressivität und Ignoranz darstellt, verlangt die kritische-sachliche Analyse der derzeiten Gesellschaft und auch des derzeitigen tv- und www Spektums...

Eine galaktische Gemeinschaft wäre nicht zwingend "wehrlos" gegenüber Kriegstreibern u.ä. dekadentem Zeug; dennoch versucht ja jeder Gärtner das "Unkraut" zu eliminieren, zu minimieren... Das Prinzip einer "kosmischen Integration" dürfte sich außerdem schwerpunktmäßig an der Förderung humanistischer, kreativer, friedensdominanter Komponenten orientieren.

M.f.G.
PS: Die Kardaschew-Skala war ein Produkt der damals in der SU vorherrschenden "Bruttoregistertonnen-Ideologie"...


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 15:20
Ach komm, in einem Faustkampf Mensch gegen Grey... da haben die Weicheier doch keine Chance.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 16:15
In unserem gestellten Fall kommt uns die vermutlich imense Entfernung zu Hilfe.
Wenn wir tatsächlich eine erste Angriffswelle zurück schlagen könnten, dauert es vielleicht mehrere Erdegenerationen bis die nächste Welle kommt.
In dieser Zeit wird sich unsere Waffenforschung auf dieses Problem spezialisieren.
Ein neues Wettrüsten könnte beginnen.
-----------------------------------------------

es besteht wenig Aussicht auf Erfolg, Zumal ich es für Fraglich halte eine Invasionwelle zurückzuschlagen. Die kommen bestimmt nicht mit nen Infantriedivision auf die Erde


--------------------------
In den Zusammenhang fällt mir der Roman: "Der ewige Krieg" ein.
---------------------------


mmh im Ewigen Krieg von Haldemann waren beide Parteien Technisch ziemlich Gleichwertig, das schwankte halt aufgrund der Relativistischen Zeitverzerrungen.



@Trapper


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 16:20
Wenn es eine Zivilisation nicht schafft, vor Erreichung der hochtechnologischen Phase einigermaßen stabile, gerechte, diskriminierungsfreie gesellschaftliche Strukturen zu entwickeln, dann halte ich es für gesetzmäßig, dass sie an ihrer eigenen Aggressivität untergeht; d.h. sich in Machtkämpfen selbst vernichtet.
------------------

Nein, das hat nichts miteinander zu tun. Zumal wie nicht wissen wie die Kultur von Aliens aufgebaut ist, vielleicht sind es ja keine Indiviualisten wie der Mensch.

Auch hat eine Gewaltlosigkeit gegen die Eigene Art nicht zwangläufig Pazifismus zur Folge

Es reicht auch einfach wenn eine Fraktion sich durchsetzt




------------------------------------------------------------------------
Auch Spiritualität ist notwendig, um Lebenssinn, Identität usw. erfahrbar zu machen. Ohne Spiritualität, Emotionen usw. gibt es keine umfassende Entwicklung.
----------------------------------------------


Nein, ich denke nicht das eine Raumfahrende Spezies zwingend Spiritualität oder Emotinalität braucht.






.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Eine galaktische Gemeinschaft wäre nicht zwingend "wehrlos" gegenüber Kriegstreibern u.ä. dekadentem Zeug; dennoch versucht ja jeder Gärtner das "Unkraut" zu eliminieren, zu minimieren... Das Prinzip einer "kosmischen Integration" dürfte sich außerdem schwerpunktmäßig an der Förderung humanistischer, kreativer, friedensdominanter Komponenten orientieren
------------------------------------

mmmh ich bezweifle das wir uns an Star Trek halten sollten.


Letzendlich ist jede Raumfahrende Zivilisation eine Bedrohung für die Andere. Sobald man Raumschiffe auf C Beschleunigen kann kann man eine Spezies auslöschen.

Von daher dürfte sofern mehere Interstellarreisende Spezies in Kontakt stehen eher Paranoia und Überlebenswille im Vordergrund stehen.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 19:18
ach du je

wenn wir davon ausgehen das sie schon seid jahren da sind, warum sollten sie jetzt einen krieg anzetteln? uns jetzt knechten? uns jetzt ausbeuten? macht doch keinen sinn.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 20:27
ich würde sagen wenn die aliens anfällig auf projektilgeschosse sind, hätten wir evtl. noch eine chance. kommt dann drauf an wie viele aliens kommen und ob sie massenvernichtungswaffen haben.

denn ich denke es gibt auf der erde so viele kranke penner mit waffen... die haben schon härteres erlebt als den anblick eines aliens. und wenn wirklich jeder mensch der körperlich im stande is' 'ne waffe zu führen bewaffnet wird, rummst das schon ordentlich.

seht euch mal den 2ten weltkrieg an. wie viele leute da ermordet wurden. menschen sind grausame, mordende bestien die auch austeilen können.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 20:33
@THCobold
THCobold schrieb:menschen sind grausame, mordende bestien
das möchte ich unterschreiben....

deswegen ist die eso-liebes-ecke gefährlich! wenn sie kommen und bösartig sind, alle auf liebe hoffen, gibt das ein gemetzel......


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 20:40
@THCobold

Ahja, du glaubst also, das wir uns mit Revolvern und Maschienengewehren gegen Raumschiffe wehren könbnen, die den Planeten aus Tausenden Kilometern Höhe bombadieren können????!!!

Nein, wir haben keine Chance gegen die Aliens. (Jedenfalls nicht in einem offenen Kampf)


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 21:01
@Taln.Reich

ich hab von aliens und nicht von raumschiffen gefaselt^^
und selbst raumschiffe lassen sich mit ein paar raketen mir aerosol-sprengkopf wegputzen.
und das die aus tausenden kilometern entfernung bombardieren können, stell ich mir eher unwahrscheinlich vor... dann kommen noch die waffen dazu von denen wir "normalen" bürger noch nicht informiert wurden.
da gibt's bestimmt iwelche anti-elektro-waffen die die komplette elektronik vom getroffenen ziel zerstört. und auch wenn kugeln nix helfen.
der mensch hat da noch so scherze wie allerlei giftgase, napalm und co.

glaub mir, der mensch ist in der lage jegliche art von lebensform zu zerstören.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 21:24
@THCobold
Unwahrscheinlich bei Aliens...


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 21:41
also die frage ist eingendlich recht simple zu beantworten mit ein wenig logik dahinter


kommt drauf an wer wen zuerst gefunden hat... wir haben bisher noch keine lebewesen ausserhalb unserer erde entdeckt, dementsprechend gering ist unsere technologie.

haben uns allerdings aussererdische entdeckt ist deren technologie wohl weitaus höher und was daraus folgt kannst du dir sicherlich denken.

kannst natürlich am ende den guten alten schlagstock rausholen und sie überraschen wenns drauf ankommt, viel spass.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 21:44
ich hab von aliens und nicht von raumschiffen gefaselt^^
und selbst raumschiffe lassen sich mit ein paar raketen mir aerosol-sprengkopf wegputzen.
-----------------------

Nein bestimmt nicht Aerolbomben jenseits der Atmospähre dürften nichts bewirken.

und alle Raketen die wie ihnen entgegenschicken könnten dürften zu langsam sein, um Aliens in einer Lichtsekunde entfernung zu bedrohen. Sofern sie überhaupt auf Fluchtgeschwindigkeit kommen können.



-----------------------------------------------------------------------------
und das die aus tausenden kilometern entfernung bombardieren können, stell ich mir eher unwahrscheinlich vor... dann kommen noch die waffen dazu von denen wir "normalen" bürger noch nicht informiert wurden.
----------------------------------

Warum sollten sie das nicht Können, Nichts ist leichter als ein Stationäres Ziel wie einen Planeten aus den Weltraum zu bombadieren. Sie bräuchten nicht mal Waffen dafür.




----------------------------------------------------------------------------
da gibt's bestimmt iwelche anti-elektro-waffen die die komplette elektronik vom getroffenen ziel zerstört. und auch wenn kugeln nix helfen.
der mensch hat da noch so scherze wie allerlei giftgase, napalm und co.
-------------------------------------------

Alles nur im Bodenkampf von Nutzen, sofern aliens einfach ungeschützt mit Infantrie auftauchen sollten.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 22:27
@THCobold
@Fedaykin
THCobold schrieb:und selbst raumschiffe lassen sich mit ein paar raketen mir aerosol-sprengkopf wegputzen.
Kaum, keine Unserer Raketen kommt auch nur annährend hoch genug um ein in Tausenden Kilometern Entfernung schwebendes Raumschiff zu vernichten.
THCobold schrieb:und das die aus tausenden kilometern entfernung bombardieren können, stell ich mir eher unwahrscheinlich vor...
Ich glaube, ich muss deine Vorstellung von den Größenverhältnissen im Universum geraderücken... Wenn du von Aliens sprichst, dann sprichst du von Lebewesen, die Fähig sind tausende von Lichtjahren zu überwinden. Wie so sollten diese nicht auch fähig sein, ein paar Bomben von ihren Schiff runter fallen zu lassen?

Bei einem Krieg im Weltraum ist die Mondentfernung noch die kürzeste Distanz, die von Bedeutung ist.
THCobold schrieb:da gibt's bestimmt iwelche anti-elektro-waffen die die komplette elektronik vom getroffenen ziel zerstört.
Und die Aliens schirmen ihre Elektronik auch ganz bestimmmt nicht ab, wie es z.b. gegen Kosmische Strahlung nötig wäre....
THCobold schrieb:der mensch hat da noch so scherze wie allerlei giftgase, napalm und co.
"Scherz" ist genau das richtige Wort, den genau das werden diese Dinge für die Aliens sein. Vergiss nicht, das der Mensch bereits Schutzmaßnahmen gegen diese Dinge entwickelt hat. Außerdem wirken sie nur gegen ungeschützte Infantarie Heere. Und das ist unwahrscheinlich, wenn die Aliens das erwarten.
THCobold schrieb:glaub mir, der mensch ist in der lage jegliche art von lebensform zu zerstören.
Eben da unterliegst du einen Irrtum. Der Mensch ist nur in der Lage, Lebensformen zu besiegen, die ihm unterlegen sind.

Alles im allen kann ich Fedaykin nur Recht geben.

Wie man sieht, haben wir in einer offenen Feldschlacht aufgrund der technologischen Überlegenheit der Aliens derzeit keine Chance. Die Einzige Hoffnung, die ich sehe liegt in List und Tücke. Wir kapitulieren zum Schein bei der ersten aufforderung dazu durch die Aliens, und machen auf Liebkind, bis die Aliens ihren Argwohn zumindenst so weit verloren haben, das sie nicht immer auf (Bildlich gesprochen) Alarmstufe rot sind, während wir in Wirklichkeit im Geheimen Biowaffen entwicklen, mit denen wir ihre Invasionsverbände auf einem Schlag auslöschen können bevor sie Zeit zur Reaktion haben.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 22:31
Eins leuchtet mir nicht so ganz ein. Einige reden von Bomben und Bodenkämpfen, oder "anti-elektro Waffen".

Wir sind in der Lage Atome zu arrangieren und noch unbrauchbare Sachen zu basteln. Wenn Aliens herkommen sollten und eine Mini Armada von selbst reproduzierenden Nano-Roboter im Gepäck haben, dann is nix mit dagegen wehren


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 22:37
hähä, die Nanitenvariante ( du beziehst dich nicht auf ein schlechtesRemake eines Filmklassikers?) hat natürlich einen gewissen Reiz, gerade was dei Hygiene einer Invasion angeht.


melden
Anzeige

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

16.10.2010 um 22:39
@der_wicht

Nur ruinieren die Aliens damit auch das einzige, was den Planeten überhaupt zu etwas besonderen macht: eine Funktionierende Biosphäre mit intelligenten Lebensformen.

Wenn die Aliens angreifen, dann werden ihre Ziele mit Sicherheit unsere Existenz vorraussetzten. (Ich meine, schau dir mal an, wie Unwahrscheinlich es ist, das überhaupt Leben entsteht, und was für eine Gigantomanisch größere Zeitspanne die Zeit vor dem Menschen gegenüber der Zeit seit dem Menschen ist)

Wo soll der Nutzen des Planeten liegen, wenn man alles Leben auf ihn auslöscht? Da wäre doch Terraforming (bzw. korrekt gesagt Xenoforming) einfacher.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden