Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Peru, Mumie

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 23:05
@Prof.nixblick
Sag ich ja,nur das mit den Zähnen wusste ich nicht das die bei Affen schon versteckt vorhanden sind.Das Wort "Baby" in meinen Post´s bezieht sich übrigens auf Menschen und Affen.

Zusammenfassung: A- Bei der Mumie könnte es sich um einen Baby-Affen handeln,das bei der Geburt steckengeblieben ist,was die lange Schädelform erklären würde.
B-Es könnte sich aber auch um eine menschliche Frühgeburt handeln.
Kopf siehe Punkt A
C-MissAurora schließt Aliens in dem Fall aus.

Hoffe das ist jetzt so in Ordnung und bringt keine Missverständnisse mehr.

;)


melden
Anzeige

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 23:05
@Lannister
Und die andere Hälfte?


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 23:07
@MissAurora

Ich meinte einen Alien-Hybrid (deswegen habe ich auch das Starchild Beispiel angeführt).


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 23:13
@Lannister
Siehe meinen Punkt C
MissAurora schrieb:C-MissAurora schließt Aliens in dem Fall aus.
An Alien-Hybride (heißt das so in der Mehrzahl) glaube ich nicht.Sorry


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

18.11.2011 um 23:27
@MissAurora

Also ich schließe grundsätzlich garnichts aus und schrieb ja etwas von einem Hybriden.
Allerdings ist die Form an sich nicht sooo ungewöhnlich und weitere Analysen zeigen ev. etwas Interessantes oder eben auch nicht...

Ich halte einen Hybriden-Fund noch für realistischer als einen reinen Alienfund.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

19.11.2011 um 00:13
@Lannister
Lannister schrieb:Was ist mit einer Art Hybrid?

Also zur Hälfte menschlich?

Ähnlich Starchild und ähnlichen Funden.
Das Starchild-Märchen würde ich abhaken. Pye macht sich und anderen was vor!

Btw. Warum Hybride? Mensch/Alien? Das ist sowas von ausgeschlossen....


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

19.11.2011 um 01:36
wieso sagt eigentlich niemand was zu den augenhöhlen, ich empfinde die als recht groß :D


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

19.11.2011 um 01:39
@webnerd

Auch hier wäre die Erklärung eines Affen angebracht.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

19.11.2011 um 01:45
Damit hier mal Ruhe ist: Es ist ein Alienaffe! :D


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

19.11.2011 um 07:14
@Prof.nixblick

also affe ist zwar möglich aber schon eher weit hergeholt. wenn man das Skellet intensiver betrachtet . ^^

Hybriden noch weniger . weil wenn ich mit einer ratte pimpere kommt auch kein rattenmensch raus..

so einfach ist dass nicht


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

19.11.2011 um 07:32
@smokingun
smokingun schrieb:also affe ist zwar möglich aber schon eher weit hergeholt. wenn man das Skellet intensiver betrachtet .
Jeep !
Deshalb, nach wie vor mein Favorit…
Menschliche Mutation oder evtl. doch schönheitsbedingte Schädeldeformation.

End–of–Transmission


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

19.11.2011 um 07:44
@Jayman

jup ..man sollte auch nicht das fragment an der schädeldecke ausklammern was starke hinweise gibt

over &out


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

20.11.2011 um 01:32
@smokingun
@Jayman

Erinnert euch an Metepec (Wesen, nicht User!)

Damals versuchte Maussan auch mit falschen Wissenschaftlern, fragwürdigen DNS-Tests und und und der Welt einen Affen als Alien zu verkaufen.

Was haben wir diesmal?

Einen Affen der in einem "privat-Museum" ausgestellt wird, unbekannte "Wissenschafler" die jetzt schon von einem Alien sprechen und zu guter letzt, keine Daten!

Ich geb euch mein Wort, dass das nichts weiter als ein Affe ist.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

20.11.2011 um 08:49
Mich stört an der Affenthese, dass der Hirnraum sich so ausgebildet hat und dass ich nicht wirklich die Lücke zwischen Eck und Schneidezähnen erkennen kann, die ein Affengebiss ja eigentlich ganz typisch machen.
Was natürlich für einen Affen spricht ist die geringe Größe und dass der Unterkiefer vorne gerade ist statt U-förmig wie bei einem Menschen. Ich hab auch lange rumgerätselt, ob das nicht vielleicht sowas wie beim Piltdownmenschen ist. Also eine geschickte Zusammensetzung verschiedener Spezies. Technisch wäre es ja einem Präperator wie ja angegeben wurde möglich und entlang der roten Linie verändert sich die Farbe des Knochens und hinten steht der Knochen sogar ab.
tGmAZdV affenalienbdf000c3jpg


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

20.11.2011 um 13:04
Hydrozephalus, ein sogenannter "Wasserkopf".....eine mögliche Fehlbildung bei der Geburt!
Woran man auch versterben kann...einfach mal ein Medizinbuch schnappen oder im inet rescher schieren, da gibt es alle möglichen formen...kann genauso ein knöcherne Fehlbildung sein....nicht nur bei menschen ;)!


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

20.11.2011 um 13:34
Aber bei einem Hydrocephalus gibt es nicht solche Zähne. Also einfach mit dem Medizinbuch geht es halt nicht. Das Wesen hat überlebt bis die Zähne so groß waren.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

20.11.2011 um 14:59
naja ein bissl augapfel ist ja noch da^^ daraus sollte man doch was mit anfangen können.

ich denke nicht das es ein alien ist aber evtl eine andere art mensch ich weiß ja nicht wie alt es ist.

wenn man wiederum den entführten glauben würde,heisst es doch die aliens waren klein und groß das ist nur mal so in den raum geworden.


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

20.11.2011 um 15:20
@spöckenkieke

Eine Verfärbung erkenne ich leider nich und der abstehende Knochen kann durch alles mögliche hervorgerufen sein. Trotzdem find ich die "Lego"-These auch plausibel.

@skyze
skyze schrieb:wenn man wiederum den entführten glauben würde,heisst es doch die aliens waren klein und groß
Das Ding ist mit seinen geschätzten 25cm eher sehr klein ^^


melden

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

20.11.2011 um 15:56
@Prof.nixblick

dann wäre wiederum ein affe oder eine nicht bekannte spezies realistischer.


melden
Anzeige

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

20.11.2011 um 15:59
@skyze

Deswegen kann es kein Mensch mit einer Schädeldeformation (ob krankhaft oder gewollt) sein.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Asteroid44 Beiträge