weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

432 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Krieg, Alien, Artefakte

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 02:33
@alpha2
alpha2 schrieb:Also ist ihr Handeln bereits menschlich ,oder "menschenähnlich" ,da sie uns weder angreifen noch sonst irgendwas machen - sie untersuchen uns wohlmöglich nur ,wie man es mit einer neu erkannten Art nunmal macht.
Oder es sind Kundschafter, die die Invasion vorbereiten, während das Hauptheer noch auf dem Weg zu uns ist.
Dieser Thread ist sinnlos, es kann alles möglich sein, und wir wissen definitiv absolut überhaupt nichts.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 09:13
Älteste Höhlenzeichnungen zeigen menschliche Gestalten mit
Helmen auf den Köpfen. Ich glaube kaum, dass die Menschen
der Steinzeit so eine ausufernde Fantasie hatten, sich das
auszudenken - und vor allem: warum?

Also gehe ich davon aus, das SIE schon mal da waren, uns
ähnlich sehen, jederzeit wiederkommen könnten und
friedlich sind.

Die vorstehenden Diskussionen sind z.T. beängstigend:

Wir sollten gleich angreifen, wir sollen sie belügen, wir werden
"untersucht" - hört sich an, wie bei Laborratten.

Ist doch klar, dass SIE sich bei dieser menschlichen Einstellung
zurückhalten.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 09:52
@ramisha
Wo bitte stand was von "Wir sollten gleich angreifen" ?
ramisha schrieb:ch glaube kaum, dass die Menschen
der Steinzeit so eine ausufernde Fantasie hatten, sich das
auszudenken
Warum nicht?
Fedaykin schrieb:und vor allem: warum?
Um sich die Zeit zu vertreiben.
ramisha schrieb:Also gehe ich davon aus, das SIE schon mal da waren,
Da bin ich anderer Ansicht.
ramisha schrieb:uns
ähnlich sehen,
Unwahrscheinlich, da sie einer anderen Evolution entspringen.
ramisha schrieb:jederzeit wiederkommen könnten und
friedlich sind.
Oh, in diesem Forum gibt es so einige Pä-Astronautik Vertretter, und die zitieren für gewöhnlich aus Texten, in denen die furchtbare Wirkung der Alienswaffen beschrieben wird. Wenn man diesen Deutungen glaubt, kann man eigentlich keine friedlichen Absichten annehmen.
ramisha schrieb:Die vorstehenden Diskussionen sind z.T. beängstigend:

Wir sollten gleich angreifen, wir sollen sie belügen, wir werden
"untersucht" - hört sich an, wie bei Laborratten.
Das Thread-Thema ist ja auch, ob und wie wir eine Chance gegen feindliche Aliens haben.(Die Antwort ist "Nein")
Und wenn man einigen Leuten glauben schenken mag, werden andauernd Leute von Aliens entführt und furchtbaren, schmerzhaften und völlig sinnlosen Operationen unterzogen. (Wenn ich solche Geschichten höre, frage ich mich, wie die Aliens bei derartig miesen kenntnissen im Medizinbereich überlebt haben...)
ramisha schrieb:Ist doch klar, dass SIE sich bei dieser menschlichen Einstellung
zurückhalten.
Nö, sie müssten sich nur auf nichtaggressive Weise aus größerer Entfernung (mind. Jupiterentfernung) melden, und ihre friedlichen Absichten bekunden.

Wie gesagt, in diesem Thread geht es um das Vorgehen gegen Feindselige Aliens. Sollten sie mit freidlichen Absichten kommen, erübrigt sich natürlich alles.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 09:58
@Taln.Reich

moin, moin
Taln.Reich schrieb:Unwahrscheinlich, da sie einer anderen Evolution entspringen.
ich dachte immer, es gibt nur eine, universelle evolution, die sich aber
je nach gegebenheit ihren weg sucht...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 10:04
@Taln.Reich
Ich such dir jetzt nicht wörtliche Passagen raus, aus denen hervorgeht,
dass das Angreifen der Außerirdischen das einzig Richtige wäre.
Diese Meinung wird nicht nur in diesem Thread vertreten.

Fantasie entwickelt sich, die ist nicht gleich da und außerdem kann ich
mir vorstellen, dass unsere Vorfahren mit ihrer Selbsterhaltung ziemlich
ausgelastet waren.

Man kann bewaffnet sein, ohne blutrünstig rumzuballern. Wie wär's denn
zur Verteidigung, falls ein Idiot meine friedlicvhen Absichten nicht erkennt?

Wer sagt dir, dass die "Entführten" auch immer alle entführt worden sind?
Sollten unter denen nicht evtl. auch welche sein, die sich nur wichtig
machen wollen?

Ich finde es beunruhigend, wenn viele gleich von feindlichen Absichten ausgehen.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 12:04
ramisha schrieb:Fantasie entwickelt sich, die ist nicht gleich da
Die Höhlenzeichnungen waren bereits die mit Phantasie ausgestatteten modernen Menschen.
ramisha schrieb:dass unsere Vorfahren mit ihrer Selbsterhaltung ziemlich
ausgelastet waren.
Und du glaubst nicht, das sie sich zum Beispiel beim Beeren Sammeln unterhalten haben oder Nachgedacht haben können?

Außerdem gibt es ziemlich eindeutige Hinweise darauf, das bereits die damiligen Menschen zumindenst irgendeine Vorstellung des "Nicht-Weltlichen" hatten. Darauf weisen nämlich Gräber hin, in denen Blütenpollen gefunden wurden, was beweist, das zusammen mit dem Toten auch Blumen beigegeben wurden.

Falls du mir nicht glaubst: lies selbst: Wikipedia: Doppelgrab_von_Oberkassel

Ein 14.000 Jahre altes Grab mit Grabbeigaben ist wohl der beste Beweis, das auch zu dieser Zeit die Menschen sehr wohl die Zeit hatten, ihre Phantasie spielen zu lassen, und auf so abwegige Dinge zu kommen wie "Leben nach dem Tod" oder halt die von dir genannten merkwürdigen Köpfe auf Menschenkörpern in den Höhlenzeichnungen.
ramisha schrieb:Man kann bewaffnet sein, ohne blutrünstig rumzuballern. Wie wär's denn
zur Verteidigung, falls ein Idiot meine friedlicvhen Absichten nicht erkennt?
Aber genauso zitieren die Präastronautikvertretter die Texte eben nicht.Stattdessen werden weitläufige Passagen zitiert, in denen Massenvernichtungswaffen eingesetzt werden. Würde ich diesen Präastronautikvertrettern glauben schenken, würde ich das als ziemlich blutrünstiges Verhalten einstufen.
ramisha schrieb:Wer sagt dir, dass die "Entführten" auch immer alle entführt worden sind?
Sollten unter denen nicht evtl. auch welche sein, die sich nur wichtig
machen wollen?
Ich glaub überhaupt nicht, das auch nur eine dieser Geschichten war ist. Eben so weinig glaube ich aber daran, das überhaupt schon irgendwelche Aliens hier waren.

"Ich finde es beunruhigend, wenn viele gleich von feindlichen Absichten ausgehen."

Ich gehe nicht gleich von feindlichen Absichten aus, vielmehr ist es nunmal so, das man für die Abwehr eines feindes mehr vorbereitung braucht, als zur Begrüßung eines freundes.

Und um, auf dein Argument mit den Höhlenzeichnungen zurückzukommen, stellst du dir damit selbst ein Bein. Wenn die Menschen von damals genug Muse hatten, irgendwas an die Wände zu malen, warum sollen sie dann nicht auch genug Muse haben, verschiedene Elemente ihrer Wirklichkeit (Tierköpfe) mit anderen Elementen ihrer Wirklichkeit (Menschenkörper) im Geiste zu verbinden? Und das dann aufzumalen?
Alienpenis schrieb:ich dachte immer, es gibt nur eine, universelle evolution, die sich aber
je nach gegebenheit ihren weg sucht...
Meinte ich doch. Hab mich vielleicht nicht so gut ausgedrückt.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 12:17
@Taln.Reich
Dass Höhlenmenschen nicht zu umfassender Konversation fähig waren
(beim Beerensammeln unterhalten!), steht außer Frage.

Wie intelligent oder fantasievoll ein Neandertaler war, hat man
anhand von Funden ermittelt.

Die Steinzeit begann vor über 2 Millionen Jahre und dein Vergleich
mit dem 14 Tausen Jahre alten Grab hinkt deshalb.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 12:20
Wenn man mal von den hochentwickelten Techniks der Ausserirdischen absieht, und man sie in einem Kampf Mann gegen Alien verwickelt, würden sie sicher verlieren die Greys.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 12:50
ramisha schrieb:Dass Höhlenmenschen nicht zu umfassender Konversation fähig waren
(beim Beerensammeln unterhalten!), steht außer Frage.
Wieso sollen sie nicht zur konversation fähig gewesen sein?
ramisha schrieb:Wie intelligent oder fantasievoll ein Neandertaler war, hat man
anhand von Funden ermittelt.
Deine Höhlenmalerein stammen auch nicht vom Neanderthaler (Homo Sapiens Neanderthalis), sondern vom "Modernen Menschen" (Homo Sapiens Sapiens).

Vom Neanderthaler gibt es praktisch keine Spuren von hantasie oder nicht-weltlichen Vorstellungen, beim Homo Sapiens Sapiens hingegen bereits in einer sehr frühen Phase seiner kulturellen entwicklung.
ramisha schrieb:Die Steinzeit begann vor über 2 Millionen Jahre und dein Vergleich
mit dem 14 Tausen Jahre alten Grab hinkt deshalb.
Erste Höhlenmalerei: 30000 Jahre Alt.

Wie alt ist die erste, die deiner Meinung nach einen Alien zeigt?



Allgemein glaube ich, du setzt "Intelligenz" und "Phantasie" zu sehr mit dem technisch-kulturellen Entwicklungsstand zusammen. Das ist nicht der fall. Die von dir sogennanten "Höhlenmenschen" (Menschen lebten nie bevorzugt in Höhlen, einfach weil es nicht genug natürliche Höhlen gibt) waren durchaus zu strukturierten und kreativen Denken fähig, was auch die von dir erwähnten Höhlenmalereien beweisen. Ein Phantasieloses und Dummes Wesen würde nie auf die Idee kommen, irgendwelche Bilder zumalen, ob es die gemalten Objekte gesehen hat, oder nicht.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 13:02
@ramisha

In einen Punkt muss ich mich korrigieren: Der Neanderthaler war doch in der Lage, sowas wie eine rudimentäre Religion zu entwickeln. So gibt es zahlreiche bestattungsfunde, die allerdings keine Grabbeigaben enthalten, was darauf schliessen lässt, das sie zwar eine Vorstellung von "Transzendenz" hatten, diese aber nicht so tief behandelt war, wie beim modernen Menschen.

Trotzdem zeigt das, das bereits die Neanderthaler genug Phantasie hatten, um sich etwas auszudenken, das es inder Realität nicht gibt ( eine form von "Nicht-Physischer Existenz") .

Daher liegst du Falsch, wenn du dem Neanderthaler jegliche Phantasie und Intelligenz absprichst. Das hatten sie sehr wohl, wahrscheinlich sogar genug, um in ihrer Vorstellungswelt Tierköpfe auf Menschenkörper zu setzten, und auf diese Weise die Bilder zu erschaffen, die du so hartnäckig unbedingt als "beweis" für aliens haben möchtetest.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 13:14
Ich denke es geht eh um die Höhlenmalerei in Russland die nachweislich Humbug war bzw ein Modernes Werk , mmh gab es bestimmt schon mal als Thema hier.


melden
dere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 14:09
Älteste Höhlenzeichnungen zeigen menschliche Gestalten mit
Helmen auf den Köpfen. Ich glaube kaum, dass die Menschen
der Steinzeit so eine ausufernde Fantasie hatten, sich das
auszudenken - und vor allem: warum?

Also gehe ich davon aus, das SIE schon mal da waren, uns
ähnlich sehen, jederzeit wiederkommen könnten und
friedlich sind.

Die vorstehenden Diskussionen sind z.T. beängstigend:

Wir sollten gleich angreifen, wir sollen sie belügen, wir werden
"untersucht" - hört sich an, wie bei Laborratten.

Ist doch klar, dass SIE sich bei dieser menschlichen Einstellung
zurückhalten.

+++
@ramisha
Das sehe ich genauso. Es gibt z.B. Felsbilder aus der Sahara, bei denen der Astronautenanzug recht deutlich wird. Auch wenn "Experten" ihre Ausreden dazu haben.

Wenn es heißt: Menschen gegen Aliens hätten wir eine Chance,
dann wäre es schlimm, Ausserirdische auf "feindliche Aliens" zu reduzieren...
Wenn es diese doch irgendwo gibt, dann eher als Ausnahme...

Das Gegenteil ist richtig: Wir haben (bezüglich der Gesamtheit der vernunftbegabten Intelligenzen) nur dann eine Chance, wenn wir in Frieden kommen...
M.f.G.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 14:35
Gibt es ganaue Infos zu deinen Höhlenmalerein?

Oder ist das nur eine EVD interpretation von Zeichnungen.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 15:26
dere schrieb:Das sehe ich genauso. Es gibt z.B. Felsbilder aus der Sahara, bei denen der Astronautenanzug recht deutlich wird. Auch wenn "Experten" ihre Ausreden dazu haben.
Und wieso sieht ein Alien im Alien-Astronautenanzug genauso aus (!), wie ein Mensch im menschlichen Raumanzug?
dere schrieb:dann wäre es schlimm, Ausserirdische auf "feindliche Aliens" zu reduzieren...
Wenn es diese doch irgendwo gibt, dann eher als Ausnahme...
Ich habe noch nie einen Beitrag gelesen, der behauptet, das es nur feindliche Aliens gäbe, oder das die auch nur die Mehrheit stellen würden.

Ich persönlich bin auch überzeugt, das der größte Teil friedlich ist, allerdings dnke ich das aus anderen Gründen als du, und zwar, weil der Enorme Aufwand für interstellares Reisen alle "Rationalen" Gründe (Land, rohstoffe, etc.) für einen Krieg ausschließt, und ein intelligentes Lebewesen in der Regel rational handelt.
dere schrieb:Das Gegenteil ist richtig: Wir haben (bezüglich der Gesamtheit der vernunftbegabten Intelligenzen) nur dann eine Chance, wenn wir in Frieden kommen...
Nur weil wir für die Verteidigung gegen Feindselige gerüstet sind (bzw. darüber diskutieren, wie man sich rüsten könnte) heißt das nicht, das wir auch Aliens mit friedlichen Absichten Angreifen würden. Wenn die Aliens in Frieden kommen, sollten wir mit Frieden antworten, kommen sie im Krieg, antworten wir mit Krieg.

So einfach ist das.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

24.10.2010 um 19:12
@dere
ramisha schrieb:Älteste Höhlenzeichnungen zeigen menschliche Gestalten mit
Helmen auf den Köpfen. Ich glaube kaum, dass die Menschen
der Steinzeit so eine ausufernde Fantasie hatten, sich das
auszudenken - und vor allem: warum?
Woher hast du das?
ramisha schrieb:Wir sollten gleich angreifen, wir sollen sie belügen, wir werden
"untersucht" - hört sich an, wie bei Laborratten.
Das alles war ja nur für den Fall, dass sie feindlich gesinnt sind.
dere schrieb:Das sehe ich genauso. Es gibt z.B. Felsbilder aus der Sahara, bei denen der Astronautenanzug recht deutlich wird. Auch wenn "Experten" ihre Ausreden dazu haben.
Wo in der Sahara gibt es die? Hast du Bilder? Hast du das irgendwo gelesen, und wenn ja wo? Und welche "Ausreden" haben die Experten dafür?


melden
dere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

25.10.2010 um 13:37
Das Felsbild, das ich meine ist, etwa 6 m hoch und wird von den Einheimischen als "großer Gott der Dsabbetaren (?) oder so ähnlich, bezeichnet. Es wurde auch vom französischen Forscher Henri Lhote beschrieben bzw. fotografiert. Am "Astronautenanzug" ist auch der Übergang vom Kopf zum Rumpf gut erkennbar (und wohl keine "Tanzmaske" u.ä., wie Kritiker behaupten).

Dieses Foto war neben ähnlichen Bestandteil einer Dokumentation "Menschen von anderen Sternen ?" in der DDR-Zeitschrift "Aero-Sport", die später "Flieger-Revue" hieß und in den Sechzigern erschienen ist. Habe zwar versucht, dieses konkrete Bild über Suchmaschinen zu finden, ist mir aber nicht gelungen...

Bestandteil dieser Dokumentation waren übrigens auch alte indische Schriften, die im Detail recht gut über diese Raumschiffe/Flugschiffe berichteten. Aus der Sicht von Menschen, die damals mitgeflogen sind und es geht auch deutlich daraus hervor, dass es keine Heißluftballons u.dgl. gewesen sind. Wer all diese Indizien ignoriert, als falsch hinstellt, soll es tun. Ich interpretiere sie so, wie ich (und sehr viele andere auch) es für richtig bzw. wahrscheinlich halten.
M.f.G.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

25.10.2010 um 16:31
@dere
dere schrieb:Ich interpretiere sie so, wie ich (und sehr viele andere auch) es für richtig bzw. wahrscheinlich halten.
eine frage der betrachtungsweise!
aber gelöst ist sie (die frage) deswegen noch lange nicht.


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

25.10.2010 um 16:45
Wer sagt denn überhaupt das es ALIEN gibt?????????


melden

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

25.10.2010 um 18:04
@xXSyLAr4LiVeXx
Schonmal den Eingangspost gelesen ? Es wird hier angenommen, Aliens würden angreifen. Ob sie es nun wirklich gibt oder nicht, war schon Thema in anderen Threads...


melden
Anzeige

Menschheit vs. Alien - hätten wir eine Chance?

25.10.2010 um 19:53
@dere
dere schrieb:Wer all diese Indizien ignoriert, als falsch hinstellt, soll es tun.
Bevor ich sie als irgendwas bezeichne möchte ich sie erst mal sehen. Keine Bilder ist ja schon Merkwürdig genug, aber du wirst doch wohl irgendeinen Link dazu haben oder? Besonders der Teil mit den indischen Schriften interessiert mich.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden