weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 12:59
Am 21.12.2012 um 12 Uhr 04 Guatemaltekischer Zeit erreichen wir eine Mudra.

Dies ist ein Alignment mit dem galaktischen Zentrum der Milchstrasse.
Wir befinden uns dann am nächsten Punkt zu unserem galaktischen Zentrum.
Dies geschieht alle 25920 Jahre. Doch die Ahnen runden es auf 26000 Jahre.
Ich war 10 Tage in Tikal. Tempel Nr. 1 und 2 sagen uns, dass die Erde in 265,2422 Tagen um die Sonne wandert. Am 21.12.2012 haben wir die Konstellation vom Sternzeichen des Schützen der den Skorpion besiegt der Orion in der Mitte und dann steigt die Sonne auf zum Zentrum der Galaxie.

An diesem Abend steht man in Tempel Nr.1 und sieht Venus und Jupiter in den Markierungen von Tempel Nr.4. Das ist das Zeichen, wenn wir vom Zeitalter des Fisches wechseln in das Zeitalter des Wassermanns. Man nennt es das "Alignment of Creation". Das ist die Konstellation der Schöpfung.
Diese Konstellation ist auch aufgezeichnet "in the hole of Tendera" in Aegypten von den Ahnen aus Aegypten. Die Ahnen haben diese Pyramiden nicht für sich erstellt, sondern für uns um uns etwas mitzuteilen. Sie wollen uns mitteilen, dass wir mit unseren Energien arbeiten sollen und meditieren. Wenn die Sonne geht (3 Tage Dunkelheit), müssen wir die Ruhe bewahren und dürfen nicht in Angst ausbrechen.

ps. aber muss auch nicht heißen das wirklich was passiert ;-)


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:00
6 Stunden, seit es in Guatemala der 21. ist...


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:01
@Taln.Reich
So ein Untergang ist ein logistisches Meisterwerk. Meteore, Vulkane, Heuschrecken und die ganzen Knabbereien nicht zu vergessen. Das braucht Zeit.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:02
@Kotzi
Ich sag doch:

Der Weltuntergang verschiebt sich,
Er reist mit der deutsche Bahn :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:03
@Kotzi
ja, aber bis jetzt wurde doch noch nichtmal angefangen, und dabei sind einige Teile der Welt schon im 22.... ich meine, so lausiges Management gibts doch nicht...


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:03
@Basto
Kann er froh sein, dass nicht grad Sommer ist. :)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:04
@Taln.Reich
Nur die unbedeutenden Teile der Welt. HEHE...


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:05
@EU-Galaxy890

hat es doch gerade geschrieben, und von dem ganzen Geschwurbel hier kling das am logischsten.
EU-Galaxy890 schrieb:Dies ist ein Alignment mit dem galaktischen Zentrum der Milchstrasse.
Wir befinden uns dann am nächsten Punkt zu unserem galaktischen Zentrum.
Dies geschieht alle 25920 Jahre. Doch die Ahnen runden es auf 26000 Jahre.
Ich war 10 Tage in Tikal. Tempel Nr. 1 und 2 sagen uns, dass die Erde in 265,2422 Tagen um die Sonne wandert. Am 21.12.2012 haben wir die Konstellation vom Sternzeichen des Schützen der den Skorpion besiegt der Orion in der Mitte und dann steigt die Sonne auf zum Zentrum der Galaxie.

An diesem Abend steht man in Tempel Nr.1 und sieht Venus und Jupiter in den Markierungen von Tempel Nr.4. Das ist das Zeichen, wenn wir vom Zeitalter des Fisches wechseln in das Zeitalter des Wassermanns. Man nennt es das "Alignment of Creation". Das ist die Konstellation der Schöpfung.
Diese Konstellation ist auch aufgezeichnet "in the hole of Tendera" in Aegypten von den Ahnen aus Aegypten. Die Ahnen haben diese Pyramiden nicht für sich erstellt, sondern für uns um uns etwas mitzuteilen. Sie wollen uns mitteilen, dass wir mit unseren Energien arbeiten sollen und meditieren. Wenn die Sonne geht (3 Tage Dunkelheit), müssen wir die Ruhe bewahren und dürfen nicht in Angst ausbrechen.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:05
Tja..... - noch immer kein Posting von Blockout? Er enttäuscht mich.
Wer könnte sonst die aktuellen Entwicklungen auf der Welt so treffend erklären. Ein solches Genie braucht das Allmystery-Forum einfach. Also?????


Grizzzly


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:06
Kotzi schrieb:Nur die unbedeutenden Teile der Welt. HEHE...
Neuseeland ist unbedeutend?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:06
@grizzzly1000
Danke,ich hatte seinen Namen vergessen...Blockout.
Wo isser?


melden
Katastro-fee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:07
joa naja eigendlich ist es auch nicht sinnvoll darüber zu diskutieren...was kommt das kommt....
ich meine WÄRE es wirklich der welt untergang wär es doch schade hier zu schreiben statt mit familie und freunden die letzten stunden zu verbringen oder?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:08
Taln.Reich schrieb:Neuseeland ist unbedeutend?
neuseeland unbedeutend? UNBEDEUTEND?
Dort wurden die zwei größten fantasy trilogien der menschheitsgeschichte gedreht...dies land ist der nabel der welt!! :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:08
Blocki ist in Bugarach und wartet auf die Ufos die da heute landen sollen um auserwählte mitzunehmen ...


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:08
Blockout - bitte kommen!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:09
@Taln.Reich
Sorry, my bad. ;)


melden
Katastro-fee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:10
ich bin jezt echt verwirrt hier http://www.indianer-feder.de/2012/23122012.htm

und auf anderen seiten auch steht jezt plötzlich übermorgen? lol


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:11
@Katastro-fee
und es muss erst die Welt untergehen damit du auf den gedanken kommst? XD

also, bezogen auf den Post von 12:07


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:11
@Torhat
Ich glaub auch! Der war bestimmt einer von den Typen die sich in einer felsspalte versteckt haben! :D


melden
Anzeige
Katastro-fee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.12.2012 um 13:12
@DaXx

Nein natürlich nicht das war mir immer schon klar


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Allmyküche69 Beiträge
Anzeigen ausblenden