weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flussmonster oder Pareidolie?

2.128 Beiträge, Schlüsselwörter: Pareidolie, Urtier, Flussmonster
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

01.11.2013 um 21:55
@Montana84
Mag sein, dass es auch nur ein aufblasbares Schwimmtier ist, was noch von der letzten Badesession im Sommer treibend durch die Flüsse zieht.
ein aufblasbares Gummitier in schwarz / braun mit weissen augen? die sind doch immer quietschebunt und sehen.....freundlich aus ....das ding sieht beim besten willen net danach aus...


melden
Anzeige
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

01.11.2013 um 21:56
@barbieworld
Wer ist Montana84?


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

01.11.2013 um 21:57
@Halbu
der user der den beitrag mit den schwimmtieren auf seite 1 gemacht hat...


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

01.11.2013 um 21:57
@barbieworld
Das "Auge" ist wahrscheinlich nur eine optische Täuschung. Das wurde alles schon im Thread durchgekaut.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

01.11.2013 um 22:15
@polos
polos schrieb:Ich habe das Bild nicht überbelichtet, sondern tatsächlich schärfer gemacht indem ich es nicht nur heller gemacht, sondern auch den Kontrast erhöht habe.
Ich weiß, das Du daran rumgeschraubt hast. Damit schärfst Du aber nicht
das Bild, sondern veränderst die (scheinbare) Belichtung des Bildes. Die Schär-
fe eines Bildes änderst Du, in dem Du u.a. die Kanten finden läßt und diese
dann glättest.
polos schrieb:Denke mal darüber nach wie diese entstanden sein könnten und was es mit den abstehenden Federn zu tun haben könnte.
Zeige mit einen Wasservogel mit einen solch langen Hals und ich werde darüber
nachdenken.
polos schrieb:Hat sich der "Stock" demnach ins Gebüsch gebeamt?
Nein, aber ich habe schon Menschen beobachtet, die Stöcker ins Wasser war-
fen und im schlammigen Untergrund stecken blieben.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

01.11.2013 um 22:23
@der-Ferengi
Ehrlich gesagt glaube ich, dass er es überhaupt nicht verstehen will.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

01.11.2013 um 22:56
@Ciela
Schümpt. Für ihn ist es ein Wasservogel und damit Basta.
Egal wie plausibel und faktisch korrekt die Gegenargumente auch sind.

Gibt ja in div. anderen Threads auch solch kapiergeschützte User|n.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 03:54
@polos

Wir müssen hier jetzt sehr genau argumentieren um nicht aneinander vorbeizureden.

Der Kormoran hat einen langen, flach verlaufenden Schnabel der am Ende einen Haken aufweisst. Dieser Haken dient dem Kormoran dazu, während des Schlingvorgangs, den Beutefisch immer wieder kurzzeitig zu fixieren.

Dieser Haken darf einen aber nicht dazu verführen den Kormoran in die Kategorie Hakenschnäbler einzuordnen.

Ein Hakenschnabel definiert sich über sein charakteristisch gewölbtes, leicht höckerartiges Erscheinungsbild.

Dieses Kriterium erfüllt der Schnabel des Kormorans nicht. Er ist komplett flach und nur an der Spitze mit einem kleinen Haken versehen.

Desweiteren befürchte ich das wir gänzlich konträre Annahmen von der Länge des Halses haben, den wir auf dem Foto sehen das FSE eingestellt hat.

Ich sehe im Einganspost einen Hals mit einer Mindestlänge von 40cm.

Welche Länge legst du bei deinen Überlegungen zugrunde?


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 11:30
@Amsivarier
Ja,aber wenn,dann sollten wir deinen Thread füttern,und nicht den albernen Strassenbahn Thread.
Das ist Verschwendung.Giraffe kann es auch nicht sein.


melden
Amsivarier
Diskussionsleiter
Profil von Amsivarier
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 11:34
@Halbu

:D

Hast recht...

Wie gesagt, ein Vogel kann es mMn nicht sein.
Die Proportionen passen nicht.

Kann nicht mal einer der Programmierexperten einen Kormoran perspektivisch einbauen??


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 11:37
@Amsivarier
Wir sollten Ferengi nicht ständig um Hilfe bitten.Ausser er macht es von sich aus.Ich möchte nicht den Eindruck erwecken,wir nutzen ihn aus.Ausserdem haben wir Wasservögel ausgeschlossen.


melden
Amsivarier
Diskussionsleiter
Profil von Amsivarier
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 11:41
@Halbu

Hm, jetzt hab ich ein Bild gefunden was die Kormoran-These stützen könnte.

Ein Kormoran mit Hecht im Maul:

kormo


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 11:45
@Amsivarier
Muss ein kleiner Hecht sein.Kormorane werden nicht so gross.Ich hass die Viecher!


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 12:28
@Amsivarier
Dieses Bild wurde zwei Seiten vorher schon gepostet. ;)
Meiner Meinung nach beweist dieses Bild aber nichts, da der Kormoran dort gerade in Aktion ist. Er schnappt den Fisch und deshalb ist der Hals so gestreckt. Im Ruhezustand sieht das nochmal anders aus. Siehe Bilder von polos, zwei Seiten vor dieser.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 15:02
@Halbu


Nein, wir haben Wasservögel nicht ausgeschlossen.

Nur weil es momentan keine Abbildung gibt die 1:1 zu den Bildern von FSEs Onkel paßt, muss das nicht heissen, dass es kein Vogel gewesen sein kann.

Am Amfang hieß es auch: "Vögel sind nie mit dem Körper komplett unter Wasser!"

Bis ich gezeigt habe, dass es sehr wohl Arten gibt, bei denen das so ist.

Ich habe immer noch keine Ahnung worum es sich handelt und beharren auch nicht sdrauf, dass es ein Vogel ist (wie ja von manchen Usern bereits in anderen Threads behauptet wird) aber von Leuten wie dem Ferngi, die Schatten in ihre Bilder dazu malen, ist ja hier ausnahmsweise leider nicht viel zu erwarten.

Übrigens hat @der-Ferengi
bei seinen Bildbearbeitungen und Vergleichen die Rohrdommel die ich gepostet habe, mal geschickt aussen vor gelassen....


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 15:23
john-erik schrieb:Nur weil es momentan keine Abbildung gibt die 1:1 zu den Bildern von FSEs Onkel
paßt
Die wird es auch weiterhin nicht geben.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 15:29
Der Vogel steht auf einem Stein und streckt seinen Kopf aus dem Wasser.
Das wird Vogelkundler besonders freuen. Da können sie noch was lernen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 15:31
@john-erik
Nein, wir haben Wasservögel nicht ausgeschlossen.
Warum sprichst Du von Dir im Plural?
john-erik schrieb:Bis ich gezeigt habe, dass es sehr wohl Arten gibt, bei denen das so ist.
Hast Dabei aber vergessen, den Hals und den Schnabel zu beachten,
sondern lediglich einen Wasservogel gezeigt, der mit seinem Körper
unter Wasser schwimmt. Mach Dich mal auf die Suche nach einen
Tier, das ALLE Kriterien aufweist:
  • ca. 1m langer gerader Hals, Ø ca.10 cm
  • gleichmäßige Knubbel (Federn) am Halsrücken
  • kurzer, stumpfer (oder Hacken-)Schnabel/Maul
  • Körper unter Wasser


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 15:32
@john-erik
Beitrag von EDGARallanPOE, Seite 44

Lesen! Den und die zwei nachfolgenden.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

02.11.2013 um 15:33
@john-erik
john-erik schrieb:Übrigens hat der-Ferengi
bei seinen Bildbearbeitungen und Vergleichen die Rohrdommel die ich gepostet habe, mal geschickt aussen vor gelassen....
Weil die Gesammtkörpergröße nur 70-80 cm beträgt und von daher
ausgeschlossen werden kann.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden