Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

270 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Aliens, History ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

01.09.2020 um 13:05
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb am 20.07.2020:die verzapfer desselben wissen das aber bestimmt selbst.
Deswegen wird ja auch immer extra betont, das "Präastronautiker dies glauben" ;-)


2x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

01.09.2020 um 13:09
Zitat von HasenhirnHasenhirn schrieb:Deswegen wird ja auch immer extra betont, das "Präastronautiker dies glauben" ;-)
Glauben tun die nichts, sie stellen immer nur suggestive Fragen.
Sonst kämen sie ja arg in Bedrängnis, würden Sie alles glauben, was sie so in die Welt setzen, das sich aber gegenseitig ausschließt.


melden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

01.09.2020 um 15:25
Zitat von HasenhirnHasenhirn schrieb:Deswegen wird ja auch immer extra betont, das "Präastronautiker dies glauben" ;-)
manchmal habe ich den eindruck, dass anhänger der prä- astronautik absolut wissen
von was sie da reden!

mit ernsten themen treibt man keinen schabernack!

:D


1x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

01.09.2020 um 16:09
Zitat von LumpikahnLumpikahn schrieb am 16.06.2020:Bücher, Dissertationen, etc. sind immer noch die adäquatesten Mittel um sich zu Informieren und danach nicht mit seiner Meinung im Reich der Elfen und Feen landet
Man kann leider auch mit Büchern im Reich der Elfen und Feen landen.


melden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

02.09.2020 um 09:52
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb am 15.07.2020:Das interessante an Ancient Aliens sind in der Hauptsache die meist historischen Drehorte.
Also so ähnlich wie die Tour de France bei meiner Mutter...


1x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

04.09.2020 um 11:14
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Also so ähnlich wie die Tour de France bei meiner Mutter...
wobei die gegenden in Frankreich eigentlich mitunter atemberaubend sind.
gestern erst wieder gesehen.

https://www.google.de/search?q=ardeche+schlucht&tbm=isch&source


und die Tour ist auf alle fälle spannender als Ancient Aliens!

:D


melden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

05.09.2020 um 11:46
@SchuhmannFu
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb am 01.09.2020:Hasenhirn schrieb:
Deswegen wird ja auch immer extra betont, das "Präastronautiker dies glauben" ;-)

manchmal habe ich den eindruck, dass anhänger der prä- astronautik absolut wissen
von was sie da reden!

mit ernsten themen treibt man keinen schabernack!

:D
Hallo @SchuhmannFu!
Als Kommentar zu deiner Aussage bringe ich nur mein Motto, und ich bin PA-ler:
Information ist Alles

Gruss Klaus AAS 7055 Information ist Alles
PS: und an UFOs glaube ich.Und nicht weil ich mir was ausgedacht habe, sondern weil ich was gesehen habe.In der Fachterminologie nennt man das eine Begegnung der 1. Art.
Und ich war nicht allein!


2x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

05.09.2020 um 11:57
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Information ist Alles
Besser: Erst die faktisch richtige Infomation ist Alles. ;)


1x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

05.09.2020 um 12:57
@caligae168

Da Du Dich mit den Präastronautikern identifizierst, gesellst Du Dich also wissentlich zu jenen, welche in der überwältigenden Mehrheit absolut unfähig sind zwischen Fakt und Fiktion, zwischen Wissen und Glauben zu unterscheiden. Entsprechend kann man deren Ergüsse in der überwiegenden Mehrheit einfach nicht ernst nehmen.

„Präastronautiker glauben, dass derSarkophag leer war ist ein starker Beweis dafür, dass die alten Ägypter die Sarkophage zur Teleportation nutzten“

Quelle: aus dem Gedächtnis,bei Ancient Aliens gesehen.

Klar, wenn ich im Kühlschrank kein Bier finde bedeutet das zwangsläufig, dass in in Wahrheit eine Bierteleportationsmaschine besitze. Coole Sache und echt geile Logik.


1x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

05.09.2020 um 17:14
@Off-peak
Zitat von Off-peakOff-peak schrieb:klauspaenitsch schrieb:
Information ist Alles

Besser: Erst die faktisch richtige Infomation ist Alles. ;)
Hallo @Off-peak!
Danke für den Tip.Ich muss dir recht geben.Dieser Punkt wird mit anderen Worten sogar schon im Neuen Testament angesprochen.In einem der sogenannten Briefe glaube ich.
Nach dem Motto: prüft Alles und sucht das Richtige heraus.Und da hätten wir schon den Haken.

Aber das bringt mich auch schon wieder zu einem Problem das mir schon lange durch den Kopf geht.Nämlich zu den Quellen.Und weitergesponnen zu dem was ich bis jetzt für mich als die Quellen der Quellen bezeichne.Also Information aus zweiter Hand.Und das geht dann unter Umständen weiter bis zum Mythos zurück.

Dazu zwei berühmte Beispiele:
1) Herodot der Pyramidenbau.In Ägypten aus 2.Hand.Die Information selber geht mindesten 2000 Jahre zurück.
2) Plato Atlantis. In Ägypten aus 2.Hand.Die Information selber geht fast 9000 Jahre zurück.
Das Ergebnis: immer noch Streitereien zur Authentizität.Und ich g,aube das wird sich auch nie ändern.
Eines der wenigen Dinge die Gott richtig gemacht hat, ihr sollt kein IOTA daran ändern.Das war ein Auftrag.Und ich hoffe er wurde wenigstens teilweise erfült.
Gruss Klaus AAS 7055 @Off-peak bin noch am


1x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

05.09.2020 um 17:38
@CptTrips
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Da Du Dich mit den Präastronautikern identifizierst, gesellst Du Dich also wissentlich zu jenen, welche in der überwältigenden Mehrheit absolut unfähig sind zwischen Fakt und Fiktion, zwischen Wissen und Glauben zu unterscheiden. Entsprechend kann man deren Ergüsse in der überwiegenden Mehrheit einfach nicht ernst nehmen.

„Präastronautiker glauben, dass derSarkophag leer war ist ein starker Beweis dafür, dass die alten Ägypter die Sarkophage zur Teleportation nutzten“

Quelle: aus dem Gedächtnis,bei Ancient Aliens gesehen.

Klar, wenn ich im Kühlschrank kein Bier finde bedeutet das zwangsläufig, dass in in Wahrheit eine Bierteleportationsmaschine besitze. Coole Sache und echt geile Logik.
Hallo @CptTrips!
Wenn Du wirklich so ein gites Gedächtnis "hast" solltest du noch wissen,dass ich auf allmy schon mehrfach festgestellt habe, dass ich bei weitem nicht Alles schlucke was zum Beispiel auf Ancient Skies verzapft wird.

Und deine Aussage, von der Mehrheit mit Fakt und Fiktion läuft bei mir unter Polemik.Sicher gibts darunter ein paar SF und Stargate-Spinner.Die gibts immer.Aber das ist ganz bestimmt nicht die Mehrheit.Deine Behauptung zur Mehrheit ist genauso eine Fiktion wie die Unterstellung-
.
Und zu deinem Transmitterkühlschrank der Bier auf rätselhafte Weise verschwinden lässt.
Ich hätte da ganz spontan eine naheliegende Erklärung.Aber die ist nicht technischer Natur.Und sie wird Dir möglicherweise auch gar nicht gefallen.
Gruss AAS 7055


2x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

05.09.2020 um 17:48
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und deine Aussage, von der Mehrheit mit Fakt und Fiktion läuft bei mir unter Polemik.Sicher gibts darunter ein paar SF und Stargate-Spinner.Die gibts immer.Aber das ist ganz bestimmt nicht die Mehrheit.Deine Behauptung zur Mehrheit ist genauso eine Fiktion wie die Unterstellung-
Keine einzige Behauptung der Präastronautiker hielt bisher einer wissenschaftlichen Untersuchung stand. Wenn Du neue Belege hast, immer her damit. Ich wage es jedoch zu bezweifeln, dass da was sinnvolles von Deiner Seite kommt. Also erzähl mir ihr nix von Polemik.


1x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

05.09.2020 um 18:07
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und zu deinem Transmitterkühlschrank der Bier auf rätselhafte Weise verschwinden lässt.
Er lässt es nicht verschwinden. Es ist nie welches drin, weil ich keines rein lege. Es war nur ein Beispiel um die lächerliche Argumentation der AA zu verdeutlichen.


melden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

06.09.2020 um 09:40
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Information ist Alles
hi hi hiii - na, dann informiere dich mal weiter.



:D


1x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

06.09.2020 um 15:01
@SchuhmannFu
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:Information ist Alles

hi hi hiii - na, dann informiere dich mal weiter.
Hallo @SchuhmannFu!
Witzbold!
Könnte ich dir übrigens genauso empfehlen.
Information ist Alles AAS 7055


melden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

06.09.2020 um 16:11
@CptTrips
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Keine einzige Behauptung der Präastronautiker hielt bisher einer wissenschaftlichen Untersuchung stand. Wenn Du neue Belege hast, immer her damit. Ich wage es jedoch zu bezweifeln, dass da was sinnvolles von Deiner Seite kommt. Also erzähl mir ihr nix von Polemik.
Hallo!
Ich bin es leid.Dann bring doch du mir bitte mal die wissenschaftliche Erklärung für die folgende Phänomene:
Batterie von Bagdad, oder für den Transport des Steins von Baalbek.Da graben sie übrigens gerade einen 2. aus, der vermutlich noch grösser ist.Zumindest wenn man von dem ausgeht was bisher vom Querschnitt her sichtbar ist.Und der erste wiegt tatsächlich 1.200 to.Hab ich selbst nachgerechnet.Und das schon vor 25 Jahren.
Oder die Erosionen an dem Sphinx.Der Sphinx gehört schliesslich auch zu diesem Themenbereich.Die letzte Gegentheorie zu Wasser die ich gehört habe, war
die "Idee", dass Druck der härteren auf die weicheren Schichten für die Verformungen verantwortlich war/ist.
Ein "Druckversuch" sollte das beweisen.Abwechselnd harte und weiche Schichten.Was für die harten Schichten verwendet wurde weiss ich nicht mehr,aber das Mittel der Wahl für die weicheren Schichten war, man höre/sehe und staune, war Schokolade.
Und es kam wie es kommen musste, der Druck lies die Schokolade platzten,und zwar an mehreren Stellen.
Allerdings quer und nicht längs wie die Auswaschungen verlaufen.Ich würde lachen, wenns nicht zum Weinen wäre. Aber als Bestätigung für die Theorie reichte das.Gott sei Dank habe ich die Herkunft der Sendung vergessen!
Oder die Nazca-Linien:
Scharrbilder kann ich ja noch verstehen.Aber der neueste GAG den ich kenne ist das sogenannte "Rituelle Ablaufen".Und das zB an einer Riesenfigur an einer 45° Steilwand.
Oder ganze abgehobelte Bergrücken.Dass das Landebahnen waren, wage ich auch zu bezweifeln.Aber die Motivation der Einheimischen genauso.Hatten die damals nichts besseres zu tun?
Na ja, Wasser,Stoff(C2H5OH) und Verpflegung haben sie sicher in dem Supermarkt um die Ecke geholt.
Es gibt übrigens neuentdeckte Bilder im "Grossraum" Nazca Peru.Zum Beispiel ein Mandala wie es normalerweise nur in Asien vorkommt.Eng zwischen Bergen, und auch kein Super-Markt in der Nähe.Das geht nicht ohne Kenntnisse in Geometrie.
Und dann wäre da zB noch der sogenannte "Anden-Kandelaber".In Fels gehauen.Auch Peru.
Genauso steil wie die Figur in Nazca.Und erhaben gemeiselt!
AAS 7055 Information ist Alles
PS: Ich muss ehrlich zugeben: Manchmal wundere ich mich auch über die Platzwahl von PA-ET.Aber das sagt noch lange nichts.


6x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

06.09.2020 um 16:46
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Dann bring doch du mir bitte mal die wissenschaftliche Erklärung für die folgende Phänomene:
Batterie von Bagdad, oder für den Transport des Steins von Baalbek.Da graben sie übrigens gerade einen 2. aus, der vermutlich noch grösser ist
Hi Klaus. Wie Du sagtest, Informationen sind alles. Der Stein von Baalbek wurde nie transportiert, er ist noch fest mit dem Boden verbunden. Und der zweite, der gerade ausgegraben wird, ebenfalls. Die Batterie von Bagdad ist keine Batterie, sie ist beinahe eine Batterie. Bau sie nach und Du wirst feststellen, das sie nicht funktioniert. Schau Dir die sogenannten Nachbauten an, die Strom liefern können und Du wirst feststellen, das es sich nicht um Originalgetreue Rekonstruktionen handelt. Ein Bekannter von mir hat das gemacht und (unter anderem darüber) ein Buch geschrieben. Die Batterie von Bagdad ist ein schönes Beispiel für eine schlechte PA-Story, da sie

a) Unterschlägt, das die Batterie nicht funktioniert
b) Nicht davon berichtet, wie die wissenschaftliche Erklärung dafür lautet
c) Eine funktionierende Batterie nach diesem Schema - also ein falscher Nachbau - weniger Energie liefert als eine Knopfzelle, und das auch nicht besonders lang.
d) Bei damaliger intensiver Nutzung dieser Technologie gewaltige Müllberge existieren müssten, so wie bspw. der Müll des alten Roms einen Berg bildet, der intensiv Archäologisch ausgeschlachtet wird. Wo sind die Batteriemüllhalden?

Auf den Rest mag ich nicht eingehen, da schon der Einsteig seit Jahrzehnten widerlegte Behauptungen sind. Wenn Du Rätsel aufwirst, sollten sie heutzutage wenigstens einer Überprüfung durch die Wikipedia standhalten, meinst Du nicht auch? ;-)


3x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

06.09.2020 um 17:58
Zitat von moredreadmoredread schrieb:Auf den Rest mag ich nicht eingehen, da schon der Einsteig seit Jahrzehnten widerlegte Behauptungen sind.
Aber danke dafür, dass du dich aufgeopfert hast, immerhin einen Teil zu widerlegen. Es kostet ja doch jedes Mal wieder Zeit und Nerven, das hochzuwürgen.
Ich dachte mal wieder mein Hamster bohnert, als ich sah, was klaus wieder für Klöpse auftischt. :nerv:


melden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

06.09.2020 um 19:28
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Ich bin es leid.Dann bring doch du mir bitte mal die wissenschaftliche Erklärung für die folgende Phänomene: Batterie von Bagdad,
Und ich bin es leid, immer wieder diese blöden Idee lesen zu müssen. Ebenso immer wieder die Behauptung, es gebe keine wissenschaftlichen Erklärungen.

Doch, die gibt es. Und wenn Du mal auch jene Seiten liest, die diesen Unsinn nicht für bare Münze nehmen, dann wirst Du auch sehr bald die richtigen Antworten finden oder wenigstens erkennen, wie unsinnig Deine Behauptungen sind.

Ein in der Zwischenzeit leider schon verstorbener Allmy-User (Frank Dörnenburg) hat den Unsinn auf seiner HP bereits vor Jahren sehr schön widerlegt. Nicht nur verbal, sondern auch durch tatsächliches Ausprobieren, ob und wie gut so eine Batterie funktionieren würde.

http://pyramidengeheimnisse.de/?top=dendera&page=energie

Vielleicht findest Du aber selbst eine Erklärung dafür, warum man wohl eine so tolle Erfindung nicht ausbaut? Nicht weiter gibt? Kein Geschäft mit ihr macht? Und vor Allem, sie unter dem Haus vergräbt, wo man sie garantiert nie benutzen kann.


2x zitiertmelden

Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen?

06.09.2020 um 19:36
@moredread

Auch von mir vielen Dank,
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Dann bring doch du mir bitte mal die wissenschaftliche Erklärung für die folgende Phänomene:
Hör mal zu, vielleicht verstehst Du es diesmal: nicht ich habe zu belegen, die albernen Präastronautiker müssen belegen! Nämlich dass ihre Aussagen den Tatsachen entsprechen. Können sie nicht, konnten sie noch nie.

Wie schon mein Vorredner feststellte, Dank der Arbeit von echten Wissenschaftlern kannst Du bequem von zuhause aus zu jedem von Dir aufgeführten Thema ganz einfach recherchieren, was der derzeitige Erkenntnisstand ist. Das wäre sinnvoller - und weniger albern - als hier im Forum dauernd in verscjiedenen Threads aufzuschlagen, mehr oder weniger passende Texte zu posten und jedesmal stolz darauf zu verweisen, dass Du ja Präastronautiker bist. Das ist nichts, auf das man stolz sein sollte, mir wäre das eher peinlich heutzutage.

Deinen tollen Spruch Information ist alles karikierst Du geradezu mit Deiner offensichtlichen Weigerung, Dir Wissen anzieignen. Selbstwenn Du nicht mehr der jüngste bist und zu faul oder desinteressiert bist, die Sachen zu recherchieren, dann hör wenigstens auf den Käse zu behaupten, er riecht nämlich wirklich inzwischen etwas streng.


melden