Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Menschheit in kosmischer Isolation

237 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Kosmos, Isolation
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in kosmischer Isolation

03.02.2012 um 14:20
Man kann ja auch erstmal KI auf eine solche Reise schicken.


melden
Anzeige

Die Menschheit in kosmischer Isolation

03.02.2012 um 14:23
@düsenschrauber
Ich denke auch, daß bemannte Misionen am ökologischen Zweck scheitern werden.
Es wird wohl auf kleinere Aktionen hinauslaufen.Warum nicht Sonden so verkleinern,
daß der Energieaufwand,sprich Beschleunigung und Endgeschwindigkeit erhöhen
zu können? (nur ein Gedanke, bin nicht vom Fach ;-) )


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

03.02.2012 um 14:24
Sollte die Menschheit bis dahin wirklich überleben werden wir uns in spätestens 4-5 mrd. jahren ernsthafte Gedanken darüber machen müssen, dann spielt auch die Dauer der Reise keine Rolle. Wenn es unsere Sonne irgendwann nicht mehr gibt wird ein Generationenraumschiff zwangsläufig zur arche noah. Ausserdem wird die Besiedlung des Weltraums step by step erfolgen. Zunächste wäre es ratsam mehrere Generationen im All auf einer Raumstation leben zu lassen welches durch Rotation künstliche Schwerkraft erzeugt. Ich hatte hier: Diskussion: Synthetische "Lebewesen" in der Raumfahrt
auch schon mal angesprochen, dass ich die genetische Veränderung nicht für abwegig halte um uns gegen spezielle Gefahren des Weltraums zu schützen.


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 00:39
Na du bist dir wohl schon ganz sicher dass wir uns niemals weiter als in unserem Sonnensystem fortbewegen können. Woher weißt du denn dass wir unsere Grenzen bereits erreicht haben bzw. wo sie liegen? Vor 200 Jahren hätte sich niemand so ein Leben wie wir es kennen vorstellen können. Und ich denke in den nächsten 200 Jahren wird genausoviel passieren was wir heute noch für unmöglich halten.

Peace.


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 02:26
Die "kosmische Isolation" könnte man auch als eine Art "Selbsthygiene des Universums" sehen. Bevor eine Spezies in der Lage ist, andere Sonnensysteme zu besuchen, muß sie sich zuerst mit all jenen Problemen auseinandersetzten, die ihre Existenz gefährden. Schon lange vor dem Bau des ersten interstellaren Raumschiffes mǘssen ethische und praktische Entscheidungen getroffen werden, die eine Spezies erst "reifen" lassen und sie für einen direkten Erstkontakt "moralisch fit" machen. Demzufolge wären Aliens, die unser System erreichen können, uns eher wohlgesonnen, und nur sie allein wären in der Lage, unsere "kosmische Isolation" vorzeitig zu beenden...

Ausnahmen bestätigen die Regel...


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 02:29
hab da mal nen ganz interessantes video von michio kaku über "3 types of civilizations"

Youtube: Michio Kaku 3 types of Civilizations


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 02:56
Ach ja, das bekannte "Typensystem"...

Hier wurde auch gleich ein weiteres Problem angesprochen, warum wir noch isoliert sind: Viele Zivilisationen haben den Schritt von einer Typ 0 - Zivilisation zu einer Typ I - Zivilisation nicht überlebt, und wir stecken mittendrin in unserer eigenen Typ 0 - Problematik...

Wir müssen unsere selbstfabrizierten Fehler überleben, aber wir müssen uns auch vor den seelenlosen Zufällen schützen, die uns in Gestalt von Asteroiden oder anderen kosmischen Vorgängen ereilen können. Das Universum ist nicht fair, Fairness kann es nur durch beseelte Wesen geben...

Wir müssen uns unser eigenes Glück schmieden...


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 10:16
Lannister schrieb am 03.02.2012:Wissen wir denn nun wirklich komplett alles über Realität,Raum,Zeit,Dimensionen?
Das können wir uns wohl nicht anmaßen mit ein paar Jahrhunderten Wissen... Die Quantentheorie und Relativitätstheorie ist nichtmal hundert Jahre alt.
Was hat das Alter einer Erkenntnis zu tun? Die Wahrscheinlichkeit, daß all unser Wissen koplett falsch ist, und einer daherkommt, der sagt: "Hey cool, mit meinem kleinen Hyperenergieraumschiff sind Reisen in Überlichtgeschwindigleit problemlos möglich..." ist so gering, daß sie vernachlässigbar ist. Aber diese klitzekleine, unwahrscheinliche Wahrscheinlichkeit bietet immer noch genug Futter für diejenigen, die in Physik nicht aufgepasst haben...

Wie wahrscheinlich ist es, daß wir einmal mit über 1000km/h durchs Meer pflügen? Dabei wissen wir über Wasser schon sehr lange bescheid...


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 10:45
@m.mayen
im Grunde schon, was will man auch bemannt im All.

zum Thema Colonization und verteilung des Menschen, macht es auf den jetzigen Stand keinen Sinn.

WAs aber wenn tatsächliche der Transhumanismus kommt, oder man defacot Biologische Unsterblichkeit erlangt. Dann könnte man eventuell Menschen über Jahrhunderte auf Reisen schicken. Das wir die Energien Aufbringen für 10%C halte ich technisch für nicht unmögilch.


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 17:15
@Kurzschluss

Nein, Wissen wird erweitert. Ganz einfach.
Und über Realität,Raum,Zeit,Dimensionen wissen wir nun mal sicherlich nicht alles. Oder willst du das bestreiten bzw. glaubst du nun ist nahezu alles an Wissen da?
Glaubst du nun ist plötzlich Schluss mit dem Erkenntnisgewinn? Nur weil du dir mehr einfach nicht vorstellen kannst?!


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 17:53
ändert nichts daran das unsere Jetzigen Erkenniss sich nicht als Falsch herausstellen werden.


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 18:02
Lannister schrieb:Glaubst du nun ist plötzlich Schluss mit dem Erkenntnisgewinn?
Vergleiche es mit Wasser.
Wissen wir schon alles über Wasser? Wahrscheinlich nicht. Glaubst Du, daß mit einem weiteren Erkenntnisgewinn über Wasser dasselbe plötzlich trocken wird oder nur noch halb so dicht?

Genauso geht es mit unserem Wissen über Raumfahrt. Die Lichtgeschwindigkeit wird nie erreicht werden können. Nicht mal ansatzweise. Da helfen auch weitere Erkenntnisse nichts...


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 18:17
Fedaykin schrieb:ändert nichts daran das unsere Jetzigen Erkenniss sich nicht als Falsch herausstellen werden.
Ein solcher Satz gehört in den Religionsunterricht.
Kurzschluss schrieb:Die Lichtgeschwindigkeit wird nie erreicht werden können. Nicht mal ansatzweise. Da helfen auch weitere Erkenntnisse nichts
Hier gilt das gleiche.
Alles, was erfunden werden kann, wurde bereits erfunden.
Charles Duell, Chef des amerikanischen Patentamts, 1899


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 18:23
@Kurzschluss
Zu Zeiten der Inquisition wärst Du der Obermacker geworden.. ganz sicher...


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 18:24
Alles, was erfunden werden kann, wurde bereits erfunden.
Charles Duell, Chef des amerikanischen Patentamts, 1899
Wir stehen an der Schwelle zur Raketenpost. Arthur Sommerfield, US-Hauptpostbeamter, 1959

Es gibt halt auch etwas zu euphorische Prognosen....


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 18:25
@Kurzschluss
Oh, sorry, ich meinte@Fedaykin


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 18:28
amsivarier schrieb:Es gibt halt auch etwas zu euphorische Prognosen....
Richtig, deshalb sollte man Prognosen nicht allzu ernst nehmen, das gilt auch für die eurigen welchen, @amsivarier
@Kurzschluss


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 18:41
Sorry verklickt: ersetze @amsivarier durch @Fedaykin. So war's, glaub ich.


melden

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 19:46
@Kurzschluss
Du vergleichst da ein wenig Äpfel mit Birnen ;)
Obwohl ja nun Wasser einfach nur ein untergeordneter Teil dessen ist was ich mit Raum,Zeit usw. angesprochen habe.

Und was Realität wirklich ist,darüber streiten sich die Geister seit Ewigkeiten.

Wieso sich soviele immer an dem Reisen mit Lichtgeschwindigkeit (also dem direkten Weg) festbeißen verstehe ich nicht.
Da werden wohl alternative Reisekonzepte zumindest eher eine Chance haben: auf gut deutsch Abkürzungen. Theoretische Gebilde dafür gibt es schon lange.

Und: sag niemals nie


@haltlos
Ach, das sind die Leute die die absolute Wahrheit gepachtet haben und die unendlich in die Zukunft sehen können ;)
Oder tatsächlich Hobby-Inquisitoren..


melden
Anzeige

Die Menschheit in kosmischer Isolation

07.02.2012 um 19:50
@m.mayen

naja das kannst du ja denken.


ich bin überzeugt, daß die Gesetze der Physik so wie wir sie kennen,

gerade mal nur so für unser 3-dim raum-Zeit Konstrukt gelten.


ch bin überzeugt davon, es gibt Tore,


und ich bin überzeugt davon, sie sind schon allerlängst hier.

in Wahrheit waren wir nie wirklich alleine.



mfg,


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt