Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

16.112 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Facebook, Screenshots, Verrückte, Chemtrailgläubige
Lemniskate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 17:48
@FZG
Also Das finde Ich jetzt aber geschmacklos, wer ehrt denn derart einen Freund? Oder ist das ein Bild der Feinde?


melden
Anzeige

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 17:48
Hm...kann da jetzt jemand seinen Jubel nicht unterdrücken oder ist er so traurig über Stoll's Tod, das er/sie sich erstmal betrinken muss?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 17:49
@Galaxys81

Jubel halte ich da für unangebracht. Stoll war ein armer, alter, verwirrter Mann, der so weit abgedriftet war, dass er eher lächerlich denn gefährlich war.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 17:52
@Rho-ny-theta

Ja, seh' ich auch so.

Aber es gibt bestimmt auch welche die sich darüber jetzt bestimmt total freuen und deshalb einen auf Stoll's Tod trinken. Sowas find' ich auch geschmacklos. Also ich hoffe das ist dann eher ein gegenteiliges Foto.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 17:56
Hinweis: Die Flaschen sind offenbar alle Leer. 18 Bier innerhalb von ca. 6 Stunden (solange ist der Todesfall bekannt) - das schafft man nur mit einer Leber von Alderbaran...

Das Bild kommt von einer Seite, wo man durchaus ernsthafte Anhänger von Stolls Theorien finden kann. Wegen der Anonymität dort ist das aber nicht so ganz klar.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 17:57
@Galaxys81
Ich glaube das kommt daher, dass Stoll mit den Auspruch "Wer hat Warsteiner bestellt?" in Verbindung gebracht wird. Ich interpretiere das so, dass ihm zu Ehren das Warsteiner aufgereiht wurde.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 18:01
Ein Nachruf auf Dr. Stoll von VICE!
''Heute morgen erreichte uns die Nachricht, dass der eine und einzige Dr. Axel Stoll (promovierter Naturwissenschaftler) verstorben ist. Niemand geringeres als sein altgedienter Sidekick Mario Heinz Romanowski (aka Kiesel) verkündigte die Nachricht über seinen YouTube-Kanal. Mittlerweile hat Ruhrbarone die Nachricht bestätigt.

Dr. Axel Stoll verbreitete über den von ihm gegründeten Neuschwabenland-Stammtisch und den angeschlossenen YouTube-Kanal seine (manche würden sagen: vollkommen wahnsinnigen) Thesen. Er klärte über die kalte Sonne auf, die Hohlerde, den noch wenig bekannten Fakt, dass die Menschheit (also der weiße Teil davon) zu einer außerirdischen Rasse gehört, die ursprünglich aus Aldebaran angereist kam, um über einen Strafplaneten (bewohnt vom nicht-weißen Teil der Bevölkerung) zu herrschen. Seinen, wirklich sehr glaubwürdigen, Theorien zufolge wird das gesamte Sonnensystem von reichsdeutschen Flugscheiben dominiert, die aus Neuschwabenland starten, jener fast schon legendären Nazi-Basis am Südpol, die einen Übergang zur schon erwähnten Hohlerde bildet. Usw. Usw.

Jetzt steckt man hier in einem Dilemma. Einerseits ist ein überzeugter Nazi tot, der die möglicherweise wirrsten Verschwörungstheorien verbreitet hat, die sich jemals irgendjemand ausgedacht hat (was an sich schon eine Leistung ist). Andererseits steckt hinter dem Dr. Axel Stoll, über den sich alle lustig machen und der über Videos, Memes und seine Thesen zu einem Teil der Popkultur geworden ist, ein armer, verwirrter Mann, bei dem man davon ausgehen kann, dass er psychisch krank war.

Und damit hört es ja noch nicht mal auf. Darf man sich darüber überhaupt noch lustig machen? Ich zeige ja auch nicht mit dem Finger auf einen Obdachlosen in der U-Bahn, der irgendwas vor sich hin brabbelt. Und jetzt ist er auch noch tot. Irgendwie bleibt bei allem, was man zu ihm und dem Thema sagen kann, ein recht fader Beigeschmack. Natürlich muss man ihn auf eine bestimmte Art und Weise ernstnehmen, alleine schon, weil er im Laufe der Jahre eine Schar Anhänger um sich gesammelt hat, die sein bizarres Weltbild teilen und weiterverbreiten. Und natürlich ist dieses Weltbild voller Hass, Menschenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus. Vielleicht auch aufgrund seiner quasi krankhaften Überzeugung wurde er aber eben auch zu einer Karikatur seiner selbst und genau dasselbe geschah auch mit seinen Predigten. Kein ansatzweise „normal“ denkender Mensch wird sich bei der Erwähnung des Wortes „Neuschwabenland“ ein Lächeln verkneifen können. Und Leuten wie Mo Asumang ist es hoch anzurechnen, dass sie seine Weltsicht präzise auseinandergenommen und einem größeren Publikum zugänglich gemacht haben. Wäre er weniger deutlich und weniger laut gewesen, wäre seine Ideologie nur einem kleinen Kreis von „Eingeweihten“ zugänglich gewesen. Weil er aber davon besessen war, seinen Hass auch im Mainstream zu verbreiten, ist es vermutlich mittlerweile selbst für Hardcore-Verschwörungstheoretiker ein bisschen peinlich, mit Dr. Axel Stoll in einen Topf geworfen zu werden.

Daher. Danke für alles.....''
http://www.vice.com/de/read/dr-axel-stoll-hat-den-strafplaneten-verlassen-aldebaran-hohlerde-835


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 19:07
Also ich find die Idee mit den Bierflaschen für gar nicht so übel. Ob für Stoll oder nicht)
Eine Geschmacklosigkeit sehe ich da nicht.
Eher den erhobenen Zeigefinger.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 20:41
Behalten wir einen Menschen in Erinnerung, der von einer falschen Ideologie vergiftet, es zu Lebzeiten nicht mehr geschafft hat Heilung zu erfahren. Diese Traurigkeit wird bestimmt mich bestimmt auch erfassen, wenn einer der anderen uns bekannten Truthern ablebt.

Youtube: Ruhe in Frieden, Axel Stoll


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 23:11
Hab auch grad nen Klos im Hals! Bescheuert, nicht?

Ruhe in Frieden, Dr. Stoll!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 23:13
@RubyTuesday

Auch wenn es nicht seine Absicht war, im Endeffekt hat er mir mehr als eine heitere Stunde beschert. Und dafür muss man heutzutage dankbar sein, egal, von wem es kommt.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 23:20
@RubyTuesday
Bescheuert, nicht?[/ZITAnT]

Wenn man ihn als alten kranken verwirrten Mann sieht der in seinem Wahn lebte von dem er nicht wegkommen wollte, nein.

ich empfinde mehr Mitleid als Hass gegen ihn.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 23:30
@ISF
Ich empfand auch keinen Hass gegen ihn, es ist eher so, wie @Rho-ny-theta sagt
Rho-ny-theta schrieb:Auch wenn es nicht seine Absicht war, im Endeffekt hat er mir mehr als eine heitere Stunde beschert.
Irgendwo zwischen Staunen und Lachen, bei den ersten Videos von ihm sogar Entsetzen ! ;)

Aber jetzt fühlt es sich schon so an, dass ich ihn auch in guter Erinnerung behalten werde, kann es fast nicht beschreiben.


Und das glaube ich auch:
Stollwatch schrieb:Diese Traurigkeit wird bestimmt mich bestimmt auch erfassen, wenn einer der anderen uns bekannten Truthern ablebt.
Dann noch die beiden User hier aus dem Forum, die uns vor kurzem verlassen haben; hatte selber nie Dialoge mit ihnen, aber sie doch oft gelesen.

Irgendwie baut man doch ne Beziehung zu ihnen auf, wenn man das so nennen mag, und es schmerzt, wenn diese Menschen fehlen.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 23:47
Das trifft es!

t403ee3 ba949b34d45fc158


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

30.07.2014 um 23:53
RubyTuesday schrieb:Hab auch grad nen Klos im Hals! Bescheuert, nicht?
Überhaupt nicht. Es ist einfach traurig :(


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

31.07.2014 um 00:15
Ich muss sagen, ich hab auch einen kleinen „Schreck“, oder wie man es nennen will, bekommen, als ich es gelesen habe. Vielleicht erstaunlich, wie man Anhängern solch menschenfeindlicher Ideologien nachtrauern kann, aber er hat ja niemandem geschadet, und ganz ehrlich, sucht man sich seinen Wahn denn aus? Er war ja auch ein Mensch.

Mein Beileid.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

31.07.2014 um 01:34
Das muss man natürlich wissen ....
Der verstorbene Axel Stoll in der Doku "Die Arier" auf ZDF.kultur., Wiederholung Do. 31.07. um 17.15h.
Nicht nur wegen Stoll interessant. ;)


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

31.07.2014 um 06:08
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Auch wenn es nicht seine Absicht war, im Endeffekt hat er mir mehr als eine heitere Stunde beschert. Und dafür muss man heutzutage dankbar sein, egal, von wem es kommt.
Das sehe ich genauso ! Man wird Axel Stoll noch vermissen.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

31.07.2014 um 09:50
@che71
@Rho-ny-theta
Wir haben ja noch Mario. Der hat mir durch seine Videobotschaften auch schon viele heitere Stunden beschert.
Von seiner politischen Einstellung mal abgesehen, ist er doch irgendwie ein Comedian. :D
Wenn er einen Anti-Chemtrail Luftfilter baut, oder Lebenstipps gibt. :troll:


melden
Anzeige
Lemniskate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

31.07.2014 um 09:57
lizard-king schrieb: Der verstorbene Axel Stoll in der Doku "Die Arier" auf ZDF.kultur., Wiederholung Do. 31.07. um 17.15h.
Nicht nur wegen Stoll interessant.
Im ernst jetzt?!
Warum bekommt Der jetzt ne Doku und warum hatte Allmy noch keine? (Oder gab's schon eine?)
Ich hoffe sie erklären gleich für alle leichtgläubigen was es mit Kondensstreifen ihren formen und Farben auf sich hat...und verlinkten hier her, oder so ^^


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt