weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ungelöste Ufosichtungen

102 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Fake, Sichtungen, Ungeklärt, Ufosichtung, Ufofälle
sarina2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 08:01
@smokingun
Betreff Video von@rumpelstilzche


Sag mal warum jetzt ein Vogel ?? Kapier ich jetzt nicht ?!

Damals habe ich Dich auch gefragt am 25.10(Der Ufo Thread die Sammlung auf Seite 615)
Und das war Deine Antwort:
_____________________________________________________________________________
die gebärenden Orbs sind "maussen" züchtungen lies mal in meinem thread ab s:10 ..(geht über mehrere seiten da gibst auch slomos von voidol)

aber dass orbs von einem mutterschiff stammen lässt sich eher an den sichtungen in bezug einer Zigarre denken(dafür hab ich auch ein Thread siehe Profil)
Hier der Link zum Mexikaner !

_________________________________________________________________________-

Ich weiß jetzt nicht was ich davon halten soll ? Recht schwammig was Du da schreibst oder etwa nicht!?!

vielleicht verstehe ich auch was falsch ?! Klär mich mal auf! Aber einen Vogel ?? Na ja .............


melden
Anzeige
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 08:53
@Rumpelstilzchen @sarina2

Seid mir bitte nicht böse.könnt ihr für you Tube Videos Wien eigenen Thread aufmachen,oder den Video thread nehmen. hier soll es doch um Fälle mit härteren Anhaltspunkten gehen,die dann diskutiert werden.Da you Tube Videos nie definitiv was beweisen,wenigstens nicht im Rahmen eines Forums,sollten diese ggf einen Fall illustrieren,aber unabhängige Zeugen oder Radar sollte schon gegeben sein,sonst ist der Faden vor lautet Videos futsch.
Also bitte nicht sauer sein,ist nicht blöd gemeint


melden
sarina2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 09:28
@Konnat
Kein Video beweist irgendwas, gar keines!
Ich wollte auch nur @smokingun fragen weil er sich wiedersprochen hat meiner Meinung nach und da zitierte ich den Thread (Der Ufo Thread die Sammlung auf Seite 615)! Ich kann ja schlecht wenn ich eine Meinung zu was wissen will in dem Fall von smokingun Ihn über einen anderern Thread anschreiben @rumpelstilzche hat das Video nun mal hier eingestellt !
Gut ich hätte Ihm ne PN schreiben können schon klar aber ich hätte gerne das Statement von Ihm hier!
Aber dieses Video ist genauso ungelöst wenn man will wie manche anderen auch ,erst wenn mir einer sagt dies und das usw... wurde da und hier eingefügt usw... erst dann akzeptiere ich auch das es eine Fälschung ist ! Genauso ist das andersrum ein Video beweist gar nix ob von You Tube oder nicht! Bei dem genannten Video muss man schon Alfredo Carrillo in Frage stellen von dem das Video stammt und das dürfte schwierig werden , Ergo:Üngelöst ...!?


melden

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 10:36
@sarina2

du hast recht ist mein Fehler :(
Ich muss gestehen dass ich nur etwa eine Sekunde den Clips angeschaut hab und den Flügelschlag gesehen hab mit dem Taubenclip verwechselt hab da es gezoomt war..dann hab ich abgeschaltet...nun dies haben wir tatsächlich länger besprochen ab da mehrere Seiten lang:

Diskussion: UFO-Sphären--Orbs, Eine Analyse!

@rumpelstilzche
sry gibt halt unzählige vogelclips ala :

uf67963,1291196203,BirdUFOComparisonA

schau dir den link an für mehr Infos ..

lg


melden

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 11:17
Diskussion: Der Rendlesham-Forest-Fall (bei Larry King)

Diskussion: Mögliche Erklärungen für UFO-Sichtungen

hatte da auch noch was erstellt


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 12:19
Hier ist der Brasilienfall auch gelistet,praktisch der amerikanische COMETa Report.@smokingun liest sich auch sonst nett.
@KittyMambo.Mein Vertrauen in Nick Pope ist ein wenig erschüttert,bin mir nicht mehr sicher wie sachlich der ermittelt.


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 12:27
Ach ja ,der Link,sorry:
http://www.openminds.tv/wp-content/uploads/Rockefeller-Briefing-Document.pdf


melden

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 12:47
@Konnat


Ich hab mir jetzt deine links durchgelesen.Zum ersten Exonews-Interview ist ja sehr spannend aber ich weiss auch dass überall wo EXO draufsteht in der Ufo-Branche leider gelogen wird .Der text hört sich ja schon extrem an über " Hotel Traffic" und 21 Ufos die 100 Meter lang waren ergo eine Invasion der Untertassen!!! Das geht ja schon Richtung ID4. Ausserdem liest es sich zusammengeschustert mit typischem exopolitik Inhalt...Die Quelle die man unten angibt ist nur eine web-suchmaschine..Nach meiner erfahrung mit denen kann es sehr gut sein dass dies Alles erfunden wurde und nichtmal so im Magazin stand.Und selbst wenn Pereira dass sagte ...naja dass widerspricht sich irgendwie alles ,denn Brasilien hatt ja zig seiten Akten freigegeben also obs das Buch NPA-09 gibt?...Mein Vorschlag halten wir uns mal an die Urquellen ..und hier gibts wieder versch fälle sogar im Jahr 1986 dh. sollten wir mal einen rauspicken denn wenn ich dass Richtig gelesen hab werden hier versch Monate sogar angegeben was der da erzählt...

der 2 .link zeigt ja einen Fall auf der konkret ist und sich interessant anhört..Entscheide was willste behandeln genau? Sammlung? das Jahr 1986? ,einen Fall daraus oder die suche nach den 21 Ufos? bzw . dass aufinden des Magazins und weiter dem nachgehen?..ja und vom Buch von chile weiss ich nicht, mal abwarten Chile ist Problematisch da die gerne selbst ufo spielen um die Grenze zu überschreiten... der Obergeneral da ist dafür bekannt solche schräge sachen durchzuführen

Hier sind die versch fälle&Dokumente besser gelistet . wie. du bemerkst gibst eine menge in 1986 zu lesen falls du Portugisisch kannst...^^

http://www.fenomenum.com.br/ufo/governo/brasil/docbra.htm

ich kopier das noch rein aus einem anderen thread dass ich früher dazu schrieb:


Zitat:
Das Luftverteidigungskommando kommt zu einem erstaunlichem Schluss:

1. Basierend auf der Analyse der oben gemeldeten Ereignisse, ist es die Ansicht des Luftverteidigungskommandos, dass es nach den Informationen der Fluglotsen, Piloten und zuvor erarbeiteten Berichte der Cindacta (Luftverkehrskontrolle und Center für Luftverteidigung) einige übereinstimmende Punkte, entweder durch technische Erfassung oder durch visuellen Kontakt, bezüglich der Radarechos, den Beschleunigungen, der Beleuchtung, der Geschwindigkeiten und des Verhaltens [der Objekte] gibt.

2. Einige dieser übereinstimmenden Punkte, die wir benennen können, sind solche Phänomene, welche bestimmte konstante Eigenschaften aufweisen:

a) Radarechos: nicht nur aus dem Luftverteidigungssystem, sondern auch gleichzeitig aus den verfolgenden Flugzeugen, sowie die visuellen Angaben der Piloten.

b) Veränderung der Geschwindigkeit: von Unterschall- auf Überschallgeschwindigkeit. Außerdem die Fähigkeit zu schweben.

c) Verschiedene Flughöhen: von unter 1.500 Meter bis über 12.000 Meter.

d) Beleuchtung: gelegentlich leuchteten die Objekte weiß, grün oder gelb, manchmal waren sie auch unbeleuchtet.

e) Plötzliche Beschleunigung und Abbremsung.

Im dritten Teil der abschließenden Bewertung heißt es, dass "das Phänomen (die UFOs) seien "solide" gewesen und hätten "Intelligenz widergespiegelt":

3. Als Schlussfolgerung aus den beobachteten konstanten Fakten in fast allen Präsentationen, ist es die Meinung des Luftverteidigungskommandos, dass das Phänomen solide ist und, aufgrund seiner Fähigkeit, seine Beobachter zu verfolgen oder Abstand zu ihnen zu halten sowie in Formation zu fliegen, ein intelligentes Verhalten aufweist. Die Fluggeräte müssen nicht zwangsläufig bemannt gewesen sein.





quelle und Zugriff zu den Dokumenten

http://www.ufo.com.br/institucional/historico

text übersetzt durch *knirsch*

http://www.exopolitik.org/index.php/wissen/zeitgeschehen/geheimdokumente/396-brasilianisches-militaer-ufos-waren-solide-...


noch was neues dazu:

"Mit der Regulierung der Handhabung von UFO-Berichten durch die Luftwaffe und insbesondere jener Meldungen von Luftfahrtpersonal, wie sie im 'Diário Oficial da União' dargelegt ist, erkennt die brasilianische Luftwaffe die reale Existenz des UFO-Phänomens faktisch an. Zumal zu diesen Sichtungszeugen auch hochrangige Offizielle und Militärs, darunter der bereits erwähnte Lieutenant-Brigadier José Carlos Pereira sowie der ehemalige Luftverteidigungsminister Lieutenant-Brigadier Sócrates Monteiro zählen", erläutert Gevaerd.


http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2010/08/brasiliens-luftwaffe-richtet.html

das Statement von 1986 findet man leichter hier unter "LINK"

http://exonews.net/2010/08/brasilien-hat-jetzt-offizielle-ufo-verfahrensweisen/

die brasilianische Ufo- seite in dem noch mehr Docs drin sind und sich gegeben falls das Original Magazin finden lässt?

http://www.ufo.com.br/home

Grüsse :D


melden

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 12:52
@Konnat
Pope gehört zur Marketingabteilung der exos und das open mind forum ist eine der Hoaxquellen die ich eigentlich meide..dh lieber direkt auf CUFOS ect.


melden

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 13:58
@KittyMambo
Danke für deine Links und freut mich das beide links sich auf meine Frage bezogen haben.


für mich bedeutet ungelöst! dass man keine Erklärung findet .... perfekter Thread für meine Frage und beim besten Willen erkenne ich kein Vogel und wo da ein Flügelschlag sein soll (ich spreche von dem gelben Ding )

Oder bedeutet "ungelöste Ufosichtungen" kleine grüne Jungs ?

Aber egal ich möchte euch nicht in eurer privaten Diskussion stören ...


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 14:41
@smokingun

Pereiras Aussage ist sicherlich interessant,aber schwer zu verifizieren.ich schau mal,ob ich das angegebene UFO Magazin finde und ob rs was mit den Exos zu tuen hat.positiv fände ich im Interview,dass er zu Varginha nicht abgesponnen hat,sondern sich rausgezogen hat.Kann natürlich auch ein PR Gag sein^^.

Lass uns erst mal bei dem 1986 Fall bleiben,bietet das meiste Substrat und scheint einer der interessantesten Vorfälle zu sein.

THX und LG :)


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 14:47
@rumpelstilzche

War nicht böse gemeint ,kann natürlich jeder Posten,was er für interessant hält. Vllt sollten wir auch den Brasilienfall rausziehen und einen eigenen Thread eröffnen damit?was meinst du @quetzal?

Ansonsten ,nichts für ungut und kein Grund sauer zu werden.Sry :)


melden

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 14:52
@Konnat
ich bin net sauer :) dachte ich bekomme mehr Infos als nur ein Vogel Bild.
Aber die Links von @KittyMambo waren sehr aufschlussreich nur leider gibts keine Antwort was es sein könnte ... aber ich behalte mal die Links von ihr im Auge :) DANKE !


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 15:36
@rumpelstilzche

Das Video lässt ja nicht viele detals erkennen. Grundsätzlch wäre ja noch an einen Fake mt irgendwelchen Feuerwerken zu denken, die mit Sequenzen aufgenommen wurden.

Um das näher einzuschätzrn müsste man wissen,wann es aufgenommen worden ist,wer es aufgenommen hat,wieviele Leute es gesehen haben und ob eine Unersuchung eingeleitet wurde.

So vom Video gucken,kann Dir keiner sagen was das ist , weder: das ist gelb ,da ist ja Hansi mein Kanarienvogel noch :sie kommen bestimmt von der Venus.

persönlich halte ich es eher für einen Fake.


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 17:26
@smokingun Der Fall steht 1980 decade unter Noite oficial das OVNIS.Schaue mal ob was neues drinsteht.


melden

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 17:30
@rumpelstilzche

ich hab dir doch den link zu meinem thread gesetzt dort drin ist auch eine slomo wo der Flügelschlag ganz klar zu erkennen ist.Die 2 Typen arbeiten für Maussen und haben da eine Technik entwickelt zu faken mit mehr natürlichen&gebauten sachen als CGI..Jeder clip von Maussen ist dummes Zeug und seine Angestellten bringen regelmässig Nachschub für seine TV-Show....oder gibts sonst Zeugen ?... ;)


@Konnat
gib doch noch mal ein Datum an: Tag &Monat bitte damit ich weiss welchen fall genau bin wenig verwirrt....danke


melden

Ungelöste Ufosichtungen

01.12.2010 um 21:18
@smokingun
WOW .... und sorry ich sehe es gerade !
....gute arbeit ...


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

02.12.2010 um 09:25
@smokingun. Komme wahrscheinlich erst am Wochenende dazu (Weihnachtsfeiern Einladungen), Sry :)


melden

Ungelöste Ufosichtungen

02.12.2010 um 13:50
@Konnat
easy.. ist ja auch ein haufen Zeugs&Arbeit um da einen Durchblick zu kriegen..hab momentan auch kein bock darauf^^ verschieben wir es und kommen an einem späteren Zeitpunkt wieder darauf zurück...oder jemand anderes selektiert ein wenig und hilft beim herauspicken ^^

lg


melden
Anzeige
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungelöste Ufosichtungen

10.12.2010 um 09:51
Werde mich um Brasilien die nächsten Wochenenden kümmern,um die Massen da mal zu sichten.

Ist von diesem Klassiker über Washington in den Fünfziger Jahren weiteres bekannt geworden:

http://www.ufologie.net/htm/usa1952.htm

Wikipedia: 1952_Washington_D.C._UFO_incident

Würde mich mal interessieren,ob es da Neues gibt?


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden