weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 10:36
@Taln.Reich
Achso jaja klar! :D


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 11:57
Hi allen auch schöne Weihnachten - findet ihr nicht auch das es viel zu warm ist ??? , so was gab es an Weinachten noch nie ......


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 12:06
ach 20 grad hat doch was ^^


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 12:57
@EU-Galaxy890

Vor dem letzten Weltuntergang habe ich zu Weihnachten Veilchen gepflückt :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 14:32
19771224

manche sollten sich nicht in die hose machen, weil es ein bisschen zu warm ist


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 14:42
@Sani
Sani schrieb:manche sollten sich nicht in die hose machen, weil es ein bisschen zu warm ist
Die Hose war noch gar nicht trocken, wegen der kalten Schneetage vorher. :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 15:13
@Sani
Also doch Weltuntergang,
für alle, die ne neue Winterjacke geschenkt bekommen :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 15:30
http://www.dw.de/alarmstufe-rot-am-vulkan-copahue/a-16476910


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 18:32
Das Jahr wird voraussichtlich ohne größere Katastrophen zuende gehen.

Grüße!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 18:49
@firehoese

Vielleicht solltest du mal auf den Link über dir drücken... für die Leute in Chile geht die Welt gerade unter!


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 18:51
Es gibt wohl Sonnenstürme, mehr oder weniger stark, die alle 11 Jahre stärker sind.
Sie sind auch in der Lage, das Erdmagnetfeld außer Kraft zu setzen, was aber äußert selten vorkommt.
Theoretisch könnte die Erde von einem Gammablitz getroffen werden. Dies können wir kaum vorhersagen. Dann wären wir eh alle sofort pulverisiert sozusagen. Oder von einem Riesenmeteoriten.
Es kann auch der Supervulkan Yellowstone theoretisch jederzeit hochgehen.
Solange die Erde besteht und wir hier leben, sind wir diesen Gefahren ausgesetzt.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 19:09
Leute hier sind Grade die Sirenen angegangen! Es geht los!

:D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 19:11
Was denn, nun doch? :o:


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 19:11
EU-Galaxy890 schrieb:Hi allen auch schöne Weihnachten - findet ihr nicht auch das es viel zu warm ist ??? , so was gab es an Weinachten noch nie ......
Beim Spaziergang Heute dachte ich, wer wohl bei Allmy mit genau solch einem Beitrag kommt.

Schön zu wissen, daß man sich da verlassen kann. :D


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 19:14
@Basto
Was geht denn los?^^


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 19:15
@Firehorse
Ne das stimmt so nicht.
Die Gammastrahlen würden die Erdatmosphäre erhitzen. Aber uns nicht pulverisieren :D

Desweiteren können solche Riesen Stürme vorhergesagt werden und momentan steht der Zyklus nicht nach Riesen Sturm. Die elektrischen Teilchen würden außerdem vom Magnetfeld abgeschwächt werden so dass eh wenn überhaupt nichtmal 2/3 der Teilchen in die Erdatmosphäre eintreten könnten.

Ein Risikofaktor allerdings ist wenn die Pole sich umkehren. Das geschieht sehr oft und in der zeit der umpolung ist das Magnetfeld geschwächt. Aber völlig außer kraft gesetzt wird es nie werden. Dafür ist es einfach zu stark.

Asteroiden und Meteoriten sind desweiteren auch sehr sehr lange im voraus zu erkennen.

Ungewarnt wird niemand sein auf der Erde wenn soetwas Eintreffen würde.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 19:16
@Firehorse
Na der Weltuntergang !
Ich bin mir zu 100% sicher :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 19:17
@klausbaerbel
:trollbier:


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 19:18
@Basto

.. da wird irgenwo ein Weihnachtsbaum in Flammen aufgegangen sein...


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.12.2012 um 19:18
@the_georg
Torhat schrieb:Vielleicht solltest du mal auf den Link über dir drücken... für die Leute in Chile geht die Welt gerade unter!
Tatsächlich? Oh Mann....
Der 2965 Meter hohe Vulkan war zuletzt im Jahr 2000 ausgebrochen. Der chilenische Katastrophenschutz ONEMI teilte mit, Evakuierungen seien vorerst nicht nötig. Rund um den Vulkan leben etwa 2200 Menschen. Die Bewohner der nahen Kleingemeinde Bíobío seien über die möglichen Gefahren
Hast Du sonst noch ein paar furhtbare Katastrophen auf Lager? :D


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden