Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Nachricht an dich selbst

4.358 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiegel, An Die Toten Der Zukunft, Vernunft, Verstand, Fantasie, Lyrik, Prosa, Texte, Kunst, Geschichten, Gedichte, Zeitreisen, Spiegelreisen, Philosophie, Kasalla

Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 00:13
iss den pudding, iss den pudding, iss den pudding...


melden
Anzeige
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied


Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 00:27
Lass die Hände auf der Decke!


melden

Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 01:15
Bleib wie du bist und höre auf dein Herz,
mach dir keinen Kopp um Dinge die du nicht ändern kannst,Systeme werden dich zwingen Dinge zu nutzen die nicht gut sind, nutze sie wenn du musst aber nütze sie nicht aus.


melden
Ambrazura
versteckt


Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 02:26
Nutze die schlummernde Kraft, welche dich zur Ruhe führt, wie du es einst schon tatest.
Schwelge in Erinnerungen, wenn du verspürst, dass sich in ihnen etwas Wohltuendes gar Heilsames verbirgt. Meide auch nicht die, die dich in Unruhe versetzen, nur weil du in ihnen etwas Schlechtes vermutest.
Betrete das Leben voller Leichtigkeit.
Ziehe dich zurück in die Einsamkeit, wenn du verwirrt oder hilflos bist. In ihrer Stille wohlbehütet, bist du frei von suggestiven Einflüssen; und wehe dem, der heuchelt, denn dessen Wort wird in ihr zerschellt.
Siehst du auch, wie das Mauerwerk des holden Scheins zu brökeln beginnt, wenn es denn aus Lug und Unaufrichtigkeit besteht?
Lege ab, deine Scheuklappen, die dein Blickfeld auf eine Minderheit des Gesamtbildes beschränken.
Glaubst du immer noch, alles ließe sich mit deinen Sinnen ergreifen? Oder denkst du, alles wäre für dich fassbar, nur weil es scheinbar vor dir thront im vollen Glanze, mit dem es betört und dich trügt?
Wahrhaft bist du närrisch, wenn du redlichen Glauben schenkst auf ein Wort, dessen Sprecher versiegelte Augen besitzt.
Anfänglich erscheine ich dir befremdend, denn ich besitze kein Gesicht.
Doch solltest du in den Tiefen deines Geistes graben, wirst du nicht nur das Bildnis deiner selbst entdeken, sondern ebenso eine tief verwurzelte Unwiderlegbarkeit des sich schließenden Kreises allen Seins, an dem ich gleichermaßen beteiligt bin, ruhend in dir.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied


Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 05:07
Klick' nicht jeden Allmy-Thread an ...


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied


Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 06:56
Denke auch mal an dich selbst,und nicht immer an andere ;)


melden

Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 11:39
ich hab mich selber in der FL und wenn ich nen Rat brauche, schreib ich mich selber an......gut, ich hab mich schonmal mit mir gestritten und auch der Verwaltung gemeldet, aber die haben mir immer nen Vogel gezeigt.....

ansonsten hab ich auch einen nebenmir herlaufen, der mir mit Rat und Tat zur Seite steht...


melden
azerate
ehemaliges Mitglied


Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 11:50
fuetter die katze bevor du zur arbeit faehrst :D


melden

Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 12:04
Fehler Bewusst zu machen, bevor es ein Fehler wird .


melden

Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 13:06
Bleib so wie du bist,nur denk ab und zu auch mal an dich! auch deine Sorgen sind wichtig,nicht nur die der anderen!


melden

Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 13:32
@azerate

Und ich muss Katzenstreu holen bevor ich heute nach Hause gehe :D
Sonst....ähm ja....will ich gar nicht wissen :D


melden

Nachricht an dich selbst

05.05.2010 um 13:52
@Soley
ich auch:-)


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Nachricht an dich selbst

06.05.2010 um 17:05
Es wär mal wieder an der zeit die wohnung sauber zu machen.


melden

Nachricht an dich selbst

06.05.2010 um 18:03
Du könntest mal wieder deine Bude verwüsten


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Nachricht an dich selbst

06.05.2010 um 18:11
Zieh in die wüste, da ists auch schön, und es interessiert keinen wenns mal staubt.


melden

Nachricht an dich selbst

06.05.2010 um 18:16
mal wieder duschen gehn...


melden

Nachricht an dich selbst

06.05.2010 um 18:18
Weiätt in die Dusche folgen :}


melden

Nachricht an dich selbst

06.05.2010 um 18:20
@insideman

Tja zu spät, jetzt musst du dirs vorstellen wie sie duscht


melden

Nachricht an dich selbst

06.05.2010 um 18:24
muss noch unbedingt Abrechnungen kontrollieren...


melden
Anzeige
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Nachricht an dich selbst

11.05.2010 um 14:53
Hallo,

Es ist mal wieder an der zeit für einen neue botschaft an dich selbst.

Bitte aufmerksam lesen bevor ihr antwortet.

Thema Spiegelreisen. Der Spiegel dient dazu als portal um in eine andere zeit an einen anderen ort zu reisen.

Ich stelle mich daher mal als versuchskaninchen zur verfügung, einmal angenommen du befindest dich im jahre 2222 und stöberst im archiv nach spiegelreisen.

Du findest diesen thread. Und beginnst zu lesen.

Nun hier die anleitung zum offiziellen spiegelreisen.

Als erstes brauchst du einen wirt, einen freien körper in den du eintauchen und benutzen kannst, sei es in der zukunft oder in der vergangenheit. Ich bin ein solcher wirt, ich bin ein spiegel in menschengestalt.

Von mir gibt es in der zukunft relativ viele exemplare, klone meines bewusstseins.

Zu meiner zeit jedoch, bin ich eine rarität.

Du trittst nun ein mit deinem verstand und deiner fantasie, reist durch deinen spiegel, ins jahr 2010, und öffnest das tor zu meinem verstand. Du trittst ein in mein bewusstsein, und blickst aus meinen augen, du blickst durch meinen spiegel und siehst dich aus meinen augen schauen.

Du bist jetzt in meinem verstand. Befindest dich im zentrum meiner fantasie. Und schreibst dir selbst eine botschaft eine anleitung zum spiegelreisen, quer durch zeit und raum.

@Nanobot

Nun alles was das spiegelreisen von dir verlangt, ist dass du dich mit deinem spiegel identifizierst, genauso wie ich mich mit meinem spiegel identifiziere.

Und zwar nicht mit dem bild in deinem spiegel, sondern mit dem spiegel selbst, dem spiegel welcher das potenzial hat alles zu reflektieren.

Du identifizierst dich mit allem. Du bist alles, du bist ein spiegel, und du identifizierst dich mit uns allen.

Du lebst dein leben in dem bewusstsein, dass du immer wiederkehrst, aus dem nichts, und dich an nichts an absolut rein gar nichts erinnerst.

Im jahr 2222 jedoch, wirst du auf einen spiegel treffen, der dich lehrt dass du ein spiegel bist, der dich das bewusstsein deines spiegels lehrt, und so suchst du nach spiegelreisen, und stösst dabei auf eines deiner unzähligen eigenen ichs.

Noch gibt es wenige die dieses bewusstsein soweit entwickelt haben dass sie sich mit dem nichts, dem spiegel und allem was ist identifizieren, aber sie haben sich zusammengefunden, und es zu ihrer lebensaufgabe gemacht, dich daran zu erinnern, dass es dich schon einmal gab.

Du bist dasselbe ich im selben spiegel wie wir alle.

Du wandelst durch das jahr 2222 genauso wie ich mich jetzt in deiner vergangenheit bewege.

Du bist zur selben zeit an zwei verschiedenen zeiten und orten.

An unendlich vielen verschiedenen orten.

Es gibt bereits unzählige klone deiner selbst.

Sie alle haben es darauf angelegt, ewig zu leben, immer wiederzukehren aus dem reich der toten und totesten, dem reich der vergessen und vergangenheit.

Ich befinde mich zurzeit genau wie du dich jetzt hier in meiner zeit befindest, in deiner zeit, ich blicke durch deine augen, und lese was du selbst einst in der vergangenheit, dir notiert hast.

Ich befinde mich im für mich imaginären jahr 2222, in deinem körper, und mache deine erfahrungen, denke deine gedanken doch erinnere ich mich nicht.

Ich habe diesen spiegel aus der vergangenheit entdeckt, und habe von ihm gelernt, dass ich, mich bin, dass ich alles und alle bin, die welche es bereits wissen, und die welche es abstreiten, die welche verstand besitzen, und die welche rein intuitiv nach gefühl handeln und leben.

Ich befinde mich in deiner welt, bin jede einzelne person, die in dieser welt existiert, sogar dich selbst.

Manche sind sich dessen bewusst, andere nicht, es könnte gut sein, dass die weisheit der spiegel und des spiegelreisens bis dahin vollkommen in vergessenheit geraten ist, wie es schon so viele male geschehen ist.

Es könnte jedoch auch sein, dass es unzählige unter dir gibt, die dein bewusstsein teilen, dass du in einer welt voller seelenklone lebst, und es für dich vollkommen normal ist, dass alle anderen dir helfen, zu verstehen wer du wirklich bist.

Welche realität wünschst du dir?

Dass du der einzige bist, oder dass es etliche deiner art gibt?

Du willst der einzige sein.

Und so reist du durch deinen spiegel ins jahr 2010. Denn da bist du der einzige. Es gibt niemanden der dich hier versteht, keiner der genauso denkt wie du.

Denn deine logik, ist nicht von dieser welt.

Drehen wir uns etwa im kreis.

Wünschst du dich etwa in die vergangenheit?

Nun, wie auch immer, du hast es geschafft, du bist in der vergangenheit, du befindest dich im jahr 2010.

Am anfang der spiegelreisen.

Noch nie gab es hier jemanden von deiner art, du bist der erste und einzige.

Was für dich im jahr 2222 so einfach aussieht, war damals unvorstellbar.

Jedenfalls hast du es geschafft, du bist wieder zurück, die zukunft wurde gelöscht, vollkommen ausradiert, du erinnerst dich an nichts.

Ansonsten du jetzt hier eine perfekte anleitung zum spiegelreisen in die vergangenheit beschreiben könntest, da sie ja in deiner zeit bereits existiert.

Aber nein, sobald du durch den spiegel trittst, sind all deine erfahrungen vergangen und vergessen.

Einzig deine fantasie ist dir gefolgt. Dein verstand weiss dass du dich jetzt im jahr 2222 befindest und diese nachricht liest, aber er hat keine verbindung zu dir, ausser durch deinen spiegel.

Du bist getrennt, deine vernunft, weiss, wer sie ist, jetzt und hier, wie auch dort und dann.

Was würdest du ändern, was würdest du schreiben im jahre 2010, wenn du jetzt hier wärst und dich an alles erinnerst.

Leider erinnerst du dich an nichts.

Die zukunft ist so verschwommen wie ein spiegel aus wasser im sturm.

Das jahr 2222 war wohl eine katastrophe, desshalb bist du zurückgekehrt, damals war doch noch alles so einfach, alles so logisch, alles so vollkommen klar. Jetzt hast du alles gelöscht.

Sämtliche einträge, alle antworten zum spiegelreisen, spiegelkreisen, alles wurde gelöscht.

Und somit befindest du dich wieder am anfang.


melden

111.255 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden