Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Peru, Mumie

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 14:43
Schade dass man hier kein Größenvergleich hat. Ich würde nämlich erstmal einen Affen vermuten....

Ich finde es aber sehr ominös, dass die "spanischen und russischen Ärzte" nicht namentlich genannt werden....


melden
Anzeige
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 14:54
Shioma schrieb:Kann man meiner Meinung nach so einfach nicht ausschließen, nur weil heutzutage davon nichts bekannt ist kann es doch früher so eine Missbildung gegeben haben, oder nicht?
Missbildungen sind so alt wie die Menschheit selbst. z.B das Wasserkopfsyndrom. Das gibt es bestimmt auch schon ewig. Was ich damit sagen will, dass alle Missbildungen immer mal wieder vorkommen. Die eventuelle Missbildung der Mumie ist aber nicht wieder aufgetreten. (Oder wir wissen nur nicht davon.)


melden
Badgerwiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 14:59
fehlbildung, mutation, wird schon was sein. die natur kann ziemlich kreativ sein


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 15:03
Prof.nixblick schrieb:Schade dass man hier kein Größenvergleich hat. Ich würde nämlich erstmal einen Affen vermuten
tSupruM tZ3uQtf 419553


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 15:03
@raupsi-ya

Natürlich können sie immer wieder auftreten, aber sie müssen nicht. Ist sowieso nicht zu verallgemeinern da der eine bei der Missbildung eine leichte Vergrößerung der Augenhöhlen hat und der andere eine extrem große Vergrößerung.

Also kann es einfach nur eine, mhh wie soll ich es sagen, extrem "ausgeprägte" Missbildung sein.

Weiß nicht genau wie ich mich ausdrücken soll. :/


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 15:04
@docmccoy

Danke! Wo hast das her? Ich glaube so weit bin ich mit dem Affen nicht weg.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 15:07
@Prof.nixblick

Das hat smoking gun im Erich v. Däniken Thread gepostet. Wenn man Dávila Riquelme in die Bildersuche bei google eingibt, dann erscheint u.a. dieses bild


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 15:37
@Shioma
Hier frisst dich keiner auf. Und ja es stimmt. In diversen Youtube Filmchen wird sowas behauptet ist aber falsch.
Übrigens wollte ich noch anmerken, dass die ägyptischen Kahnschädel (die paar die es gibt) ganz anders aussehen.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 16:05
Another starchild? ;)


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 16:09
Was spricht eigentlich gegen einen Wasserkopf? Ein Affe schließe ich erstmal aus wegen dem Gebiss.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 16:14
@Spöckenkieke

Wichtiger ist das Wesen zu bestimmen. Über Mutationen kann man dann immer noch spekulieren.

Affe:
- es ist klein und hat ein relativ ausgebildetes Gebiss


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 16:32
Also die Außerirdische Hypothese halte ich zunächst einmal für etwas voreilig und bedenklich.
Wie hier u.a. auch schon erwähnt, galten damals z.B. die absichtlichen Schädeldeformation als übliches Schönheitsideal.
Der Kopf wurde dabei schon vom Kindesalter an, mit fest geschnürten Bandagen mit der Zeit in eine längliche Form gebracht. Oft hatte die Schädeldeformation eine soziale Bedeutung und war der Oberschicht vorbehalten.

Sowohl Asien, Indien, Ägypten, Südamerika, auch nordamerikanische Indianerstämme praktizierten diesen – aus unserer heutigen Sicht eher zweifelhaften – Brauch.

Hier mal ein paar Bilder zum vergleich:

tcG5v2l B402

tprucFx uf441621213126596elongatedskullegypt2rev

Potosi DC3A9cembre 2007 - La Moneda 2

tQuOeqo TurmschC3A4del kC3BCnstlich

tqZPLF3 0L2SYs Alien Skull 5

t8Sms94 h6VV95 Alien Skull 6


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 16:32
@HBZ

Ich finde es sieht interessanter aus, als das starchild! :


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 16:36
@Jayman

Schön und gut. Nur ist das Wesen etwas klein dafür...

tN9ZQRh tSupruM tZ3uQtf 419553

...es entspricht eher einem Fötus des vielleicht 5. Monats wenn es Menschlich ist.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 17:05
@Prof.nixblick

Stimmt. Das ist zumindest sehr ungewöhnlich.
Also evtl. doch eine Mutation ?

Hier noch 2 weitere ebenfalls äußerst seltsame Deformierungen.
Das gehörnte Artefakt finde ich dabei besonders Strange.
Wobei der Schädel zwischen 1920 und 1940 in Frankreich entdeckt worden sein soll.
Eine angebliche Analyse des Surnateum, ein Museum für übernatürliche Geschichte, behauptet daß die Hörner echt und ein Teil des Schädels sind.
Nun gut..

tprCtMw star child schaedel 2

telyGuX schaedelhoerner


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 17:14
@Jayman

Es kann schon sein das es eine Mutation ist. Deswegen ist es ja wichtig zu wissen welcher Art das Wesen ist. Vielleicht ist es eine Fehlgeburt eines Affen.

Nebenbei möchte ich noch anmerken, dass man schonmal versuchte einen Affen als Alien zu verkaufen.


tWeltZr alien-bessere-quali 114402i
Das einzige, was das „Metepec-Wesen“ (benannt nach dem nach dem Dorf, in dem es gefunden wurde) von den seinen Film-Brüdern unterscheidet, ist seine Größe: rund 20 Zentimeter.


melden
Kongo_Otto
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 17:23
Mich würde am meisten das genaue Alter des Skelettes interessieren.
Denn alle ungewöhnlichen Skelette wie die 7,50 Meter großen Skelette die in Südamerika und Osteuropa gefunden worden sind waren alle ca. 12.000 Jahre alt.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 17:34
@Kongo_Otto

Mir ist kein 7,50 Meter großes Menschliches Skelette bekannt, welches nicht auf Schwindel beruht.
Aber vielleicht kannst Du uns ja eines Besseren belehren.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 17:51
interessant ist das grewi im Artikel Sachen um- schreibt die nirgends zu finden sind. . bspw. dass dieser schädel sich von zeremoniellen deformationen der Inkas angeblich unterscheidet. wir wissen ja dass Grewi hier mitliest und sachen hier auch aufnimmt....

fakt ist Riquelme untersucht da Inka Kultstätten wo deformierte adlige Inka Schädel vorkommen. Ausserdem ist er Ort mystifiziert wo Touristen Steine anbeten,meditieren,Heilbäder ect machen können...

hier ein weiterer fund des Antrophologen die künstlich deformierte Princess KILLALLAY der Inkas


tQyfN8T war-mus01-150

also was ist wahrscheinlicher ..alien der zufällig menschlich aussieht oder ein weiterer Fund von kultischen deformation der da nachweislich stattfindet?

es werden auch heilige steine mit esoterischen Ambiance gezeigt in dem ortsmuseum wo der Antrophologe Riquelme zuständig ist :

"Das Museum ist ein heiliger Waka, mit mystischer Musik speziellem Licht ausgestattet."

http://translate.googleusercontent.com/translate_c?hl=de&rurl=translate.google.com&sl=es&tl=de&u=http://www.quispicanchi...


meiner Meinung nach ist dass aus Touristischen gründen jetzt so in die welt gesetzt worden..ausserdem scheint hier religiöse Basis gegeben zu sein.ist ja auch sehr ländlich..


melden
Anzeige

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 18:01
@smokingun

Außerirdische und menschliche Züge würden sich ja nicht gleich per se ausschließen.
Bin auch mal gespannt auf die Ergebnisse der Untersuchungen.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt