weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

179 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, WM, Ausländer, England, 2014, Italien, Spanien, Klischees, Tiki, Tuka, Taka + 11 weitere

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:15
@rockandroll

Hm... :( aber die Deutschen tun doch auch was dafür das es diesem Land so "gut" geht...mist jetzt muss ich grad an Branschatzung denken...nene is fein hier.

Für die RAF bin ich halt n bißchen spät dran...


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:17
@cucharadita
erstens sind sie bei weitem nicht die einzigen, und zweitens ist es noch lange keine Leistung hier geboren worden zu sein


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:23
@rockandroll
Okey, hatte mich doof ausgedrückt mit
Mao1974 schrieb: die Deutschen
bin ja auch nur hier weil mein Vater zugewandert ist.
Aber ich mag dieses Land, auch wenn ich diese Schönwischerei nicht mag!
Wir leben hier nicht auf einer Insel, sondern sind mittendrin und nur weil uns es hier ach so gut geht dürfen wir das Land nicht kretisieren, mach ich jetzt ja auch...aber mit mach ich ja schon dann irgenwie.

-.-NARV


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:26
@cucharadita
ja schon. Tolles Land super Deutsche, alles prima.. nur die "paar" Pappnasen, die meinen es reiche schon deutsch zu sein, um sich was einbilden zu können, nerven :D


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:27
@rockandroll

Aber das ist doch in jedem Land so, warum sollten die Menschen hier anders sein als in ganz Europa um uns rum?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:32
@cucharadita
wenn sie sich schon für besser halten, dann sollten sie mit gutem Beispiel voran gehen, und so eine Antikultur unterlassen


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:34
@rockandroll

Welche antikultur ?


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:34
Das ist doch völliger Quatsch... ich als gebürtiger Pole , drück der Deutschen Mannschaft fest die Daumen. Es gibt nur eine Situation in der ich gegen die Deutschen bin und zwar dann wenn sie gegen Polen spielen :D.

Das ist allgemein in meiner Familie so. Wir leben in Deutschland und sind daher für Deutschland :)

Aber mal was ganz anderes :

Macht mich irgendwie traurig wie wenige Nationalspieler sich mit Deutschland wirklich identifizieren. Für viele ist Deutschland nur die sportliche Heimat, wäre Deutschland nicht so gut würden sie auch nicht für Deutschland spielen. Sie spielen nicht für Deutschland um Deutschland als Nation zu repräsentieren, sondern um endlich mal den WM Pokal in den Händen halten.

Wenn man sieht mit welchem Stolz gestern die Chilenen oder Brasilianer die Hymne gesungen haben... und zwar alle !


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:34
@rockandroll

ich will Dich echt verstehen, was meinst Du jetzt mit "Antikultur" die Rechtpopulisten sind ja überall auf dem Vormarsch (wie man so schön sagt) :(

Und auch dieses Gefühl erwächst ja nicht aus ungfähr aus den Menschen?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:35
@Vidar300
die "des sich was drauf Einbildens, ein bestimmter Landsmann zu sein"


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:37
@cucharadita
was gibts da nicht zu verstehen? Es ist keine besondere Leistung deutsch zu sein, also gibts auch keinen Grund drauf Stolz sein zu müssen. Jeder kann deutsch sein, man muß nur hier geboren sein, oder halt deutsche eltern haben. Mehr brauchts dazu nicht. Also worauf bilden die sich was ein?


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:38
@DerBobo
DerBobo schrieb:Für viele ist Deutschland nur die sportliche Heimat, wäre Deutschland nicht so gut würden sie auch nicht für Deutschland spielen. Sie spielen nicht für Deutschland um Deutschland als Nation zu repräsentieren, sondern um endlich mal den WM Pokal in den Händen halten.
Meinste echt, ich dacht die hätten alle die deutsche Staatbürgerschaft und würden sich mit diesem Land verbunden fühlen?
rockandroll schrieb:die "des sich was drauf Einbildens, ein bestimmter Landsmann zu sein"
Mä, das tun doch alle auch...ok das ist kein Grund das diese "Einstellung" richtig ist...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:38
@DerBobo
und Klose holt uns heuer noch den Rekord :D guter Oppelner Jung ;)


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:39
@cucharadita

ein deutscher Pass bedeutet nicht automatisch sich mit dem Land zu identifizieren... der Pass ist nur die Eintrittskarte in einer der besten Fussballmannschaften der Welt ;)


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:41
@rockandroll

Das ist doch auch nicht anders als beim amy den franzosen den chilenen oder sonstwem auf der welt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:42
@Vidar300
ja, weil sie es halt auch nicht blicken. Keiner kann was dafür, wo er geboren wird, und dann braucht sich auch keiner was auf diesen Umstand einbilden. Zufall, keine Eigenleistung. Fertig


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:43
@Vidar300

aber nur weil die unkultur, ueber ein partiotisch-unsinniges wir-gefuehl den poebel ruhig zu halten, ueberall verbreitet ist, ist sie doch nicht befuerwortenswert, oder was?

in mehr als 2/3 der welt (nach bevoelkerungsanteil gerechnet) ist es gang und gaebe, jemanden zu erschießen, weil er einem nicht in den kram passt.
muss ich das deswegen jetzt auch feiern und uebernehmen?
denke nicht, oder?

siehst also, die mechanik der argumentation ist ueberholungsbeduerftig ^^


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:44
@rockandroll

ich versuchs ja zu verstehen, mir geht nur nicht in Kopp, warum das in anderen europäischen Ländern ok ist, nur bei uns nicht.

Und mein Papa ist Italiener und ich fühl mich trotzdem deutsch und möchte dieses land lieben und unterstützen ohne in die rechte Ecke gedrückt zu werden, ja weil das ist ja mittlerweile so, bzw ich nehmen es immer mehr so wahr.
rockandroll schrieb:Zufall, keine Eigenleistung. Fertig
das ist doch aber mal nicht so platt in Europa zui vertreten, auch wenn ich mir sehr wünschen würde wenn alöle Menschen so denken würde...wir sind Mensch, keinen nationalität, bum aus fertig.


@DerBobo

Okey, wenn Du das so siehts :D
ich mag das für mich noh nicht so sehen.


melden

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:45
nein befürwortungsvoll ist das nicht, schön das wir darüber reden :)


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Ausländer nicht für Deutschland sind

29.06.2014 um 08:45
@cucharadita
weil die anderen Pappnasen, die sich auf ihren Geburtsort was einbilden, genauso daneben sind


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden