weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

30.11.2012 um 22:24
Smill schrieb:doch dann fand sich seine Leiche in einem völlig verwachsenen Areal, dass von den Rettungskräften erst nach rund 20 Minuten betreten werden konnte, da man vorher erst die Pflanzen entfernen musste um zur Leiche zu gelangen.
Es fällt mir etwas schwer das zu glauben.
Wie sollen die Rettungskräfte eine Leiche in solch dickem Gewächs überhaupt finden bzw. sehen können? Das erklärt sich mir nicht ganz. Normalerweise kann man ja auch hingehen wohin man sieht.


melden
Anzeige

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

30.11.2012 um 22:52
Man konnte das Gebiet in dem er verschwunden war wohl eingrenzen da seine Frau aussagte das er jagen gehen wollte. Ausserdem wurden Spürhunde bei der Suche eingesetzt und die Rettungskräfte sahen wohl etwas weißes durch das dicke Geäst schimmern was, wahrscheinlich die Socken waren.

Einen sehr ausführlichen und interesanten Bericht zu dem Vorfall kann man hier nachlesen: http://naturalplane.blogspot.de/2009/12/todd-sees-case-alien-aduction-murder.html
Auszug:
Noon came and no Todd, his wife and children became concerned,at 2:00 a search party was organized ,local police, state police , paramedics ,and 200 volunteers helped search for Todd Sees. The 4 wheeler was found on the top of the mountain near a powerline,tracking dogs could find nothing to go on around the 4 wheeler. The search went on for 2 days over 6 miles of mountain were covered ,from top to bottom. Todd vanished with out a trace,the 4 wheeler was keep in mind ,2 miles from his home at the foot of the mountain. A pond a few hundred yards from the house was even searched by skin divers just so they overlooked nothing . Dogs were over the whole area constantly no results, no trace, then in the evening of the 2nd day something white was spotted in a large brushy area 25 feet from the pond,police and rescue workers spent 20 minutes cutting and hacking, brush and small trees so they could reach what looked like a body. It was Todd Sees, he was wearing his underwear, he was emaciated, not, bloated, he was white, he had an expression of horror on his face. When he went up the mountain he was fully dressed, boots, camo vest, hat, socks and pants.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 00:32
@Smill

hui! auch wenn du scheinbar mit dem inhalt nix anfangen kannst find ichs ja gut das du mal auf nen post von mir näher eingehst. wenn du das jetzt noch mit den ganzen anderen unbeantworteten fragen der letzten 2 seiten machst wird vielleicht doch noch ne diskussion draus.

ansonsten: hör auf zu verallgemeinern, dann bekommst du auch spezifischere antworten.
bezieh dich halt mal auf einen konkreten fall der dir besonders unerklärlich erscheint und erschlag uns nicht nur mit c&p und fremden geistigen eigentum.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 02:27
Auf welche ach so wichtigen Fragen die du gestellt hast habe ich denn nicht geantwortet? Es wäre nett wenn du die entsprechend Textstellen mit noch offenen Fragen von dir zitieren würdest. Bislang sind mir keine Fragen deinerseits aufgefallen auf die ich nicht geantwortet habe. Oder erwartest du ernsthaft eine Antwort darauf warum Aliens kein Wikipedia benutzen und lieber Tiere verstümmeln...
HBZ schrieb:Warum halten soviele Menschen andere Menschen für zu dumm um z. B. Muster in ein Kornfeld zu stampfen oder ein Vieh/Mensch zu verstümmeln
nyarlathotep schrieb:da kam ja zur antwort das wir uns erstmal mit dem thema beschäftigen sollen und das es respektlos gegenüber den opfern wäre etwas anderes anzunehmen als das was der TE gut findet.
Selbst darauf habe ich geantwortet, habe dabei aber den User HBZ zitiert , vieleicht hat dich das irritiert.
nyarlathotep schrieb:hör auf zu verallgemeinern, dann bekommst du auch spezifischere antworten.
Wo habe ich denn verallgemeinert? Die Textstelle musst du mir zeigen...
nyarlathotep schrieb:bezieh dich halt mal auf einen konkreten fall der dir besonders unerklärlich erscheint und erschlag uns nicht nur mit c&p und fremden geistigen eigentum
Gut, wenn dich die 'Text Wall' überfordert kann ich gerne auf einen speziellen Fall eingehen, kein problem:

Ein weiterer interessanter Fall ist der brasilianische Guarapiranga Fall. Die Verletzungen des Toten, ähneln den Wunden der unzähligen UFO-Tier-Verstümmelung. Die Leiche war in der Nähe Guarapiranga 29. September 1988 gefunden worden. Nach der Autopsie stellte man Fest wie ähnlich die Wunden des Mannes mit denen auf Kadavern verstümmelter Tiere waren. Im Polizeibericht steht dass der Körper, wenn auch sehr verstümmelt, keine Anzeichen von einem Kampf aufweist.

Es wurde geschätzt das dass Opfer etwa 48 bis 72 Stunden zuvor getötet wurde. Es gab keine Anzeichen das der Mann von Raubtieren getötet wurde.Blutungen aus den Wunden gab es keine. Es wurde festgestellt, dass der Körper Blutleer war. Fotos zeigen, dass die Lippen um den Mund herum entfernt worden sind. Auch Augen, Ohren und Zunge wurden abgeschnitten. Die Paralellen zu Tierverstümmelungen sind offensichtlich.
Die Verletzungen wurden mit chirurgischer Präzesion durchgeführt. Da die Wunden nicht bluteten ging man von einem Laser ähnlichem Instrument aus. Auch der Darm wurde entfernt.

Es ist aufällig, dass die Verletzungen an Kopf, Armen, Bauch, Anus und Beinen nicht durch Schussverletzungen verursacht wurden.

Einen ausführlichen Bericht + Fotos der Leiche : http://www.reocities.com/aliengrip/Mutilations/Guarapiranga2-En.htm

Der Link im letzten Post von mir auf Seite 2 enthält ebenfals interesante Infos über diesen Fall.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 03:35
Smill schrieb:Ein weiterer interessanter Fall ist der brasilianische Guarapiranga Fall.
Uiuiuiui, steht im Internet, also muss es wahr sein!
Gibbet da auch seriöse Quellen?


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 03:41
Smill schrieb:Auf welche ach so wichtigen Fragen die du gestellt hast habe ich denn nicht geantwortet?
du liest immer noch halbherzig. es geht nicht um fragen die ich gestellt habe.. sondern allgemein gehts du ja nich drauf ein. dir wurde vorgeworfen das du alles nur zusammenkopiert hast, plagiate und keine eigene meinung. nur mal zum beispiel. wird bequem überlesen.. jawoll.
Smill schrieb:Wo habe ich denn verallgemeinert? Die Textstelle musst du mir zeigen...
nein muss ich nicht.. weil du ja nur irgendwas wiederkäust, da is nix eigenes. ergo uninteressant.
haben wir alles schon hundertmal gehabt hier im forum. für dich gibts keine sondervorstellung.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 12:28
Hier ein wirklich sehr bekannter und außergewöhnlicher Fall, der sich in der Stadt Colares zugetragen hat, in der etliche Menschen von seltsamen Lichtern angegriffen und verletzt wurden.
auch die Zusammenhänge mit den Militäreinsätzen sehr auffällig


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 12:37
Quimbo schrieb:Uiuiuiui, steht im Internet, also muss es wahr sein!
Gibbet da auch seriöse Quellen?
Hartwig Hausdorf befasst sich in seinem Buch (UFOs) damit umfangreich. Durch Kontakte in Brasilien wird der Fall glaubhaft dargestellt. Wenn du von mir Quellen willst das es definitiv
Ausserirdische waren damit kann ich nicht dienen. Es gibt viele Theorien von Verstümmelungen von Aliens bis hin hin zu Racheakten durch Indios. Interresant ist der Fall durch die unübersehbaren Paralellen der bekannten Tierverstümmelungen.
nyarlathotep schrieb:du liest immer noch halbherzig. es geht nicht um fragen die ich gestellt habe.. sondern allgemein gehts du ja nich drauf ein. dir wurde vorgeworfen das du alles nur zusammenkopiert hast, plagiate und keine eigene meinung. nur mal zum beispiel. wird bequem überlesen.. jawoll.
Der Thread war geschlossen wurde aber von einem Mod wieder geöffnet, damit ist für mich die Sache erledigt. Eine Quelle wurde von mir auf Seite 1 im dritten Post nachgereicht danach kamen erst Plagiatsvorwürfe. Das ich eine eigene Meinung zu dem Thema habe dürfte dir aber wohl auch schon aufgefallen sein, denke ich mal...
Das es hier so ein Thema ist wenn man Texte kopiert wusste ich nicht...aber wenn man die anfänglichen Beiträge von mir gelesen hätte wäre aufgefallen das in den Texten Quellenangaben stehen und die Plagiatsvorwürfe total an den Haaren herbeigezogen sind.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 13:03
wanagi schrieb:Hier ein wirklich sehr bekannter und außergewöhnlicher Fall, der sich in der Stadt Colares zugetragen hat, in der etliche Menschen von seltsamen Lichtern angegriffen und verletzt wurden.
auch die Zusammenhänge mit den Militäreinsätzen sehr auffällig
Ein sehr interessanter Fall der in den freigegebenen brasilianischen UFO Akten detailiert beschrieben wird. Auch heute noch ist es nicht geklärt um was es sich hier handelte.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 13:22
@Smill
Schlimm finde ich, dass mehrere Personen gestorben sind, durch diese Ufos und einige weil sie vermutlich zu viel wussten, es ist eigentlich nicht abstreitbar, dass damals etwas außergewöhnliches geschah, die Ärzte haben schließliche Verstrahlungen an den "Einstichwunden" festgestellt.
Dazu kommt das gerade einmal einige Fotos und andere Dokumente freigegeben sind, die Filme werden bis heute classified gehalten, es hieß damals, dass die Militärs mehr Kameras als Gewehr dabei hatten, da kann man sich schon die Fülle an Material vorstellen, die es gibt.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 13:35
1997 nachdem Captain Uyrange Soares der damals für die Untersuchungen verantwortlich war erstmals detailliert Auskunft über die Erreignisse in Colares gab begann er angeblich 3 Monate später Selbstmord. Der ganze Fall ist sehr merkwürdig und es ist unbestreitbar das damals in Brasilien etwas vorgefallen ist. Leider ist seitdem die brasilianischen UFO Akten 2009 freigegeben wurden noch immer nicht alles Marterial veröffentlicht...Aufnahmen sollte es genug geben.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 14:08
Was könnte denn an den entfernten Körperteilen aus Medizinischer sicht interessant sein, an Mensch und Tier?

Vorausgesetzt sie sind kein kullinarische Spezialität auf Zeta Rekuli :D


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 14:11
Gibts dazu auch andere Theorien als Aliens?


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 15:08
@wanagi
wanagi schrieb:Schlimm finde ich, dass mehrere Personen gestorben sind, durch diese Ufos und einige weil sie vermutlich zu viel wussten, es ist eigentlich nicht abstreitbar, dass damals etwas außergewöhnliches geschah, die Ärzte haben schließliche Verstrahlungen an den "Einstichwunden" festgestellt.
Viel, viel schlimmer finde ich Menschen, die irgendeinen Sch*** glauben.

Jaja
wanagi schrieb:die Ärzte haben schließliche Verstrahlungen an den "Einstichwunden" festgestellt.
ist klar.

Zeige mal die Belege dafür. Steht das auch irgendwo anders, außer auf dubiosen Internetseitchen? Nein, oder?

Und um das dann zu erklären kommt wahrscheinlich irgendeine Verschwörung ins Spiel. Aber vielleicht bin ich auch zu vorschnell und lieferst gleich etwas wirklich überzeugendes ab.

Dein Auftritt! ;)


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 15:37
@Smill

was du hier angesprochen hast, hat es mal gegeben sollte aber vorbei sein.



mfg,


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 15:52
@Pallas
Captain Uyrange Soares wurde von den Wesen selbst besucht, er hat selbst einige Zeichnungen angefertigt, diese Wesen haben zu ihm im normalen portugiesisch gesprochen aber ihre Stimmen klangen mechanisch, roboterhaft, er konnte auch ihre Köpfe nicht komplett sehen, denn sie hatten auch merkwürdige Kleidung an, er fertigte auch Zeichnungen dazu an
Hier sind einige Fotos, von ihm und seiner Kollegen die bereits frei einsehbar, öffentlich sind:
04784
hier ist die Zeichnung, die er anfertigte
alien1
Sieht komisch aus, erinnert mich an einen Roboter, aber auch ein wenig an einen Grey
Wer mehr zu dem Thema wissen möchte @HBZ die Operation hieß "Operacao Prato" (Operation Untertasse), wurde von der brasilianische Luftwaffe (Forca Aerea Brasileira) geleitet.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 15:55
@Pallas
Was aber gegen Grey spricht ist die Zeichnung, denn die Augen sind normal weiß geblieben, Zeugen von Greys zeichnen sie immer mit dunkel ausgemalten, schwarzen Augen, er aber hat sie weiß gelassen, dazu sind die Augen zwar mandelförmig, was wiederrum für die Theorie von greys spricht.
Ach und noch zu Kleidung, sie wurde von den Militärs und ihm eng beschrieben, sie sagten, dass es wie eine Art Taucheranzug ausgesehen habe.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 15:55
wanagi schrieb:Captain Uyrange Soares wurde von den Wesen selbst besucht, er hat selbst einige Zeichnungen angefertigt, diese Wesen haben zu ihm im normalen portugiesisch
Zeichnungen gibt es also, aber Fotos? Und mich verwundert, dass die Aliens immer Erdensprachen beherrschen.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 16:00
Smill schrieb:Hartwig Hausdorf befasst sich in seinem Buch (UFOs) damit umfangreich.
Und was genau macht seine Aussagen dadurch glaubwürdig?
Gibt auch Bücher die besagen, dass die Erde vor 6000 Jahren entstanden ist. Die sind auch von
dummen klugen Menschen geschrieben worden, macht sie aber auch nicht unbedingt wahrer.

Gibts dazu wissenschaftliche Untersuchungen über einen Zusammenhang?
Hausdorf studierte an der Fachhochschule Weihenstephan Landespflege und Ökologie und an der Fachhochschule München Touristik. In seiner Diplomarbeit befasste sich Hausdorf mit Möglichkeiten der touristischen Entwicklungshilfe.


melden
Anzeige

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.12.2012 um 16:09
@Pallas
Mhh ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich Aliens waren, sie wurden von den Militärs als unter 1,50m große Humanoide beschrieben
hier sind übrigens noch ein paar Auszüge aus Akten:
tumblr m4i0ivfZCv1rvxrc8o1 500
aber nicht nur "normale" Ufos wurden von Militärs und Bevölkerung gesehen auch diese seltsamen Objekte mit Humanoiden
alien2
Wer soll denn sagen, ob das Aliens waren, wenn ich mir diese ganzen Indizien und Beweise anschaue hab ich auch keine direkte darauf aber man kann mehrere Dinge feststellen:
-sie haben mehrere Menschen mit "Lichtstrahlen"(es waren keine Lichtstrahlen, denn sie haben teils Verbrennungen und Verstrahlungen an Umwelt und Mensch hinterlassen) verletzt, mindestens 2 getötet
-sie wurden vom Radar erfasst, das Seltsame ist, wenn du man sich die Alientheorie anschaut ist, dann geht man davon aus, dass sie von außen, also dem Weltraum gekommen sind aber die Objekte kamen nachweißlich aus dem Wald, dem Boden und Seen
-die meisten Vorfälle fanden bei Dunkelheit statt, die meisten wurden durch das gleißend helle Licht geweckt
-die Ärzte nehmen an, dass die Wunden nicht zufällig zugefügt wurden, sondern durch Gewebe-/Keimzellenentnahme entstand


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden