Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Außerirdische = Zeitreisende

200 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Zeitreise, Außeridische

Außerirdische = Zeitreisende

01.11.2012 um 13:14
@django87
Du meinst die Nordics??

http://www.echoesofenoch.com/nordics.htm


melden
Anzeige

Außerirdische = Zeitreisende

01.11.2012 um 13:25
die von der venus....

scharfe Bräute hamse da.

421947838 bf87d5d32c bValValientThorThor


melden

Außerirdische = Zeitreisende

01.11.2012 um 13:35
@Dorian14

XD


@Amsivarier

Habs mir jetzt nicht komplett durchgelesen, aber das müssten die selben sein über die auch "Virgil Armstrong" in dem Interview redet ! Der hat ja angeblich übelste alien skills :P


melden

Außerirdische = Zeitreisende

01.11.2012 um 13:38
muss noch den link nachliefern

http://www.ufosightingsdaily.com/2012/02/president-eisenhower-had-three-secret.html


melden

Außerirdische = Zeitreisende

01.11.2012 um 13:43
Also ich denke das es sowas wie treffen mit diversen Regierungen und "Aliens" auf jeden fall gab.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

01.11.2012 um 19:01
django87 schrieb:Also ich denke das es sowas wie treffen mit diversen Regierungen und "Aliens" auf jeden fall gab.
ja, dabei muss ein Alien nicht zwangsläufig von einem anderen Planeten stammen...

6219306 d77c117a23 m.jpeg


melden

Außerirdische = Zeitreisende

01.11.2012 um 19:13
Mr.Ringo schrieb:ich finde die theorie nicht schlecht. die ist eigentlich sowas von schlüssig dass sie gar nicht falsch sein kann wenn man mal drüber nachdenkt. ggf können die ja quanten und neutronen beschränken und so durch eine art zeittunnel reisen? muss mal eben bei youtube suchen hatte da neulich mal sowas in die richtung gesehen mit so nem verrückten rollstuhler
Ich hau mich weg... der Post is zum schreien komisch :D

" muss mal eben bei youtube suchen"
"mit so nem verrückten rollstuhler"

;feature=related


melden

Außerirdische = Zeitreisende

01.11.2012 um 19:15
oher hier wird ja kein Schwein sondern schon abgehanges Trockenfleisch durchs Dorf getrieben.

was soll man sonst noch sagen. Nein Zeitreisende machen keinen Sinn, die Paradoxen und co dürften ja allen bekannt sein


melden

Außerirdische = Zeitreisende

01.11.2012 um 19:26
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:die Paradoxen und co dürften ja allen bekannt sein
eben nicht ....... leider
sonst müssten wir hier nicht immer den selben stuss lesen


melden

Außerirdische = Zeitreisende

01.11.2012 um 19:29
@Dorian14
@Fedaykin

Na ja, der Thread ist aus 2003. Und sehet die wenigen Reaktionen in dieser Zeit, die sprechen Bände...


melden

Außerirdische = Zeitreisende

02.11.2012 um 00:55
Dorian14 schrieb:eben nicht ....... leider
sonst müssten wir hier nicht immer den selben stuss lesen
@Dorian14

so siehts aus XD


melden

Außerirdische = Zeitreisende

12.11.2012 um 22:22
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nein Zeitreisende machen keinen Sinn, die Paradoxen und co dürften ja allen bekannt sein
Mal von der Realisierung und dem Sinn des Zeitreisens abgesehen, ..könnte man zumindest das Problem des Paradoxons evtl. umgehen, wenn man von der These der Multiplen Realitäten ausgeht.

Betrachtet man unsere 4. Dimension als lineare Komponente, wäre eine Zeitreise auf Grund des sog. Großvaterparadoxon nicht möglich.
Denn eine Reise in die Vergangenheit mit der dadurch entstehenden Möglichkeit meinen eigenen Großvater noch vor meiner Geburt töten zu können, impliziert das ganze Paradoxon und negiert die Option des Zeitreisens, ausgehend von dem linearen Zeitprinzips.

Es gibt aber Hypothesen, welche sich auf den Aspekt der Multiplen Realitäten beziehen, diese These würde das Problem des Kausalen Zeitparadoxons kompensieren.

Hypothese:
Ein Zeitreisender begibt sich in die Vergangenheit und hindert seine Eltern daran sich kennenzulernen, die Quintessenz bestätigt sich bei seiner Rückkehr in die Gegenwart, denn beide Elternteile sind sich nie begegnet und haben jeweils andere Partner geheiratet.
Er selbst wird sich jedoch nicht auflösen, da er mit seiner Handlung in der Vergangenheit einen alternativen Realitätsstrang erschaffen hat.
Daraus resultieren jetzt zwei verschiedene Realitäten, in dessen erste er von seinen regulären Eltern geboren wurde und in der zweiten alternativen Realität eben nicht.

b8fc58 plural1

Dieses Beispiel könnte man jetzt mit beliebig vielen Reisen in einem Multiversum mit entsprechend endlos vielen alternativen Realitäten fortführen.
Eine Person, welche über die entsprechenden Möglichkeiten verfügt, könnte dabei von einer Realität in eine andere wechseln, ohne ihre eigene Zeitlinie zu gefährden.

Letztendlich aber ist es nicht mehr als ein interessantes Gedankenmodel und entbehrt jegliche Möglichkeit der Realisierung.
Umstrittene Hypothesen, welche das Zeitreisen in der Theorie erlauben, können nicht über die Tatsache hinwegtäuschen das in der Praxis allein die benötigten Mengen an Energie schon Utopisch wären, von der Durchführbarkeit mal ganz zu schweigen.

Link zum Thema:
http://abenteuer-universum.de/einstein/titr.html


melden

Außerirdische = Zeitreisende

13.11.2012 um 09:39
@Jayman
Mal von der Realisierung und dem Sinn des Zeitreisens abgesehen, ..könnte man zumindest das Problem des Paradoxons evtl. umgehen, wenn man von der These der Multiplen Realitäten ausgeht.
Och ein Sinn findet man schon :D
Betrachtet man unsere 4. Dimension als lineare Komponente, wäre eine Zeitreise auf Grund des sog. Großvaterparadoxon nicht möglich.
Dieses eine Paradoxon verbietet die theoretische Zeitreise nicht, auch eine praktische dürfte damit nicht verboten werden.
Hypothese:
Ein Zeitreisender begibt sich in die Vergangenheit und hindert seine Eltern daran sich kennenzulernen, die Quintessenz bestätigt sich bei seiner Rückkehr in die Gegenwart, denn beide Elternteile sind sich nie begegnet und haben jeweils andere Partner geheiratet.
Er selbst wird sich jedoch nicht auflösen, da er mit seiner Handlung in der Vergangenheit einen alternativen Realitätsstrang erschaffen hat.
Daraus resultieren jetzt zwei verschiedene Realitäten, in dessen erste er von seinen regulären Eltern geboren wurde und in der zweiten alternativen Realität eben nicht.
Macht ehrlich gesagt irgendwie keinen Sinn. Wenn der Grund der Zeitreise war, seine Eltern daran zu hindern sich kennen zu lernen und ihn auf die Welt zu setzen.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

13.11.2012 um 16:16
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Dieses eine Paradoxon verbietet die theoretische Zeitreise nicht, auch eine praktische dürfte damit nicht verboten werden.
Von Verbot habe ich nichts geschrieben, nur das aufgrund des bekannten Großvaterparadoxons eine Zeitreise ausgehend von dem linearen Zeitprinzips nicht möglich ist.
Prof.nixblick schrieb:Macht ehrlich gesagt irgendwie keinen Sinn. Wenn der Grund der Zeitreise war, seine Eltern daran zu hindern sich kennen zu lernen und ihn auf die Welt zu setzen.
Meine Intention war ja auch nicht ein destruktives Beispiel der Selbstauflösung zu bilden, sondern eine adäquate Erklärung zwischen dem linearen und Multiplen Zeitprinzips zu finden.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

13.11.2012 um 17:17
@Jayman
sondern eine adäquate Erklärung zwischen dem linearen und Multiplen Zeitprinzips zu finden.
mein Gott!
deine sorgen möcht' ich haben...


melden

Außerirdische = Zeitreisende

13.11.2012 um 17:24
@Alienpenis

Das möchtest Du nicht…


melden

Außerirdische = Zeitreisende

13.11.2012 um 20:35
@Jayman
Von Verbot habe ich nichts geschrieben, nur das aufgrund des bekannten Großvaterparadoxons eine Zeitreise ausgehend von dem linearen Zeitprinzips nicht möglich ist.
Hab ich das falsch verstanden? Sorry :D
Meine Intention war ja auch nicht ein destruktives Beispiel der Selbstauflösung zu bilden, sondern eine adäquate Erklärung zwischen dem linearen und Multiplen Zeitprinzips zu finden.
DEstruktiv oder konstruktiv? :D

Ja aber eine multiple Zeitlinie -oder Universum- zu bilden um ein Problem zu "lösen", und sei es nur theoretisch, kann nicht die Lösung sein. Maximal wird ein Problem verlagert....


melden

Außerirdische = Zeitreisende

13.11.2012 um 22:17
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Hab ich das falsch verstanden? Sorry
Kein Problem..
Prof.nixblick schrieb:DEstruktiv oder konstruktiv
Im Falle meiner Selbstauflösung eher ..Destruktiv!
Prof.nixblick schrieb:Ja aber eine multiple Zeitlinie -oder Universum- zu bilden um ein Problem zu "lösen", und sei es nur theoretisch, kann nicht die Lösung sein. Maximal wird ein Problem verlagert..
Stimmt schon!
Aber um ein Problem zu lösen bedarf es doch auch zunächst erst einmal die Aufstellung bestimmter Arbeitshypothesen, dabei ist das Konzept des Multiversums und der Alternativen Realitäten in der Physik nicht unbekannt.
Letztendlich aber bewegen wir uns hier auf unbekanntem Terrain und oft genug sind zwischen der Formulierung eines Problems und seiner Lösung viele Jahrhunderte vergangen.

Da wäre so ein kleiner Besuch aus der Zukunft doch ganz hilfreich, oder?


melden

Außerirdische = Zeitreisende

13.11.2012 um 22:23
@Jayman
Jayman schrieb:Da wäre so ein kleiner Besuch aus der Zukunft doch ganz hilfreich, oder?
WORD! :D


melden
Anzeige

Außerirdische = Zeitreisende

23.11.2012 um 08:24
Wie hieß dieser typ der sagte dss er ausser zukunft kommt um nen slten pc zu holen?


melden
112.035 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden