Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ISS alles Fake?

100 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörung, Nasa, Fake ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

ISS alles Fake?

26.09.2018 um 22:51
Zitat von AniaraAniara schrieb:Oh Gott, bitte hör doch mal genau hin, was er erzählt. Kannst du Englisch?
Ich glaube das eher du kein Englisch verstehst. Und wenn du kein Englisch verstehst, dann schau wenigstens das Video zu Ende da stehts nämlich geschrieben um was es geht!


2x zitiertmelden

ISS alles Fake?

26.09.2018 um 22:54
Zitat von DerBefeuchterDerBefeuchter schrieb:Ich glaube das eher du kein Englisch verstehst. Und wenn du kein Englisch verstehst, dann schau wenigstens das Video zu Ende da stehts nämlich geschrieben um was es geht!
Jaja, ist gut, du hast es nicht verstanden, wie viele anderen auch. :D Alleine der Videotitel ist schon irreführend. ;)


1x zitiertmelden

ISS alles Fake?

26.09.2018 um 22:59
Zitat von AniaraAniara schrieb:Alleine der Videotitel ist schon irreführend.
Es geht doch nicht um den Videotitel, es geht vielmehr um seine Aussage am Ende des Videos...
Zitat von AniaraAniara schrieb:Jaja, ist gut, du hast es nicht verstanden, wie viele anderen auch
Deswegen haben wir euch zum aufklären da ;)


1x zitiertmelden

ISS alles Fake?

26.09.2018 um 23:00
Zitat von DerBefeuchterDerBefeuchter schrieb:Es geht doch nicht um den Videotitel, es geht vielmehr um seine Aussage am Ende des Videos...
Aber damit fängt es schon an, den Zuschauer in die Irre zuführen und im Video ist davon auch nicht die Rede. Hör mal genau hin. ;)


1x zitiertmelden

ISS alles Fake?

26.09.2018 um 23:05
Energiewesen schrieb (Beitrag gelöscht):Auch dir empfehle ich, die sämtlichen Dokus durchzuarbeiten und die verfügbaren Aussagen von Fachleuten zu beachten.
DAS typische Schwurblerzitat. Tut mir leid, ich kenne keine belastbare Dokumentation, die irgend was von dem Quatsch bestätigen würde. Und wenn Du etwas behauptest, dann musst Du dafür auch Belege bringen, nicht anders. Das hat sich seit Jahrtausenden so eingebürgert und bis jetzt auch relativ gut funktioniert.
Energiewesen schrieb (Beitrag gelöscht):sollte man von allen Seiten an sie herangehen.
Definitiv richtig. Aber dazu bedarf es einer gewissen Fachlichkeit. ICH habe diese nicht, deswegen vertraue ich jenen, die sie haben. Und die publizieren eigentlich nicht auf, na sagen wir, zweifelhaften Plattformen sondern eher in wissenschaftlichen Publikationen, in denen die Ergebnisse (etwa über ein Verfahren namens peer-review) gegengeprüft werden.
Und alle Wissenschaftlichkeit mit dem Vermerk auf eine Weltverschwörung und ein Video zu leugnen, ohne belastbare Beweise zu bringen, ist eben einfach keine Art und Weise, eine Diskussion zu führen. Außerdem hast Du bist jetzt keinen Anhaltspunkt gebracht, aus welchen Gründen man für Milliarden an jedweder Währung in die Irre führen sollte.

@DerBefeuchter
Warum diskutiert man eigentlich, wenn man schon eine vorgefertigte Meinung hat? Um Verbündete zu finden? Oder warum?


2x zitiertmelden

ISS alles Fake?

26.09.2018 um 23:07
Zitat von AniaraAniara schrieb:Aber damit fängt es schon an, den Zuschauer in die Irre zuführen und im Video ist davon auch nicht die Rede. Hör mal genau hin.
Da gebe ich dir vollkommen Recht mit dem Videotitel, und Inhaltlich ist das Video absoluter Mist. Mir geht es Rein um die Aussage am Ende von ihm.

Und ob sie jemals bei irgendeiner Apollo Mission durch den Van Allen Gürtel geflogen sind, wird uns niemand sagen können. :D


1x zitiertmelden

ISS alles Fake?

26.09.2018 um 23:16
Zitat von EnergiewesenEnergiewesen schrieb:Der Regisseur Stanley Kubrick lieferte im Film "The Shining" Hinweise auf eine von ihm inszenierte Mondlandung
Zitat von EnergiewesenEnergiewesen schrieb:Die Astronauten sind zum absoluten Stillschweigen verpflichtet worden, falls sie außerirdische Raumfahrzeuge sehen sollten oder Besuch an Bord bekommen. Live-Übertragungen sind nicht vorgesehen, um zu vermeiden, dass potentielle außerirdische Besucher vor der Kamera erscheinen
Zitat von EnergiewesenEnergiewesen schrieb:Quelle: Engel von Gott (Seelenengel)
Zitat von EnergiewesenEnergiewesen schrieb:Es ist tatsächlich so, dass sämtliche Aufnahmen, die von der ISS sein sollen, auf der Erde entstanden waren in einem Studio in den USA.
Halten wir mal fest was wir bereits haben:
Hollywood Regisseure
Ausserirdische
Engel
Hollywood Studios


BINGO

You Made my Day, war alles dabei.


melden

ISS alles Fake?

26.09.2018 um 23:22
Zitat von DerBefeuchterDerBefeuchter schrieb:Und ob sie jemals bei irgendeiner Apollo Mission durch den Van Allen Gürtel geflogen sind, wird uns niemand sagen können.
Doch:

Youtube: Yes, Apollo Flew Through the Van Allen Belts Going to the Moon
Yes, Apollo Flew Through the Van Allen Belts Going to the Moon



melden

ISS alles Fake?

26.09.2018 um 23:25
Zitat von ThomasMThomasM schrieb:Warum diskutiert man eigentlich, wenn man schon eine vorgefertigte Meinung hat? Um Verbündete zu finden? Oder warum?
Dann zeig mir mal meine vorgefertigte Meinung?

Mein ganzer Beitrag ist aufgebaut aus Fragen an euch, um mit anderen darüber zu diskutieren.

Ich habe nie behauptet das die Erde Flach, Dreieckig ein Trapez ist oder die ISS ein Fake...

Also les dich Bitte nächstes mal ein, bevor du so einen Blödsinn unterstellst.


1x zitiertmelden

ISS alles Fake?

27.09.2018 um 00:05
Die Strahlung im Van-Allen-Gürtel wurde schon lange vor der Apollo Mission ausgemessen, und Strahlung hängt immer von der Art, der Dosis und der Verweildauer ab.

Bei der Orion (sollte sie jemals starten, im Moment ist Ende 2019 angepeilt) geht es um Langzeit-Test im Van-Allen-Gürtel um Strahlung zu simulieren die bei längeren Raummissionen auftreten können und dadurch auch eine verbesserte Abschirmung benötigen:

Future crews don’t plan to spend more time than necessary inside the Van Allen Belts, either, but long missions to deep space will expose them to more radiation than astronauts have ever dealt with before. EFT-1’s extended stay in the Van Allen Belts offers a unique opportunity to see how Orion’s shielding will hold up to it. Sensors will record the peak radiation seen during the flight, as well as radiation levels throughout the flight, which can be mapped back to geographic hot spots.
https://www.nasa.gov/content/five-things-we-ll-learn-from-orion-s-first-flight-test
Zitat von DerBefeuchterDerBefeuchter schrieb:Ich habe nie behauptet das die Erde Flach ... ISS ein Fake
Ähm—aber deine Eingangsvideos haben aber genau das zum Thema:
Zitat von DerBefeuchterDerBefeuchter schrieb:Hier die Videos mit den Hauptinfos über das Thema
Bzgl. der Frage im EP, siehe Dir zum Vergleich Aufnahmen in guter Qualität an und nicht wie jener komprimierte Videoschnipsel an:
Zitat von DerBefeuchterDerBefeuchter schrieb:im Helm reflektiert ein Taucher ??
https://www.youtube.com/watch?v=BRkEEbhu3os (Video: «Космическая прогулка»)


melden

ISS alles Fake?

27.09.2018 um 08:21
Zitat von DerBefeuchterDerBefeuchter schrieb:Nein die Geschichte wird von einem NASA Mitarbeiter erzählt...
Ja auch da gab es Mondlandungsleugner. Der Van Allan Gürtel ist bekann t( Betrifft die ISS im LEO gar nicht) und naja

was jeder Weißt bei Strahlung zählt die Dosis, also wieviel kommt in einem Raumfahrzeug, an und wie lange sind sie im Van Allen Gürtel
Zitat von DerBefeuchterDerBefeuchter schrieb:Ich glaube das eher du kein Englisch verstehst. Und wenn du kein Englisch verstehst, dann schau wenigstens das Video zu Ende da stehts nämlich geschrieben um was es geht!
hahah die Youttubeversität.


melden

ISS alles Fake?

27.09.2018 um 08:29
https://www.youtube.com/results?search_query=space+night

Was mich allerdings verwundert ist, dass wir jedes Jahr durch einen Bereich im All fliegen der bei uns dann Leoniden-Schauer genannt wird..

Wikipedia: Leoniden (Meteorstrom)

wie schafft es die ISS niemals in der Nähe dieser Meteore zu sein, dass sie also nicht beschädigt wird?


1x zitiertmelden

ISS alles Fake?

27.09.2018 um 08:34
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:wie schafft es die ISS niemals in der Nähe dieser Meteore zu sein, dass sie also nicht beschädigt wird?
man bereitet sich vor: https://www.raumfahrer.net/astronomie/sonnensystem/leoniden.shtml (Archiv-Version vom 07.09.2017) Wobei unser Weltraumschrott das weitaus größere Übel darstellt.


melden

ISS alles Fake?

27.09.2018 um 08:38
@Total_Recall

ah ok, danke. das bedeutet dann wie es scheint, dass die ISS die schon paar Jahre da oben kreist einiges an kleinen Einschlags-Löchern an der Außenwand hat.. hätt ich eigentlich auch drauf kommen können, dass man so vorgesorgt hat.. <3


melden

ISS alles Fake?

27.09.2018 um 08:49
@RayWonders

Kleinere Kollisionen geschehen ja auch: http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/internationale-raumstation-iss-riss-in-raumkapsel-verursachte-druckabfall-a-1225759.html Letztlich ist es aus meiner Sicht ein Spiel mit der Wahrscheinlichkeit, wie in der gesamten Raumfahrt. Große Brocken sind sehr selten, aber auch vernichtend.
Es gibt auch gelegentlich Ausweichmanöver: https://www.n-tv.de/wissen/Raumstation-muss-ausweichen-article15259751.html Wenn die Bahndaten ausreichend vorher bekannt sind, dann kann man handeln. Ob das gegen alles hilft, kann ich leider nicht sagen.


melden

ISS alles Fake?

27.09.2018 um 09:27
Zitat von ThomasMThomasM schrieb:Warum diskutiert man eigentlich, wenn man schon eine vorgefertigte Meinung hat? Um Verbündete zu finden? Oder warum?
Vermutlich so was ähnliches wie eine Histrionischen Persönlichkeitsstörung... es geht einfach darum Aufmerksamkeit zu finden, und zuviele Allmyaner belohnen auch jeden noch so hirnrissigen Wortdurchfall mit dutzenden Seiten Antworten...


melden

ISS alles Fake?

27.09.2018 um 09:54
@Rambaldi


Das ist fortgeschrittenes Marketing ;) So wie die Bundeswehr bei der GamesCom.

Man geht hin, lotet eine Grenze aus, entweder was guten Geschmack angeht, die political correctness oder wie in diesem Fall die des gesunden Menschenverstandes. Dann finden sich immer genug die das Thema so lange mit Aufmerksamkeit und Empörung beschmeißen, dass es sich genügend verbreitet und genug Dumme eingesammelt werden, die sich dem Schwachsinn anschließen.


melden