weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ritter vs Samurai

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, VS, Kampf, Kämpfen

Ritter vs Samurai

08.10.2012 um 16:40
nervenschock schrieb:Ein deutscher oder französischer Ritter des frühen 12. Jahrhunderts würde einen Samurai des 19. Jahrhunderts einhändig wegputzen und könnte sich dabei noch mit der anderen Hand in der Nase popeln.
Das is wirklich BS oberster Klasse. Die späten Samurai hatten Harnische von denen Musketenkugeln abprallten, nen englischer Langbogenschütze hätte denen sicher nur nen müdes Lächeln entlockt. Aber du stellst die richtigen Fragen:
nervenschock schrieb:Welche Ritter? Aus welchem Jahrhundert? Aus welchem Land?
Welche Samurai? Aus welchem Jahrhundert?

Mit welcher Bewaffnung?
Mit welchem sozialen Hintergrund?
Ohne nen ordentliches Szenario kommen wir hier so nich weiter... :D


melden
Anzeige
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ritter vs Samurai

08.10.2012 um 16:43
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Die späten Samurai hatten Harnische von denen Musketenkugeln abprallten
Nein, nur die wenigsten Samurai hatten diese Harnische, weiterhin waren diese maßgeblich europaeisch gepraegt. Die Meisten konnte man noch ganz bequem mit Feuerwaffen penetrieren, vorallem im 19. Jh.


melden

Ritter vs Samurai

08.10.2012 um 16:47
@krijgsdans

Jaja, der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Sicher waren diese späten Rüstungen europäisiert, aber das ändert jetzt wenig an der Tatsache, daß wir nen ordentliches Szenario mit mehr Input für unser kleines Tunier hier brauchen könnten...


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ritter vs Samurai

08.10.2012 um 17:07
@kurvenkrieger
Dem habe ich auch nicht widersprochen.

Ich selbst gehe meist mehr oder weniger vom Hoch-Spaetmittelalter aus bzw. dem japanischen Aequivalent (Kamakura-Muromachi), wobei das wohl noch zu weit gefasst ist.


melden

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 02:10
@krijgsdans

Also 14-15. Jhd., vieleicht könnte sich ja nen abenteuerlicher Ronin durch die weiten Steppen der Mongolei geschlagen haben um aus irgendwelchen wirren Gründen an den letzen Feldzügen der Goldenen Horde gegen Russland teilzunehmen...
Fertig is die halbgare Vorgeschichte, wer is nun sein Kontrahent und wo begegnen sich die zwei? Und was sind das eigentlich für Haudegen, warum zum Henker sollte sich jemand auf diese weite Reise begeben? Vieleicht hätten sie sich besser in der Mitte getroffen, Indien oder so...
:D


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 07:16
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:wer is nun sein Kontrahent und wo begegnen sich die zwei? Und was sind das eigentlich für Haudegen, warum zum Henker sollte sich jemand auf diese weite Reise begeben?
Ein Deutscher Ritter der aus dem Orden ausgestoßen wurde und zu seiner Ehrrettung nun auf der Suche nach dem Heiligen Gral in Persien ist trifft auf einen Samurai, dessen Familie von einem europaeischen Barbaren niedergemetztelt wurde und jetzt auf Rache sinnt und dafuer bis nach Europa reist. Der Ritter hat natuerlich eine verblueffende Aehnlichkeit mit dem boesen Europaer der verfolgt wird und es kommt zum Kampf. :troll:


melden

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 10:35
@krijgsdans

Oh ja, sehr gut. Rache is immer nen gutes Motiv. :D
Klingt für mich schwer nach Nahkampf auf nem überfüllten Basar in praller Mittagshitze. Ob da unser Gralssucher in dicker Rüstung nich doch noch Schwierigkeiten bekommt?


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 10:51
@kurvenkrieger
Es ist bewoelkt. :troll:


melden

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 11:01
Ganz klar der Samurai, da kann man sagen was man will 1vs1 ist der Samurai einfach überlegen durch seine Wendigkeit und Schnelligkeit, ein geziehlter schtick in eine offene Stelle der Rüstung des Ritters und schon liegt er auf den Boden.


melden

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 11:22
soulbreaker schrieb:ein geziehlter schtick in eine offene Stelle der Rüstung des Ritters und schon liegt er auf den Boden
vorher läuft er in das langschwert (anderthalbhänder) des ritters rein... ;)


melden

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 13:18
@nervenschock
nervenschock schrieb:Welche Ritter? Aus welchem Jahrhundert? Aus welchem Land?
Welche Samurai? Aus welchem Jahrhundert?

Mit welcher Bewaffnung?
Mit welchem sozialen Hintergrund?

Ein deutscher oder französischer Ritter des frühen 12. Jahrhunderts würde einen Samurai des 19. Jahrhunderts einhändig wegputzen und könnte sich dabei noch mit der anderen Hand in der Nase popeln.
Was dümmeres hab ich selten gelesen. Aber bei dem @nervenschock erwartet man auch nix mehr.

Wie bei jedem Kampf entscheidet das Können und der Wille des einzelnen zu siegen. Man kann keine Vergleiche anstellen wie in der Kindheit nach dem Motto "Wer ist besser? Muhammed Ali oder Mike Tyson?".


melden

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 13:20
PS: Im 1 gegen 1 mit Schwert würde aufgrund der besseren Technik wohl der Samurai gewinnen. Sie waren einfach Meister des geduldigen Kampfes. Grösstenteil wurden die Kämpfe mit einem Schlag entschieden.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 13:29
@jabberwocky
jabberwocky schrieb:Im 1 gegen 1 mit Schwert würde aufgrund der besseren Technik wohl der Samurai gewinnen.
jabberwocky schrieb:Was dümmeres hab ich selten gelesen
Erstmal mit europaeischer Fechtkunst beschaeftigten...


melden

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 13:45
@krijgsdans
krijgsdans schrieb:Erstmal mit europaeischer Fechtkunst beschaeftigten...
Was soll mir das jetzt sagen?? Damals hatte in europa so ziemlich jedes Land/Region eine andere Art zu kämpfen.

Was bedeutet europäische Fechtkunst?? Das ist kein einheitlicher Kampfstil? Jeder Krieger wird in der Kunst des Krieges geschult. Ich glaub in sachen Kampfkünste sind Chinesen und Japaner um einiges weiter als die Europäer. Und wie schonmal einer sagte kennen diese auch alle Tricks und Listen des Kampfes.

Ich stelle die Frage jetzt nochmal, was ist die europäische Fechtkunst??

Indianer können auch mit einem Tomahawk umgehen und beherrschen den Nahkampf. Nennst du das Indianische Fechtkunst??

Aber klar, deswegen sagte ich das Wort "wohl". Ich will es selbst nicht sagen wer den Kampf gewinnen würde weil es von Mann zu Mann unterschiedlich ist. Ausbildung und Ausrüstung sagt nichts über Sieg oder Niederlage aus. Es gibt immer einen besseren. Und sowas gilt auch für solche Vergleiche. Auf der einen und der anderen Seite.

Ich glaub in Sachen Technik und Präzision sollte man den asiatischen Kampfsport ruhig anerkennen. Wenn man keine Ahnung davon hat ist auch gut.


melden

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 13:47
hab mir erst gestern in das thema eingelesen, anfangs dachte ich auch das samurais gewinnen würden, aber!

katanas sind nicht dafür ausgelegt durch plattenrüstung zu kommen, die harnische der samurai waren eher "weich", technik hin oder her, die viel zu schwere rüstung + schild eines ritters hätte klare vorteile gegenüber der eines samurais


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 13:50
@jabberwocky
jabberwocky schrieb:Das ist kein einheitlicher Kampfstil?
Es gab auch in Japan keine einheitlichen Kampfstile bzw. Fechtsysteme und das ganze Aikido und restliche Gedoens heutzutage hat auch nicht mehr viel mit der mittelalterlichen Kampf/fechtkunst der Samurai zu tun und die Schwerter gleich gar nicht.
jabberwocky schrieb:Ich glaub
Ja, Du glaubst, da hoert es auch schon auf.
jabberwocky schrieb:Ich stelle die Frage jetzt nochmal, was ist die europäische Fechtkunst??
Wenn Du schon die Frage stellen musst, schreibst Du am besten gar nichts mehr.

Alternativ koenntest du Dich auch z.B. mal mit der Deutschen Fechtschule (hohe und einfache) auseinandersetzen.


melden

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 13:55
Lichtträger0 schrieb:hab mir erst gestern in das thema eingelesen, anfangs dachte ich auch das samurais gewinnen würden, aber!

katanas sind nicht dafür ausgelegt durch plattenrüstung zu kommen, die harnische der samurai waren eher "weich", technik hin oder her, die viel zu schwere rüstung + schild eines ritters hätte klare vorteile gegenüber der eines samurais
Es gibt an diesen Rüstungen immer Schwachstellen. Vornehmlich im Kopf und Halsbereich. Euch ist schon klar das ein Samurai immer mit Katana und Messer gekämpft haben? Und gerade aufgrund der unbeweglichkeit in so einer dicken Rüstung hätte dieser keine Chance. Der Samurai wartet nur ab, auf eine chance zum Kontern oder um gezielt sofort den tödlichen Hieb zu setzen.

Was macht der Ritter?? Wartet der auch ab?? Wenn man den Klischees folgt dann rennt der rasend und schreinend auf ihn drauf. ;)

Natürlich übertrieben

Aber nochmal, der ganze Kampfstil bei den asiaten ist überall darauf ausgelegt mit den kürzesten Wegen und den wenigsten Treffern soviel Schaden wie möglich zu machen. Präzision und Technik ist da alles.

Den Ritter den wir so im Kopf haben der wuchtet seinen Zweihänder durch die Gegend wie ein Berserker. Fechtkunst?? Vieleicht bei den Musketieren. Im Mittelalter waren die Kämpfe ungefähr so wie bei "Ritter der Kokosnuss". Die waren schon gut realistisch. Langsame Bewegungen aufgrund schwerer Austrüstung.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 14:04
@jabberwocky
jabberwocky schrieb:Den Ritter den wir so im Kopf haben der wuchtet seinen Zweihänder durch die Gegend wie ein Berserker. Fechtkunst??
Wie gehabt, zu viele Samurai und Mittelalterfilme geschaut und sich nicht mit der Materie befasst.


@Lichtträger0
Lichtträger0 schrieb:katanas sind nicht dafür ausgelegt durch plattenrüstung zu kommen
Die Koto-Schwerter haetten durchaus eine ernsthafte Gefahr sein koennen, freilich haben diese nicht viel mit den heutigen Katanas gemein. Wobei ne europaeische Platte noch immer was andere gewesen waere als die, im aller besten Fall, mit teilweise Metall verarbeiten Samurairuestungen


melden

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 14:07
jabberwocky schrieb:Ich stelle die Frage jetzt nochmal, was ist die europäische Fechtkunst??
Johann Liechtenauer, Hans Talhoffer etc.
jabberwocky schrieb:Den Ritter den wir so im Kopf haben der wuchtet seinen Zweihänder durch die Gegend wie ein Berserker. Fechtkunst?? Vieleicht bei den Musketieren. Im Mittelalter waren die Kämpfe ungefähr so wie bei "Ritter der Kokosnuss". Die waren schon gut realistisch. Langsame Bewegungen aufgrund schwerer Austrüstung.
Grundlegend falsch. Deine Vorstellung basiert ggf. auf den letargisch herumprügelnden "Rittern", wie man sie in "Excalibur" etc. vorgesetzt bekommt.

Wenn man sich mit den Lehren der genannten Fechtmeister auseinandersetzt, dann sieht man schnell, wie schnell selbst in Platte gekämpft wird.


melden
Anzeige

Ritter vs Samurai

09.10.2012 um 14:10
@jabberwocky

sry dir fehlen echt viele hintergrundinformationen, scheint wirklich so als würdest du nen großteil der infos aus filmen etc. holen

waren samurais anfangs auf dem pferd stationiert die mit bogen kämpften, das schwert wurde für leicht geschützte gegner benutzt

du vergisst das der ritter ein schild besitzt

das katana mag zwar schärfer sein, dafür aber verbiegt es sich leichter und hält weniger druck stand als ein europäischer schwert im mittelalter


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden