Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erlaubst du dir zu hassen?

164 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Umfrage, Gedanken + 1 weitere

Erlaubst du dir zu hassen?

06.06.2018 um 05:33
Zitat von HäresieHäresie schrieb:a, aber was hat fühlen mit denken zu tun?
Gedanken steuern deine Gefühle.Wenn ich mich gedanklich nur damit beschäftige jemanden hassen zu wollen, oder Gründe suche ihn hassen zu können, brauche ich mich nicht wundern wenn ich schlecht drauf bin....das merkt auch das Umfeld, bekommt es auch zu spüren.


1x zitiertmelden

Erlaubst du dir zu hassen?

06.06.2018 um 14:11
Zitat von FunzlFunzl schrieb:Wenn ich mich gedanklich nur damit beschäftige jemanden hassen zu wollen, oder Gründe suche ihn hassen zu können,
Irgendwie fühle ich mich falsch verstanden. Ich suche keine Gründe um jemanden zu hassen noch will ich das. Für die Gründe hat derjenige selber gesorgt, und dann handelt es sich sicherlich auch nicht um Banales oder darum, dass jemand mal einen Fehler gemacht und mich verletzt hat. Hass ist mein stärkstes negatives Gefühl, und kommt bei mir auch äußerst selten vor.

Gedanklich beschäftige ich mich dann eher damit das Gefühl zu beherrschen und meine Gedanken nicht kontrollieren zu lassen davon. Mein Umfeld bekommt davon gar nichts mit, was haben denn auch andere damit zu tun. Es ist eher ein seelischer Verarbeitungsprozeß in mir, der ausschließlich mich selbst belastet.


1x zitiertmelden

Erlaubst du dir zu hassen?

06.06.2018 um 20:47
Zitat von HäresieHäresie schrieb: meine Gedanken nicht kontrollieren zu lassen davon.
Das meine ich ja.


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

22.07.2018 um 07:55
Selbstbewusste Menschen hassen nicht, weil sie keine Ohnmacht spüren.
Wer Hass in sich trägt, sollte sein Leben überdenken.
Ich kenne aber das Gefühl der Verachtung.


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

22.07.2018 um 11:30
@DasMietz

Wen soll ich hassen und warum?


2x zitiertmelden

Erlaubst du dir zu hassen?

22.07.2018 um 22:23
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wen soll ich hassen und warum?
eventuell, vielleicht, wenn es dich überkommt... dann darfst du es von mir aus gerne tun.

warum?

weil hass ehrlich ist.


1x zitiertmelden

Erlaubst du dir zu hassen?

22.07.2018 um 23:01
ich hasse montage


panda hass


1x zitiertmelden

Erlaubst du dir zu hassen?

22.07.2018 um 23:09
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:ich hasse montage
:-) dann sind wir mal froh das nicht montag ist...


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

22.07.2018 um 23:48
Nein!
Hass frisst einen innerlich auf u. man sieht es auch nach außen hin.

Das ist es mir nicht wert^^


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

22.07.2018 um 23:54
Zitat von DasMietzDasMietz schrieb am 05.06.2018:Ich finde man sollte sich Hass erlauben.
So sehe ich es auch aaaber, der Hass darf einen niemals beherrschen denn Hass macht böse und zerfrisst. Wenn man wirklich hasst, sollte man nicht vergessen zu versuchen, dies Gefühl zu verwandeln.
Leute, die ich mal gehasst habe, sind mir nun egal oder tun mir leid. Lebt sich glücklicher so.


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

23.07.2018 um 22:10
Zitat von DasMietzDasMietz schrieb:weil hass ehrlich ist.
Falsch. Er ist gefährlich - nicht ehrlich.


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

23.07.2018 um 22:39
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wen soll ich hassen und warum?
ICH melde mich freiwillig!

Warum du mich hassen darfst? Weil ich blöd bin!


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

23.07.2018 um 23:18
Blödheit ist kein Grund zum Hassen. Dann wär die Welt noch mehr voller Hass, als sie es ohnehin schon ist.


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

25.07.2018 um 07:54
Kannst du einen Menschen ausreden zu hassen? Wenn nicht, dann lass ihn wenigstens sich in seinem Hass zu akzeptieren. Niemand will hassen, es passiert einfach.


2x zitiertmelden

Erlaubst du dir zu hassen?

25.07.2018 um 08:04
Zitat von DasMietzDasMietz schrieb:Kannst du einen Menschen ausreden zu hassen? Wenn nicht, dann lass ihn wenigstens sich in seinem Hass zu akzeptieren. Niemand will hassen, es passiert einfach.
Akzeptieren kann man vieles, und es mag auch Menschen geben, die sich wohlfühlen mit der Reibung
des Hasses. Aber Hass ist ein destruktives Gefühl und das geht zu Lasten der eigenen Seele
und kann nicht gesund sein. Der Ursache nachzugehen und in sich hinein zu hören,
macht schon Sinn.


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

25.07.2018 um 11:32
@Bundesferkel

Klingt gut und weise, ist aber falsch. Nicht immer liegt die Ursache nur in der falschen eigenen Einstellung, und nicht immer kann man sie abstellen, auch nicht mit psychologischer Hilfe. Zum Beispiel wenn der Hass auf Mobbing beruht und man diesem Mobbing nicht entkommen kann.

Sprüche wie der, dass man sich mit Hass vor allem selber schadet, dienen vor allem dazu, Nicht-Betroffenen ein gutes Gefühl zu geben und dem Betroffenen (also demjenigen, der einen anderen hasst) ein schlechtes Gewissen einzureden, auf dass er die nicht-betroffene Welt (also diese Leute) nicht mehr mit seinen Problemen belästige. Die Nicht-Betroffenen können sich dann sogar moralisch überlegen fühlen.
"Richtig" klingt es natürlich auch, weil einige Religionen die Feindesliebe (nämlich die des Unterlegenen, Gedemütigten zum Überlegenen) predigen und teilweise (z.B. im Christentum) bei Nicht-Einhalten sogar mit Drohungen kommen.

Wer als "Hassender" betroffen ist und aus oben genannten Gründen versucht, seinen Hass zu unterdrücken, weil er nicht zusätzlich ausgegrenzt oder (falls er religiös ist) sein Seelenheil gefährden will, der mag zwar nach außen hin (wieder) funktionieren und den Nicht-Betroffenen die Illusion einer heilen Welt ermöglichen. Er selbst aber wird ungewollt und unterschwellig weiter hassen (vielleicht noch zusätzlich diejenigen, die ihm dieses Gefühl nicht zugestehen) und aßerdem unter einem schlechten Gewissen leiden.

Ich lasse mir nicht mehr von anderen Leuten oder Morallehren vorschreiben, wie ich zu fühlen oder nicht zu fühlen habe. Wenn ich jemandem gegenüber negative Gefühle habe, dann weiß ich auch, warum und gestehe sie mir zu. Das heißt ja nicht, dass ich deswegen tätlich werden würde. Ich will mir nur nicht meine seelische Gesundheit kaputtmachen.


1x zitiertmelden

Erlaubst du dir zu hassen?

25.07.2018 um 14:17
@AlteTante

Sicher musst Du Deinen Hass ausleben, wenn Dir das gut tut.
Bemerkenswert, dass Du Dir diesen Schuh angezogen hast, obwohl
von mir keine Schuldzuweisungen kamen, wie käme ich auch dazu.

Ich weiß, dass man ohne Hass leben kann, selbst mit Pech im Leben,
und auch, wenn Andere einem zusetzen wollen aus irgendwelchen Gründen.
Letztlich liegt es in mir selbst.
Wenig hilfreich scheint mir dabei, die Schuld für die eigene Schieflage
immer bei anderen Menschen zu suchen.


1x zitiertmelden

Erlaubst du dir zu hassen?

25.07.2018 um 18:04
@Bundesferkel

Siehst du: Genau diese Einstellung meine ich. Sie ist sehr verbreitet.

Wie sehr jemand jemand anderem zusetzt, kann wohl kaum ein Außenstehender beurteilen. Ich nicht bei dir, du nicht bei mir und wir beide nicht bei anderen Personen.

Ich weiß aber nicht, was du mit "ausleben" meinst. Von Ausleben war überhaupt keine Rede.


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

25.07.2018 um 20:46
Hass ist mir zu anstrengend. Ich ignoriere doofe Menschen. :)


melden

Erlaubst du dir zu hassen?

25.07.2018 um 22:41
@derjips
Setzt du Hass mit Doofheit gleich?


melden