Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Sterben, Kämpfen

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

30.07.2020 um 23:11
WalterAnschiss
schrieb:
Wenn es in Deutschland zum Krieg kommen würde, wärt ihr dann bereit für Deutschland zu Kämpfen und zu Sterben?
Was für ein Krieg, ein Bürgerkrieg, ein Krieg gegen andere Staaten?


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

30.07.2020 um 23:17
ViennaHundt
schrieb:
Was für ein Krieg, ein Bürgerkrieg, ein Krieg gegen andere Staaten?
Würdest du da unterschiede machen? Also würdest du für den einen Krieg freiwillig zur Waffe greifen und für den anderen nicht?


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

30.07.2020 um 23:23
Ich wäre im Notfall bereit Deutschland sterben zu lassen, ja Oo


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

30.07.2020 um 23:28
Capt.Cleanoff
schrieb:
Ich wäre im Notfall bereit Deutschland sterben zu lassen, ja Oo
Und was machst dann du? Du lebst, denke ich, auch in diesem Land.


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

30.07.2020 um 23:32
@Ldex97

Kommt darauf an wie was passiert ... entweder untertauchen oder ins Exil ^^

Ich kämpfe nur für meine Familie, meine Freundin, meine Freunde & eventuell noch für meine Stadt/Heimat


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

30.07.2020 um 23:33
Capt.Cleanoff
schrieb:
Ich kämpfe nur für meine Familie, meine Freundin, meine Freunde & eventuell noch für meine Stadt/Heimat
Das finde ich auch richtig so, aber damit es Ihnen gut geht muss es dem Staat, indem sie leben, meiner Meinung nach, auch gut gehen.


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

30.07.2020 um 23:38
@Ldex97
Nun kann man in einem Kampf eben auch sterben...


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

30.07.2020 um 23:44
Negev
schrieb:
Nun kann man in einem Kampf eben auch sterben...
Klar. Ob ich mich selbst jemals dafür entscheiden würde für Deutschland zu sterben weiß ich übrigens auch nicht, aber wenn dann sehe ich das ähnlich wie @Capt.Cleanoff . Ich möchte die beschützen die ich liebe und wenn ich der Meinung bin das ein Krieg, an dem ich mich beteilige, dabei hilft dann würde ich es.... vielleicht.
Am Ende glaube ich das viele von uns diese Frage gar nicht ehrlich beantworten können. Vielleicht ziehe ich auch den Schwanz ein weil ich zu feige bin. Ich hoffe das nicht, aber ich war noch nie in einer solchen Situation also kann ich das nicht wirklich beantworten.


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

30.07.2020 um 23:51
Ldex97
schrieb:
Vielleicht ziehe ich auch den Schwanz ein weil ich zu feige bin.
Etwas drastisch formuliert. Sich und seine Nächsten aus allem herauszuhalten - oder eben es zu versuchen. Aus meiner naiven Sicht, dürfte doch hier die Überlebenschance, aller Familienmitgliedern, am höchsten sein.

Es ist eine interessante Frage: hätte man sich, als deutscher Bürger, vom 2. WW heraus halten können? Also quasi unter tauchen, unter dem Radar fliegen


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 00:02
Negev
schrieb:
Nun kann man in einem Kampf eben auch sterben..
Ja aber im Haushalt auch..


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 00:04
Ldex97
schrieb:
Würdest du da unterschiede machen? Also würdest du für den einen Krieg freiwillig zur Waffe greifen und für den anderen nicht?
Es kommt wohl auch drauf an wogegen man kämpft. Was die alternative Herrschaft ist. Folter, Vergewaltigung und Sklaverei ... ich denke schon dass viele wenn es keine Fluchtmöglichkeit gibt dann kämpfen würden.


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 00:04
Negev
schrieb:
Etwas drastisch formuliert. Sich und seine Nächsten aus allem herauszuhalten - oder eben es zu versuchen. Aus meiner
Nein, und in jedem Krieg sieht man das getrennte Welt ist


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 00:05
Fedaykin
schrieb:
Ja aber im Haushalt auch..
Was für eine grenzdebile Aussage.


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 00:06
Nee ist eher die Tatsache das man überall sterben kann.. Nur die Eintrittswahrscheinlichkeit ändert sich

Immerhin 11000 Tote pro Jahr.

Die udssr verlor 13000 in 9 Jahren Afghanistan


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 00:11
@ViennaHundt
Gibt dafür ja auch genug Belege aus der Geschichte.


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 00:12
Wenn wir uns wenigstens darauf einigen können, das Krieg dumm ist, ist schon etwas mehr gewonnen.


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 00:12
Fedaykin
schrieb:
Immerhin 11000 Tote pro Jahr.
Ist das die Zahl für Oper durch Häusliche Gewalt u.ä.? Bzw. Was genau sagt diese zahl aus?


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 00:13
Negev
schrieb:
Wenn wir uns wenigstens darauf einigen können, das Krieg dumm ist, ist schon etwas mehr gewonnen
Das hängt vom Krieg ab, und den alternativen.
Leider sind sich nicht alle immer einig.


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 00:16
Ldex97
schrieb:
Ist das die Zahl für Oper durch Häusliche Gewalt u.ä.? Bzw. Was genau sagt diese zahl aus
Die Zahl sagt etwas aus wo und Wieviele Menschen zuhause sterben.. Durch Unfälle.
Sprich, auch wenn man nicht kämpft kann man sterben. Tatsächlich sind in vielen Konflikten die Zuviel Verluste höher als bei kombatanten,


melden

Wärt ihr bereit Notfalls auch für Deutschland zu Sterben?

31.07.2020 um 10:43
Belphegor84
schrieb:
Da haben wir jetzt wirklich völlig aneinander vorbei geredet.
Das in dem Fall @dragomir Deutschland als seine Heimat sieht, für sich selbst sorgt innerhalb 10 Jahren augenscheinlich hier mehr auf die Reihe bekommen hat (Sprache usw) als manch anderer in seinem ganzen Leben sehe ich als gelungenes Beispiel für Integration an.
Ob jetzt jemand für Land a oder b sterben würde oder nicht mache ich davon nicht abhängig
Es gibt Millionen positiver Beispiele für gelungene Integration - auch aus dem Bereich nahöstlicher Ethnie. Darüber wird nur selten berichtet und die Leute stürzen sich auch immer nur auf negative Fälle.

Zum Thema; Es würde drauf ankommen. Zur Verteidigung, wenn wirklich jeder Mann gebraucht werden würde, würde ich wohl für Deutschland kämpfen und notfalls auch Töten, wenn erforderlich und unvermeidbar.

Ps.
Ich würde auch für Westdeutschland kämpfen, wenn ernsthaft in Gefahr, denn einige Verschwörungen behaupten ja, dass sich Ostdeutschland zum Kampf gegen Westdeutschland rüstet und auch schon eine geheime Armee aus Rechtsradikalen und Reichsbürgern im Osten zum Angriff auf Westdeutschland bereit steht.


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt