weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aliens in Russland

121 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Ufos, Russland, Medvedev

Aliens in Russland

13.12.2012 um 10:35
@wanagi
so ein Blödsinn

beschäftige dich mal richtig mit dem Roswell Vorfall und plappere nicht jeden Verschwörungskäse ungeprüft nach


melden
Anzeige

Aliens in Russland

13.12.2012 um 10:52
Dorian14 schrieb:beschäftige dich mal richtig mit dem Roswell Vorfall
Ja, Du stellst Forderungen auf!
Da muß man ja Zeit investieren und Nachdenken! Das ist wirklich zu viel verlangt!
5 Minuten auf einer Verschwörer- Seite und ein 2 Minuten YT- Video sind viel effektiver!


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 10:56
wanagi schrieb:eine eigene "Airline" (Weiß-rot)
Men in Black fliegen mit AirBerlin :ask:


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:37
@amsivarier
Nein ich weiß nicht wie die Airline heißt, sie ist weiß mit Roten streifen, es steht ein Wort darauf, es ist ein Zusammenhang zu der Airline und dem Militär, diese steht ausschließlich den Spezialeinheiten zur Verfügung, nichtmal das Flughafenpersonal darf erwähnen dass sie überhaupt da sind/ waren.


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:46
@Dorian14
Dorian14 schrieb:so ein Blödsinn

beschäftige dich mal richtig mit dem Roswell Vorfall und plappere nicht jeden Verschwörungskäse ungeprüft nach
Du redest ein Blödsinn, wenn hunderte Zeugen, die sich manchmal Jahrzehnte lang nicht gesehen haben und trozdem das gleiche erzählen, kann es kein Blödsinn sein!


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:48
@wanagi
wanagi schrieb: und trozdem das gleiche erzählen, kann es kein Blödsinn sein!
es ist blödsinn.
wer weiss schon, warum diese leute das tun.
wichtigtuerei?


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:52
@Alienpenis
Scheinbar bist du ein wahrer Kenner, auch wenn es wichtigtuerei ist, wenn mehrere alte Leute harrgeenau das Selbe erzählen kann es nur wahr sein, es muss ein erschreckendes Erlebniss gewesen sein, da es nach so langer Zeit noch so lebendig ind er Erinnerung ist.


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:54
wanagi schrieb:da es nach so langer Zeit noch so lebendig ind er Erinnerung ist.
Klar,halb (oder ganz) Roswell lebt von der Geschichte.
Da wird niemand sagen das es Blödsinn war.
@Alienpenis


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:54
@amsivarier

die wissen ja auch, warum.

:-)


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:55
@wanagi
Leg bitte EINEN Beleg vor dass die betreffende Krankenschwester überhaupt existierte.

Kannst du das?


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:56
@amsivarier
was haben diese alten denn davon einige haben erst auf dem Sterbebett davon berichtet und
ich weiß z.b. von einem Mann, der in GB bis zuletzt gewohnt hat, was hat er denn davon, dass er es auf dem Sterbebett die Erlebnisse zugegeben hat?


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:57
@Dorian14
So weit ich weiss hat es diese Krankenschwester nie gegeben.
Das sind Schwurbelgeschichten zum aufhübschen...
Aber wenn man Abbonement beim Koppverlag ist,glaubt und *hüstel* weiss man einiges...


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:57
@wanagi
wanagi schrieb:ich weiß z.b. von einem Mann, der in GB bis zuletzt gewohnt hat, was hat er denn davon, dass er es auf dem Sterbebett die Erlebnisse zugegeben hat?
Name, adresse, belege dass der Mann überhaupt existierte.

Aber da haperst schon bei euren ach so dollen zeugen


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:59
@wanagi

ohne belege läuft hier nüscht.

:-))


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 11:59
@amsivarier
so isses... die Krankenschwester ist eine Erfindung von Glenn Denis der auch ein Stückchen vom Ruhm abhaben wollte.
Aber ich befürchte dass Wanagi nicht einmal den Namen von Glenn Denis kennt, geschweige denn details zu Roswell


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 12:03
Wiki:

Der ehemalige Leichenbestatter Glenn Dennis brachte als Zeugin die Krankenschwester Naomi Maria Selff ins Spiel, die angeblich im Sommer 1947 Leichen von Außerirdischen im Krankenhaus des Armee-Flugplatzes von Roswell gesehen hatte. Es konnte aber bewiesen werden, dass sie nie existiert hat.

Und warum lügen die???

Wiki:
Der Vorfall war eine große Inspiration für fiktionale Geschichten rund um UFOs, und der UFO-Tourismus ist heute eine bedeutende Einnahmequelle für die Einwohner von Roswell. Es gibt dort mehrere angebliche Absturzstellen mit Eintrittsgeld sowie Alien-Museen, Festivals und Kongresse


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 12:03
@Dorian14
@Alienpenis
Dorian14 schrieb:der auch ein Stückchen vom Ruhm abhaben wollte.
Deine Behauptungen sind lächerlich, seine Geschichte ist detailiert und deckt sich auch mit anderen Zeugen des Vorfalls.


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 12:05
@wanagi
Es konnte aber bewiesen werden, dass sie nie existiert hat.


melden

Aliens in Russland

13.12.2012 um 12:08
@wanagi
so ein Käse den du erzählst.

weiß doch mal nach dass die Krankenschwester existierte?

Du blubberst immer nur von "Zeugen hier, Zeugen da" dabei hast du NULL detaillierte nachweisbare Grundlagen.

Du bist der Vorzeigebeliever der jeden Schwachsinn unbesehen schluckt und als Wahrheit weiter verkündet.

Solche Leute wie dich braucht die UFO Industrie ...


melden
Anzeige

Aliens in Russland

13.12.2012 um 12:08
@amsivarier
amsivarier schrieb:Es konnte aber bewiesen werden, dass sie nie existiert hat.
kannst du das beweisen, also hast du irgendwelche Belege, dass sie nicht andersweilig verschwunden sind?


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden