weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

423 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Entwicklung, Zivilisation, Hochkulturen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

05.07.2012 um 15:22
Ich halte das auch eher für Wunschdenken. Vielleicht fidnet man auch irgendwann Atlantis, das würde dann doch eher zutreffen, weil das ja nach meinem Verständnis zumindest Erdenbewohner waren.


melden
Anzeige

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

05.07.2012 um 15:31
Phex1 schrieb:Mal davon abgesehen, wäre das ziemlich leichtsinnig, seine Wiege zu verlassen um die gesamte Rasse auf einen Flug ins Blaue hinaus zu riskieren.
Nicht unbedingt.
Wenn mal wieder eine globale Katastrophe anstünde wäre es sehr sinnvoll möglichst viele Wesen zu bewohnbaren Planeten zu schicken.Evtl. in Cryostasis....also eingefroren.
Den Bordcomputer mit den Planetendaten füttern und ab gehts....
Allerdings bezweifel ich das die dann aus Neugierde zurückkommen.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

05.07.2012 um 19:36
@amsivarier
das wäre dann aber eher Treibstoffverschwendung sprich im Endefffekt könte man nicht so viele Retten - da wäre es Günstiger das Teil einfach in nen ERrdorbit zu schicken, die Leute in Cryostasis zu halten und nach der Katastrophe einfach aaufwecken und landen.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

05.07.2012 um 19:52
@HAL9001
Naja,meine "Idee" galt für eine unbewohnbare Erde.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

05.07.2012 um 20:51
ja coooolle vorstellung!!


melden
4TSeven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

06.07.2012 um 01:41
Sagen wir mal die Ausserirdischen haben hier nur einen Zwischenstopp gemacht, dann könnte man sich doch eher erklären, warum sie wieder weg sind.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei den zahlreichen Planeten im Weltall ein Resourcen-Mangel herrscht und sie deshalb herkommen müssten. Welchen Rohstoff hätten wir den hier, den es auf den anderen Millionen Planeten nicht gibt?

Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass es mal eine sehr fortschrittliche Zivilisation auf der Erde gab. Diese müsste nicht unbedingt in den Weltraum verschwunden sein.

Nehmen wir mal an, wir hätten jetzt bei unserem Wissensstand eine globale Katastrophe, die 99% der Menschheit auslöscht und alle Technologie und so zerstört.
Die wenigen übrigen Menschen würden sicher erstmal um Ihr Überleben kämpfen und nach ein paar Generationen, hat keiner mehr die alte Welt miterlebt und es gibt nur noch Geschichten darüber. (Wie bei Atlantis) Die Menschen, die nun auf der Erde leben, wären natürlich erstmal wieder viel naturverbunderner, weil sie keine Technologien mehr besitzen. Vielleicht gibt es auch eine neue Religion, Herrscher und Könige bilden sich raus. Alles fängt von vorne an.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

06.07.2012 um 11:16
@4TSeven
Es müssten aber irgendwelche Hinterlassenschaften auftauchen.
Je höher eine Zivilisation entwickelt ist,um so nachhaltiger sind die Spuren.
Denk mal an den Mount Rushmore.Das wird quasi so gut wie ewig zu sehen sein.

Wikipedia: Mount_Rushmore_National_Memorial


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

06.07.2012 um 11:39
Wenn diese Zivilisation so weit entwickelt gewesen wäre um auf einen anderen Planeten auszuweichen. Hätte diese dann nicht vorher auf der Erde schon Häuser bzw. Hochhäuser aus Stahl oder gewaltige Technische Anlagen gebaut. So etwas kann man ja nicht mitnehmen. Diese müssten dann immer noch teilweise bestehen und wären wohl kaum zu verstecken. Ein paar Pyramiden reichen mir da nicht aus.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

06.07.2012 um 11:49
son Hochhaus is nach nen paarhundert Jahren auch weg, wenn sich keiner drum kümmert, Schäden zu reparieren und so.


melden
schluessel1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

06.07.2012 um 12:09
Diese Argumente von Trueix reichen mir, um es als Ansatz zu sehen, dass ohne Artefakt kein Hinweis auf eine Erde mit einem anderen Zeitalter hier gibt, wo Aliens gelebt haben. Ohnehin würde eine geradlinige Entwicklung von Mensch zu Aliens voraussetzen, dass es eine Evolution von Menschen gibt. Diese kann es aber nicht geben. Es kann nur Zerstörung geben. Deswegen klonen die Aliens, die die Dinosaurier hergebracht haben fleißig die Tiere, die wir zerstört haben.

Aus Dinosuriern sind auch keine höheren Wesen geworden, und sie haben auch Eier gelegt, was ein Indiz ist, dass aus einer hohen Spezies keine Andere hohe Spezies hervorgeht.

Wahrscheinlicher ist es, dass die Dinosaurier eine Spezies waren, die auf dem Planeten entweder gebracht wurden oder ihn vorher belebt hatten, aber wer sollte Dinos auf unsere schöne Erde holen??

Die Aliens, die dann den Menschen hergebracht haben, haben die Dinos natürlich in ihre Galaxie gebracht, wo sie einen schönen, aber stinkenden Planeten für sie gefunden haben, da Aliens wie Tiere sind oder sich zumindest vom Menschen darin unterscheiden, dass sie keine Sprache haben und deswegen nicht so friedfertig und diplomatisch sind (und "intelligent" in unserem Verständniis, aber Vorsicht, schlau waren Dinos auch, so schlau sich aufzufressen).

Als Geschenk, dass wir die Diplomatenspezies sind, haben die Aliens, die die Dinos vom Planeten gebracht haben dem Menschen einen Planeten geschenkt, wo wir lernen können, Frieden erst mit uns zu schließen, indem wir aus unseren Kriegen lernen. Denn sie haben uns auf einen der wunderschönsten und ressourchenreichsten und Metallreichsten Planeten des Universums gebracht, und nun streiten wir uns unerwartet um die Ressourcen, anstatt sie vernünftig zu verteilen, und damit wir selbst lernen Physik zu betreiben und unsere eigenen Raumschiffe zu bauen, um auszuziehen selbst ins All zurück, wo wir herkommen, damit wie den intergalaktischen Frieden bringen, weil wir über die einzige Sprache im Universum verfügen, die nur wir verstehen, mit der wir uns aber alles in der Welt sagen können.

Sogar unsere Herkunft. Den wir können unserem heimatplaneten einen Namen geben, wie wir allen Dingen einen Namen geben können.

Das macht uns zur geistreichsten Spezies im Universum, die nur noch nicht ganz gelernt hat, mit sich selbst Frieden zu schließen um die eigenen Ressourcen. Denn so reich wie mit diesem Planeten, den wir ausbeuten können wir doch nie wieder werden, oder würdet ihr da mit uns verhandeln?

Was denkt ihr? Werden wir ins Weltall ziehen, nur weil wir unseren Planeten zerstört haben, oder sind wir zu Höherem fähig als die Saurier, die von diesem Planeten gefegt wurden sind? Werden sie und nicht hassen dafür, dass sie "aussterben" mussten? Sind sie euch als Drohung noch nicht gefährlich genug? Sollten wir nach diesen Gedanken nicht erst recht überlegen, was höhere Intelligenzen von unserer Konsumgesellschaft denken?


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

06.07.2012 um 13:20
schluessel1 schrieb:Werden wir ins Weltall ziehen, nur weil wir unseren Planeten zerstört haben, oder sind wir zu Höherem fähig als die Saurier, die von diesem Planeten gefegt wurden sind?
So lange wie die Saurier hier gelebt haben, das müssen wir erst einmal schaffen...

Da sind wir aber noch weit von entfernt.

Und na ja, was du da ansonsten geschrieben hast, reicht gerade mal für einen Sci-Fi Groschenheftroman, wenn überhaupt.


melden
4TSeven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

06.07.2012 um 13:42
@amsivarier
Klar, ja Mount Rushmore bleibt natürlich.

Aber es gibt ja auch einige Bauten, die Forscher "atlantisch" nennen und bei deren Altersbestimmung die Wissenschaftler ins diskutieren kommen.
Da gibts auch eine schöne Doku


Klar, darüber kann man auch wieder diskutieren, aber als Gedankenansatz sehr interessant.
Hochkultur muss ja nicht heißen, dass sie jetzt alles wie wir aus Stahl und Beton gebaut haben.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

06.07.2012 um 14:03
@4TSeven
Doch,sie werden wie wir die stabilsten und haltbarsten Materialien nehmen.
Sie werden ihre Hochhäuser nicht aus Wattebäuschen aufbauen...


melden
berlinisshit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

06.07.2012 um 14:05
wohl zuviel "Stargate" geschaut? ;)


melden
AEOU
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

09.07.2012 um 11:17
immerhin besteht unser planet aus 70% wasser also wenn dann kommen sie von da unten oder aber auch haben da ihre "außenposten"


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

09.07.2012 um 11:23
Und ich dachte immer, die Erde wäre ein Gesteinsplanet...

Ok, die Sommerferien haben angefangen.

:D


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

09.07.2012 um 12:10
@m.mayen
Die Erde besteht zu 70% aus Wasser??
Hab ich was verpasst?
Ich hab noch gelernt das 70% der Oberfläche Wasser sind....


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

09.07.2012 um 12:21
Ja, das stimmt ja auch...

Aber jedes Jahr, pünktlich zum Ferienbeginn, schlagen hier die gelangweilten Kiddies auf, die
sonst nur ihre Lehrer zur Verzeiflung treiben.
:D


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

09.07.2012 um 14:49
@m.mayen
@amsivarier

...aber unter dem wasser ist fester boden, bzw. weiter innen
geschmolzener stein.


melden
Anzeige

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

09.07.2012 um 15:42
Sie ist aussen etwas feucht...

Die Erde hat einen Durchmesser von ca 12.700 km. Die Weltmeere sind an keiner Stelle tiefer
als 12.ooo Meter.
Im Durchschnitt viel weniger.

Könnte man die Erde auf Billardkugelgröße schrumpfen und dann in die Hand nehmen, würde
sie sich nicht mal feucht anfühlen...

:)


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden