Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Arzt, Ärzte

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:19
@onuba
Geld ist nicht wichtiger. Aber wenn ich die Physiotherapie abgesagt hätte, hätte ich 50€ blechen müssen. 50€, die ich nicht habe. Bei uns reicht das Geld kaum zum Leben.
onuba schrieb:Mal angenommen du hast Karten für ein Konzert deiner Lieblingsband.
Das ist kein Vergleich.


melden
Anzeige

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:20
Ich erlebe sowas oft im Krankenhaus mit, aber manche Patienten sind es selber Schuld.
Vollgesoffene Alkoholiker, welche dann auch extrem beleidigend und gewalttätig werden, da kann der Arzt auch ganz schön ausrasten.
Oder ein junges Mädel was reinkam wegen nem Suizidversuch, da auch voll ausgeflippt ist, ich konnte den Arzt irgendwo auch verstehen, hat alles seine Grenzen.

@CountDracula
Wenn du mit seinen Ausbrüchen leben kannst, ist es doch in Ordnung.
Solange er sonst qualifiziert ist, spricht ja nichts dagegen. Ich hätte ihm eiskalt nen Vogel gezeigt und ihm mal fein meine Meinung gesagt, nix halbgott in weiß und so :)
Wenn er so scheiße reden kann, muss er das auch abkönnen, eine Antwort zu bekommen?! :D


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:22
@Bassmonster
Meine Meinung gesagt hab ich ihm auch (höflich natürlich)... ich habe ihm gesagt, dass er sich gerne nochmal meine Röntgenbilder ansehen kann, dann würde er wissen, dass ich das nicht zum Spaß gesagt habe...


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:24
@CountDracula
Naja, mal angenommen du hattest deinen Termin bei der Physio, aber der dauert doch nicht den ganzen Tag lang, Lähmungserscheinungen sind ja jetzt nicht richtig lustig, oder so.


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:24
@Bassmonster
Sind sie auch nicht.


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:25
@CountDracula
Irgendwo hat dein Arzt also, wie ich finde auch Recht, er hat sicherlich auch nach der Arbeit noch Termine und wenn du da auf den letzten Drücker ankommst, natürlich nimmt er dich noch dran, aber es gibt wohl viel schöneres. Haettest ja eher kommen können.


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:26
onuba schrieb:
Mal angenommen du hast Karten für ein Konzert deiner Lieblingsband.

Das ist kein Vergleich.
Wieso ist das kein Vergleich?
CountDracula schrieb:Geld ist nicht wichtiger. Aber wenn ich die Physiotherapie abgesagt hätte, hätte ich 50€ blechen müssen. 50€, die ich nicht habe. Bei uns reicht das Geld kaum zum Leben.
Wobei ich nicht verstehe, dass das bei deiner Krankheit keine Krankenkasse übernimmt. Aber gut, ich lebe ja nicht in Deutschland und weiß nicht, wie es dort gemacht wird.


Nochmal... wenn ICH Lähmungserscheinungen hätte, dann pfeife ich auf die 50€, meine Gesundheit ist mir wichtiger.

Zur Erinnerung:
onuba schrieb:Was willst du eigentlich hiermit bezwecken? Sollen die User hier alle sagen, wie böse der Arzt ist?


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:28
@Bassmonster
Bassmonster schrieb:Haettest ja eher kommen können.
Eben nicht.

@onuba
Das ist kein Vergleich, weil mir dadurch kein wirklicher Schaden entsteht. Für das Konzert hätte ich sowieso Geld ausgegeben. Für die Physio nicht.

Die Physio übernimmt die Krankenkasse. Allerdings ist es bei uns hier häufig so, dass man einen gewissen Betrag (meistens 50€) bezahlen muss, wenn man einen Termin weniger als 24 Std. im Voraus absagt.


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:34
@CountDracula
Wieso eher nicht? Alter wenn ich das habe, was du hast und dann Lähmungen, ich klingel Sturm bei meinem Arzt???? die Physio geht doch nicht den ganzen Tag! Wahrscheinlich wärst du sogar zur Physio hin und haettest denen das sagen können, dass du zum Arzt willst, hätten se sich eher gehen lassen können, oder so. Mit Menschen kann man reden ^^


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:34
CountDracula schrieb:Eben nicht.
Eben doch!
CountDracula schrieb:Das ist kein Vergleich, weil mir dadurch kein wirklicher Schaden entsteht. Für das Konzert hätte ich sowieso Geld ausgegeben. Für die Physio nicht.
Hä??? Ich dachte, du musst 50€ bezahlen, wenn du da nicht hin gehst?
CountDracula schrieb:Die Physio übernimmt die Krankenkasse. Allerdings ist es bei uns hier häufig so, dass man einen gewissen Betrag (meistens 50€) bezahlen muss, wenn man einen Termin weniger als 24 Std. im Voraus absagt.
Das verstehe ich nicht...... wird wohl so sein ein Deutschland.

Aber über die anderen Sätze von mir äußerst du dich nicht.....


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:36
Anscheinend gab es hier ja auch nur einen Verdacht auf Lähmungserscheinungen, was muss man sich darunter vorstellen?


Ganz ehrlich deine Geschichte passt hinten und vorne nicht.
Entweder man hat etwas wirklich dringendes, was man unter allen Umständen an diesem Tag geklärt haben möchte oder man wartet bis man eben nicht kurz vor schluss beim Arzt reinplatzt und die Pferde verrückt macht.


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:37
@Bassmonster
Die Physio geht auch nicht den ganzen Tag. Das ist auch gar nicht das Problem. Das Problem sind die 50€, die man blechen muss, wenn man nicht 24 Stunden vor Terminbeginn absagt.

Meinem Physio habe ich die Symptome auch geschildert...

@onuba
Muss ich auch. Aber bei einem Konzert muss ich auch bezahlen, wenn ich hingehe. Bei der Physio nicht.

@cassiopeia88
"Verdacht auf Lähmungserscheinungen" heißt, dass es dann doch keine waren. Die Taubheit kam von Verspannungen.
cassiopeia88 schrieb:Entweder man hat etwas wirklich dringendes, was man unter allen Umständen an diesem Tag geklärt haben möchte
Hatte ich auch.


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:45
CountDracula schrieb:Das Problem sind die 50€, die man blechen muss, wenn man nicht 24 Stunden vor Terminbeginn absagt.
Was das für einen Sinn macht, ist mir schleierhaft.....
Sollte es tatsächlich so sein, kann man bei deinem Wegbleiben auf einen Notfall hinweisen. Man stelle sich vor, man hat auf den Weg zu dieser Praxis einen Unfall. Muss man dann auch die 50€ blechen?
Irgendwie kommt mir das seltsam vor.
CountDracula schrieb:"Verdacht auf Lähmungserscheinungen" heißt, dass es dann doch keine waren. Die Taubheit kam von Verspannungen.
Das konnte aber niemand wissen, bevor dich der Arzt gesehen hatte.
Ich bleibe bei der Meinung, dass ICH sofort zum Arzt gegangen wäre und alles andere wäre zweitrangig gewesen.

Ich denke, dass dich die Standpredigt vom Arzt sauer gemacht hat und du nun hier versuchst, dass die User dich hier verteidigen und dir recht geben.


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:47
@onuba
Naja, das dient der Schadensbegleichung. Wenn ein Termin zu kurzfristig abgesagt wird, kann er nicht an einen anderen vergeben werden.
onuba schrieb: Man stelle sich vor, man hat auf den Weg zu dieser Praxis einen Unfall. Muss man dann auch die 50€ blechen?
Gute Frage.
onuba schrieb:Ich denke, dass dich die Standpredigt vom Arzt sauer gemacht hat und du nun hier versuchst, dass die User dich hier verteidigen und dir recht geben.
Ein bisschen vielleicht.


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:48
@CountDracula
Verstehst du mich nicht, oder willst du mich nicht verstehen? :D
Wenn die Physio nicht den ganzen Tag geht, kannst du den Arzttermin bzw den Arzt doch davor oder danach besuchen?


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:48
@Bassmonster
Ich habe ihn ja auch danach besucht ;)


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:50
@CountDracula
Dann mach es das nächste mal davor!


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:50
@Bassmonster
Da waren die Beschwerden noch nicht da (das heißt, sie sind aufgetreten, als ich gerade im Bus saß und auf dem Weg zur KG war)...


melden

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:52
@CountDracula
Ah, wieso sagst du das nicht eher? Jetzt hör ich auch das meckern auf, jetzt kann ich das nachvollziehen.
Ja dann: Gemotze vom Arzt ingorieren, wenn er so kompetent ist
ODER: anderen Arzt suchen.


melden
Anzeige

Wurdet ihr schonmal von eurem Arzt runtergemacht?

30.10.2013 um 18:52
Ich verstehe die Diskussion ehrlich gesagt nicht ganz.
Ob gerechtfertigt oder nicht - es geht darum, ob ein Arzt euch schon mal wegen etwas "angegangen" ist.
Und wie gesagt, jeder reagiert auf Beschwerden anders, also lasst Count Dracula doch so reagieren, wie er es für sich und seine (finanzielle Lage) am Besten hält.
Meiner Meinung nach entschuldigt das das Verhalten des Arztes nicht, aber dafür kann man ja einen eigenen Thread machen, nicht?

Aber um wieder On Topic zu sein, ein anderes Beispiel von mir:
Wie vorher gesagt hatte ich einen Blindarmdurchbruch.
Mir wurde klar und deutlich gesagt, dass ich die ersten zwei Tage nicht aufstehen soll. Darauf hab ich gefragt, wie ich denn aufs Klo soll (da man mir da dieses äußerst... angenehme... Pinkelsäckchen schon entfernt hatte). Als Antwort bekan ich, dass ich die Schwester holen soll und die mich dann mim Rollstuhl zum WC schiebt.
Naja, auch Oke.
Dann musste ich irgendwann um 23 Uhr oder so noch einmal auf die Toilette, drücke den Kopf für die Schwestern und darf mir dann anhören, warum ich nicht selbst zum Klo geh, ist ja nicht so weit. In einem wirklich üüüberhaupt nicht genervtem Tonfall.
Da waren sich Arzt und Schwester wohl nicht wirklich einig *Schulterzuck*


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden