Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

862 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Gefühle, Wut ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 12:00
Es ist doch schön das wir alle hier unsere Profilierungsneurosen ausleben können.

Einen Tipp hab ich aber. Wenn ihr gute Dompteure werden wollt, dann solltet Ihr beizeiten den Kopf auch mal aus dem Löwenmaul rausnehmen!

Ich finde das der kleine Egotod hier ansonsten ganz schön überbewertet wird, das allein macht einen nicht zur netten Spirit-Tante. :P


melden
TheLolosophian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 12:01
@dedux
Zitat von deduxdedux schrieb: Fuer mich ist Ego das zum Leben in der Materie Notwendige, daher geht es mir nicht um Egoaufloesung sondern um Egoveredelung, wenn man so will.
Der meiste Streit ums Ego ist ein Streit um verschiedene Definitionen und Begriffe. Ich denke mal, wir meinen dasselbe: die Alchemie der Transformation. Der Stein des Weisen. Gold. Der Schwarze Diamant: darunter verstehe ich z.B. das verwandelte (transformierte) Ego.
Das Ego kann allerdings erst dann verwandelt werden, wenn es seinen Durchsetzungswillen, seinen Eigenwillen aufgibt. Dazu - auch wieder paradox - brauchts aber ein starkes Ego, sonst hat es nichts, was es aufgeben könnte. Im Individuations- oder Schattenprozess läuft es irgendwie gleichzeitig ab: umso mehr du dich von deinen Identifikationen mit gesellsch. Prägungen und Konditionierungen befreist, um so stärker wird das Ich. "Hart wie ein Diamant". Spürbar.

Die Dekonditionierungsprozesse laufen unter der Regie des WAhren Selbst (Achtsamkeit resp. Gewahrsein) ab, im selben Maße das Ego - also der konditionierte Roboter mit seinen erlernten Reiz-Reaktions-Mustern - abnimmt, umsomehr wirst du zu dir, dem natürlichen SELBST. Wiedergeboren wirst du als ein strahlendes ICHSELBST oder ICH BIN. Frei von allen Ketten der Entfremdung... Ist ein langer Prozess des "Exodus". Es habe in meinem Falle über 35 Jahre gedauert, von der ersten Initiationszündung (Erfahrung der kosmischen Liebe) bis zum Letzten IchTod (spirituelles Ich-Ideal) vor 3 Jahren. Seitdem mache ich keine horizontal-linearen "Erfahrungen" mehr.
Meine Lebensgeschichte resp. die Geschichte der "Menschheit" hatte damit ein Ende gefunden.


melden
TheLolosophian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 12:19
Ach, das fiel mir ein grad eben-
ein Tip für euch just aus dem Leben -
So bastelt man sich für die Würze
ein Würzregal in aller Kürze.
Noch sieht man es im Rohbau hier,
wenss fertig ist, dann zeig ich's Dir. :D

gladenbach nov2013 242Original anzeigen (1,8 MB)

Denn zu Fuss und ohne Geld
kommt man am besten durch die Welt... :D
@all


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 13:29
cool... :)


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 14:28
@TheLolosophian
@jimmybondy

Gutgewürzte Geistesspeisen
kann man loben oder preisen,
wichtig ist nur, dass es schmeckt...,
hat die Lolo längst gechecked... :D


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 14:37
Gib mal dat Maggi!


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 14:45
Ich habe große Sorgen. Mein PC will nicht wie ich möchte. Was soll ich machen ?
Nochmal vernünftig mit ihm sprechen ? ^^

Der kotzt mich echt an. So jetzt ist es raus.!!


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 14:49
@Hornisse

Ich empfehle: erst etwas Salz auf das keyboard streuen, dann einen doppelten Whisky auf den Prozessor gießen, sowie 250 Gramm reinstes Weizenmehl auf das motherboard gut verteilen, dann sind alle Spatzen gefangen und dein PC sollte spontan wieder Spaß an seiner Arbeit bekommen... hihi


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 14:53
@Hornisse


Das Ding vom Tisch werfen und der Versicherung erzählen das es der Hund war!
Anschliessend einen Mac kaufen!

:D


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 14:56
@jimmybondy

:D

Die Idee ist gut.. genau das wollte ich tun. Doch als mein Mann fragte ob wir mit dem Plüschhund meines Sohnes durchkommen, war ich mir nicht mehr so sicher. Hm....


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 14:58
@Hornisse

Also wisse, chère Hornisse,
hat die Platte erst mal Risse,
ist das immer so a bissel
wie beim Menschen in der Schüssel... lol


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 17:43
@TheLolosophian

Dieser Herr hier (Edgar Hofer) von dem es auch interessante youtube-videos gibt, erzählt sein "Nahtoderlebnis". Das was er erzählt könnte das sein, was du als Schattenarbeit nennst. Bin mir aber nicht sicher.

http://www.owk-satsang.de/content/view/25/66/


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 18:51
@TheLolosophian

Schattenarbeit :-)

Youtube: OWK: Bedeutung des Augen-Kontaktes zwischen "Lehrer und Schüler"
OWK: Bedeutung des Augen-Kontaktes zwischen "Lehrer und Schüler"



melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 18:57
@TheLolosophian
Sorry..falsches video oben...hier das richtige


Youtube: OWK: Hochzeit zwischen Licht und Dunkelheit
OWK: Hochzeit zwischen Licht und Dunkelheit



melden
TheLolosophian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 19:40
@goodwill
Nein, das hat nur sehr entfernt etwas mit Schattenarbeit zu tun. Bei der Schattenarbeit fängst du m it der Selbstannahme an, d.h. alles, was du denkst und fühlst wird angenommen.
DAs erfordert oder fördert einerseits ein gutes Reflexionsvermögen und andererseits einen guten Kontakt zu deinen Gefühlen. Es ist ja so, dass wir unangenehme Dinge, die uns treffen so schnell verdrängen, dass wir es quasi gar nicht merken. Durch Achtsamkeit resp. Selbstbeobachtung kommt man dahin, diesen Gefühlen sofort nachzugehen, wenn sie auftauchen, statt sie zu verdrängen. Das gelingt nicht immer sofort. Bei mir war es so, dass ich mir zwar langsam bewusst wurde, dass ich mich verletzt oder wütend oder sonstwie fühlte, aber ich konnte dem nicht sofort nachgehen, weil andere Dinge anstanden: Arbeit, Kind usw. Deshalb stand ich morgens immer sehr früh auf und nahm mir Zeit dafür, alles, was an Unangenehmen anstand rauszuholen und "anzuschauen", das heisst, ich ging in die Gefühle - der Wut, der Angst, dem Schmerz usw. - voll und total hinein. Des weiteren schrieb ich an Menschen Briefe, in denen ich ihnen sagte, wie sehr sie mich verletzt hatten. Ich hatte anfangs den Fehler begangen, die Briefe abzuschicken, 2 mal etwa, dann spürte ich, wie ich mich selbst damit verletzte, weil ich mit den harschen Reaktionen gar nicht klarkam und mich schämte... Es hat eine befreiende Wirkung, seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen, allerdings muss man aufpassen, wo und wie und bei wem... Am Anfang, wenn man noch so weich ist, sollte man sich schützen...
Damit fängts an die Schattenarbeit und geht immer weiter. Ich bin bis zu meiner Geburt und sogar darüberhinaus zurückgegangen in diesem Prozess. Hat aber schon ein paar Jahre gedauert...
Achtsamkeit ist der Schlüssel.

Die Gefühle klären und befreien ist immens wichtig für den ganzen geistig-psychologischen Entwicklungsprozess. Wir können nämlich nicht klar denken, wenn wir uns z.B. negative Emotionen um die Ohrens schlagen und um die Ohren anderer, die auf nichts anderem beruhen als auf unserer verzerrten Wahrnehmung und Fehlinterpretationen. DAs nennt man auch GEfühlsmaschen in der Transaktionsanalyse, Pseudogefühle. Die meisten Menschen halten nämlich ihre Interpretationen für die Realität und bauen darauf ein ganzes Scheingebäude von Maschengefühlen auf. Dahinter muss man erst mal kommen... Wahrnehmung und Interpretation ist m. E. die erste Lektion, mit der sich ein Mensch im SELBSTerkenntnisprozess zu beschäftigen hat. Ernsthaft.

Ich habe seit vorgestern im WIR-Forum einen Thread aufgemacht: Schattenintegration, und weils passt, poste ich diesen Beitrag dort hinein.
Edgar Hofer findet übrigens meinen Blog auch "geil" bzw. das, was ich auch an anderen Örtlichkeiten schreibe. he he he :D
Auf mich kommt er auch authentisch rüber, bis jetzt gabs nix zu meckern. SEin Forum Erwachen hat jetzt geschlossen, ich war nur dort um ein paar Verse zu dichten, dann wurde wie so oft die CPU zu heiss... hahaha


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 19:53
@TheLolosophian
Gibt negative Erlebnisse...die gehen sooo tief...da so schlimm...dass ich damals schon in ohnmacht vor angst fiel und im bauch alles schwoll...und mein körper drohte zu kippen...so immunsystem herzversagen etc.

Heute kamen diese erlebnisse auch wieder hoch...das waren lange intensive sachen...die meiner mutter schon von meinem vater angetan wurden...und trotz qualvollem tod ihrerseits machte er die selbe tour/tortur bei mir...fast verreck ich bei diesem gedanken. Und dann plötzlich gehts voll weg. So wie jetzt. Wenn ich an die worte der nachbarin denke "unglaublich was er gerade jetzt dem angetan hat und er lacht als ob nix wär"...und die weiß nicht mal 0,1% von dem was er mir und meiner mutter angetan hat.


Wie nachfühlen...dieser schmerz lässt mich nur zu zwei reaktionen zu:
1. Ihn anzuzeigen
2. Mich gegen kopfkissen zu schlagen.


Wie soll man sowas verarbeiten? Wie soll diesen schmerz nachfühlen?


1x zitiertmelden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 19:54
Ich habe OWKs Erleuchtungsbuch gelesen und konnte einiges wiedererkennen. Bin durch Zufall beim Surfen drauf gestossen, es passte gerade und so hatte ich es bestellt.


melden
TheLolosophian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 20:04
@goodwill
Zitat von goodwillgoodwill schrieb:Wie soll man sowas verarbeiten? Wie soll diesen schmerz nachfühlen?
Ich weiss... Es ist aber auch nicht gut, - gerade wenn du diesen Schmerz ja fühlen kannst und ja keineswegs verdrängt hast - ihn immer wieder aus der Erinnerung zu holen und wieder und wieder erleben. Das hat nichts mit Schattenarbeit zu tun. Es geht um Aussöhnung, nicht "Vergebung" und auch nicht Aussöhnung mit deinem Vater, sondern um Aussöhnung mit dir Selbst.
Innere Kind-Arbeit.
Kennst du das Buch: Die Aussöhnung mit dem inneren Kind? Dazu gibt es noch ein Arbeitsbuch. Das hatte mir gute Dienste geleistet.


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

08.11.2013 um 20:08
@TheLolosophian
Ja, kenn ich. Danke für diese Erklärung. Jetzt versteh ichs. Genau. Es geht um Versöhnung mit mir. Nicht um Vergebung.

Jetzt versteh ichs.


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

09.11.2013 um 08:28
@dedux
Nach seiner meinung....gibts ja keine individuelle seele...sondern nur eine. Damit fällt Inkarnation, Karma etc. weg.


1x zitiertmelden