weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ritter vs Samurai

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, VS, Kampf, Kämpfen

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 19:36
@Europe

ob nun 10 oder 1000 Feuerwaffen gegen Schwerter ist dennoch Feige ;)


melden
Anzeige
Europe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 19:36
Feige?
Nein, garantiert nicht, Oda Nobunaga war nur ein Vorrausdenker seiner Zeit und ein genialer Taktiker.


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 19:37
@Europe

naja im Krieg gibt es halt keine wirklichen Gesetze :)


Edo-Periode war aber von der ganzen Japanischen Geschichte halt die Spannenste :)

und ich bin dennoch für den Samurai :)


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 19:40
@Europe

Ein Katana ist nicht gerade unscharf und wenn der Ritter mit seinen Langschwert einmal zuschlägt, hat der schnelle Samurai schon 3 mal zugeschlagen.

Wie ich schon vorhin schrieb es kommt nicht darauf an was für Ausrüstung man trägt, sondern welchen Krieger man vor sich hat.


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 19:41
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,291866,00.html

dazu ist ne Katana fähig


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 19:50
samirai haben ganz klar die nase vorne, sorry aber ich verste die diskusion nicht.

und damit meine ich natürlich 1 gegen 1 kapf von Ritter und Samurai, der Samurai wäre ganz klar im vorteil.

der samurai könnte den Ritter schon alleine wegen seiner wendigkeit ganz einfach besiegen.
dazu kommt noch das extrem scharfe Katana dass locker durch die Rüstung eines Ritters kommt.

die Rüstung voN Samurais war zwar leicht aber dennoch sehr vortschrittlich und zeigt gemeinsamkeiten mit modernen SChusswesten.
die schuppenförmig angeordneten kleinen plättchen fangen stösse ab und neutralisieren sie. gleichzeitig ist das material sehr elastisch und leicht.

eine ritterrüstung hat keine chance gegen Bogenschützen oder Stößen mit einem schwert.
lediglich scherthiebe konnte sie abweren, einen stich mit einem Katana aber nicht.

die Samurai Rüstung könnte den stich eines Ritterschwertes abwehren da es nicht so scharf wie ein katana ist.

Samurai werden von kindheit an trainiert die schwächen der menschlichen anatomie auszunutzen und sind extrem diszipliniert.

ein Ritter hat zwar Kapfkenntnisse aber diese sind mit denen einem Samurai nicht zu vergleichen und eher Primitiv.

ein Samurai ist besser PUNKT! er hat eine bessere rüstung gegen Pfeile und Schwerter, ist wendiger, besser geschult und hat ein besseres Schwert.


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 19:59
Also ich würde ganz klar sagen der Ritter bzw. Schwertkämpfer, denn wie hier schon mehrfach erwähnt wurde begann seine Ausbildung damals schon in jungen Jahren und somit sind sie auch bestens mit dem Umgang ihrer Waffen und Rüstung gewöhnt, egal wie schwer sie sind. Und ein Katana mag vielleicht scharf und hart sein, allerdings auch hauchdünn und gegen ein massives, europäisches Langschwert hat es keine Chance, da es dem Katana an Masse fehlt um einen Schlag zu parieren.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 20:28
Der Spaetmittelalterliche Ritter ist dem Samurai ueberlegen.

Das Katana kann eine Plattenruestung weder durchschneiden, noch haette ein Samurai Kenntnisse ueber die Schwachstellen einer Plattenruestung um den Ritter effektiv mit einer Stichwaffe anzugreifen. Einzig allein mit seinem Langbogen haette er eine Chance.

Da das japanische Langschwert relativ weich ist, wuerde es in Konfrontation mit einer Plattenruestung sehr schnell schartig werden und sich vielleicht sogar verbiegen, wenn es haerter ist koennte es wiederrum brechen. Ein Katana ist schlicht nicht in der Lage sich durch eine Plattenruestung zu schneiden, genausowenig sind europaeische Schwertmuster dazu in der Lage. Dafuer gab es wiederrum andere Waffen.

Im uebrigen ist ein Katana nicht sehr viel schaerfer als europaeische Gegenstuecke.

Zur Wendigkeit: auch in Plattenruestung ist es moeglich zu laufen, auf sein Pferd zu steigen usw., wenngleich im Gesamtbild er nicht so wendig und schnell wie ein Samurai war.

Tatsaechlich war der Ritter geuebt mit einer Vielzahl von Waffen, Armbruesten, teilweise Boegen, Schwertern, Flegeln, Streitkolben usw.
Vorallem gegen die Wuchtwaffen haette ein Samurai keinerlei Chance, genausowenig wie ein Ritter.

Auch im Nahkampf war ein Ritter geuebt, im Ringen. Ein Samurai haette im Nahkampf mit einem Ritter schon aus koerperlicher Sicht das nachsehen gehabt.

Typische Langschwerter sind im uebrigen keine Stich, sondern Hiebwaffen.

Ueberdies waren Ritter auch nicht immer tugendvolle Recken die sich nur gegen gleichstarke behaupteten. Stichwort Raubrittertum und Kreuzzuege. (Damit meine ich nicht nur die in den Orient.

Auf einen Schlachtfeld haette ein europaeisches Ritterheer sowieso gewonnen.


Aber mal davon abgesehen... Roemischer Legionier > Ritter/Samurai


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 20:49
Man sollte nicht dir damaligen Ritter unterschätzen. Die Kampftechniken mit dem Schwert (ich gehe von einem Anderthalbhänder-Schwert aus) sind nicht ohne. Nicht das plumpe Draufkloppen aus den Hollywood-Filmen als Referenz nehmen. Der Schwertkampf z.B. nach Liechtenauer ist sehr effektvoll, sehr schnell und beinhaltet auch diverse böse Stichtechniken.

Das Langschwert hat Eigenschaften, die dem Samurai sehr schnell in Bedrängnis bringen können. Durch die größere Länge ist der Aktionsradius höher. Auch ist die Doppelschneide nicht zu verachten.





melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 20:50
Hier eine Übersicht der Waffen der Ritter:
http://www.deutschland-im-mittelalter.de/waffen.php

Der Plattenpanzer der Ritter:
Wikipedia: Plattenpanzer

Samuraiwaffen:
http://www.welt-der-samurai.de/waffen.html

Viele Ritter dürften sich einen Plattenpanzer gar nicht geleistet haben können, ich gehe davon aus, dass das Kettenhemd und mit Metall besetztes Leder Ersatz bot. Beides ist leichter und bietet dennoch Schutz. Ebenso wie Samurai waren auch die Ritter geübte Kämpfer. Bei einem Kampf würde ich auf keinen der Kontrahenten wetten, beide Kämpfer haben gute Chancen auf einen Sieg.


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 20:52


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 20:53
@styx

Guter Beitrag. Viele düftten das Bild vom dumpf draufhauenden Haudegen verinnerlicht haben, der ausschliesslich einen trägen Zweihänder führt.


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 21:00
@SirMaunz-A-Lot

Das meine ich ja, wenn ich "Hollywood-Gekeule" sage. So haben höchstens Bauern mit dem Schwert agiert, nicht ausgebildete Kämpfer.

Da ich selbst mal angefangen habe, mich ein wenig hobbymässig mir der europäischen Schwertkampfkunst zu beschäftigen, war ich fast schon schockiert, wie ausgefeilt die damaligen Kampftechniken teilweise sind. Selbst in Plattenrüstung bleibt da kein Auge trocken. Kämpfe dauern teils nicht länger als eine Minute.


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 21:12
@styx

Da lief mal eine ausführliche, alles andere als oberflächliche Doku über das Leben der Ritter im TV, abgesehen vom Lebensweg inkl. Ethos eines Ritters wurden auch die Kampftechniken und Waffen ausführlich behandelt. War sehr aufschlussreich und hat mein Schulwissen ziemlich bereichert. Seitdem habe ich ein etwas anderes Bild der mittelalterlichen Recken.


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 21:13
kommt drauf an was für eine Ritterart


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 21:17
es ist nicht zu fassen, wie sehr ein Hype, die Meinung vieler ahnungsloser Seelen beeinflusst.


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 21:21
@styx
wow, sieht klasse aus :)


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 22:16
Ein europäischer Zweihänder oder Eineinhalbhänder ist im Gegensatz zu einem Schwert eines Samurais nur Prügel und keine höchst effiziente Schneidewaffe. Katanas sind zum schneiden perfekt aber grobe Prügel können halt nur prügeln und nicht so schneiden.


melden

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 22:20
vo66338,1285878016,vo66338128586440830lii42

:| @Katori


melden
Anzeige

Ritter vs Samurai

30.09.2010 um 22:21
@dS

Schon klar, die Schneide des Katanas ist hart und der Rücken weicher, differentielle Härtung.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden