Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fahrt ihr Motorrad?

1.601 Beiträge, Schlüsselwörter: Motorrad

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 12:19
Funzl schrieb:4-Takt-125er sind eben nach deren Gefühl "lahm" im Vergleich zu den 125er 2-Taktern.
Naja, nicht unbedingt nur dem Gefühl nach... ich erinnere mich noch gut wie ich als 16 jähriger bergaufwärts von nem LKW überholt wurde.
Unmodifizierte Yamaha SR125, 4 Takt Einzylinder


melden
Anzeige

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 12:23
H.W.Flieh schrieb:Naja, nicht unbedingt nur dem Gefühl nach... ich erinnere mich noch gut wie ich als 16 jähriger bergaufwärts von nem LKW überholt wurde.
Unmodifizierte Yamaha SR125, 4 Takt Einzylinde
Ja klar....aber es ist halt auch eine Sache der Einstellung. Was kann ich von so nem kleinen 4-Takter mit grad mal 11 - 14 PS erwarten?

Meine "Fufuline" bringt laut Leistungsprüfstand grad mal 8 PS auf die Strasse, und ich hab damit nen Heidenspass...teilweise mehr als mit der 350er oder 650er.

Wenn ich weiß was das Mööp kann und was ich besser erst gar nicht versuche, machen auch die Kleinen Spass, aber eben nur im Rahmen ihrer Möglichkeiten.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 12:26
Funzl schrieb:Wenn ich weiß was das Mööp kann und was ich besser erst gar nicht versuche, machen auch die Kleinen Spass, aber eben nur im Rahmen ihrer Möglichkeiten.
Ja, aber unsereins hat die Auswahl für den Weg bergauf auf Land- und Bundesstrasse in der Garage auch was "dickeres" zu haben, die 16 jährigen auf dem täglichen Weg in den Ausbildungsbetrieb oder Schule halt nicht... dass da der ein- oder andere "kreativ" wird, verwundert mich nicht.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 12:31
H.W.Flieh schrieb:Ja, aber unsereins hat die Auswahl für den Weg bergauf auf Land- und Bundesstrasse in der Garage auch was "dickeres" zu haben, die 16 jährigen auf dem täglichen Weg in den Ausbildungsbetrieb oder Schule halt nicht... dass da der ein- oder andere "kreativ" wird, verwundert mich nicht.
Ja klar, war ja bei uns früher mit den Mofas nicht anders....wobei auch da ein paar dabei waren die vernünftig blieben und eben mit dem zufrieden war, was das kleine Gefährt hergab.

Ich gehörte nicht dazu - LOL ( Malaguti Ronco 25 )


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 15:49
@derMessias
@H.W.Flieh
@Draconier

War leider nix.....Fahrwerk krumm, Zustand zu schlecht. Schade....:( aber es wird eine andere kommen....:)


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 15:54
Ach, schade...


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 15:59
H.W.Flieh schrieb:Ach, schade..
Ja, schade. Aber nix zu machen - hab vor Ort noch die Gabel entspannt - nutze nix. Lenkerschiefstand ohne Ende beim fahren.....


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 17:33
H.W.Flieh schrieb:Naja, nicht unbedingt nur dem Gefühl nach... ich erinnere mich noch gut wie ich als 16 jähriger bergaufwärts von nem LKW überholt wurde. Unmodifizierte Yamaha SR125, 4 Takt Einzylinder
:D


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 17:33
@Funzl
Echt schade. Aber es wird bestimmt ein neues Angebot kommen.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 19:11
Mit der Oma im Hühnerstall.

79280c13d379 up 08fc967f7ed0 144591E9-66


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.03.2019 um 21:17
derMessias schrieb:Echt schade. Aber es wird bestimmt ein neues Angebot kommen.
Ich hoffe es.....das war jetzt die 3.te in zwei Jahren, die so herunter geritten und kaputt war..:(


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.03.2019 um 12:05
t8e69fb107a2f t09804f 506e744a94f72dbb2d


melden

Fahrt ihr Motorrad?

15.03.2019 um 09:15
Funzl schrieb am 11.03.2019:Ich hoffe es.....das war jetzt die 3.te in zwei Jahren, die so herunter geritten und kaputt war..:(
Viele Angebote gibt es nicht. Und es kommt drauf an, wo das ist.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

15.03.2019 um 10:00
Yes, eine BMW F650 GS Dakar und eine 900er Monster.

Grüße aus Österreich


melden

Fahrt ihr Motorrad?

15.03.2019 um 10:55
@blackbird_ger
Wow. Cool. Hört sich sehr gut an
Grüße zurück aus Deutschland :)


melden

Fahrt ihr Motorrad?

15.03.2019 um 19:45
derMessias schrieb:Viele Angebote gibt es nicht. Und es kommt drauf an, wo das ist.
Tja, ist leider so....:cry:


melden

Fahrt ihr Motorrad?

16.03.2019 um 12:20
@Funzl
Oder kommen andere Maschinen von anderen Herstellern nicht Frage?


melden

Fahrt ihr Motorrad?

16.03.2019 um 22:47
derMessias schrieb:Oder kommen andere Maschinen von anderen Herstellern nicht Frage?
Im Grunde nicht mehr.Ich hab ja eigentlich alles was man und frau haben kann...Chopper, Roller, Trial,Enduros, ne ECHTE GS ( im klassischen Sinne ) , Funbike. Sporttourer.

Meine Vorliebe liegt aber ganz klar und deutlich im bereich Enduros - "Strassen"-Enduros.
Und da eben bei den "DR´s" von Suzuki.

Da ich die Vorteile von einer kleinen, leichten 125er mit der TW von Yamaha kennen und schätzen gelernt habe, diese aber zukünftig aus dem Modus "Alltags-Moped" heraus nehmen möchte, suche ich eben eine kleine DR 125....ich find die einfach knuffig :lv:

Ausnahmen gibt es wenige....z.B. eine Bultaco Sherpa 350 / Modell 198 A oder B, SWM Trial 350
"Jumbo"...oder eine alte Maico GS aus den Mitt-Siebzigern mit Zulassung.

Die letzten drei Moped MIT Zulassung in GUTEN Zustand zu finden ist allerdings nahezu aussichstlos.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

16.03.2019 um 23:33
Gibt es denn auch falsche GS? @Funzl


melden
Anzeige

Fahrt ihr Motorrad?

17.03.2019 um 03:43
@blackbird_ger
blackbird_ger schrieb:Gibt es denn auch falsche GS? @Funzl
Das komm ganz darauf was der Einzelne unter der Zusatzbezeichnung "GS" ( G/S) versteht.
Wenn du wie ich von Kindesbeinen an mit der Moto Cross und Geländesport-Szene groß geworden bist wirst du sicher anders darüber denken wir der Normal-Motorradfahrer der sich heut zu Tage ein Motorrad kauft, das die Zusatzbezeichnung "GS" trägt.

Früher waren GS-Motorräder nichts anderes als für den "Langstrecken-Geländeeinsatz" ab Werk modifizierte Moto Cross-Maschinen ( andere Primär-und Sekundär-Übersetzungen, eventuell etwas größere Tanks, für den Straßenverkehr zugelassene Schalldämpfer und Minimal-Beleuchtung - möglichst niedriges Gewicht ) und waren eben für Wettbewerbsfahrten in schweren und schwersten Gelände gebaut und wurden dort auch bewegt. Straßentauglich für Langstrecken waren die kaum, und das Fahrerklientel, das sie als Alltagsmoped bewegt hat stellte wohl eine sehr kleine Minderheit dar.

Das, was heute als "GS" ( G/S) Motorräder verkauft wird sind im Regelfall riesige, mehrere Zentner schwere Reisemotorräder, mit ein paar optischen Gadgets, die wohl "Geländetauglichkeit" suggerieren können ( oder sollen ). Teilweise sind diese Monster auch für die Wüste und für zig-tausend Kilometer lange Auslandsreisen geeignet, ein Feldweg dürfte damit auch zu meistern sein, aber wohl kaum eine Strecke im Sinne einer klassischen Geländesport / Moto-Cross-Anmutung.

Heut zu Tage wird die einst als Motorrad-Geländesport bezeichnete Sportart als "Enduro-Sport" bezeichnet. Ich jedenfalls habe bei solchen Veranstaltungen noch keine dieser Reisedampfer mitfahren sehen - wie auch.

Es ist natürlich auch eine Interpretationssache, was jeder Einzelne unter "Gelände fahren" versteht. Für den einen ist eine 300 Meter lange Abkürzung in Form eines Feldweges auf dem Weg zur Arbeit schon "schweres Gelände" für den anderen fängt Gelände fahren erst bei der Vorbereitung auf offizielle Wettbewerbe an.

Die Engländer haben da eine kleine, aber feinen Unterscheidung für sich selbst geschaffen.
Die englische Gesetzgebung ( "Public Right of Way") beinhaltet es z.B. das ein Grundstückbesitzer die Durchfahrt durch sein Land nahezu jeden erlauben kann ( muß ) , der glaubhaft versichern kann das er " nichts böses im
Schilde" führt und ein ordentlich zugelassenes Fahrzeug bewegt.

Dieser Umstand kommt englischen Enduro-Liebhabern zu Gute, die daraus für sich das "Green laneing" kreiert haben.

Hier etwas besser erklärt :


https://matsch-und-piste.de/zwischen-asphalt-und-offroad-green-laning-in-grossbritannien/


Je nach Landschaft kann auch ein einfacher Feldweg entsprechende Schwierigkeitsgrade aufweisen und durchaus als Herausforderung angesehen werden.

Zurück zur Unterscheidung von "richtigen" zu "nicht richtigen" GS-Motorrädern:

Ich habe mich bei der Wortwahl für "richtig" nicht zu letzt an meine dialektische Sprachprägung gehalten - ich hätte auch "klassische" verwenden können.

Dies spielt aber im Grunde keine Rolle, da ich definitiv nach den von mir oben erwähnten Gesichtspunkten unterscheide. Für mich ist ein Motorrad bayrischer Herkunft welches auf dem Tank die Bezeichnung "GS oder G/S" trägt eben KEIN Geländesport-Motorrad....allenfalls eine
"Straßen-Enduro" um dieses Kunstwort mal hier einfließen zu lassen.

Wenn sich dadurch ein überzeugter "Straßen-Endurofahrer" gar gekränkt fühlen sollte, ist es dessen Angelegenheit, nicht meine.

Ich habe jedenfalls in meinen Anfangsjahren ( auch 1982 gab es schon große
Straßen-"Enduros" ) und verstärkt in den letzten 8 Jahren jedenfalls noch keinen "GS"-"G/S"-Fahrer getroffen,der bereit war mit mir zusammen mal ein paar KM "Green-Laneing-Strecke" zu fahren....das muß aber auch keiner.

Ausnahme und perfekte Paroli bot mir ein alter Haudegen aus der klassischen GS-Szene, der mich vor zwei Jahren mit seiner stark modifizierten "GS" auf meiner Hausstrecke "in Grund und Boden fuhr" - dessen Motorrad hatte aber mit so einem Reisedampfer nichts mehr gemeinsam, sondern war ein ehemals ab Werk für Wettbewerbe modifiziertes Fahrzeug.

Hier die Unterschiede, nochmal optisch dargestellt:

Klassisches GS-Motorrad


bikepics-1983147-full

Das versteht man wohl heute allgemein unter einer "GS"


csm bmw r1250gs 2019 1140 bd5f2c0621


melden
450 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
14. Oktober30 Beiträge