weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

423 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Entwicklung, Zivilisation, Hochkulturen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:33
@Spöckenkieke
@bigbadwolf

Nur noch so als Anmerkung:
Spöckenkieke schrieb:Der Bachelor ist die Zwischenprüfung. In den Geisteswissenschaften ist der nichts Wert.
Allerdings dann wirklich nur in den Geisteswissenschaften. In den Naturwissenschaften muss ja auch für den Bachelor eine Arbeit geschrieben werden etc. Der Master ist einfach die weitergehende Spezialisierung.


melden
Anzeige

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:38
wolf359 schrieb:Wenn es um Aliens von außerhalb geht, dann kommen sie nicht von der Erde. Tatsächlich halte ich es schon für möglich, das die Erde irgendwann einmal von Aliens besucht worden ist, aber die Betonung liegt auf irgendwann. Wenn eine Alien-Spezies unser System besucht haben sollte, so wird sie sich sicher auch den belebtesten Planeten näher angeschaut haben.
Das wäre dann aber auch ein herber Schlag für die Alien Fans wenn es nicht so gewesen wäre. Da eiert die Erde 4,6 Milliarden Jahre vor sich rum und wird nicht von Aliens besucht. Das kann ja gar nicht sein, da schon in den letzten 50 Jahren gefühlte 8,7 Millionen nicht identizierbare Flugobjekte gesichtet wurden die in letzter Konsequenz Aliens angehaftet werden. Aliens müssen also schon sehr häufig hier gewesen sein :D

@wolf359


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:47
spöckenkieke schrieb:
Der Bachelor ist die Zwischenprüfung. In den Geisteswissenschaften ist der nichts Wert.
Das bezweifle ich aber stark, der Bachelor ist da zwar nix wert aber das liegt nicht am Bachelor.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 02:11
@vycanismajoris

Bachelor, ist eigentlich, das was früher das Vordiplom war und Master ist demnach ein Diplom. Wer zum Beispiel in der Wissenschaft was machen will, sollte mindestens einen Master Abschluss anstreben. In Physik z.B. soll Bacherlor nicht so viel Wert haben, habe ich mich informiert.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 02:45
@wolf359
wolf359 schrieb:Trotzdem kann die Vorgehensweise, ihre sterblichen Hüllen zu verbrennen auch auf einer altenTradition beruhen, so das sich nur sehr wenige intakte Knochen finden lassen, und genauso könnte es eine Tradtion sein, alte Baumaterialien wiederzuverwenden (als frühe Recyclingmaßnahme...) und sie -nach Entwicklung fortschrittlicherer Materialien- gegebenenfalls auszutauschen. Die weitaus meisten ihrer Gebäude werden daher mit Hilfe der neuen Materialen gebaut worden sein...
Angenommen es gab so eine Spezies vor uns....

Dann werden sie sich nicht zeitgleich auf dem gesamten Planeten gleich entwickelt haben. Es muss dann also eine Völkerwanderung gegeben haben, eben immer dem Fressen nach bzw. den jeweils besseren Lebensbedingungen. Dabei wird es sicher auch Abwandlungen der "Traditionen" gegeben haben. Ergo werden sterbliche Überreste nicht immer verbrand worden sein. An der Stelle hätte man durchaus auf Überreste stoßen können.

Auch deren Gebäude würden sich im laufe der Zeit angepasst haben. Von Strohlagern über Zelte, Höhlen zu Häusern -ich nehme an dass sie den Vorteil moderner Baumaterialien und Formen gekannt haben müssen. Diese Häuser werde anfänglich sogar aus Lehm und später aus Beton gewesen sein. Beton ist stabiler (und bei einem jüngeren Planeten mit mehr Tektonik) macht sich Spannbeton besser. Jetzt sollten wir in gewissen Bereichen erhöhte Spuren von Eisen im Boden finden der sich mit der Elementenverteilung nicht erklären ließe (Städte), damit verbunden müsste sich in den Bereichen auch Glas finden lassen und wie wir wissen, entsteht Glas nur bei enormer Hitze. Vorzugsweise müsste man in dem Glas gewisse Elemente vorfinden wie wir sie auch nutzen.

Außerdem müsste diese Spezies Müll hinterlassen haben der nicht oder eben nur sehr schwer verrottet. Kann sein, dass der irgendwann ausgegraben wurde um ein Energieproblem zu lösen.

Da sind wir beim nächsten Punkt. Denen wird die Power der Atomenergie sicher nicht entgangen sein...
wolf359 schrieb:Die biologische und kulturelle Entwicklung einer Spezies muß auch nicht nach dem menschlichen Muster ablaufen; es könnte Variationen geben, die die Zahl der möglichen Funde minimieren...
Muss nicht, da hast Du recht!!!!! :)

Aber es gibt gewisse Verhaltensweisen die man als Instinkt ansehen kann. Bspw. die oben angesprochene Völkerwanderung bedingt durch Nahrungsknappheit.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 04:33
@wolf359

nehmen wir mal an, das sie begonnen haben, im einklang mit der natur zu leben!
so gut es halt eben ging!

so eine naturverbundene spezies, würde natürlich darauf achten,
so wenig wie möglich zu zerstören.

und das was sie einst aufgebaut haben, was nicht umweltfreundlich/naturverbunden war.
haben sie, so gut es ging, auch wieder weggeräumt/beseitigt.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 04:43
@wolf359

vielleicht verfolgten sie aber auch, ganz andere intentionen..

bsp.
wen ein täter nicht will, das man ihm auf die schliche kommt,
wird er so wenig beweise zurücklassen, wie es möglich ist.

es gibt immer spuren die man finden kann!

doch, je intelligenter der täter, umso schwieriger, die beweise zu finden...
manchmal sind es bestenfalls indizien....


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 07:18
wolf359 schrieb:Das dürfte nicht für jede Hütte gelten oder für jeden Standort
Nö, es reicht ja, wenn das bei einigen Hütten und einigen Stadorten der Fall ist.
wolf359 schrieb:die ja lange vor unserer Zeit ihre eigene Vergangenheit ausgegraben haben dürften. Wenn also noch etwas zu finden wäre, dann vielleicht dort, wo einmal ein ehemaliges "Alien-Museum" gestanden hat...
Nun auch Ausgrabungen hinterlassen ewige Spuren, werden diese nicht durch eine noch größere Ausgrabung weggegraben bleiben diese Spuren auch für immer.
Koman schrieb:naja, es kommt aber zumindest darauf an,
wie komplex die hütten gebaut wurden!
Nein, das ist egal. Ob es eine Hütte aus Weidenruten war wie beim Homoerectus oder eine Wikingerhalle, entscheidend ist dabei, dass das Material verrottet und dadurch die Spuren im Boden hinterlässt. So erkennt man in Nordeuropa übrigens fast ausschließlich die Gebäude, da hier ja alles aus Holz gebaut wurde und eben alles verrottet ist. Die Eingriffe im Boden sind eben ewig sichtbar.
Thawra schrieb:In den Naturwissenschaften muss ja auch für den Bachelor eine Arbeit geschrieben werden etc
Musste das früher in der Naturwissenschaft zur Zwischenprüfung nicht gemacht werden? Also wir mussten da auch ne Arbeit schreiben und dann zu ner mündlichen Prüfung in 2 der 3 Fächern.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 14:01
ähhh schrieb:@vycanismajoris

Bachelor, ist eigentlich, das was früher das Vordiplom war und Master ist demnach ein Diplom. Wer zum Beispiel in der Wissenschaft was machen will, sollte mindestens einen Master Abschluss anstreben. In Physik z.B. soll Bacherlor nicht so viel Wert haben, habe ich mich informiert.
@ähhh

Ja klar hat der Bachelor nicht soviel wert, aber z.B. für Master of Science in Astrophysik ist der akkreditierte Bachelorabschluss in Physik oder Astrophysik eine speziell notwendige Zugangsvoraussetzung.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 18:39
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Nö, es reicht ja, wenn das bei einigen Hütten und einigen Stadorten der Fall ist.
jo, aber wer sagt den, das wir diese, nur noch nicht gefunden haben?

jetzt fanden wieder irgendwelche leute, ein skelett,
das noch nicht zugewiesen werden konnte.
wir finden ja immer neue sachen...

vielleicht finden wir ja noch was:)
Spöckenkieke schrieb:Nun auch Ausgrabungen hinterlassen ewige Spuren, werden diese nicht durch eine noch größere Ausgrabung weggegraben bleiben diese Spuren auch für immer.
Spöckenkieke schrieb:Nein, das ist egal. Ob es eine Hütte aus Weidenruten war wie beim Homoerectus oder eine Wikingerhalle, entscheidend ist dabei, dass das Material verrottet und dadurch die Spuren im Boden hinterlässt. So erkennt man in Nordeuropa übrigens fast ausschließlich die Gebäude, da hier ja alles aus Holz gebaut wurde und eben alles verrottet ist. Die Eingriffe im Boden sind eben ewig sichtbar.
da hast du natürlich recht.
aber, die struktur könnte jetzt auch, unter wasser sein.
gibt genug funde, von irgendwelchen abnormen strukturen!


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 19:05
Mal zum Thema Ausgrabungen und Co. Ich kann euch sagen, das in Deutschland viele Alte Häuser der Römer einfach wieder zugebuddelt worden, weil man sie hätten melden müssen, es wäre zu einem Baustopp gekommen.
Selber schon 3 mal erlebt. Will nicht wissen, wieviele wichtige Funde dadurch verloren gingen.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 19:19
@Tellerwäscher
Tellerwäscher schrieb:Mal zum Thema Ausgrabungen und Co. Ich kann euch sagen, das in Deutschland viele Alte Häuser der Römer einfach wieder zugebuddelt worden, weil man sie hätten melden müssen, es wäre zu einem Baustopp gekommen.
Selber schon 3 mal erlebt. Will nicht wissen, wieviele wichtige Funde dadurch verloren gingen.
jo!
vieleicht haben wir ja schon was ausgegraben,
und garnicht gewusst, um was es sich genau, handelt!
oder! der finder war sich dessen, garnicht bewusst!

allso wenn es nur um überreste geht, dann sind die ja,
fürs normale auge:nur MÜLL.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 20:29
ja so sieht es aus, und vorallem wenn doch etwas "interessantes, nicht identifizierbares, entschlüsselbares" gefunden wird ...ist wie oft eben plötzlich kein Geld zum Forschen , oder es wird in "Vergessenheit" geraten und nicht mehr darüber spekuliert, noch sonstiges .

ist immer das selbe , das ist wie mit dem "Glauben" , man möchte einem weismachen Gott hätte die Erde erschaffen und Eva aus der "Rippe" von Adam geformt... man kann Leute die "glauben" nicht davon abbringen sich das ganze (mal logisch zu durchdenken) und auf wissenschaftliche Aspekte, Forschungen lenken.

man müsse ja die ganze Welt auf den Kopf stellen , wenn es wirklich Indizien für "Ausserirdische, ausserirdische Funde" geben würde.

wir Menschen sind einfach zu "bequem" die Augen aufzumachen und neues kennenzulernen!


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 21:01
@wolf359

Die Theorie des Threaderstellers war aber ja eine ganz andere. Zumindest verstehe ich den Text anders. Laut ihm soll die Erde ja irgendwann mal von Aliens bevölkert worden sein und als sie sie verlassen haben, haben sie alles Fortschrittliche mitgenommen aber diese Theorie kann eben nicht sein. Wir sind mittlerweile so weit, dass wir bis zur Entstehung der Erde und dem damit zusammenhängenden Entwicklungen des Lebens und somit auch der Bevölkerung der Erde, zurückforschen können.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 22:18
Koman schrieb:vielleicht finden wir ja noch was
Vielleicht war ja auch nichts da, was man finden könnte.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 22:21
@Spöckenkieke
Oder vielleicht wird es nur missverstanden. Wissen werden wir es wahrscheinlich nie.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 22:22
@Spöckenkieke
Koman schrieb:vielleicht finden wir ja noch was:)
Spöckenkieke schrieb:Vielleicht war ja auch nichts da, was man finden könnte.
das eine, schließt das andere nicht aus:)


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 22:25
Koman schrieb:das eine, schließt das andere nicht aus
Es macht aber einen Fakt zur Spekulation. Ich meine woher willst du wissen, dass es damals keine Kultur unsichtbarer rosa Einhörner gab? Vielleicht haben wir noch keine Spuren gefunden. Dieses Vielleicht schafft nun einen freien Raum der durch beliebige Spekulationen gefüllt werden kann, welche aber im Endeffekt zu nichts führen, da sie nur durch die Fantasie des Denkenden begrenzt sind. Es bringt also nichts über ein Problem nachzudenken, wenn man garnicht weiß, ob es das Problem jemals gab.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 22:29
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Es macht aber einen Fakt zur Spekulation. Ich meine woher willst du wissen, dass es damals keine Kultur unsichtbarer rosa Einhörner gab?
hmmm.. ich lass den satz mal unkomentiert!
Spöckenkieke schrieb:Vielleicht haben wir noch keine Spuren gefunden. Dieses Vielleicht schafft nun einen freien Raum der durch beliebige Spekulationen gefüllt werden kann, welche aber im Endeffekt zu nichts führen, da sie nur durch die Fantasie des Denkenden begrenzt sind.
da liegt weisheit darin!
deswegen denken wir auch darüber nach!
Spöckenkieke schrieb:Es bringt also nichts über ein Problem nachzudenken, wenn man garnicht weiß, ob es das Problem jemals gab.
würde wir das nich andauernd tun, würden wir noch in einer höhle sitzen.


melden
Anzeige

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 22:40
Koman schrieb:würde wir das nich andauernd tun, würden wir noch in einer höhle sitzen.
Die einzigen, die das tun sind Philosophen. Aber was hat das mit den Höhlen zu tun?


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden