Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

AfD - eine Alternative für dich?

197 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, AFD, Alternative, Wählen, Neue Partei

AfD - eine Alternative für dich?

28.08.2013 um 23:46
Youtube: Bots - Was wollen wir trinken (7 Tage lang)

warum gibts solche leute nicht zu wählen.

sie stellen die richtigen fragen

DAS IST ES, WAS DAS LAND BRAUCHT


melden
Anzeige

AfD - eine Alternative für dich?

02.09.2013 um 20:48
chen schrieb am 28.08.2013:Ich frage mich, woher die AfD immer noch ihr Wählerpotential nimmt.
Wieso "immer noch"?

Die Wahl ist noch nicht vorbei.

Youtube: Alternative für Deutschland (AfD): TV-Wahlwerbespot


melden

AfD - eine Alternative für dich?

08.09.2013 um 14:51
"Es ist nicht auszuschließen, dass die AfD die Fünf-Prozent-Hürde überspringt", sagte Forsa-Chef Manfred Güllner dem "Focus". Es gebe eine "gewisse Dunkelziffer" von Wählern, die in Umfragen nicht zugeben wollten, eine eurokritische Partei zu wählen. Auch Hans-Peter Schöppner von tns Emnid und Hermann Binkert vom Umfrage-Institut INSA hielten einen Einzug der AfD in den Bundestag für denkbar.
http://www.rp-online.de/politik/deutschland/bundestagswahl/afd-offen-fuer-koalitionsgespraeche-mit-union-1.3660246


http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm


melden

AfD - eine Alternative für dich?

08.09.2013 um 14:59
Die große Unbekannte zumindest derzeit ist die Alternative für Deutschland. Während die meisten der großen Umfrageinstitute die neu gegründete Partei weiter bei 3 Prozent sehen, attestiert Forsa der AfD inzwischen sogar schon 4 Prozent.
Wen würden Sie mit der Zweitstimme wählen, wenn diesen Sonntag Bundestagswahl wäre?

http://www.ka-news.de/bundestagswahl-2013./art6066,1218499


melden

AfD - eine Alternative für dich?

19.09.2013 um 02:19
http://www.welt.de/wirtschaft/article120162338/Schuldenerlass-fuer-Griechenland-ist-unvermeidbar.html
Die Wahrheit tut weh und Abschied ist ein scharfes Schwert.



banner-gebhardt-scaled3


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AfD - eine Alternative für dich?

19.09.2013 um 12:45
AfD ist mir viel zu weit rechts. Geht garnicht. Ist das echt, oder ein fake?

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=725519110806928&set=a.434337553258420.119315.347293451962831&type=1


melden

AfD - eine Alternative für dich?

19.09.2013 um 15:56
Niemals.


Bürgerlich-rechtskonservativ war noch nie was für mich.

Dazu die Sprüche die aus der Richtung so kommen, aber auch die Klientel die angesprochen wird... Nein danke.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AfD - eine Alternative für dich?

19.09.2013 um 16:16
Das ist doch nur so ein neoliberaler Haufen, der Angst um das eigene Wohl und Kapital hat. Um das Wohl der deutschen Bürger im Allgemeinen (und besonders um das Wohl der Unterschicht) kümmern die sich gar nicht. Soziale Gerechtigkeit ist ihnen nichts wert. Eine Alternative zur CDU/CSU, SPD, den Grünen und der FDP sehe ich da überhaupt nicht. Die einzige ernstzunehmende Alternative ist nur die LINKE.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AfD - eine Alternative für dich?

19.09.2013 um 16:48
Fidaii schrieb: Die einzige ernstzunehmende Alternative ist nur die LINKE.
Was ist an der SED ernst zunehmen?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AfD - eine Alternative für dich?

19.09.2013 um 16:49
@Copyleft
Na hoffentlich ist es kein Fake, sowas wie die AntiFa gehört schon längst verboten.


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AfD - eine Alternative für dich?

19.09.2013 um 16:53
@Wolfshaag

:D

made my day

:D


melden
Steven1996
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AfD - eine Alternative für dich?

21.09.2013 um 10:57
Ich hoffe morgen das es keine CDU/CSU FDP oder SPD wird. Ich bleibe für AFD. :)


melden
melden

AfD - eine Alternative für dich?

25.09.2013 um 12:31
Was will ich mit Rechtspopulisten?


melden

AfD - eine Alternative für dich?

25.09.2013 um 14:48
Nein, absolutes No - Go!


melden

AfD - eine Alternative für dich?

20.12.2013 um 10:56
AFD- Schatzmeister Ziemann muss gehen.
Auf der Internetseite der Goldhandelsfirma Bullionaer, für die Ziemann nach Angaben der Firma als Autor von Marktanalysen tätig war, hatte er in einem Beitrag vom 12. September 2012 geschrieben: „Der heutige Sozialismus, der sich Demokratie schimpft, muss das gleiche Schicksal wie der Ostblock vor mehr als 20 Jahren erleiden. Nur so können wir die satanistischen Elemente der Finanz-Oligopole von den westlichen Völkern wieder abschütteln, die wie die Zecken das Blut der Völker aussaugen und die Körper mit tödlichen Bakterien verseuchen.“
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/hessischer-landesverband-afd-vorstand-des-amtes-enthoben-12719304.html

Besonders gefallen mir die "satanistischen Elemente", die in einem Atemzug mit dem Ostblock genannt werden. Dann noch ein wenig "Blut der Völker"- und wieder mal stimmt das mystisch- neofaschistische Bild.


melden

AfD - eine Alternative für dich?

11.01.2014 um 21:48
"Ich hätte es gut gefunden, wenn Herr Hitzlsperger sein Bekenntnis zu seiner Homosexualität verbunden hätte mit einem Bekenntnis dazu, dass Ehe und Familie für unsere Gesellschaft konstitutiv sind", sagte Lucke. Zwölf Jahre nach der Selbst-Offenbarung von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit erkenne er "keinen besonderen Mut mehr darin, sich zu seiner sexuellen Orientierung zu bekennen".
http://www.n-tv.de/politik/Lucke-verbannt-Reporter-und-diszipliniert-AfD-article12061536.html

Hat irgendjemand noch Zweifel an der rechten Gesinnung Herrn Luckes?
Der sollte Eva Hermann heiraten, dieser Idiot!


melden

AfD - eine Alternative für dich?

12.01.2014 um 19:00
CurtisNewton schrieb:"Zwölf Jahre nach der Selbst-Offenbarung von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit erkenne er "keinen besonderen Mut mehr darin, sich zu seiner sexuellen Orientierung zu bekennen".
Sehe ich genau so. Wenn er das auf dem Fusballplatz gemacht hätte in seiner aktiven Zeit, wäre er vielleicht ein "Held" gewesen. So aber... olle Kamelle.

Aber gut, das Thema wird nun mal wieder wochenlang breit getreten in den Medien und wenn Sotschi vorbei ist, ist hoffentlich auch Volker Beck nicht mehr so oft im TV zu sehen.


melden

AfD - eine Alternative für dich?

14.01.2014 um 06:50
So oder so...es ist schon wahnsinnig dreist, von einem schwulen zu verlangen, er möge sich bitte für die Heterosexuelle sexuelle Lebensform einsetzen.

Ich mag es auch nicht, dass der Lucke jetzt immer öfter dazu tendiert, presseberichte gleich mal als falsch darzustellen, obwohl er sogar im prinzip das gleiche wiederholt was geschrieben wurde. Diese Opferhaltung geht mir auf die Eierstöcke. Aber das war ja schon von Anfang an Taktik.
Prof. Bernd Lucke, Sprecher der #AfD, nimmt Stellung zu den falschen Meldungen über seine Rede beim hess. Landesparteitag:

"Liebe Mitglieder und Förderer der Alternative für Deutschland,

da ich einige Anfragen zu den Presseberichten über meine gestrige Rede auf dem Landesparteitag in Gießen erhalten habe, möchte ich allgemein darüber informieren, dass diese Meldungen falsch sind. Es trifft nicht zu, dass ich Herrn Hitzlsperger für sein "Coming-Out" kritisiert habe. Vielmehr habe ich die Medien kritisiert, als ich über unser Parteimotto "Mut zur Wahrheit" sprach.

Ich habe in meiner Rede kritisiert, dass die Medien zwei Tage lang Herrn Hitzlsperger wegen seines "Muts" gefeiert haben. Ich habe gesagt, dass zwölf Jahre nach Wowereits Coming Out und nachdem man sich längst an einen schwulen Außenminister gewöhnt hatte, ich keinen besonderen Mut darin erkennen kann, wenn jemand öffentlich zu seiner Homosexualität steht. (Das haben Zehntausende vor Hitzlsperger getan, darunter auch viele Parteifreunde.)

Ich habe gesagt, dass Hitzlsperger Mut zur Wahrheit bewiesen hätte, wenn er sein Coming Out damit verbunden hätte, auch die Bedeutung von Ehe und Familie zu würdigen, weil diese Verfallserscheinungen aufweisen, die ungern thematisiert werden. Ich habe darauf hingewiesen, dass Ehe und Familie immer mehr zersetzt werden - durch hohe Scheidungsraten und die Verantwortungslosigkeit von Vätern, die die Mütter ihrer Kinder als überlastete Alleinerziehende zurücklassen. Ich habe die Medien kritisiert, weil sie auf "Gesichter" und deren individuelle Situation ein überproportionales Gewicht legen, während die gesichtslose Masse wenig Beachtung erfährt. Ich habe dafür plädiert, dass die AfD die Partei der Gesichtslosen wird, der Kinder, Mütter, Steuerzahler und ernsthaft politisch Verfolgten.

Es ist bezeichnend, dass die Medien die Kritik an den Medien überhört und in eine Kritik an Hitzlsperger umgemünzt haben. Ich habe übrigens ausdrücklich betont, dass ich keine Kritik an Hitzlsperger übe. Ich habe im Gegenteil sein soziales Engagement lobend erwähnt. Und selbstverständlich habe ich mich in keiner Form homophob geäußert.

Neben der Familienpolitik habe ich über zwei andere Aspekte von Mut zur Wahrheit gesprochen: Ich habe betont, dass es völlig legitim ist, über die Zuwanderung in unsere Sozialsysteme zu reden, und dass es ebenso legitim ist, über spezifisch deutsche Interessen in der Europapolitik zu reden, solange beides sachlich, abgewogen und weder aufbauschend noch gar hetzerisch erfolgt. Familienpolitik, Zuwanderungspolitik und Europapolitik sind große und wichtige Themenfelder für die Zukunft unseres Landes. In den Medienberichten, die ich bislang gesehen habe, waren diese Passagen meiner Rede der Presse kaum einer Erwähnung wert. Die Presse berichtet über meine angeblichen Bemerkungen zu Hitzlsperger und bestätigt damit genau die Kritik an der Presse, die ich geübt habe.

Bei dem im übrigen sehr friedlichen und konstruktiven Parteitag in Hessen fand die Aussprache zu den Querelen der vergangenen Wochen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dass der Parteitag dies demokratisch mit großer Mehrheit beschloss, fand die Presse "undemokratisch".


Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Bernd Lucke"


melden
Anzeige

AfD - eine Alternative für dich?

14.01.2014 um 08:39
AfD, thahahaha

https://www.facebook.com/watch.afd


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt