Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Stress, Nervig, Störend, Auf Dem Weg In Den Urlaub
Seite 1 von 1
Muckymuh
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

01.01.2012 um 12:54
Ich konnte nicht widerstehen :D
Hoffe es ist richtig geschrieben :D

Aber egal.
Mir ist langwelig und deswegen:
Ist euch auf dem weg in den Urlaub mal was dämliches/nerviges passiert?

Bei mir ja.

Wie jedes Jahr ging es nach Kiel.
Auf der Heimfahrt mussten wir 7 mal umsteigen, weil mein vater sparen wollte(wollen dieses Jahr fliegen, deswegen)
Also, mussten wir von Bahngleis zu Bahngleis, was nervig und störend ist.
Irgendwann in Hannover, war das glaube ich, wussten wir nicht, wohin es ging.
auf dem Gleis wo er nach "hause" ging, war nur für S Bahnen
Also musste einer nachfragen, wo wir hinmüssen.
Vater düst los, ich schlafe gleich ein(logo, wir saßen eben locker 1 Stunde im Zug und dort war es scheiß langweilig)
Dann erfuhren wir, der Zug kommt erst in 30 m.
Okay, gut, Dachte ich und überredete meine Mutter zu mecces zu gehen.
ZU meinem Pech gab es den nicht mehr.
Also wieder zurück und die S Bahn kam endlich.
Stiegen ein um zu so nem kaff zu kommen, keine Ahnung wie das heißt.
Was mit eine H...
Aber egal.
DEN hättet ihr sehen sollen
Alles runtergekommen.
Aber der Rest der Fahrt war entspannt.

Und es gab noch schlimmere Fahrten...


melden
Anzeige

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

01.01.2012 um 12:59
Auf dem weg nach Polen umsteigen in Katowitz, der Zug brauchte 2 Stunden zum kommen es waren minus 10 Grad und mir war scheiße kalt.


melden
Muckymuh
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

01.01.2012 um 13:12
@Schnitzelolga
D:


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

01.01.2012 um 13:19
der zielort :D


melden

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

01.01.2012 um 17:18
War am Flughafen gerade auf dem Weg zum Bus, der uns zum Flugzeug bringen sollte, da wird mir gesagt dass es mit meinem Koffer Probleme gibt.

Ich durch den halben Flughafen gesprintet und dann....wird mir ein aufgeplatzter Koffer vor die Nase gehalten, der weder mir noch meinen Freunden gehört.

Die haben das Ding dann mit Klebeband zugeklebt und ich frage mich warum die das nicht einfach gleich so gemacht haben.

Der Flug ging wegen der Aktion ne halbe Stunde später. Na wenigstens haben die auf mich gewartet.


melden

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

01.01.2012 um 17:21
Wir standen schon ca. 4 Stunden vorm Tauerntunnel fest, auf den Weg in den Sommerurlaub. Dazu sengende Hitze und Eisverkäufer AUF der Autobahn zu absolut überzogenen Preisen :D
Es war schrecklich -.-


melden

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

01.01.2012 um 21:03
wir sind mal vor zig jahren glaub nach tschechien in winterurlaub gefahren.. mussten da son berg hoch, war sau rutschig auf den weg zum hotel.. die hatten da aber unser zimmer vergeben.. kann mich da aber nicht mehr so genau dran erinnern, war noch sehr jung

war schon scheiße :D


melden

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

01.01.2012 um 21:46
die lange Zugfahrt und das Rauchverbot


melden

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

01.01.2012 um 23:44
Genervt vielleicht nicht und andere Leute haben da schon wesentlich schlimmere Erfahrungen gemacht, aber unangenehm war es. Ich hatte mich auf ein Bierchen am Abend am Mittelmeer gefreut, als es hier schon recht kalt war. Aber der Flieger hatte vier Stunden Verspätung und bei solchen Flügen muss man ja zwei Stunden vorher am Flughafen sein, so dass wir sechs Stunden am Flughafen verbracht haben.

Dazu kam dann noch, dass wir die letzten beiden Plätze im Flieger bekommen haben, 32A und 32B in einer Boeing 737-800 (D-ABAC). Das sind wirklich die letzten beiden Plätze an der festen Wand direkt neben dem Klo. Das Tischchen flog auseinander, als ich es herunterklappte und Zigaretten konnte ich nicht wie geplant kaufen, weil es wegen der fast permanenten Turbulenzen keinen Bordverkauf gab.

Wir waren so beim Sonnenuntergang unterwegs - leider saßen wir auf der falschen Seite.

view.php

Als Raucher hat man nach vier Stunden Abstinenz natürlich auch ein Bedürfnis, aber am Zielort hatten wir 36 °C in der Nacht und eine extreme Luftfeuchtigkeit, da hat nicht mal die ersehnte Zigarette geschmeckt. Aber kurz vor Mitternacht kam ich dann doch noch zum Bierchen am Mittelmeer. Und durch den Urlaub habe ich Kos zu meiner Lieblingsinsel gekürt.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

01.01.2012 um 23:59
Seit ich mal ans Meer fahren wollte mit freunden und in irgendeinem kleinen Dorf in mitten frankreichs gelandet bin reise ich nicht mehr nach Plan udn lass mich von daher auch nicht mehr nerven


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

02.01.2012 um 00:34
:D
Wir gingen nach Italien. Bei uns machen wir das immer spontan. Einfach einpacken und hinfahren, ohne zu wissen, wo wir Nachts schlafen...Das ist halt immer ein Problem. Diesmal haben wir meine Freunde (2 Freunde) mitgenommen und es war ziemlich eng, weil sie ganz schön vieles eingepackt haben( Ich bin zwar ein Mädchen, aber unnötige Sachen wie die zwei , hab ich nicht mitgenommen :D )

Wir waren dann in Genova und es war verdammt heiss. Zudem hatte meine Freundin aufeinmal Platzangst. Wir schwitzten wie Schweine und haben immer noch kein Hotel gefunden. Bald ging auch noch das Bezin aus und das Auto hielt dann mitten auf der Strasse...
Ihr könnt euch denken, was die Italiener da zuriefen :D

Als meine Eltern auch noch wegwaren und wir alleine im Auto sassen, kam aufeinmal so n Typ, der irgendwas wollte und von Drogen und Zigaretten redete. Wahrscheinlich wollte er mit uns handeln, aber zum Glück ging er schnell wieder weg...


melden

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

10.04.2012 um 08:15
Vorletztes Jahr war ich an Heiligabend auf dem Weg zu meinen Eltern in den USA. Das war der böse Winter und ich hatte schon wochenlang im Fernsehen beobachtet, wie Touristen an Flughäfen liegenblieben.
Ich wollte von Hannover über Amsterdam nach Seattle fliegen. Der Flug von HA nach Amsterdam fiel einen Tag vor meinem Reiseantritt aus, an Heiligabend war aber alles ok - dachte ich. Weil der Flughafen kein Frostschutzmittel mehr hatte haben wir über zwei Stunden in dem Flieger gesessen, bis dieser überhaupt nach Amsterdam startete (einmal wurden wir sogar wieder rausgeholt und mussten dan - um in den selben Flieger zu steigen - neu einchecken).
Natürlich war in Amsterdamm mein Anschlußflieger weg (um ca. 5 Minuten verpasst, ich sah ihn noch starten).
Da an diesem Tag viele Flieger Verspätungen hatten war am Schalter die Hölle los, Stewardessen liefen herum und sagten, wo man sich anstellen solle usw.
ich stand in einer Schlange, eine Stewardess kam zu mir, sah sich mein Ticket an und meinte ich solle in der Reihe stehenbleiben. Gesagt, getan, fast drei Stunden!
Als ich dann endlich an der Reihe war sagte man mir ich wäre in der falschen Schlange - also nochmal drei Stunden in der anderen anstehen.
Man schickte mich dann nach New York (ich HASSE den JFK-Flughafen!!). Bei dem Flug hatte man mich in der Businessclass untergebracht, was dann eine kleine Wiedergutmachung für das 6-Stunden-Schlangestehen war.
Von New York nach Seattle war ich allerdings sechs Stunden in einer kleinen Maschine, kein TV, kein Essen, keine Möglichkeit den Sitz auch nur ein bißchen bequemer zu gestalten und neben mir ein Paar mit einem Kleinkind, das mich mit Zimtschnecken bewarf.
Nach 26 Stunden kam ich endlich bei meinen Eltern an. Durch die ganzen Verzögerungen kam mein Koffer allerdings erst drei Tage später an.


melden
Anzeige

Was hat euch auf dem Weg in den Urlaub genervt?

11.04.2012 um 21:21
Also mich hat eigentlich immer nur genervt wenn Stau auf der Autobahn war oder auf irgendeiner anderen Straße.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden