Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Boxen, MMA
Seite 1 von 1

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

07.03.2016 um 20:10
Einfache Frage, schwierige Antwort:

Was ist gefährlicher für die Gesundheit der Kämpfer?
Das häufig als ,,extrem brutal" verschriene MMA (Mixed Martial Arts) oder das mit gigantischem Trubel gehypte Boxen?


melden
Anzeige
MMA ist gefährlicher.
18 Stimmen (43%)
Es hält sich die Waage.
11 Stimmen (26%)
Boxen ist gefährlicher.
13 Stimmen (31%)
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

07.03.2016 um 20:26
boxen, da geht fast ausschließlich gegen den Kop..


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

07.03.2016 um 20:41
Ich wähle MMA, da bei dieser Art von Kampfsport nicht nur Schläge, sondern auch Tritte auf den Körper und Kopf einwirken - Tritte sind meiner Meinung nach effektiver und vor allem schmerzhafter als Schläge, jedenfalls soweit ich das beurteilen kann.

Beide Kampfsportarten sind auf ihre Art und Weise gefährlich.


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

07.03.2016 um 22:52
Keine Ahnung, aber könnte mir denken, dass ein gepolsteter Boxhandschuh weniger Schaden anrichtet, als ein Tritt mit dem Fuß.


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

08.03.2016 um 12:52
MMA.
1. werden auch techniken aus dem boxsport angewendet
2. sind hebel- und würgetechniken erlaubt
3. wird auch auf dem boden liegend weitergekämpft

Boxen ist zwar nicht ungefährlich, aber MMA geht da noch ein bisschen weiter.


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

08.03.2016 um 15:45
@gastric

Es werden Techniken aus vielen Kampfsportarten und Kampfkünsten genutzt, das ist richtig.

Grappling (Hebel und Würfe) dient eigentlich vor allem dazu, dafür zu sorgen, dass jemand nicht mehr schlagen oder treten kann und um den Gegner zur Aufgabe zu zwingen.

Heißt beispielsweise bei einem wirksamen Griff am Fuß:,,Wenn der Gegner nicht den Fuß gebrochen haben will, muss er abklatschen und aufgeben."

Ich finde, GERADE Grappling sorgt eigentlich für weniger Gewalt und Verletzungsgefahr. Wer sich freiwillig was ausrenken oder brechen lässt, weil er nicht aufgeben will, ist doch selbst Schuld.

Bodenkampf ist ein Element, das man unter anderem auch im gewöhnlichen Ringen im griechisch-römischen Stil findet oder im Judo. Dann müsstest du auch diesen und vielen anderen Kampfsportarten eine besondere Brutalität unterstellen, finde ich.

Im Gegensatz zu einem Boxmatch könnte ein MMA-Kampf durchaus ohne blutige Wunden und Verletzungen ablaufen, wenn man z.B. wirksames Grappling und Aufgabegriffe am Boden nutzt.


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

08.03.2016 um 15:53
@Kc
Kc schrieb:Ich finde, GERADE Grappling sorgt eigentlich für weniger Gewalt und Verletzungsgefahr. Wer sich freiwillig was ausrenken oder brechen lässt, weil er nicht aufgeben will, ist doch selbst Schuld.
Bei der gefährlichkeit eines (kampf)sportes geht es ja nicht um eigenverschulden oder nicht. Prinzipiell ist jeder selbst schuld, wenn er sich verletzt. Immerhin übt er den sport freiwillig aus.
Kc schrieb:Im Gegensatz zu einem Boxmatch könnte ein MMA-Kampf durchaus ohne blutige Wunden und Verletzungen ablaufen, wenn man z.B. wirksames Grappling und Aufgabegriffe am Boden nutzt.
Sprich wenn der gegner sich nicht wesentlich wehrt, sondern wegen der eigenen sicherheit schnell aufgibt?

Ich persönlich habe noch kein MMA match gesehen, was auch nur im entferntesten unblutig ausging. Meist eher deutlich blutiger als so mancher boxkampf. Letztlich ist beides gefährlich aber eben durch die von mir genannten punkte hat MMA für mich noch einen höheren gefährlichkeitsgrad.


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

08.03.2016 um 18:09
@gastric
gastric schrieb:Sprich wenn der gegner sich nicht wesentlich wehrt, sondern wegen der eigenen sicherheit schnell aufgibt?
Normalerweise ist jedem Kämpfer klar:,,Wenn ich mir den Fuß oder den Arm breche, weil ich im Aufgabegriff nicht aufgeben will, dann ist der Kampf sowieso vorbei."
Also wird er auch aufgeben, wenn es keine Siegchance gibt, denke ich mir. Es bringt nichts, sich ohne Aussicht auf Sieg schwer verletzen zu lassen.

Theoretisch können MMA-Kämpfe also durchaus gewaltloser und schneller enden.
Es wird ja immer viel kritisiert, dass auch auf am Boden liegende Gegner eingeschlagen würde. Bei der Kritik geht allerdings unter, dass der am Boden liegende Gegner ja auch Verteidigungsmöglichkeiten zur Verfügung hat und den Spieß sogar umdrehen kann, so dass sich der Offensivmann plötzlich in der Defensive wiederfindet.
Weiterhin gibt es einen Ringrichter, der den Kampf bei offensichtlicher Chancenlosigkeit und großen Gefahren oder Bewusstlosigkeit beendet.

Eigentlich nicht anders, als es auch beim Boxen ist.

Ich finde, die angebliche Brutalität von MMA ist eher überbewertet und die Vorwürfe basieren häufig auf Unkenntnis.
Als unfair würde ich persönlich es nur betrachten, wenn etwa ein Kampf abgebrochen ist und der Unterlegene weiter verdroschen wird.

Aber so: Es haben sich ja beide auf die Regeln eingelassen und sie hatten die gleichen Möglichkeiten zum Sieg.

Nicht anders, als beim Boxen, Karate oder Taekwondo.


melden
jlee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

08.03.2016 um 23:19
Kc schrieb:Normalerweise ist jedem Kämpfer klar:,,Wenn ich mir den Fuß oder den Arm breche, weil ich im Aufgabegriff nicht aufgeben will, dann ist der Kampf sowieso vorbei."
Also wird er auch aufgeben, wenn es keine Siegchance gibt, denke ich mir. Es bringt nichts, sich ohne Aussicht auf Sieg schwer verletzen zu lassen.
Das gilt auch fürs Boxen. Aber welcher Boxer hört auf, weil er eine Platzwunde hat, die sich noch schlimmer entwickeln kann, einen Kieferbruch erlitten oder sich einfach nur den Finger gebrochen hat etc. Ich habe noch keinen Boxkampf gesehen, bei dem der Boxer selbst freiwillig aufgehört hat. Insofern hättest du also eher recht. Aber, beim Boxen sind Ellbogen und Knieeinsatz generell verboten, wie du bestimmt weißt. Die Körperteile mit dem größten Gefahrenpotenzial. Bei vielen Regelements ist der Einsatz teilweise zwar beschränkt bzw. verboten (Ellbogen), aber da herrscht meines Wissens keine grundlegende Vereinbarung.

Ist doch immer das gleiche zu beobachten. Anfangs ist es höchstmöglich brutal. Mit dem dadurch beginnenden kommerziellen Erfolg einigt man sich doch auf ein paar Regeln mehr, um die Zuschauer/Medien nicht mit zu viel Toten zu verärgern, um dann kleineren Organisationen den Raum für das (wirklich) Brutale zu überlassen.

Die Frage ist - finde ich - eher, was für ein Problem man mit der Brutalität überhaupt haben sollte.


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

09.03.2016 um 21:35
@gastric
Also ich mache MMA und mir ist es neu dass Hebel oder Würgegriff nicht erlaubt sind :D
Dazu zählen Judo, Ringen und Brasilian Jiu-Jitsu. Schlag und Tritttechniken sind bei diesen Sportarten verboten. Die Kämpfer versuchen, sich durch bestimmte Techniken zu Fall zu bringen, um sich am Boden zu besiegen. Die beliebtesten Techniken sind Hebel und Würgegriffe.
Will dich einmal gegen einen Jiu-Jitsu Kämpfer sehen während du ihm erklärst, dass sein kompletter Kampfsport verboten ist.

Also alles in allem ist MMA wesentlich gefährlicher als Boxen.
Ellebogen und Knie ist übrigens auch erlaubt


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

09.03.2016 um 21:42
@Kc
Es werden eigentlich nicht Füße oder arme gebrochen.
Die Griffe ziehen alle auf die Gelenke ab, weil so ein Knochen weiß Gott nicht einfach zu brechen ist.
Es kommt dadurch zu Zerrungen oder im schlimmsten Fall zu der auskugelung des Gelenks.
Trotzdem stimmt es was du sagst, wenn ein Kämpfer vorallem ein Jiu-Jitsu Kämpfer auf dem Boden liegt beginnt für ihn der eigentliche Spaß erst und es ist auch oft egal wer von beiden oben oder unten liegt.
Ganz ehrlich mit einem Jiu-Jitsu Kämpfer in den Bodenkampf zu gehen, ist meistens mehr als nachteilhaft für den gegenüber und das ist es ja was MMA so spannend macht.


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

10.03.2016 um 06:53
@Kamekaze
hab doch gesagt, dass gehebelt und gewürgt wird und auch, dass MMA im vergleich zu boxen ein höheres gefahrenpotenzial haben :D


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

10.03.2016 um 12:56
@gastric
Oh man entschuldige ich hab dein Kommentar wirklich falsch gelesen


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

10.03.2016 um 15:35
Jeder Kampfsport ist gefährlich es gibt auch keinen besten.
Das hängt vom Kämpfer ab.

Nunja.. von den Schlägen her würde ich aber sagen MMA da die Handschuhe nicht so gepolstert sind wie bei einem Boxhandschuh.

Ich kann nur sagen es tut immer weh wenn man eine auf die Zwölf kriegt :D

Schön sind die Thailändischen Muay Thai kämpfe zu sehen das sind harte Brocken.
Die hauen sich die Ellbogen und die Knie um die Ohren das tut beim Zuzuschauen schon weh :D

Wing Chun hat auch paar böse Schläge :D


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

04.12.2016 um 21:19
Kann beides gefährlich sein wenn der Referee ein Penner ist. Kickboxen, Thai, MMA.... ist schon ziemlich hat, wegen den Kicks.


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

04.12.2016 um 21:28
Mir kommt es auch vor das die in MMA durchtrainierter sind. Bei denen wachsen überall Muskeln, das Training ist anders.

Es sind aber im Ring UND im Käfig schon Kämpfer gestorben, nur mal so. Bin klar mehr der Boxfan, das ist für mich noch Sport ;)


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

04.12.2016 um 23:40
@41026061 Tritte sind vlt. härter, aber es dauert auch länger :)


melden

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

04.12.2016 um 23:40
@SmoothCriminal MMA ist echt ziemlich destruktiv :)


melden
Fonix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

05.12.2016 um 00:26
Boxen ist gefährlicher, da die Kämpfe auf mehrere Runden gehen und somit das erhöhte Potential eines Gehirntraumas besteht. Außerdem müssen die Kämpfer nach so genannten "Flash-KOs" weiterkämpfen, wenn sie innerhalb von 10 Sekunden aufstehen. Bei MMA ist da aus.

Wer mir nicht glaubt, soll sich die Verletzungsstatistiken ansehen. MMA ist ein sehr sehr sicherer Sport.


melden
Anzeige

MMA vs. Boxen - was ist gefährlicher?

05.12.2016 um 20:07
Boxen ist gefährlicher aber machen wir mal eine Aufstellung

MMA ist gefährlicher:

Die Handschuhe sind dünner gepolstert. Dies macht aber nur einen Unterschied von einigen wenigen Newton aus. Im Vergleich zur bloßen Faust sind beide Handschuharten sicherer

Beim MMA gibt es auch Tritte und diese gegen den Kopf. Ja gerne. Das gehört dazu. Genau wie in diversen anderen Kampfsportarten und Kampfkünsten.

Man darf auf den Gegner einschlagen, auch wenn dieser am Boden liegt. Klar bietet das ein Verletzungsrisiko aber es gehört auch dazu. Und jetzt komm mir niemand mit, man schlägt niemanden der am Boden liegt. Da gibt es Unterschiede. Wenn man ihn durch einen Takedown zu Boden gebracht hat und er sich noch wehrt, dann gib ihm. Wenn er aber wehrlos ist, dann lass gut sein und dann sagt auch der Ref. dass es genug ist.

MMA ist sicherer:

Man nutzt viele haltetechniken aus verschiedensten Kampfsportarten, durch die ein Kampf beendet werden kann. Wie schon gesagt wurde, entweder klopft man ab oder man ist ein Idiot und lässt sich die Knochen brechen.

Es wird nicht hauptsächlich gegen den Kopf gezielt. Im Clinch ein Knie in die Leber kann den kampf auch beenden. Habe sowas sxhon gesehen, zwar bei einem K1 kampf, aber was die Schlag und Tritttechniken angeht ist es sehr vergleichbar. Oder man kann dem Gegner so lange die Beine bearbeiten bis diese nichtmehr mitspielen. Besonders als vorbereitung für nen Leglog

Es geht maximal über 5 Runden. Zwar dauern die Runden 5 Minuten aber bei nem Kampf der nach Punkten gewonnen wird ist die Belastung für beide geringer als bei nem Kampf über was 12 Runden oder wie viele es beim Boxen sind


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt