weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

1.175 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Dreiecke, Ayy Lmao, Triangels
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

02.04.2011 um 20:15
Illobrandt Ludwiger schreibt in seinen Buch "UFOs über Europa" ,dass derartige Triangel UFOS schon 1945 von deutschen Soldaten beobachtet wurden und für eine Geheimwaffe des Führers gehalten wurden.

Gut,das ist ein Zeugenbericht aus der Zeit.Interessant wäre es,ob man im Netz solche Berichte von Triangel UFOS aus früherer Zeit vor 1970 findet. Das würde ja gegen die TR 3B Theorie sprechen. Ich werde da mal recherchieren und dann berichten.

Sehr interessanter Thread Smokey . Danke für die tolle Arbeit!!


melden
Anzeige

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

02.04.2011 um 20:38
Ich kann mich den Komplimenten nur anschließen,gute arbeit @smokingun
, ich muss mir das alles später in Ruhe anschauen :)


melden

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

02.04.2011 um 21:35
ja danke schöööön^^ aber @Konnat du hast mir ja auch gutes Material zugesendet und zwar die Zusammenfassung des MUFON Direktors von Illinois .. David Marler (auch die NICAP&NUFORC.. Papers!.). Nach seinen Recherchen könnte dieses Objekt bis 1871 zurückgehen .
Schön dass er sich die mühe machte alle Papiere einzuscannen und frei ins Web zu stellen. :


http://dbarkertv.com/fthistory.htm


Ich hab da noch was altes gefunden in einem CIA Papier dem könnte ich nachgehen da es in der Schweiz liegt :




ich sage ja die Beschreibungen haben sich in den 60 Jahren im wesentlichen nicht geändert..



vielen Dank dafür...


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

02.04.2011 um 21:52
Ja ,das ist hochinteressant.Zudem man ja,mich eingeschlossen,bevor man recherchiert hatte so vom
Bauchgefühl Anfang der 80er Jahre gedacht hätte,so als brandneuerUFO Typ,der die alten Saucers abgelöst hat.

Aber dem ist nicht so....


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

02.04.2011 um 21:54
@smokingun
Ja ,gehe dem doch mal nach,ist doch hochinteressant.

Ist spannend,erst mal die Daten zu sichten. Danach wird man noch mal überlegen können,was dahinter stecken könnte.


melden

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

02.04.2011 um 22:10
@Konnat

der Missouri Fall von 1980 wo es viele Zeugen gab und Radarbelege über 4 h ist auch sehr interessant. man sollte mal diese Radarbilder mit Stephenville vergleichen..Dass die Triangels bis zu den 50er zurückreichen war mir bekannt aber das es bis zum 19.jhdt sichtungen gibt ist mir neu..

Dass war vor den Flugzeugen!


bspw:

tjqvGAl 1882 01 fsr.JPG

wobei hier natürlich das mit Vorsicht genossen werden sollte


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

02.04.2011 um 22:33
Immerhin gab es damals keine " Geheimprojekte" der Amerikaner im fliegerischen Bereich :D.

Na mal schauen,was noch rauskommt.


melden

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

03.04.2011 um 00:33
smokingun schrieb (Beitrag gelöscht):Die Geschichten um den TR3B sind reine Erfindungen. Fouche behauptet in der AREA 51 gearbeitet zu haben aber kennt weder richtige Bezeichnungen (bspw. stützpunkte) noch die Physik. Seine langen Vorträge entpuppen sich als reiner HUMBUG .Bei Recherchen als reiner Hoaxer. Daher plädiere ich den Begriff TR3B nicht für die Triangels anzuwenden dass führt zu missverständnissen
@smokingun
ich kann verstehen dass du glaubst dass fouche ein hoaxer ist....aber als beleg der link zu ATS....komm schon... ein forum post ist doch kein beleg. ich hatte in einem anderen thread die dokumente von fouche verlinkt die seine militärische laufbahn belegen verlinkt. leider hast du nie darauf geantwortet.
ich würde gerne mitdiskutieren aber scheinbar soll die diskussion wohl nichts mit tr-3b zu tun haben....schade...


melden

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

03.04.2011 um 00:39
@magickman

so hab ich dass nicht gemeint sry .im forum ATS sind aber Argumente drin. Ausserdem im Physik Forum.. das Problem ist dass ich schon etwa 20 mal darüber geschrieben hab und eigentlich keine lust auf bekannte Hoaxer habe.. es fängt schon an dass fouche falsche militärische Bezeichnungen macht und endet in physikalischen Irrtümern ect.. aber wenn du willst können wir dass ganze schon von vorne Aufrollen..


melden

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

03.04.2011 um 00:53
ob die argumente nun von ats oder einem physik forum kommen spielt kaum eine rolle. da ich kein physiker bin kann ich die argumetationskette der physiker nicht hunderprozent überprüfen...genauso wenig wie ich fouches aussagen über die physik der tr-3b und den antrieb überprüfen kann... ich nehme einfach mal an dass du ebenfalls kein physiker bist.

hier ist nochmal der link:

http://www.alienscientist.com/fouche411.html

wenn du schonmal irgendwo hier erklärt hast warum fouche ein hoaxer ist poste mir doch einfach einen link...
@smokingun


melden

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

03.04.2011 um 05:20
@magickman

ich hab nicht zu allem einen link dass ich irgendwann mal im internet geschrieben oder gelesen habe. oder in Büchern oder durch ufologen früher erfuhr.Wenn du aber diese 3 links durchliest die ich bereits gepostet habe wirst du bemerken dass er ein zweiter Lazar ist. und dazu muss man kein Physiker sein. Ich wolte eigentlich nicht mit einem längst geklärten Betrüger hier gross anfangen wenn es Fälle gibt die etwas Substanz besitzen...warum springt man immer auf irgendwelche Storyteller an als die Cases selbst zu behandeln?


melden

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

03.04.2011 um 06:22
@magickman

schon die Bezeichnung Area 51 ist falsch da es ein rein geographischer Begriff ist. Die stützpunkte heissen nicht so. dh kann niemand in der Area 51 gearbeitet haben und jemand der in der Groom Lake base stationiert war oder am Nellie Field sagt dass auch so..


t8fyrBQ 458px-Usaf on area51

Ed Fouche behauptet sein TR 3B flog ab 1994. wurde in den 80er gebaut ..natürlich mit riesigem Budget auf "Reverse Enginnering "Basis der ET Schiffe.

Triangels gab es schon davor. seine Skizze sieht aber "zufällig" dem Photo von Belgien 89/90 ähnlich. Seine Ankündigungen kamen demnach erst dannach. Jeder der etwas von Physik versteht sagt aus dass sein Antriebsfunktion keinen Sinn ergiebt.Reverse Enginnering lässt sich auch nicht in kurzer Zeit herstellen wenn überhaupt, denn ein Steinzeitmensch kann auch kein Handy nachbauen dafür müsste es für jedes noch so kleine Teil Zulieferung & Produktionen geben bzw zuerst mal daran geforscht werden. Dafür gibts keine Hinweise .Auch hat die Ufologie belegt dass alle Technischen Annahmen die auf ufos basieren sollen nachvollziehbar irdisch entwickelt worden sind und nicht im "Plopp" Effekt mit fehlender Basis oder Pfad entstanden. Ausserdem wurde jedes video dass einen TR-3 b zeigt als Fälschung entlarvt. Hinzu kommt dass es zwar Black Budget Gelder gibt aber eine solche Summe die ja vom Staat kommt dass gewählte Politiker repräsentiert die wechseln niemals ein Indiz dafür gab und es gibt die Auflistungen des Haushalts. .ergo eine der Lügen fouches denn diese summen- Angabe gibt es nicht in ominöse Projekte


Gut nehmen wir einmal an Ed Fouche arbeitete an dem geheimsten multmilliarden schweren Geheimprojekt der USA ....wie das Wort Geheim bereits aussagt ist es höchst Strafbar diese Informationen rauszuposaunen ..Aber Fouche tingelt von Vortrag zu Vortrag schreibt Bücher und der Staat inkl der Geheimdienste gucken da zu? Gerade in den Staaten was passiert da mit aufgespürten "lecks"?..ich bitte dich. ausserdem nützt dass herzlich wenig wenn er behauptet seinen mittelnamen aus sicherheit umzuändern^^ natürlich hat er auch Stellen in seiner geschichte deswegen "verändert"..im ATS Thread wird auch Bezug zu fotos genommen die angeblich fouche zeigen sollen..lies da mal nach..


Es währe plausibler anzunehmen das Fouche ein CIA Agent ist und durch Falschinformationen mit Wahrheit gewürzt uns absichtlich auf die falsche Fährte führt und bewusst viele Fehler einbaut die ihn als Hoaxer debunken lassen... so funktioniert nämlich CIA Taktik ;)

in diesem Sinne

gruss

smoki


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

03.04.2011 um 19:38
Sollten diese Dreiecke wirklich bereits um die Zeit von 1945 beobachtet sein,fallen Geheimprojekte der sogenannten Area51 einfach sowieso weg.
Erst recht,wenn man die Beobachtungen um 1880 ernst nimmt.


melden

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

03.04.2011 um 23:41
@smokingun
smokingun schrieb:Es währe plausibler anzunehmen das Fouche ein CIA Agent ist und durch Falschinformationen mit Wahrheit gewürzt uns absichtlich auf die falsche Fährte führt und bewusst viele Fehler einbaut die ihn als Hoaxer debunken lassen... so funktioniert nämlich CIA Taktik
das wäre eine sehr plausible möglichkeit! die geistert mir leider auch ständig im kopf rum.
smokingun schrieb:Aber Fouche tingelt von Vortrag zu Vortrag schreibt Bücher und der Staat inkl der Geheimdienste gucken da zu? Gerade in den Staaten was passiert da mit aufgespürten "lecks"?..ich bitte dich.
zum einen hat er glaub ich nur ein buch geschrieben(alien rapture)...kann mich aber auch irren. dieses hat er sogar als fiktive geschrieben. er selbst sagt dass es sich bei dieser geschichte um fiktion handelt in der er viele wahrheiten aus seiner tätigkeit in area51 eingebaut hat.

wenn ihm was passieren würde aufgrund seiner vorträge würde es doch nur beweisen dass er die wahrheit sagt.

um ehrlich zu sein....ich selbst weiß auch nicht so recht was ich von fouche halten soll....hundertprozentig kann ich nicht sagen dass er die wahrheit sagt...genauswenig kann ich auch nicht sagen dass er ein hoaxer oder disinfo agent ist.
smokingun schrieb:Triangels gab es schon davor.
Konnat schrieb:Sollten diese Dreiecke wirklich bereits um die Zeit von 1945 beobachtet sein,fallen Geheimprojekte der sogenannten Area51 einfach sowieso weg.
Erst recht,wenn man die Beobachtungen um 1880 ernst nimmt.
klar gab es diese schon vorher....falls das militär die tr-3b gebaut haben sollte...dann haben sie diese vielleicht von irgendetwas nachgebaut....


melden

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

04.04.2011 um 05:15
@Konnat

Noch etwas zu dem Fall in Basel von 1954 aus dem CIA Paper (oben):

...Die National -Zeitung gibt es seit 1977 nicht mehr und fusionierte in die Basler -Zeitung hinein .Deren Archiv geht aber leider nur bis 1983 zurück.


Entweder ich müsste in ein National Archiv selbst stöbern ..oder mir für 45 Sfr. ein Buch kaufen mit der Zusammenfassung "Best of" des Jahres 1954 und hoffen der Artikel ist überhaupt darin vorhanden...

tmaB7kh b 1954jahr

naja so brisant &wichtig ist mir das dann auch nicht dass der Aufwand sich da lohnt. ..

lg :kiff:


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

05.04.2011 um 15:06


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

05.04.2011 um 15:47
Was soll uns der Fake-Clip denn sagen?


melden

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

05.04.2011 um 15:49
@ems

ja dass ist einer der CGI fakes...danke für das Beispiel. Dies wurde zum selbstläufer und "running Gag " auf YT ..oder hast du auch eine Meinung dazu?


melden
Anzeige
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases

05.04.2011 um 15:50
Der sollte gar nichts sagen.Ich finde den nur "irgendwie" schön.Und der Macher hat sich mal die Mühe gegeben dem UFO Leitflächen zu geben.Was die allerdings sollen wenn das Objekt mit Antigravitation fliegt....trotzdem schön und ideenreich.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden